Auf einem Roadtrip im Auto schlafen – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Auf einem Roadtrip im Auto schlafen – wikiHow
Auf einem Roadtrip im Auto schlafen – wikiHow
Anonim

Ein Roadtrip zu den Sehenswürdigkeiten ist eine unterhaltsame Art, Zeit mit Ihren Freunden oder Familienmitgliedern zu verbringen. Wenn es Zeit zum Schlafen ist, möchten Sie vielleicht Geld für teure Hotels sparen, indem Sie im Auto die Augen schließen. Oder Sie könnten versuchen, ein paar Zs zu fangen, während jemand anderes fährt. Was auch immer Sie tun, das Schlafen im Auto kann mit der richtigen Ausrüstung und ein paar einfachen Tricks viel einfacher werden.

Schritte

Methode 1 von 2: Über Nacht

Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 1

Schritt 1. Packen Sie Kissen, Decken und einen Schlafsack ein

Dies wird dazu beitragen, dass sich Ihr Auto bequemer und mehr wie Ihr eigenes Bett anfühlt. Auch Nackenkissen sind toll, um unterwegs etwas mehr Halt zu geben.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Bettzeug mitbringen, um Ihre Passagiere unterzubringen, insbesondere wenn es sich um Kinder handelt. Wenn Sie einen Roadtrip mit einer anderen Person unternehmen und sich beim Fahren abwechseln möchten, können Sie einen Satz Kissen und Decken mitbringen, um Platz im Auto zu sparen.
  • Achten Sie darauf, diese Gegenstände im Auto zu verstauen und nicht im Kofferraum oder auf dem Dach. Sie können früher als erwartet schläfrig werden, und es ist hilfreich, das Auto nicht verlassen zu müssen, wenn die Bedingungen draußen nicht so gut sind.
  • Eine beschwerte Decke kann im Auto besonders bequem sein, solange sie dir nicht zu heiß wird.
  • Wenn Sie keinen Platz für ein Kissen haben, können in einen Schlafsack gestopfte Kleidung zur Not funktionieren.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 2

Schritt 2. Bringen Sie für lange Reisen eine aufblasbare Matratze oder Isomatte mit

Wenn Sie planen, mehrmals in Ihrem Auto zu schlafen, möchten Sie es vielleicht etwas bequemer machen. Investieren Sie in eine Isomatte oder eine Luftmatratze, die bequem in den Fond Ihres Autos passt.

  • Isomatten und Matratzen sind optional, aber sie sorgen dafür, dass sich ein langer Roadtrip ein bisschen mehr wie zu Hause anfühlt.
  • Wenn Sie die Sitze im Fond Ihres Autos ablegen können, können Sie wahrscheinlich eine kleine Isomatte hineinlegen.
  • Wenn Sie einen LKW haben, können Sie anstelle des Fahrerhauses eine Matratze in die Ladefläche legen.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 3

Schritt 3. Packen Sie beruhigende Dinge ein, die Ihnen beim Einschlafen helfen

Viele Menschen haben Schwierigkeiten, an anderen Orten als ihren Betten zu schlafen. Bringen Sie beruhigende Artikel mit, die Sie regelmäßig zum Entspannen verwenden, damit Sie sich in Ihrem Auto wohler fühlen.

  • Wenn Sie beispielsweise gerne vor dem Schlafengehen lesen, bringen Sie ein Buch und eine Buchlampe mit, damit Sie vor dem Einschlafen lesen können.
  • Musik ist hier hilfreich, aber verlassen Sie sich nicht auf Ihr Autoradio. Bringen Sie einen MP3-Player und Kopfhörer mit, damit Sie sich vor dem Schlafengehen auch bei ausgeschaltetem Auto bei Musik entspannen können.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 4

Schritt 4. Fügen Sie Abdeckungen für Ihre Autofenster hinzu

Sie können Fensterabdeckungen mit Saugnäpfen besorgen, die an den Fenstern haften, oder Sie können Ihre eigenen Fensterformen aus Sonnenblenden schneiden. Bringen Sie ein paar davon für zusätzliche Privatsphäre mit, wenn Sie in Ihrem Auto schlafen.

  • Wenn Sie keine speziellen Fensterabdeckungen haben, können große T-Shirts und Handtücher genauso gut funktionieren.
  • Bringen Sie einige Wäscheklammern oder Klebeband mit, um die Abdeckungen zu befestigen. Wenn Sie es vergessen haben, können Sie die Türen der verwendeten Abdeckung einfach etwas über dem Türrahmen schließen; es wird zwischen der Tür und dem Auto hängen bleiben.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 5

Schritt 5. Parken Sie auf einem Parkplatz, auf dem das Übernachten legal ist

Je nach Gegend können Sie auf einem großen Parkplatz, einem 24-Stunden-Fitnessstudio, einem Casino, einem Krankenhaus, einer Raststätte, einer Raststätte oder einem Campingplatz anhalten. Suchen Sie nach Schildern, die das Parken über Nacht verbieten, bevor Sie Ihr Auto parken, und versuchen Sie, sich vom Verkehr oder den Eingängen von Geschäften fernzuhalten.

  • Sie sollten niemals am Straßenrand oder auf der Autobahn schlafen, da dies gefährlich sein kann (und Sie möglicherweise ein Ticket erhalten).
  • Parken Sie an einem einigermaßen gut beleuchteten Ort. Auch wenn es nicht intuitiv erscheint, zu versuchen, zu schlafen, ist es für Ihre Sicherheit am besten, auf einem Parkplatz mit viel Licht zu parken.
  • Eine Toilette in der Nähe zu haben, kann sehr hilfreich sein, insbesondere für nächtliche Toilettengänge.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie wiederaufladbare Lichter anstelle der Lichtkuppel Ihres Autos

Wenn Sie Ihre Lichtkuppel die ganze Nacht eingeschaltet lassen, kann Ihre Autobatterie schnell entladen werden. Bringen Sie stattdessen eine Taschenlampe oder eine wiederaufladbare Lampe mit, die Sie in Ihrem Auto aufhängen können, wenn Sie sich für das Bett fertig machen.

