4 Möglichkeiten, Feuchtigkeitscreme herzustellen

4 Möglichkeiten, Feuchtigkeitscreme herzustellen
4 Möglichkeiten, Feuchtigkeitscreme herzustellen
Anonim

Feuchtigkeitscreme ist ein wichtiger Bestandteil der Hautpflege, egal ob Sie trockene Haut, fettige Haut oder Mischhaut haben. Im Gegensatz zu Lotionen geht Feuchtigkeitscreme hauptsächlich auf Gesicht und Hals. Leider sind viele im Laden gekaufte Feuchtigkeitscremes entweder zu teuer oder zu voll mit Chemikalien. Glücklicherweise ist es einfach, Ihre eigene Feuchtigkeitscreme direkt zu Hause herzustellen! Das Beste daran: Sie sehen und kontrollieren genau, was drin ist, ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Ihrem Geschmack.

Zutaten

Feuchtigkeitscreme auf Sheabutterbasis

  • ½ Tasse (115 Gramm) Sheabutter
  • 2 Esslöffel Öl (zB: Aprikosenkern-, Avocado-, Jojoba- oder Süßmandelöl)
  • 10 bis 15 Tropfen ätherisches Öl (wählen Sie 2 bis 3 verschiedene Sorten)

Feuchtigkeitscreme auf Kokosölbasis

  • ½ Tasse (115 Gramm) Kokosöl
  • 1 Esslöffel (15 Gramm) Kakaobutter
  • 2 Esslöffel (30 Milliliter) Öl (zB: Aprikosenkern-, Avocado-, Jojoba- oder Süßmandelöl)
  • 10 bis 15 Tropfen ätherisches Öl (wählen Sie 2 bis 3 verschiedene Sorten)

Feuchtigkeitscreme auf Bienenwachsbasis

  • ½ Tasse (120 Milliliter) süßes Mandelöl
  • ¼ Tasse (55 Gramm) Kokosöl
  • ¼ Tasse (227 Gramm) Bienenwachs
  • 2 Esslöffel (30 Gramm) Kakaobutter oder Sheabutter (optional)
  • 1 Teelöffel Vitamin E-Öl (optional)
  • 10 bis 15 Tropfen ätherisches Öl (optional)

Anti-Aging-Feuchtigkeitscreme

  • 3 Esslöffel (45 Gramm) Sheabutter
  • 3 Esslöffel (45 Milliliter) Aprikosenkernöl
  • 1 Teelöffel Vitamin E-Öl
  • 1 Teelöffel Aloe-Vera-Gel
  • 10 bis 15 Tropfen ätherisches Öl (Salbei, Helichrysum und Myrrhe empfohlen)

Schritte

Methode 1 von 4: Eine Feuchtigkeitscreme auf Sheabutterbasis herstellen

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 1

Schritt 1. Bauen Sie einen Doppelkessel zusammen

Fülle einen Topf mit 2,54 bis 5,08 Zentimeter Wasser und stelle eine hitzebeständige Glasschüssel darauf. Achten Sie darauf, dass der Boden der Schüssel die Wasseroberfläche nicht berührt.

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 2

Schritt 2. Schmelzen Sie ½ Tasse (115 Gramm) Sheabutter im Wasserbad bei mittlerer Hitze

Rühre die Sheabutter gelegentlich um, damit sie gleichmäßig schmilzt. Im Gegensatz zu Kokosöl verstopft Sheabutter die Poren nicht und ist daher ideal für empfindliche Haut oder zu Akne neigende Haut.

Warnung:

Sheabutter ist ein Nussderivat, also vermeiden Sie den Umgang damit, wenn Sie eine Nussallergie haben.

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 3

Schritt 3. Fügen Sie 2 Esslöffel (30 ml) Öl hinzu und rühren Sie mit einem Schneebesen, bis alles vermischt ist

Sie können nur eine Ölsorte oder eine Kombination aus zwei verschiedenen Ölsorten verwenden. Ziehen Sie in Erwägung, eines der folgenden Öle zu verwenden:

  • Aprikosensamen
  • Avocado
  • Jojoba
  • Süße Mandel
Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 4

Schritt 4. Kühlen Sie die Mischung für 10 bis 15 Minuten

Nehmen Sie die Schüssel vom Topf, decken Sie sie mit einer Plastikfolie ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Nehmen Sie es heraus, wenn die Mischung zu härten beginnt und durchscheinend wird, etwa 10 bis 15 Minuten. Lassen Sie es nicht vollständig aushärten.

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 5

Schritt 5. Fügen Sie 10 bis 15 Tropfen Ihrer gewünschten ätherischen Öle hinzu

Wähle 2 bis 3 verschiedene ätherische Öle und gib sie in die Schüssel. Sie benötigen insgesamt 10 bis 15 Tropfen, spielen Sie also mit den verschiedenen Proportionen herum. Du könntest zum Beispiel 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl, 3 Tropfen Karottensamenöl und 3 Tropfen Muskatellersalbei nehmen. Betrachten Sie eines der folgenden Öle, die unten aufgeführt sind:

  • Karottensamen
  • Muskatellersalbei
  • Weihrauch
  • Lavendel
  • Myrrhe
  • Rosmarin
Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 6

Schritt 6. Mischen Sie die Zutaten etwa 1 Minute lang mit einem elektrischen Mixer

Die Sahne ist fertig, wenn sie dick und cremig wie Schlagsahne wird. Sie können dies mit einem Handmixer oder einem Standmixer tun. Wenn Sie keinen Mixer haben, können Sie eine Küchenmaschine mit Schneebesenaufsätzen verwenden.

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 7

Schritt 7. Geben Sie die Mischung mit einem Gummispatel in ein Glasgefäß und bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf

Vermeiden Sie die Verwendung von Plastik, da es dazu neigt, im Laufe der Zeit Chemikalien auszulaugen. Die ätherischen Öle in der Creme können das Plastik im Laufe der Zeit auch abbauen. Verwenden Sie die Creme innerhalb von 6 bis 12 Monaten.

Methode 2 von 4: Eine Feuchtigkeitscreme auf Kokosölbasis herstellen

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 8

Schritt 1. Bauen Sie einen Doppelkessel zusammen

Fülle einen Topf mit 2,54 bis 5,08 Zentimeter Wasser und stelle eine hitzebeständige Glasschüssel darauf. Achten Sie darauf, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt.

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 9

Schritt 2. Schmelzen Sie ½ Tasse (115 Gramm) Kokosöl und 1 Esslöffel (15 Gramm) Kakaobutter im Wasserbad bei mittlerer Hitze

Verrühre die beiden mit einem Schneebesen, damit sie gleichmäßig schmelzen. Kokosöl und Kakaobutter sind beide sehr feuchtigkeitsspendend. Denken Sie jedoch daran, dass Kokosöl die Poren verstopfen kann, daher wird es möglicherweise nicht für Personen empfohlen, die an Akne, Mitessern oder fettiger Haut leiden.

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 10

Schritt 3. Die Mischung vom Herd nehmen, abkühlen lassen und dann 2 Esslöffel (30 Milliliter) Öl einrühren

Sie können nur eine Ölsorte oder eine Kombination aus zwei verschiedenen Ölsorten verwenden. Ziehen Sie in Erwägung, eines der folgenden Öle zu verwenden:

  • Aprikosensamen
  • Avocado
  • Jojoba
  • Süße Mandel
Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 11

Schritt 4. Fügen Sie 10 bis 15 Tropfen Ihrer gewünschten ätherischen Öle hinzu

Wähle 2 bis 3 verschiedene ätherische Öle und gib sie dann in die Schüssel. Sie benötigen insgesamt 10 bis 15 Tropfen, damit Sie mit verschiedenen Kombinationen experimentieren können. Du könntest zum Beispiel 4 Tropfen ätherisches Karottensamenöl, 4 Tropfen Muskatellersalbei und 4 Tropfen Myrrhe nehmen. Betrachten Sie eines der folgenden Öle, die unten aufgeführt sind:

  • Karottensamen
  • Muskatellersalbei
  • Weihrauch
  • Lavendel
  • Myrrhe
  • Rosmarin
Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 12

Schritt 5. Kühlen Sie die Mischung für 1 Stunde

Decken Sie die Schüssel mit einem Stück Plastikfolie ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Lassen Sie es dort für 1 Stunde, damit es aushärten und fest werden kann. Dies erleichtert das spätere Schlagen.

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 13

Schritt 6. Die Mischung verquirlen, bis sie leicht und fluffig ist

Nehmen Sie die Schüssel aus dem Kühlschrank und verquirlen Sie die Mischung. Sie können es mit einem Schneebesen von Hand machen, aber ein elektrischer Mixer (entweder Ständer oder Handgerät) wird viel schneller und einfacher sein. Sie können sogar eine Küchenmaschine mit Schneebesen verwenden.

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 14

Schritt 7. Kühlen Sie die Mischung für eine halbe Stunde

Dadurch erhält die Mischung ihre endgültige Konsistenz und wird cremiger.

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 15

Schritt 8. Geben Sie die Creme mit einem Gummispatel in ein Glasgefäß und bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort ohne Sonnenlicht auf

Verwenden Sie kein Plastikglas. Der Kunststoff kann im Laufe der Zeit Chemikalien in die Creme auslaugen; die ätherischen Öle können auch den Kunststoff abbauen. Verwenden Sie die Creme innerhalb von 6 bis 12 Monaten.

Kokosöl hat einen niedrigen Schmelzpunkt. Wenn Ihre Creme zu weich wird, bewahren Sie sie im Kühlschrank auf

Methode 3 von 4: Eine Feuchtigkeitscreme auf Bienenwachsbasis herstellen

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 16

Schritt 1. Bauen Sie einen Doppelkessel zusammen

Fülle einen Topf mit 2,54 bis 5,08 Zentimeter Wasser und stelle ihn auf den Herd. Stellen Sie eine hitzebeständige Glasschüssel darauf und achten Sie darauf, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt.

Dies ist eine Feuchtigkeitscreme auf Bienenwachsbasis, daher ist es am besten, sie am Körper und nicht im Gesicht zu verwenden

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 17

Schritt 2. Schmelzen Sie ¼ Tasse (227 Gramm) Bienenwachs im Wasserbad bei mittlerer Hitze

Das Bienenwachs zuerst in kleinere Stücke zerkleinern und dann in die Schüssel geben. Stelle die Hitze auf mittlere Stufe und warte, bis das Wachs zu schmelzen beginnt. Rühre es gelegentlich mit einem Löffel um, damit es schneller schmilzt. Dies schafft die Basis für Ihre Feuchtigkeitscreme.

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 18

Schritt 3. ¼ Tasse (55 Gramm) Kokosöl einrühren

Rühre weiter, bis das Kokosöl schmilzt und sich gleichmäßig mit dem geschmolzenen Bienenwachs vermischt. Kokosöl ist von Natur aus feuchtigkeitsspendend, aber manche Leute finden, dass es die Poren verstopft. Wenn Sie dazu neigen, viele Mitesser oder Akne zu bekommen, möchten Sie es vielleicht weglassen oder durch Sheabutter ersetzen.

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 19

Schritt 4. Fügen Sie nach Wunsch etwas Kakaobutter, Sheabutter oder Vitamin E-Öl hinzu

Rühren Sie diese weiter, bis sie schmelzen und sich mit der Bienenwachsmischung verbinden. Alle drei sind wunderbar für die Haut. Sie sind nicht unbedingt notwendig, aber sie können Ihre Feuchtigkeitscreme auf die nächste Stufe heben.

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 20

Schritt 5. Nehmen Sie die Mischung vom Herd und rühren Sie das süße Mandelöl ein

Heben Sie die Schüssel vorsichtig vom Topf und stellen Sie sie auf Ihre Arbeitsfläche. Das süße Mandelöl einrühren. Wenn Sie kein Süßmandelöl finden können, versuchen Sie Folgendes:

  • Aprikosensamen
  • Avocado
  • Jojoba
Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 21

Schritt 6. Fügen Sie nach Wunsch 10 bis 15 Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzu

Sie können nur eine Sorte ätherisches Öl oder eine Kombination verschiedener Sorten verwenden. Wenn Sie mehr als eine Art ätherisches Öl verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie insgesamt 10 bis 15 Tropfen erhalten. Du könntest zum Beispiel 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl, 3 Tropfen Weihrauch und 3 Tropfen Rosmarin verwenden. Alle unten aufgeführten ätherischen Öle sind wunderbar für die Haut.

  • Karottensamen
  • Muskatellersalbei
  • Weihrauch
  • Lavendel
  • Myrrhe
  • Rosmarin
Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 22

Schritt 7. Gießen Sie die Mischung in ein Glasgefäß

Vermeide es, ein Plastikglas zu verwenden, da die Chemikalien im Plastik schließlich in die Feuchtigkeitscreme eindringen können. Die ätherischen Öle können auch den Kunststoff angreifen.

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 23

Schritt 8. Warten Sie, bis die Feuchtigkeitscreme abgekühlt ist, bevor Sie sie verwenden

Bewahren Sie es an einem kühlen, trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Sonnenlicht auf und verwenden Sie es innerhalb von 6 Monaten.

