So erkennen Sie, ob Sie Streptokokken haben (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

So erkennen Sie, ob Sie Streptokokken haben (mit Bildern)
So erkennen Sie, ob Sie Streptokokken haben (mit Bildern)
Anonim

Halsentzündung ist eine ansteckende bakterielle Infektion, die sich im Rachen entwickelt. Es wird geschätzt, dass jährlich etwa 30 Millionen Fälle diagnostiziert werden. Während Kinder und Personen mit geschwächten Immunsymptomen häufiger Streptokokken bekommen als gesunde Erwachsene, kann sie in jedem Alter zuschlagen. Der einzige Weg, um sicher zu sein, dass Sie eine Halsentzündung haben, besteht darin, zum Arzt zu gehen und professionelle medizinische Tests durchführen zu lassen. Es gibt jedoch damit verbundene Symptome, die Sie bereits vor der Terminvereinbarung erkennen können, die auf eine Streptokokken-Infektion hindeuten können.

Schritte

Teil 1 von 4: Beurteilung der Hals- und Mundsymptome

Sagen Sie, ob Sie Streptokokken haben Schritt 1

Schritt 1. Bestimmen Sie, wie stark Ihre Halsschmerzen sind

Starke Halsschmerzen sind normalerweise das erste Anzeichen einer Halsentzündung. Sie können immer noch eine Streptokokken-Halsentzündung haben, auch wenn Sie nur mäßige Halsschmerzen haben, aber eine leichte Halsentzündung, die leicht behoben oder gelindert werden kann, wird wahrscheinlich nicht durch Streptokokken verursacht.

  • Die Schmerzen sollten nicht von irgendetwas wie Sprechen oder Schlucken abhängig sein.
  • Schmerzen, die mit Schmerzmitteln gelindert oder mit kalter Flüssigkeit und Nahrung teilweise gelindert werden können, können immer noch mit einer Halsentzündung zusammenhängen, aber es ist normalerweise ziemlich schwierig, die Schmerzen ohne verschreibungspflichtige Medikamente vollständig loszuwerden.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 2

Schritt 2. Versuchen Sie zu schlucken

Wenn Ihr Hals nur mäßig wund ist, aber beim Schlucken sehr schmerzhaft wird, können Sie Streptokokken haben. Schmerzen beim Schlucken, die das Schlucken erschweren, treten besonders häufig bei Menschen mit Halsentzündung auf.

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 3

Schritt 3. Riechen Sie Ihren Atem

Obwohl Mundgeruch nicht bei allen Patienten auftritt, kann die durch Streptokokken verursachte Infektion oft zu deutlichem Mundgeruch führen. Dies geschieht durch die Vermehrung der Bakterien.

  • Obwohl stark, kann der genaue Geruch schwer zu beschreiben sein. Einige sagen, dass es nach Metall oder Krankenhäusern riecht, während andere es mit verfaultem Fleisch vergleichen. Unabhängig vom genauen Geruch riecht "Strep-Atem" stärker und schlimmer als normaler Mundgeruch.
  • Aufgrund der etwas subjektiven Natur von „Mundgeruch“ist dies nicht wirklich eine Möglichkeit, eine Halsentzündung zu diagnostizieren, sondern eine häufig beobachtete Assoziation.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 4

Schritt 4. Spüren Sie die Drüsen in Ihrem Nacken

Lymphknoten fangen Keime ein und zerstören sie. Die Lymphknoten in Ihrem Hals sind normalerweise geschwollen und fühlen sich empfindlich an, wenn Sie eine Halsentzündung haben.

  • Während sich Lymphknoten in verschiedenen Teilen Ihres Körpers befinden, schwellen die ersten Knoten normalerweise an, die der Infektionsquelle am nächsten sind. Bei einer Halsentzündung schwellen die Lymphknoten in und um den Hals an.
  • Betasten Sie mit den Fingerspitzen sanft den Bereich direkt vor Ihrem Ohr. Bewegen Sie Ihre Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen hinter Ihr Ohr.
  • Überprüfen Sie auch den Bereich Ihres Halses direkt unter dem Kinn. Die häufigste Stelle der Lymphknotenschwellung mit Streptokokken ist unter Ihrem Kiefer, etwa in der Mitte zwischen Ihrem Kinn und Ihrem Ohr. Bewegen Sie Ihre Fingerspitzen nach hinten und oben zum Ohr und dann an der Seite des Halses unterhalb des Ohrs nach unten.
  • Beenden Sie, indem Sie das Schlüsselbein überprüfen und auf beiden Seiten wiederholen.
  • Wenn Sie in einem dieser Bereiche eine deutliche Schwellung oder Ausbeulung spüren, können Ihre Lymphknoten aufgrund von Streptokokken geschwollen sein.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 5