  • Selbst wenn Sie die Lichtkuppel nur sehr schnell verwenden, ist es das Risiko nicht wert.
  • Sie können die Taschenlampe auch auf Ihrem Telefon verwenden.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 7

Schritt 7. Bringen Sie Ihre Fensterabdeckungen an und breiten Sie Ihre Matratze aus

Wenn Sie eine Isomatte oder Matratze haben, ist es jetzt an der Zeit, sie herauszuholen! Wenn das erledigt ist, können Sie Ihre Fensterabdeckungen für etwas mehr Privatsphäre anbringen, bevor Sie sich auf den Weg machen.

  • Wenn Sie keine Matratze oder Isomatte haben, ist das auch in Ordnung. Sie können Ihren Sitz entweder ganz nach hinten neigen oder auf dem Rücksitz so weit wie möglich ausbreiten.
  • Wenn Ihre Rücksitze umklappbar sind, können Sie Ihre Matratze darauf ausbreiten, um sie vollständig flach zu legen. Oder wenn Sie eine Ladefläche mit einer Campingschale haben, können Sie diese stattdessen verwenden.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 8

Schritt 8. Packen Sie zusätzliche Kleidung ein, wenn es Winter ist

Sie können Ihr Auto nicht die ganze Nacht anlassen, daher kann es etwas kühl werden. Ziehen Sie ein zusätzliches Sweatshirt, eine Mütze, eine Jogginghose und ein paar Socken an, damit es Ihnen nicht zu kalt wird.

  • Wenn es wirklich kalt wird, versuchen Sie, das Auto während der Nacht regelmäßig einzuschalten, um die Wärme zu nutzen. Sie können Ihr Auto ein- oder zweimal pro Stunde für jeweils 10 Minuten einschalten, ohne die Batterie zu entladen. Und solange Ihr Auspuff frei ist und Sie nicht drinnen geparkt sind, müssen Sie sich keine Sorgen um CO2-Ansammlungen machen.
  • Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben, versuchen Sie, eine Wärmflasche zu umarmen, um warm zu bleiben.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 9

Schritt 9. Gehen Sie nach dem Aufwachen zu einer nahegelegenen Toilette oder in den Wald

Diese Übung wird Ihnen helfen, frischer und wohler aufzuwachen, besonders wenn Sie einen ganzen Tag voller Fahrt vor sich haben. Wenn du im Auto schläfst, fühlst du dich manchmal besonders schmutzig oder beengt, also nimm dir die Zeit, dich zu dehnen und aufzuräumen.

  • Wenn Sie das Glück hatten, an einer Raststätte anzuhalten, nehmen Sie sich die Zeit, zu duschen und Ihre Zähne in den Einrichtungen zu putzen.
  • Halten Sie etwas Wasser in Flaschen bereit. Sie können es zur Not verwenden, um Ihr Gesicht zu waschen oder Ihre Zähne zu putzen.

Methode 2 von 2: Als Passagier

Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 10

Schritt 1. Lehnen Sie Ihren Sitz zurück, wenn Sie können

Während das Schlafen im Auto nicht die einfachste Art ist, sich auszuruhen, wird es Ihnen viel leichter fallen, wenn Sie sich ein wenig zurücklehnen können. Versuchen Sie, auf den Vordersitz zu gehen und sich so weit wie möglich zurückzulehnen.

  • Wenn Sie sich nicht zurücklehnen können, verwenden Sie ein Kissen, um Ihren Kopf zu polstern, und lehnen Sie sich gegen das Fenster.
  • Oder, wenn der Rücksitz frei ist, breiten Sie sich so weit wie möglich aus, während Sie den Sicherheitsgurt angeschnallt lassen.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 11

Schritt 2. Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und ziehen Sie sich bequeme Kleidung an

Sweatshirts, Jogginghosen und warme Socken helfen dir dabei, ein paar Zs im Auto zu erwischen. Befreie alles, was unangenehm ist, wie Schmuck, Schuhe oder enge Kleidung.

Wenn das Ausziehen der Schuhe keine Option ist, schnüren Sie sie leicht auf, um sie etwas lockerer zu machen

Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 12

Schritt 3. Blockieren Sie das Licht mit einer Schlafmaske

Wenn Ihnen die Sonne in die Augen scheint, fällt das Einschlafen viel schwerer. Ziehen Sie eine Schlafmaske über die Augen, um schneller einzuschlafen.

  • Wenn Sie keine Schlafmaske zur Hand haben, ziehen Sie stattdessen eine Mütze oder einen Hut über die Augen.
  • Oder schnappen Sie sich eine Sonnenbrille, um das Licht zu blockieren und gleichzeitig stilvoll auszusehen.
Schlafen Sie in Ihrem Auto auf einem Roadtrip Schritt 13

Schritt 4. Halten Sie Lärm mit einem Paar Ohrstöpseln fern

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie tagsüber unterwegs sind und die anderen Mitfahrer im Auto wach bleiben. Stecken Sie Ihre Ohrstöpsel ein, damit die anderen Personen im Auto weiter chatten oder Musik hören können.

Wenn Sie keine Ohrstöpsel haben, funktionieren auch Kopfhörer gut

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema