Wie man die Durchblutung mit Reflexzonenmassage erhöht (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Wie man die Durchblutung mit Reflexzonenmassage erhöht (mit Bildern)
Wie man die Durchblutung mit Reflexzonenmassage erhöht (mit Bildern)
Anonim

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Therapieform, bei der Druck auf bestimmte Körperteile ausgeübt wird, hauptsächlich auf die Füße, Hände und Ohren. Einige Studien haben gezeigt, dass es in Bezug auf Schmerzlinderung, Entspannung und bessere Durchblutung wirksam ist. Obwohl viele einen professionellen Reflexologen besuchen, können Sie einige Techniken selbst anwenden.

Schritte

Teil 1 von 4: Erste Schritte

Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 1

Schritt 1. Erfahren Sie, wie die Reflexzonenmassage funktioniert

Die Haupttheorie zur Funktionsweise der Reflexzonenmassage wurde erstmals in den 1890er Jahren formuliert. Die Theorie besagt, dass durch die Anwendung der Techniken der Reflexzonenmassage Signale entlang des Nervensystems gesendet werden, was dazu führt, dass der Körper die Gesamtspannung senkt. Dieses Spannungsabbauen steigert die Durchblutung und das Wohlbefinden.

  • Eine weitere Theorie besagt, dass durch die Linderung von Stress auch alle durch diesen Stress verursachten Schmerzen reduziert werden.
  • Eine letzte Theorie besagt, dass der Körper "energetische" Kreisläufe enthält, die durch Stress blockiert werden können. Die Fußreflexzonenmassage hilft, diese Blockaden zu lösen und Ihre „Lebensenergie“im Fluss zu halten.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie eine gute Reflexzonenmassage

Diese Diagramme geben Ihnen eine Karte, welche Körperbereiche anderen Körperbereichen entsprechen. Viele Diagramme sind farbcodiert und machen es Ihnen leicht, die Bereiche zu finden, die zur Verbesserung der Durchblutung beitragen können.

  • Gute Diagramme zeigen die bearbeiteten Bereiche aus verschiedenen Blickwinkeln. Dies kann es einfacher machen, die spezifischen Bereiche des Fußes zu bestimmen, die Sie möglicherweise anvisieren möchten.
  • Besorgen Sie sich ein Diagramm mit angemessener Beschriftung. Sie möchten kein Diagramm, das zu wenig oder zu viele Informationen enthält. Finden Sie ein Diagramm, von dem Sie glauben, dass Sie es leicht verstehen können.
  • Diagramme beschriften Bereiche entweder direkt mit beschreibenden Begriffen oder verwenden ein Nummerierungs- oder Symbolsystem. Wenn das Diagramm ein Nummerierungs- oder Symbolsystem verwendet, stellen Sie sicher, dass es eine Legende oder einen Schlüssel enthält.
  • Ihre Tabelle sollte einige grundlegende Informationen zur Anwendung einfacher Reflexzonenmassagen enthalten.
  • Um mehr über die Reflexzonenmassage zu erfahren, können Sie ein ausführlicheres Buch kaufen oder einige Kurse belegen.
  • Sprechen Sie mit einem Reflexologen, um zu erfahren, welche Diagramme und Bücher er empfiehlt.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 3

Schritt 3. Lesen Sie Ihr Diagramm

Finden Sie in der Tabelle die entsprechenden Reflexe für Kreislauf und Herz-Kreislauf. Alle Bereiche, die mit der Brust oder dem Herzen zu tun haben, sind die wichtigsten Reflexpunkte, mit denen Sie arbeiten werden.

  • Ihr Diagramm sollte grundlegende Informationen darüber enthalten, welche Punkte bei Herz-Kreislauf-Problemen anvisiert werden sollten.
  • Wenn Ihr Diagramm ein numerisches System verwendet, suchen Sie den Bereich des Fußes, der diesen Zahlen entspricht.
  • Einige Diagramme enthalten Bereiche, die sich mit dem Kreislauf befassen, empfehlen jedoch, auf Organe wie Lunge, Nebenschilddrüsen, Nebennieren, Nieren, Harnleiter und Blase abzuzielen.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 4

Schritt 4. Lernen Sie, mit dem Daumen zu gehen

Daumengehen ist eine Technik, mit der Sie Druck auf die Bereiche Ihres Fußes ausüben, die durch die Reflexzonenmassage spezifiziert werden, um die Durchblutung zu erhöhen. Es ermöglicht Ihnen auch über einen längeren Zeitraum zu arbeiten, ohne Ihre Hand oder Ihren Daumen zu belasten.

  • Das Gehen mit dem Daumen ist so einfach wie das Beugen und Strecken des Daumens.
  • Sie verwenden die Innenkante Ihrer Daumenspitze, um Druck auszuüben.
  • Legen Sie Ihren Daumen flach auf die Oberfläche des Fußes oder eine andere Oberfläche zum Üben.
  • Beuge deinen Daumen. Ihre ganze Hand sollte sich leicht nach oben bewegen, wenn Sie Ihren Daumen beugen. Denken Sie an eine kriechende Raupe.
  • Strecke deinen Daumen aus. Halten Sie Ihre Hand an Ort und Stelle, während sich nur Ihr Daumen nach vorne bewegt.
  • Üben Sie zwischen dem Beugen und Beugen Ihres Daumens Druck aus.
  • Sie können dies auch mit Ihren Fingern tun. Verwenden Sie die gleiche Bewegung mit Ihrem Zeigefinger, beugen und strecken Sie ihn, während Sie den Bereich langsam bearbeiten.

Teil 2 von 4: Anwendung von Reflexzonen-Fußtechniken

Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 5

Schritt 1. Suchen Sie sich einen entspannenden und sauberen Platz zum Arbeiten

Reflexzonenmassage kann überall durchgeführt werden; Eine ruhige und saubere Umgebung zu schaffen, hilft jedoch, bessere Ergebnisse zu erzielen.

  • Eine ruhige Umgebung kann Ihnen helfen, sich zu entspannen und das Beste aus Ihrer Sitzung herauszuholen.
  • Halten Sie die Beleuchtung niedrig und stellen Sie sicher, dass die Temperatur angenehm ist.
  • Betrachten Sie sanfte Musik oder sogar Stille. Beides kann zur Entspannung beitragen.
  • Waschen Sie Ihre Hände und schneiden Sie Ihre Fingernägel. Entfernen Sie jeglichen Schmuck von Ihren Händen.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 6

Schritt 2. Bereiten Sie Ihre Hände und Füße vor

Entfernen Sie alle Socken oder Schuhe. Stellen Sie sicher, dass die Füße sauber und frei von Wunden oder offensichtlichen Verletzungen sind. Waschen Sie beide Hände und Füße, bevor Sie beginnen.

  • Achte darauf, dass deine Fingernägel gekürzt sind und keine scharfen Kanten haben.
  • Wenn die Füße in irgendeiner Weise verletzt sind, wenden Sie keine Reflexzonenmassage an. Suchen Sie nach Schnitten, Hautausschlägen oder Warzen, bevor Sie fortfahren.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 7

Schritt 3. Überprüfen Sie Ihr Diagramm auf Zahlen oder Symbole, die auf dem Fuß abgebildet sind

Nehmen Sie Ihr Reflexzonen-Diagramm heraus, das die Bereiche des Fußes abbildet, mit denen Sie arbeiten werden. Während Sie mit dem gesamten Fuß arbeiten können, gibt es einige Stellen, von denen angenommen wird, dass sie am besten auf Herz und Kreislauf abzielen.

  • Wenn Ihr Diagramm numerische oder symbolische Referenzen verwendet, erfahren Sie, welche Zahlen und Symbole welchen Bereichen der Füße entsprechen.
  • Suchen Sie die Bereiche, die beschriftet sind oder dem Herzen, dem Kreislauf und der Lunge entsprechen.
  • Bewahren Sie Ihr Diagramm an einem Ort auf, an dem Sie leicht nachschlagen können, wenn Sie mit der Arbeit beginnen.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 8

Schritt 4. Zielen Sie auf Ihren Herzreflexpunkt

Drücken Sie mit beiden Daumen auf den Herzreflexpunkt Ihres linken Fußes. Dieser Reflexpunkt ist ziemlich groß, gehen Sie also mit Ihren Daumen im Uhrzeigersinn über den gesamten Bereich.

  • Es wird angenommen, dass das Zielen auf den Herzreflexbereich jeglichen Stress in diesem Bereich reduziert und zu einer besseren Durchblutung führt.
  • Verwenden Sie die "Daumen-Walking"-Technik. Legen Sie Ihren Daumen flach, dann beugen Sie ihn und bringen Sie Ihre Hand mit der Biegung nach oben. Legen Sie Ihren Daumen wieder flach und halten Sie Ihre Hand ruhig.
  • Sie können auch die "Finger-Walking"-Technik anwenden. Dies ist die gleiche Idee wie das Gehen mit dem Daumen, jedoch verwenden Sie Ihren Zeigefinger. Dies wird hauptsächlich auf der Oberseite des Fußes verwendet.
  • Üben Sie nur einige Sekunden Druck aus, während Sie sich entlang des Herzreflexbereichs bewegen.
  • Wenn Sie vergessen, wo sich der Herzreflexpunkt genau befindet, überprüfen Sie Ihre Reflexzonenmassage.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 9

Schritt 5. Zielen Sie auf den Lungenreflexpunkt

Üben Sie Druck auf Ihren Lungenreflexpunkt am linken Fuß aus. Dieser Reflexbereich ist noch größer als Ihr Herzreflexbereich.

  • Der Lungenreflexpunkt umgibt Ihren Herzreflexpunkt.
  • Üben Sie einige Sekunden lang sanften Druck aus, während Sie den gesamten Bereich bearbeiten.
  • Drücken Sie mit beiden Daumen auf den gesamten Lungenreflexpunkt und lassen Sie ihn wieder los.
  • Sie können auch Ihre Fingerknöchel verwenden, um Druck auszuüben.
  • Es wird angenommen, dass durch die Arbeit mit dem Lungenreflexpunkt jede Spannung in diesem Bereich reduziert wird. Dies führt zu einer besseren Atmung und einer erhöhten Durchblutung.

Teil 3 von 4: Anwendung von Reflexzonen-Handtechniken

Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 10

Schritt 1. Finden Sie eine entspannende und beruhigende Umgebung

Für eine Handreflexzonenmassage müssen Sie keine spezielle Ausrüstung kaufen. Genau wie bei Fußbehandlungen kann Ihnen eine ruhige Umgebung dabei helfen, sich zu entspannen und das Beste aus Ihrer Sitzung herauszuholen.

  • Wenn Sie an einer anderen Person arbeiten, lassen Sie sie sich bequem hinlegen oder hinsetzen.
  • Handbehandlungen können überall angewendet werden; Ideal ist jedoch eine ruhige und sichere Umgebung.
  • Waschen Sie Ihre Hände und schneiden Sie Ihre Fingernägel. Alle Beteiligten sollten auch jeglichen Schmuck von ihren Händen entfernen.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 11

Schritt 2. Überprüfen Sie Ihr Diagramm auf Zahlen oder Symbole, die auf der Hand abgebildet sind

Sehen Sie sich Ihre Reflexzonenmassage an und finden Sie die Orte, die mit dem Kreislaufsystem verbunden sind. Schauen Sie über Ihre Hände oder die Hände der Person, an der gearbeitet wird, um diese in der Tabelle angegebenen Stellen zu finden.

  • Ihr Diagramm kann Zahlen oder Symbole am Fuß aufweisen. Wenn dies der Fall ist, erfahren Sie, welche Zahlen oder Symbole dem Umlauf entsprechen.
  • Es kann andere Bereiche geben, in denen die Tabelle empfiehlt, für den Kreislauf zu arbeiten, z. B. Lunge oder Nieren.
  • Es wird angenommen, dass die Ausrichtung auf diese Bereiche jeglichen Stress in diesem Bereich reduziert und zu einer besseren Durchblutung führt.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 12

Schritt 3. Üben Sie Druck auf Ihre Finger aus

Es wird angenommen, dass Ihre Finger mit allem über Ihrem Hals korrespondieren, wie Gehirn, Schädel, Gehör und Sehvermögen. Beginnen Sie mit der Arbeit an der Ober- und Rückseite Ihres linken Daumens. Üben Sie einige Augenblicke lang gleichmäßigen Druck aus, bevor Sie Ihren Daumen leicht nach unten bewegen. Arbeiten Sie sich über die gesamte Länge Ihres Daumens nach unten.

  • Drücken Sie mit dem anderen Daumen in diese Punkte. Drücken Sie fest und bewegen Sie Ihren Daumen in einem sehr kleinen Kreis.
  • Üben Sie etwa drei bis fünf Sekunden lang Druck aus.
  • Wenn Sie mit Ihrem Daumen fertig sind, gehen Sie zu Ihrem Zeigefinger. Beginnen Sie wieder oben und arbeiten Sie sich nach unten vor, indem Sie dabei mit dem Daumen Druck ausüben.
  • Fahren Sie fort, dies mit allen Ihren Fingern zu tun.
  • Es wird angenommen, dass durch die Anwendung dieser Techniken auf Ihre Hand Spannungen im Körper reduziert werden. Diese Spannungsreduktion verbessert die Durchblutung.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 13

Schritt 4. Beginnen Sie, Druck auf Ihre Handfläche auszuüben

Es wird angenommen, dass Ihre Handfläche Reflexverbindungen mit Ihrem Rumpf und den darin befindlichen Organen hat. Legen Sie Ihre Hand auf eine ebene Fläche, die Handflächen zeigen nach oben. Üben Sie mit dem Daumen einen spitzen Druck auf die Pads direkt unter Ihren Fingern aus. Bewegen Sie sich nach unten, oben und über jedes Pad.

  • Nachdem Sie mit den Pads unter Ihren Fingern fertig sind, bewegen Sie sich auf Ihre Handfläche.
  • Wenn Sie mit der Handfläche fertig sind, bewegen Sie sich weiter nach unten, oben und hinüber, diesmal an der Außenkante Ihrer Hand.
  • Arbeiten Sie sich nun vom Daumenansatz bis zur Außenkante der Hand vor. Dies deckt einen großen Bereich Ihrer Hand und die vielen entsprechenden Bereiche des Körpers ab.
  • Abschließend mit leichtem Druck auf das Handgelenk von rechts nach links, dann von links nach rechts.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 14

Schritt 5. Arbeiten Sie mit der anderen Hand

Befolgen Sie die gleichen Schritte, um alle Punkte Ihrer gegenüberliegenden Hand anzuvisieren. Durch das Arbeiten mit beiden Händen wird angenommen, dass eine ausgewogene und optimale Wirkung erzielt wird.

Teil 4 von 4: Einen ausgebildeten Reflexologen finden

Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 15

Schritt 1. Recherchieren Sie bei Reflexzonenmassagen in Ihrer Nähe

Ähnlich wie bei der Auswahl eines guten Arztes oder Mechanikers sollten Sie sich dessen Praxis genau ansehen. Die Untersuchung potenzieller Reflexzonenmassagen wird dazu beitragen, sicherzustellen, dass Ihre Behandlungen von bester Qualität sind und Ihr Geld gut angelegt ist.

  • Suchen Sie nach Empfehlungen. Versuchen Sie, mit Ihrem Arzt zu sprechen und zu sehen, ob er Sie an Reflexzonenmassagen in Ihrer Nähe überweisen kann. Sie können sich auch bei Familie und Freunden erkundigen, die Reflexzonenmassagen in der Umgebung besucht haben, um ihre Meinung einzuholen.
  • Suchen Sie nach professionellen Organisationen und ihren angeschlossenen Reflexzonenmassagen. Forschungsorganisationen wie das American Reflexology Certification Board, die Reflexology Association of America und die Professional Reflexology Association.
  • Sehen Sie sich alle Schulungen oder Zertifizierungen an, die Ihr Reflexologe haben könnte. Fragen Sie Ihren Reflexologen nach der Ausbildung, die er möglicherweise erhalten hat, und nach Zertifikaten oder Akkreditierungen, die er möglicherweise erworben hat. Es gibt nationale Standards für die Akkreditierung, die etwa 110 Unterrichtsstunden umfassen sollten.
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 16

Schritt 2. Besprechen Sie alle bereits bestehenden Bedingungen

Es gibt einige medizinische Probleme und Bedingungen, die eine Reflexzonenmassage verhindern können. Benachrichtigen Sie Ihren Reflexologen über eine der folgenden Bedingungen, da diese Sie von der Behandlung abhalten können:

  • Machen Sie überhaupt keine Reflexzonenmassage, wenn Sie eine dieser Bedingungen haben:

    • Tiefe Venenthrombose
    • Thrombophlebitis
    • Cellulite an den Füßen oder Beinen
    • Akute Infektion mit hoher Temperatur
    • Schlaganfall - in den ersten zwei Wochen
    • Eine instabile Schwangerschaft
  • Nur ein entsprechend ausgebildeter Reflexologe sollte mit Ihnen arbeiten, wenn Sie eine der folgenden Bedingungen haben:

    • Schwangerschaft im ersten Trimester
    • Insulinabhängiger Diabetes
    • Krebs
    • Epilepsie
    • Gerinnungshemmende Medikamente
    • Menschen, die hochdosierte Medikamente oder eine Vielzahl von Medikamenten einnehmen
    • Nach einer kürzlichen Herzoperation innerhalb von 6 Monaten.
    • Ansteckende Erkrankungen wie Plantarwarzen, AIDS, Hep B oder C
Erhöhen Sie die Durchblutung mit Reflexzonenmassage Schritt 17

Schritt 3. Bereiten Sie sich auf mehrere Termine vor

Die Reflexzonenmassage funktioniert am besten, wenn sie regelmäßig angewendet wird. Ein einziger Termin ist hilfreich, jedoch scheinen die Ergebnisse der Reflexzonenmassage kumulativer Natur zu sein.

  • Es wird empfohlen, sechs bis acht Wochen lang mit einer Sitzung pro Woche zu beginnen.
  • Die Behandlung einer bestimmten Krankheit kann eine höhere Behandlungsfrequenz erfordern.
  • Verwenden Sie nicht ausschließlich Reflexzonenmassage. Obwohl es in gewisser Weise helfen kann, kombinieren Sie seine Techniken mit anderen Behandlungen, die Ihr Hausarzt möglicherweise empfohlen hat.

Tipps

  • Fuß- und Handreflexzonenmassage ist nicht gleich Fuß- und Handmassage.
  • Fuß- und Handreflexzonen-Techniken unterscheiden sich voneinander. Die Handreflexzonenmassage verwendet einen konstanten Druck in der Nähe eines Punktes, während die Fußreflexzonenmassage Druck verwendet, der über einen größeren Bereich bewegt wird.
  • Reflexzonenmassage sollte in Verbindung mit anderen medizinischen Behandlungen verwendet werden, nicht ersetzen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser trinken, da es hilft, Abfallprodukte aus dem Körper zu entfernen.

Warnungen

  • Benachrichtigen Sie Ihren Reflexologen immer über alle Erkrankungen, die Sie haben.
  • Üben Sie bei der Anwendung der Reflexzonenmassage festen Druck aus, aber seien Sie niemals energisch.
  • Erhalten Sie niemals eine Reflexzonenmassage an einem verwundeten Körperteil. Alle Schnitte, Hautausschläge oder Quetschungen sollten vermieden werden.

Beliebt nach Thema