Schritt 5. Überprüfen Sie Ihre Zunge

Menschen mit Streptokokken haben oft einen stacheligen Belag aus kleinen roten Punkten entlang ihrer Zunge, insbesondere im hinteren Teil des Mundes. Die meisten Leute vergleichen diese stachelige Beschichtung mit der Außenseite einer Erdbeere.

Diese roten Punkte können entweder hellrot oder dunkelrot sein. Sie scheinen im Allgemeinen entzündet zu sein

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 6

Schritt 6. Überprüfen Sie Ihre Kehle

Viele, die an einer Streptokokken-Infektion leiden, entwickeln Petechien, rote Flecken am weichen oder harten Gaumen (am Gaumen, in der Nähe des Rückens).

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 7

Schritt 7. Überprüfen Sie Ihre Mandeln, wenn Sie sie noch haben

Eine Halsentzündung führt normalerweise dazu, dass sich Ihre Mandeln entzünden. Sie erscheinen heller oder tiefer rot als gewöhnlich und werden deutlich vergrößert. Sie können auch feststellen, dass die Mandeln mit weißen Flecken bedeckt sind. Diese weißen Flecken können sich direkt auf den Mandeln oder einfach im Rachen befinden. Sie können statt weiß auch gelb erscheinen.

Anstelle von weißen Flecken können Sie lange Streifen von weißem Eiter bemerken, die Ihre Mandeln bedecken. Dies ist auch ein Symptom von Streptokokken

Teil 2 von 4: Bewertung anderer häufiger Symptome

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 8

Schritt 1. Beachten Sie, ob Sie in der Nähe von jemandem mit Halsentzündung waren

Die Infektion ist ansteckend und wird durch direkten Kontakt mit den Bakterien verbreitet, die sie verursachen. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie eine Halsentzündung entwickeln, ohne direkten Kontakt mit einer infizierten Person gehabt zu haben.

  • Es kann sehr schwierig sein zu wissen, ob jemand anderes Streptokokken hat. Wenn Sie nicht vollständig isoliert wurden, könnten Sie wahrscheinlich mit jemandem in Kontakt gekommen sein, der die Infektion hat.
  • Es ist auch möglich, dass Einzelpersonen Streptokokken tragen und weitergeben, ohne selbst Symptome zu haben.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 9

Schritt 2. Überlegen Sie, wie schnell die Krankheit auftrat

Halsschmerzen im Zusammenhang mit Streptokokken entwickeln sich normalerweise ohne Vorwarnung und verschlimmern sich sehr schnell. Wenn Ihr Hals im Laufe von mehreren Tagen immer mehr wund wurde, ist höchstwahrscheinlich eine andere Ursache dafür verantwortlich.

Dies allein schließt jedoch eine Halsentzündung nicht aus

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 10

Schritt 3. Überprüfen Sie Ihre Temperatur

Streptokokken werden normalerweise von einem Fieber von 38,3 Grad Celsius oder höher begleitet. Ein niedrigeres Fieber könnte immer noch durch Streptokokken verursacht werden, aber es ist eher ein Symptom einer Virusinfektion.

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 11

Schritt 4. Achten Sie auf Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind ein weiteres häufiges Symptom einer Halsentzündung. Sie können im Schweregrad von leicht bis quälend reichen.

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 12

Schritt 5. Überwachen Sie alle Verdauungssymptome

Wenn Sie Ihren Appetit verlieren oder sich übel fühlen, können Sie dies als ein weiteres mögliches Symptom einer Halsentzündung zählen. Im schlimmsten Fall kann eine Halsentzündung sogar zu Erbrechen und Magenschmerzen führen.

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 13

Schritt 6. Berücksichtigen Sie die Müdigkeit

Wie bei jeder Infektion kann eine Halsentzündung zu erhöhter Müdigkeit führen. Es kann sein, dass es Ihnen schwerer fällt, morgens aufzuwachen als sonst und schwerer, den Tag zu überstehen.

