3 Möglichkeiten, Nesselsucht natürlich zu behandeln

3 Möglichkeiten, Nesselsucht natürlich zu behandeln
3 Möglichkeiten, Nesselsucht natürlich zu behandeln
Anonim

Nesselsucht ist ein erhabener, juckender Hautausschlag, der durch eine allergische Reaktion verursacht wird. In fast allen Fällen sind sie harmlos und verschwinden irgendwann von selbst. In der Zwischenzeit können sie jedoch viele Beschwerden verursachen. Während ein Allergologe einige Tests durchführen und feststellen kann, was genau Ihre Nesselsucht verursacht, können Sie die meisten Fälle selbst zu Hause mit nur wenigen Zutaten und Änderungen des Lebensstils behandeln. Wenn Ihre Nesselsucht chronisch ist oder Sie Atemprobleme haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Schritte

Methode 1 von 3: Verringerung des Juckreizes

Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 1

Schritt 1. Tragen Sie eine kalte Kompresse auf, um die Nesselsucht zu beruhigen

Kühle Temperaturen lindern normalerweise den Juckreiz von Nesselsucht. Nehmen Sie entweder einen Eisbeutel oder ein in kaltes Wasser getränktes Handtuch und drücken Sie es gegen die betroffene Stelle. Halten Sie es jeweils 15 Minuten lang ein, um die Nesselsucht zu beruhigen. Dies ist eine gute Behandlung für Nesselsucht, die kein weit verbreitetes Gebiet abdeckt.

  • Wenn Sie Eis oder einen Kühlakku verwenden, wickeln Sie es immer in ein Handtuch ein, bevor Sie es auftragen. Kalte Temperaturen direkt auf der Haut können Schäden verursachen.
  • Wenn du kaltes Wasser verwendest, kannst du das Handtuch bei Bedarf erneut anfeuchten.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 2

Schritt 2. Nehmen Sie ein kühles Bad mit kolloidalen Haferflocken für weit verbreitete Nesselsucht

Wenn die Bienenstöcke einen großen Bereich Ihres Körpers bedecken, ist es viel schwieriger, sie mit Kompressen zu behandeln. Versuchen Sie stattdessen ein kühles oder lauwarmes Bad. Nehmen Sie kolloidale Haferflocken, die zu einem feinen Pulver gemahlen sind, und werfen Sie 1 oder 2 Handvoll unter den Wasserhahn, während sich die Wanne füllt. Dann für 20-30 Minuten einweichen, um Ihre Haut zu beruhigen.

  • Wenn Sie es ertragen können, beruhigt ein kühles Bad die Nesselsucht am besten. Dies kann jedoch unangenehm sein, daher ist ein lauwarmes Bad eine gute Wahl für mehr Komfort, der die Nesselsucht nicht verschlimmert.
  • Sie können kolloidale Haferflocken in den meisten Lebensmittelgeschäften und Apotheken kaufen. Sie können auch Ihren eigenen Haferflocken herstellen, indem Sie normalen Hafer in einer Küchenmaschine zerkleinern.
  • Wenn Sie nicht gerne baden, hilft auch eine kühle Dusche.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 3

Schritt 3. Reiben Sie nach dem Baden Galmeilotion auf die Bienenstöcke

Nach dem Baden sind Ihre Poren offener und können Lotionen besser aufnehmen. Gib einen Tupfer Galmei-Lotion auf deinen Finger oder einen Wattebausch und reibe damit auf juckende Stellen. Reiben Sie weiter, bis die Lotion klar ist.

  • Befolgen Sie die Anwendungshinweise auf der Produktflasche. Normalerweise sagen die Anweisungen, die Creme nicht mehr als dreimal pro Tag aufzutragen.
  • Tragen Sie keine Galmeilotion auf Ihr Gesicht auf.
  • Sie können Galmeilotion in den meisten Apotheken kaufen.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 4

Schritt 4. Tragen Sie locker sitzende Kleidung, um das Einschließen von Hitze und Feuchtigkeit zu vermeiden

Druck, Hitze und Reibung können den Juckreiz verstärken und Ihre Nesselsucht verschlimmern. Bis sich deine Symptome bessern, solltest du bequeme, locker sitzende Kleidung tragen, damit deine Haut atmen kann. Eine gute Wahl sind Jogginghosen, lockere Hemden, Pyjamahosen und Sportshorts.

  • Versuchen Sie sich auch so kühl wie möglich zu kleiden, da Hitze die Nesselsucht verschlimmern kann. Tragen Sie leichte Stoffe und Shorts, wenn das Wetter es zulässt.
  • Vermeiden Sie auch raue oder kratzige Kleidung. Wolle und Denim werden wahrscheinlich unbequem sein. Weiche Stoffe wie Baumwolle sind am besten.
  • Wenn Sie an chronischer Nesselsucht leiden, kann ein dauerhafter Kleiderwechsel helfen. Holen Sie sich viel lockere, leichte Baumwollkleidung, um Reibung und Hitze zu vermeiden.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 5

Schritt 5. Halten Sie sich kühl, bis die Nesselsucht nachlässt

Hitze verschlimmert Juckreiz und Nesselsucht, also bleib so kühl wie möglich, bis sie verschwinden. Versuchen Sie nicht nur leichte Kleidung anzuziehen, sondern auch Aktivitäten zu vermeiden, bei denen Sie sich aufheizen und schwitzen. Nehmen Sie sich einen Tag Pause vom Fitnessstudio oder Sport und entspannen Sie sich stattdessen. In den meisten Fällen werden die Nesselsucht nach etwa einem Tag nachlassen und Sie können zu Ihren normalen Aktivitäten zurückkehren.

  • Setzen Sie sich vor den Ventilator oder schalten Sie die Klimaanlage ein, um Ihre Haut bei heißem Wetter kühl zu halten.
  • Tragen Sie auch leichte Kleidung, damit Sie nicht überhitzt werden.
  • Einige Lebensmittel wie Gewürze und heiße Getränke können auch Ihre Körpertemperatur erhöhen. Halten Sie sich an eisgekühlte Getränke und milde Speisen, bis der Ausbruch abgeklungen ist.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 6

Schritt 6. Bleiben Sie im Schatten, wenn Sie nach draußen müssen

Direktes Sonnenlicht kann deine Haut erhitzen und Nesselsucht verschlimmern. Wenn Sie nicht drinnen bleiben können, vermeiden Sie Sonnenlicht so weit wie möglich. Bleiben Sie im Schatten und unter Bäumen oder Markisen, um eine Verschlimmerung der Nesselsucht zu verhindern.

Wenn du leichte Hosen und langärmelige Hemden hast, trage diese, um deine Bienenstöcke vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen

Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 7

Schritt 7. Verwenden Sie parfümfreie Lotionen und Feuchtigkeitscremes

Harte Hautpflegeprodukte sind eine der Hauptursachen für Nesselsucht. Stellen Sie alle Ihre Feuchtigkeitscremes und Lotionen auf parfümfreie Sorten um. Suchen Sie auch nach Produkten auf Wasserbasis anstelle von Produkten auf Ölbasis, die schwer sind und Ihre Poren verstopfen können.

Versuchen Sie, hypoallergene Lotionen für empfindliche Haut zu verwenden. Diese verursachen weniger wahrscheinlich Nesselsucht

Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 8

Schritt 8. Vermeiden Sie es, die Bienenstöcke zu zerkratzen, damit sie nicht schlimmer werden

Das mag hart sein, aber das Kratzen macht die Nesselsucht wirklich juckender und schmerzhafter. Widerstehen Sie dem Drang zu kratzen, so gut Sie können. Tragen Sie stattdessen eine kalte Kompresse auf oder drücken Sie einfach mit den Fingern leicht nach unten, um den Juckreiz zu lindern.

Wenn Sie den Juckreiz nicht vermeiden können, versuchen Sie es mit weichen Handschuhen. Diese verhindern, dass Sie Ihre Haut brechen

Methode 2 von 3: Weitere Ausbrüche verhindern

Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 9

Schritt 1. Verfolgen Sie Ihre Aktivitäten, um zu sehen, ob etwas Bestimmtes Ihre Nesselsucht verursacht

In vielen Fällen haben Ihre Nesselsucht einen bestimmten Auslöser, der ein Aufflammen verursacht. Das Herausfinden Ihrer Auslöser kann Ihnen helfen, die Nesselsucht zu behandeln und weitere Ausbrüche zu vermeiden. Verfolgen Sie Ihre Mahlzeiten, Outfits und Aktivitäten, um zu sehen, was Sie vor dem Ausbruch des Bienenstocks getan haben. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, was es verursacht hat.

  • Fast alles kann Nesselsucht verursachen, daher sind die Auslöser für Sie sehr spezifisch. Häufige Auslöser von Bienenstöcken sind bestimmte Lebensmittel, Medikamente, Tierhaare, Pflanzen, Farbstoffe und Lebensmittelfarben, Hitze, Stress und Druck.
  • Ein Bienenstock-Tagebuch zu führen ist eine gute Möglichkeit, Ihre Aktivitäten zu verfolgen. Schreiben Sie auf, wann Ihre Nesselsucht begann und was Sie 1-2 Stunden zuvor getan haben, einschließlich was Sie trugen und was Sie gegessen haben. Wenn Sie irgendwann einen Arzt oder Allergologen aufsuchen, bringen Sie das Tagebuch mit.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 10

Schritt 2. Vermeiden Sie Ihre Auslöser, um weitere Schübe zu verhindern

Sobald Sie eine Liste der Aktivitäten erstellt haben, die Sie vor der Entstehung der Bienenstöcke gemacht haben, haben Sie wahrscheinlich eine Vorstellung davon, was sie verursacht hat. Wenn Sie die Liste auf einige bestimmte Zutaten oder Aktivitäten eingrenzen können, vermeiden Sie diese so weit wie möglich, um zukünftige Ausbrüche von Bienenstöcken zu verhindern.

  • Wenn Sie Ihre Auslöser nicht eingrenzen können, versuchen Sie es mit der schrittweisen Beseitigung. Wenn Sie zum Beispiel vermuten, dass entweder Schalentiere oder Advil Ihre Nesselsucht verursacht haben, beseitigen Sie zuerst Advil und sehen Sie, ob Ihre Nesselsucht zurückkehrt. Wenn dies der Fall ist, vermeiden Sie stattdessen Schalentiere. Auf diese Weise können Sie nach und nach sehen, welche Aktivitäten Ihre Nesselsucht verursachen und nicht.
  • Denken Sie daran, dass Sie Ihre Nesselsucht immer noch effektiv behandeln können, auch wenn Sie nicht wissen, was sie verursacht. Viele Menschen mit chronischer Nesselsucht finden nie ihren spezifischen Auslöser heraus, kommen aber trotzdem gut mit ihren Symptomen zurecht.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 11

Schritt 3. Reduzieren Sie Ihren Stress, um Schübe zu vermeiden

Stress ist eine weitere Hauptursache für Ausbrüche von Bienenstöcken und eine Reihe anderer Probleme. Wenn Sie unter chronischen Nesselsucht leiden oder regelmäßig Ausbrüche bekommen, wenn Sie sich gestresst fühlen, dann unternehmen Sie Schritte, um diesen Stress zu lindern. Nehmen Sie sich Zeit für angenehme Aktivitäten wie Musik hören, einen Film ansehen oder alles andere, was Ihnen Spaß macht. Regelmäßige Bewegung ist auch ein großer Stressabbau.

  • Probiere einige stressreduzierende Aktivitäten wie Meditation, Yoga oder tiefe Atemübungen aus. Nehmen Sie sich morgens und abends 10 Minuten Zeit, um mit diesen Aktivitäten Stress abzubauen.
  • Wenn Sie Nesselsucht bekommen, versuchen Sie ruhig zu bleiben, da erhöhter Stress die Nesselsucht verschlimmern kann. Erinnere dich daran, dass die Bienenstöcke eine Unannehmlichkeit sind, aber sie sind nicht gefährlich.
  • Versuchen Sie, mit einem professionellen Therapeuten zu sprechen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Stress abzubauen.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 12

Schritt 4. Wechseln Sie Ihre Medikamente, wenn Nesselsucht eine Nebenwirkung ist

Viele Medikamente, sowohl verschreibungspflichtige als auch rezeptfreie, können als Nebenwirkung Nesselsucht verursachen. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, überprüfen Sie diese auf mögliche Nebenwirkungen oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, ob sie Nesselsucht verursachen können. Vermeiden Sie Medikamente, die Ausbrüche verursachen könnten, und bitten Sie Ihren Arzt, Sie bei Bedarf auf ein anderes Rezept umzustellen.

  • Während fast jedes Medikament Nesselsucht verursachen kann, sind Aspirin und Ibuprofen häufige Schuldige.
  • Wenn Sie ein Medikament vermeiden, aber trotzdem Nesselsucht bekommen, dann war das Medikament wahrscheinlich nicht die Ursache.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 13

Schritt 5. Nehmen Sie ein Vitamin-D-Präparat ein, um Ihre Immunantwort zu verbessern

Es gibt einige Hinweise darauf, dass Vitamin-D-Ergänzungen helfen, chronische Nesselsucht zu lindern, indem sie das Immunsystem Ihres Körpers stärken. Versuchen Sie, ein Nahrungsergänzungsmittel aus der Apotheke zu besorgen und es nach Anweisung des Produkts einzunehmen. Im Laufe der Zeit kann dies Ihre Immunität verbessern und Ihrem Körper helfen, Ausbrüche von Bienenstöcken zu bekämpfen.

Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit Nahrungsergänzungsmitteln beginnen, um sicherzustellen, dass sie Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigen

Methode 3 von 3: Suche nach medizinischer Versorgung

Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 14

Schritt 1. Lassen Sie sich sofort bei Schwellungen im Hals behandeln

In seltenen Fällen können Nesselsucht aufgrund einer anaphylaktischen Reaktion zu Schwellungen im Rachen führen, die sehr beängstigend sein können. Versuchen Sie jedoch, sich keine Sorgen zu machen, denn Adrenalin kann helfen. Verwenden Sie Ihren EpiPen, wenn Sie einen haben. Alternativ können Sie sich von jemandem in die Notaufnahme bringen lassen oder um Hilfe rufen. Ein Arzt wird wahrscheinlich Adrenalin verabreichen, um Ihre Reaktion zu bekämpfen. Während einer anaphylaktischen Reaktion können auch diese Symptome auftreten:

  • Hautausschläge, die Nesselsucht, Juckreiz und gerötete oder blasse Haut umfassen können.
  • Ein Gefühl von Wärme.
  • Das Gefühl oder das Gefühl, einen Kloß im Hals zu haben.
  • Keuchen oder andere Atembeschwerden.
  • Eine geschwollene Zunge oder Kehle.
  • Ein schneller Puls und Herzschlag.
  • Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall.
  • Schwindel oder Ohnmacht.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 15

Schritt 2. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Ihre Symptome nach 2-3 Tagen häuslicher Pflege anhalten

Ihre Nesselsucht sollte sich nach ein paar Tagen bessern. Die Behandlung zu Hause funktioniert jedoch möglicherweise nicht bei jedem. Wenn Ihre Nesselsucht nicht besser wird oder sich verschlechtert, gehen Sie zu Ihrem Arzt, um sich über Ihre anderen Behandlungsmöglichkeiten zu informieren. Ihr Arzt wird eine körperliche Untersuchung durchführen, um Ihre Nesselsucht zu diagnostizieren.

  • Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wann Ihre Nesselsucht begann und welche Behandlungen Sie zu Hause angewendet haben.
  • Wenn Sie häufig Nesselsucht haben oder sie länger als 6 Wochen andauern, sollten Sie möglicherweise einen Dermatologen aufsuchen. Sie können Ihnen helfen, herauszufinden, was Ihre Nesselsucht verursacht, damit Sie Linderung finden können.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 16

Schritt 3. Machen Sie einen Allergietest, um herauszufinden, was wiederkehrende Nesselsucht verursacht

In den meisten Fällen benötigen Sie keinen Allergietest. Ihr Arzt kann jedoch empfehlen, eine zu bekommen, wenn Sie chronische Nesselsucht haben. Während des Allergietests sticht oder kratzt eine Krankenschwester Ihre Haut mit 40 verschiedenen Allergenen. Dann wird Ihre Haut nach 15 Minuten überprüft, um zu sehen, ob Sie auf eines der Allergene reagiert haben. Schließlich wird Ihr Arzt die Ergebnisse auswerten und feststellen, ob Sie Allergien haben.

  • Ein Allergietest sollte nicht schaden, aber Sie können ein gewisses Unbehagen verspüren.
  • Ihr Arzt wird eher einen Allergietest empfehlen, wenn Sie chronische Nesselsucht haben.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 17

Schritt 4. Nehmen Sie ein Antihistaminikum, das nicht schläfrig ist, um Ihre Nesselsucht zu behandeln und den Juckreiz zu lindern

Diese Arzneimittel stoppen die Reaktion Ihres Körpers auf ein Allergen. Sie reduzieren Entzündungen oder Schwellungen in Ihrem Körper, lindern Juckreiz und reduzieren Rötungen. Im Laufe der Zeit können sie Ihnen helfen, sich von den Nesselsucht zu erholen.

  • Sie können einige Antihistaminika rezeptfrei kaufen. Zum Beispiel sind Cetirizin (Zyrtec, Zyrtec-D), Clemastin (Tavist), Fexofenadin (Allegra, Allegra D) und Loratadin (Claritin, Claritin D, Alavert) alle nicht schläfrig.
  • Ihr Arzt kann Ihnen ein stärkeres verschreibungspflichtiges Antihistaminikum verschreiben, wenn er der Meinung ist, dass Sie es benötigen.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 18

Schritt 5. Verwenden Sie ein entzündungshemmendes Mittel, um Schwellungen, Juckreiz und Rötungen zu reduzieren

Sie können ein NSAID verwenden, um Entzündungen zu reduzieren, aber Sie benötigen möglicherweise ein Kortikosteroid. Verwenden Sie diese Medikamente für einen kurzen Zeitraum, z. B. eine Woche, oder nach Anweisung Ihres Arztes.

  • Es ist nicht sicher, NSAIDs oder Kortikosteroide langfristig zu verwenden, es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen dies.
  • Sie können NSAIDs rezeptfrei kaufen. Nehmen Sie zum Beispiel Ibuprofen (Advil, Motrin) oder Naproxen (Aleve) wie auf dem Etikett angegeben, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern.
  • Für eine andere rezeptfreie Option können Sie Kortikosteroid-Nasenspray wie Nasacort ausprobieren. Dies ist jedoch nicht so effektiv wie die Einnahme einer verschreibungspflichtigen Behandlung.
  • Ihr Arzt kann Ihnen ein Kortikosteroid wie Prednison, Prednisolon oder Methylprednisolon verschreiben. Diese Medikamente können mehr Linderung verschaffen als rezeptfreie Optionen.
Nesselsucht natürlich behandeln Schritt 19

Schritt 6. Fragen Sie Ihren Arzt nach einem Leukotrien-Hemmer, wenn Ihre Nesselsucht chronisch ist

Wenn Sie häufig Nesselsucht haben, benötigen Sie möglicherweise eine Langzeitbehandlung. Ihr Arzt kann Ihnen ein Medikament verschreiben, das als Leukotrien-Hemmer bezeichnet wird, wie Montelukast (Singulair). Diese Medikamente sind nichtsteroidale Entzündungshemmer und lindern Schmerzen und Schwellungen in Ihrem Körper.

Obwohl dieses Medikament normalerweise sicher über einen längeren Zeitraum eingenommen werden kann, ist es nicht für jeden geeignet. Ihr Arzt wird Ihnen helfen, die richtige Behandlung für Sie zu finden

Tipps

Beliebt nach Thema