Methode 4 von 4: Herstellung einer Anti-Aging-Feuchtigkeitscreme

Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 24

Schritt 1. 3 Esslöffel (45 Gramm) Sheabutter in einer Schüssel schlagen, bis sie cremig wird

Sie können dies von Hand mit einem Schneebesen tun, aber ein elektrischer Mixer (wie ein Standmixer oder ein Handmixer) wäre viel schneller. Sie können sogar eine Küchenmaschine mit Schneebesen verwenden.

Sheabutter ist ideal für empfindliche Haut, da sie die Poren nicht verstopft. Es enthält auch viele Anti-Aging-Vitamine

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 25

Schritt 2. Fügen Sie 3 Esslöffel (45 Milliliter) Aprikosenkernöl hinzu

Aprikosenkernöl ist besonders gut für empfindliche Haut, da es nicht reizend und beruhigend ist. Es fühlt sich auch leicht an und verstopft die Poren nicht. Wenn Sie kein Aprikosenkernöl finden können, ziehen Sie eines der folgenden Öle in Betracht:

  • Avocado
  • Jojoba
  • Süße Mandel
Feuchtigkeitscreme herstellen Schritt 26

Schritt 3. Fügen Sie 1 Teelöffel Vitamin E-Öl und Aloe Vera-Gel hinzu

Vitamin-E-Öl hilft, Alterserscheinungen wie Falten und Linien zu reduzieren. Es hilft auch, das Wachstum und die Regeneration der Haut zu fördern. Aloe Vera Gel ist kühl und beruhigend und eignet sich ideal zur Reduzierung von Akne und Entzündungen.

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 27

Schritt 4. Fügen Sie Ihre ätherischen Öle hinzu

Sie benötigen 3 Tropfen Muskatellersalbei, 5 Tropfen Myrrhe und 5 Tropfen Helichrysum. Alle drei Öle haben Anti-Aging-Vorteile und helfen, das Auftreten von Falten und Linien zu reduzieren. Wenn Sie diese Öle nirgendwo finden oder einfach nicht mögen, ziehen Sie eines der folgenden Anti-Aging-Öle in Betracht:

  • Karottensamen
  • Weihrauch
  • Geranie
  • Patchouli
  • Sandelholz
Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 28

Schritt 5. Die Zutaten mit einem Schneebesen verquirlen und dann in ein Glas geben

Sobald Sie alle Zutaten in Ihrer Schüssel haben, schlagen Sie sie mit einem Schneebesen zusammen, bis alle Öle, Butter und Gele gleichmäßig vermischt sind. Übertragen Sie die Mischung mit einem Gummispatel in ein Glasgefäß.

Machen Sie Feuchtigkeitscreme Schritt 29

Schritt 6. Bewahren Sie die Feuchtigkeitscreme an einem kühlen, trockenen Ort ohne Sonnenlicht auf

Verwenden Sie es innerhalb von 6 bis 12 Monaten.

Tipps

  • Schauen Sie sich die Eigenschaften der von Ihnen ausgewählten ätherischen Öle an. Ylang Ylang und Neroli ergeben eine erhebende Tagescreme, während Geranie und Lavendel eine kräftige Nachtcreme ergeben.
  • Haben Sie keine Angst, Ihre eigene Mischung zu kreieren. Ceramide ist beispielsweise ein Protein, das hilft, Wasser zu speichern, wodurch die Feuchtigkeitscreme tiefer in die Hautbarriere eindringen kann. Sie können auch Produkte wie Glycerin oder Vaseline verwenden.
  • Kokosöl hat einen niedrigen Schmelzpunkt. Wenn Ihre Feuchtigkeitscreme aus Kokosöl besteht, bewahren Sie sie am besten im Kühlschrank auf.
  • Die ätherischen Öle sind nicht unbedingt notwendig; Lassen Sie sie weg, wenn Sie eine einfachere Feuchtigkeitscreme bevorzugen.
  • Karottensamenöl hat einen natürlichen Lichtschutzfaktor von 38 bis 40. Kokosöl hat einen Lichtschutzfaktor von 6 bis 8.
  • Bewahren Sie die Creme im Kühlschrank auf. Dadurch fühlt es sich besonders kühl und beruhigend auf Ihrer Haut an.

Warnungen

  • Achte immer darauf, dass du nicht allergisch auf Inhaltsstoffe bist, die du deiner Feuchtigkeitscreme hinzufügst.
  • Diese Feuchtigkeitscremes sind dick und eignen sich möglicherweise nicht für einen Pumpspender. Bewahren Sie sie am besten in einem Glas auf.
  • Um das Infektionsrisiko zu verringern, stellen Sie sicher, dass alle von Ihnen verwendeten Utensilien ordnungsgemäß gereinigt und sterilisiert wurden.

Beliebt nach Thema