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 14

Schritt 7. Suchen Sie nach einem Hautausschlag

Schwere Streptokokkeninfektionen können eine als Scharlach bezeichnete Erkrankung verursachen, die häufiger als Scharlach bezeichnet wird. Dieser rote Ausschlag sieht Sandpapier sehr ähnlich und fühlt sich auch so an.

  • Scharlach tritt normalerweise 12 bis 48 Stunden nach Auftreten der ersten Symptome einer Halsentzündung auf.
  • Der Ausschlag beginnt normalerweise um den Hals, bevor er sich entwickelt und sich über die Brust ausbreitet. Es kann sich auch auf den Bauch- und Leistenbereich ausbreiten. In seltenen Fällen kann es am Rücken, an den Armen, Beinen oder im Gesicht erscheinen.
  • Bei einer Behandlung mit Antibiotika heilt Scharlach im Allgemeinen schnell ab. Wenn Sie einen solchen Hautausschlag bemerken, sollten Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen, unabhängig davon, ob andere Symptome einer Halsentzündung vorliegen oder nicht.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 15

Schritt 8. Notieren Sie alle fehlenden Symptome

Während Erkältungen und Streptokokken viele Symptome teilen, gibt es mehrere erkältungsähnliche Symptome, die Menschen mit Streptokokken in der Regel nicht zeigen. Das Fehlen dieser Symptome kann ein weiteres Zeichen dafür sein, dass Sie eher eine Halsentzündung als eine Erkältung haben.

  • Halsentzündung verursacht normalerweise keine nasalen Symptome. Dies bedeutet, dass Sie keinen Husten, laufende Nase, verstopfte Nase oder rote, juckende Augen haben.
  • Darüber hinaus kann eine Halsentzündung zwar Magenschmerzen verursachen, jedoch normalerweise keinen Durchfall.

Teil 3 von 4: Bewertung Ihrer jüngsten Geschichte und Risikofaktoren

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 16

Schritt 1. Untersuchen Sie Ihre Krankengeschichte

Manche Menschen scheinen anfälliger für Streptokokken-Infektionen zu sein als andere. Wenn Sie in der Vergangenheit Streptokokken-Infektionen haben, ist es wahrscheinlicher, dass eine neue Infektion auch Streptokokken sein könnte.

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 17

Schritt 2. Beurteilen Sie, ob Ihr Alter es wahrscheinlich macht, dass Sie sich eine Streptokokken-Infektion zugezogen haben

Während 20%-30% der Halsschmerzen bei Kindern auf eine Halsentzündung zurückzuführen sind, sind nur 5%-15% der Arztbesuche von Erwachsenen auf eine Halsentzündung zurückzuführen.

Ältere Patienten sowie Personen mit Begleiterkrankungen (wie Grippe) sind anfälliger für opportunistische Infektionen

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 18

Schritt 3. Finden Sie heraus, ob Ihre Wohnsituation das Risiko einer Halsentzündung erhöht

Die Wahrscheinlichkeit einer Halsentzündung ist oft höher, wenn andere Familienmitglieder in den letzten zwei Wochen eine Halsentzündung hatten. Gemeinsame Wohn- oder Spielräume in Innenräumen wie Schulen, Kindertagesstätten, Schlafsäle und Militärkasernen sind Beispiele für Umgebungen, die ein Potenzial für die Besiedlung von Bakterien darstellen.

Während Kinder ein höheres Risiko für eine Halsentzündung haben, sind Babys unter 2 Jahren viel seltener mit einer Halsentzündung infiziert. Sie haben jedoch möglicherweise nicht die üblichen Symptome wie ältere Kinder und Erwachsene. Sie können Fieber, laufende Nase oder Husten sowie einen verminderten Appetit haben. Fragen Sie Ihren Arzt nach dem Risiko Ihres Babys, eine Streptokokken-Infektion zu bekommen, wenn Sie oder ein anderer enger Kontakt mit Streptokokken und Fieber oder anderen Symptomen auftritt

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 19

Schritt 4. Beurteilen Sie, ob Sie gesundheitliche Risikofaktoren haben, die anfälliger für Streptokokken machen könnten

Immungeschwächte Personen, die eine verminderte Fähigkeit haben, Infektionen abzuwehren, können einem höheren Risiko ausgesetzt sein. Andere Infektionen oder Krankheiten können auch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie Streptokokken haben.

  • Ihr Immunsystem kann einfach aufgrund von Müdigkeit geschwächt sein. Zustände extremer Anstrengung oder körperlicher Anstrengung (wie zum Beispiel ein Marathonlauf) können Ihren Körper ebenfalls belasten. Da sich Ihr Körper auf die Genesung konzentriert, kann seine Fähigkeit, Infektionen zu bekämpfen, behindert werden. Einfach ausgedrückt, ein erschöpfter Körper konzentriert sich auf die Genesung und kann sich möglicherweise nicht so effizient verteidigen.
  • Rauchen kann Ihre schützende Schleimhaut im Mund schädigen und eine leichtere Ansiedlung von Bakterien ermöglichen.
  • Oralsex kann Ihre Mundhöhle Bakterien direkter aussetzen.
  • Diabetes verringert die Fähigkeit Ihres Körpers, Infektionen zu bekämpfen.

Teil 4 von 4: Arztbesuch

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 20

Schritt 1. Wissen Sie, wann Sie einen Arzt aufsuchen müssen

Während Sie nicht jedes Mal, wenn Halsschmerzen auftreten, zum Arzt gehen müssen, sollten einige potenzielle Symptome einer Halsentzündung Sie veranlassen, sofort einen Termin zu vereinbaren. Wenn Ihre Halsschmerzen von geschwollenen Lymphknoten, Hautausschlag, Schluck- oder Atembeschwerden, hohem Fieber oder Fieber, das länger als 48 Stunden anhält, begleitet werden, rufen Sie Ihren Arzt an, um einen Termin zu vereinbaren.

Sie sollten auch mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Ihre Halsschmerzen länger als 48 Stunden anhalten

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 21

Schritt 2. Informieren Sie den Arzt über Ihre Bedenken

Bringen Sie dem Arzt eine vollständige Liste Ihrer Symptome und lassen Sie ihn wissen, dass Sie vermuten, dass Streptokokken schuld sein könnten. Ihr Arzt wird normalerweise nach einigen der auffälligsten Anzeichen der Krankheit suchen.

  • Erwarten Sie, dass Ihr Arzt Ihre Temperatur misst.
  • Erwarten Sie auch, dass Ihr Arzt mit einem Licht in Ihren Rachen schaut. Er oder sie wird höchstwahrscheinlich nach geschwollenen Mandeln, einem roten, holprigen Zungenausschlag oder weißen oder gelben Flecken im Rachen suchen.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 22

Schritt 3. Erwarten Sie, dass Ihr Arzt ein klinisches Diagnoseprotokoll durchläuft

Dieses Protokoll ist im Grunde eine organisierte Möglichkeit für Ihren Arzt, Ihre Symptome zu beurteilen. Bei Erwachsenen kann Ihr Arzt eine sogenannte modifizierte Centor Clinical Prediction Rule anwenden, um empirisch anzuzeigen, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie eine Streptokokken-Infektion der Gruppe A haben. Dies ist einfach eine Liste von Kriterien, die der Arzt überprüft, um festzustellen, ob (und wie) Sie bei einer Halsentzündung behandelt werden sollten.

  • Der Arzt wird positive oder negative Punkte für Anzeichen und Symptome zählen: +1 Punkt für milchige, weiße Flecken auf den Mandeln (Tonsillenexsudate), +1 Punkt für empfindliche Lymphknoten (empfindliche zervikale Adenopathie der vorderen Kette), +1 Punkt für kürzlich aufgetretenes Fieber, +1 Punkt für ein Alter von weniger als 15 Jahren, +0 Punkt für ein Alter zwischen 15 und 45 Jahren, -1 Punkt für ein Alter von über 45 Jahren und -1 Punkt für einen Husten.
  • Wenn Sie 3-4 Punkte erreichen, dann gibt es einen positiven Vorhersagewert (PPV) von ungefähr 80%, dass Sie eine Streptokokken-Infektion der Gruppe A haben. Grundsätzlich gelten Sie als positiv für Streptokokken. Diese Infektion sollte mit Antibiotika behandelt werden und Ihr Arzt wird das richtige Regime verschreiben.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 23

Schritt 4. Fragen Sie den Arzt nach einem Streptokokken-Schnelltest

Die Centor-Kriterien haben sich bei der Vorhersage einer antibiotikabehandlungswürdigen Infektion bei Kindern nicht als wirksam erwiesen. Ein Streptokokken-Antigen-Schnelltest kann im Büro durchgeführt werden und dauert nur wenige Minuten.

Der Arzt wird ein Wattestäbchen (ähnlich einem Wattestäbchen) verwenden, um die Flüssigkeit im Rachenraum auf Bakterien zu untersuchen. Diese Flüssigkeiten werden dann im Büro getestet und innerhalb von 5 bis 10 Minuten sollten Sie die Ergebnisse kennen

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 24

Schritt 5. Fragen Sie den Arzt nach einer Rachenkultur

Wenn die Ergebnisse Ihres Streptokokken-Schnelltests negativ sind, Sie aber immer noch andere Symptome einer Streptokokken-Halsentzündung aufweisen, möchte der Arzt möglicherweise einen längeren Test durchführen, der als Rachenkultur bezeichnet wird. Eine Rachenkultur wird versuchen, Bakterien außerhalb Ihres Rachens in einem Labor zu kolonisieren. Wenn die Bakterienkolonie aus Ihrem Rachen wächst, wird es einfacher, größere Mengen von Streptokokken-Bakterien der Gruppe A nachzuweisen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine beliebige Kombination der Centor-Kriterien, des Streptokokken-Schnelltests und der Rachenkultur verwenden, je nach seinem klinischen Urteil.

  • Während Streptokokken-Schnelltests normalerweise ausreichen, um festzustellen, ob eine Streptokokken-Infektion vorliegt oder nicht, sind bekanntermaßen falsch-negative Ergebnisse bekannt. Kehlkopfkulturen sind im Vergleich genauer.
  • Eine Rachenkultur ist nicht erforderlich, wenn der Streptokokken-Schnelltest positiv ausfällt, da der Streptokokken-Schnelltest direkt auf Antigene gegen die Bakterien testet und nur dann positiv getestet wird, wenn ein Schwellenwert an Bakterien vorhanden ist. Dies würde auf eine sofortige Behandlung mit Antibiotika hinweisen.
  • Der Arzt wird mit einem Wattestäbchen eine Flüssigkeitsprobe aus dem Rachen entnehmen. Der Arzt schickt den Tupfer an ein Labor und das Labor überträgt diese Probe auf eine Agarplatte. Die Platte wird je nach Methodik des jeweiligen Labors 18-48 Stunden inkubiert. Wenn Sie eine Halsentzündung haben, wachsen Beta-Streptokokken-Bakterien der Gruppe A in der Schale.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 25

Schritt 6. Informieren Sie sich über andere Testoptionen

Manche Ärzte bevorzugen bei negativen Schnelltests einen Nukleinsäure-Amplifikationstest (NAAT) anstelle einer Rachenkultur. Dieser Test ist genau und zeigt ein Ergebnis innerhalb von Stunden, anstatt 1-2 Tage Inkubation zu erfordern.

Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 26

Schritt 7. Nehmen Sie Ihre Antibiotika ein, wenn sie von Ihrem Arzt verordnet wurden

Halsentzündung ist eine bakterielle Infektion und wird als solche effektiv mit Antibiotika behandelt. Wenn bei Ihnen eine Allergie gegen Antibiotika (wie Penicillin) bekannt ist, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt darüber informieren, damit er Ihnen geeignete Alternativen anbieten kann.

  • Eine typische Antibiotika-Behandlung dauert normalerweise bis zu 10 Tage (abhängig von den spezifischen Antibiotika, die von Ihrem Arzt festgelegt wurden). Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Antibiotika für die gesamte verschriebene Zeit einnehmen, auch wenn Sie sich besser fühlen, bevor Sie den gesamten Kurs beendet haben.
  • Penicillin, Amoxicillin, Cephalosporine und Azithromycin sind gängige Antibiotika, die zur Behandlung einer Infektion eingesetzt werden können. Penicillin wird häufig und effektiv bei der Behandlung von Streptokokken eingesetzt. Einige Personen können jedoch allergische Reaktionen auf dieses Medikament haben. Sie sollten Ihren Arzt informieren, wenn Ihnen diese mögliche Nebenwirkung bekannt ist. Amoxicillin ist ein weiteres Medikament der Wahl bei Halsentzündung mit guten Ergebnissen. Es hat eine ähnliche Wirksamkeit wie Penicillin und kann der Magensäure in Ihrem Magen besser widerstehen, bevor es in Ihr System aufgenommen wird. Darüber hinaus hat es ein breiteres Wirkungsspektrum als Penicillin.
  • Azithromycin, Erythromycin oder Cephalosporine werden als Alternative zu Penicillin verwendet, wenn bekannt ist, dass eine Person Allergien gegen Penicillin hat. Beachten Sie, dass Erythromycin bei Menschen höhere Raten von gastrointestinalen Nebenwirkungen hat.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 27

Schritt 8. Bleiben Sie bequem und ruhen Sie sich aus, während die Antibiotika wirken

Die typische Genesung sollte ungefähr so ​​lange dauern, wie Sie Antibiotika einnehmen (bis zu 10 Tage). Geben Sie Ihrem Körper während der Heilung die Möglichkeit, sich zu erholen.

  • Zusätzlicher Schlaf, Kräutertees und viel Flüssigkeit können helfen, Halsschmerzen zu lindern, während Sie sich erholen.
  • Darüber hinaus ist es manchmal hilfreich, kalte Getränke, Eiscreme und Eis am Stiel zu sich zu nehmen, um Halsschmerzen zu lindern.
Sagen Sie, ob Sie Strep Throat haben Schritt 28

Schritt 9. Sprechen Sie bei Bedarf mit Ihrem Arzt

Sie sollten sich in 2-3 Tagen besser fühlen; Wenn Sie dies nicht tun oder immer noch Fieber haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wenn Sie außerdem Anzeichen einer allergischen Reaktion auf die Antibiotika zeigen, rufen Sie sofort Ihren Arzt an. Anzeichen einer Reaktion sind Hautausschlag, Nesselsucht oder Schwellungen nach der Einnahme eines Antibiotikums.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Bleiben Sie nach Beginn einer Streptokokken-Behandlung mindestens 24 Stunden zu Hause.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie bei einer Halsentzündung immer Wasser trinken. Dies kann Ihrem Körper helfen, die Bakterien zu bekämpfen. Es ist am besten, ein Medikament zur Linderung von Krankheiten zu nehmen, wenn Sie noch keine Medikamente erhalten, auf diese Weise hat es einige Vorteile. Nehmen Sie sich Zeit, um sich auszuruhen und gesund zu essen, es ist nur ein Schritt, um sich besser zu fühlen und wieder in Form zu kommen!
  • Teilen Sie keine Tassen, Utensilien oder Körperflüssigkeiten mit Personen, die Streptokokken haben. Bewahren Sie persönliche Gegenstände persönlich auf, wenn Sie infiziert sind.

Warnungen

  • Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, wenn Sie keine Flüssigkeiten schlucken können, Anzeichen von Dehydration zeigen, Ihren Speichel nicht schlucken können oder starke Nackenschmerzen oder Nackensteifigkeit haben.
  • Halsentzündung muss mit einem Antibiotikum behandelt werden. Andernfalls kann es zu rheumatischem Fieber kommen, einer sehr ernsten Erkrankung, die das Herz und die Gelenke des Körpers betrifft. Dieser Zustand kann sich innerhalb von 9 bis 10 Tagen nach den ersten Symptomen einer Streptokokken-Infektion entwickeln, daher wird schnelles Handeln empfohlen.
  • Beachten Sie, dass Mononukleose die gleichen Symptome von Streptokokken aufweisen oder zusammen mit Streptokokken auftreten kann. Wenn Ihr Streptokokken-Test negativ ist, aber Ihre Symptome anhalten und Sie extreme Müdigkeit haben, fragen Sie Ihren Arzt nach einem Mono-Test.
  • Wenn Sie wegen einer Streptokokken-Infektion behandelt werden, rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie beginnen, colafarbenen Urin oder eine Abnahme der von Ihnen produzierten Urinmenge zu bemerken. Dies könnte bedeuten, dass Sie eine Nierenentzündung haben, die eine mögliche Komplikation einer Halsentzündung ist.

Beliebt nach Thema