11 Wege zum Ausruhen

Inhaltsverzeichnis:

11 Wege zum Ausruhen
11 Wege zum Ausruhen
Anonim

Egal wie voll Ihr Terminkalender ist, jeder braucht Zeit zum Ausruhen. Das Problem ist, dass Sie manchmal nach einer erholsamen Nacht genauso müde aufwachen wie zuvor! Wenn dies der Fall ist, kann es daran liegen, dass Sie nicht die Art von Ruhe bekommen, die Sie brauchen. Sowohl Ihr Körper als auch Ihr Geist brauchen eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Ruhe, um sich zu entspannen, zu entspannen und aufzuladen. Von 5-minütigen Meditationspausen über Achtsamkeitsübungen bis hin zu entspannenden Fluchten in die Wildnis (oder auch nur in den Garten) brauchst du Ruhe in allen Formen, um wirklich zu entspannen. Egal, ob Sie Körper, Geist oder Seele entspannen möchten, dieser Artikel ist hier, um Ihnen Tipps zu geben, wie Sie Ruhe zu einem sinnvollen Teil Ihres Zeitplans machen können.

Schritte

Methode 1 von 11: Machen Sie Pausen, um sich während der Arbeit zu entspannen

Ruhe Schritt 1

1 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Egal wie viel Arbeit Sie zu tun haben, denken Sie daran, dass Sie nur ein Mensch sind

Eine Pause kann Sie für einen Moment zu sich selbst zurückbringen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Gedanken bei einem bestimmten Hausaufgabenproblem hängen bleiben oder Sie sich bei der Arbeit einfach nicht auf ein Projekt konzentrieren können, nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit, um einen Schritt zurückzutreten und Ihren Geist zu beruhigen. Wenn Sie Ihrem Geist eine Pause gönnen, fühlen Sie sich frisch und verjüngt, wenn Sie sich wieder der anstehenden Aufgabe widmen.

Versuchen Sie, ein paar Minuten an der frischen Luft nach draußen zu gehen oder nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um den Block zu umrunden. Wenn Sie nicht nach draußen gehen können, treten Sie von Ihrem Schreibtisch weg und genießen Sie die Aussicht auf die Stadt durch Ihr Fenster

Methode 2 von 11: Praktiziere tägliche Meditation

Ruhe Schritt 2

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Meditieren ist eine großartige Möglichkeit, Körper und Geist auszuruhen

Obwohl es eine Vielzahl von Meditationspraktiken gibt, die Sie ausprobieren können, ist die achtsame Meditation eine der gebräuchlichsten. Ein Hauptfokus der achtsamen Meditation ist das Leben im gegenwärtigen Moment. Sie tun dies, indem Sie sich auf Ihre Atmung konzentrieren und Ihre Gedanken ohne Anhaftung oder Sorgen passieren lassen. Diese Übungen helfen Ihnen, sich auszuruhen, Ihren Geist zu beruhigen und Ihren Körper zu entspannen.

  • Um zu meditieren, suche dir einen ruhigen Ort, um alleine zu sitzen. Schließe als nächstes deine Augen und konzentriere dich auf deine Atmung. Wenn Sie auf ablenkende Gedanken stoßen, erkennen Sie sie an, aber lassen Sie sie durch.
  • Wenn Sie neu in der Meditation sind, probieren Sie es für kürzere Zeiträume aus. Schon 5 Minuten Meditation können Vorteile bringen!

Methode 3 von 11: Konzentrieren Sie sich auf Ihre Sinne

Ruhe Schritt 3

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wenn Sie sich mit Ihren Sinnen beschäftigen, können Sie Ihre Gedanken erden und Ihren Geist beruhigen

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Gedanken rasen, konzentrieren Sie sich stattdessen auf Sinne wie Sehen, Riechen und Berühren als hilfreiche Ablenkung. Experimentieren Sie mit verschiedenen Sinnen, um zu sehen, welche am nützlichsten sind, um Ihre Gedanken zu beruhigen.

Klären Sie beispielsweise Ihre Gedanken, indem Sie sich eine friedliche Szene vorstellen, oder schauen Sie aus dem Fenster auf die Bäume, die im Wind wehen. Sie können auch versuchen, die Blumen vor Ihrer Tür zu riechen oder eine Kerze mit einem schönen Duft anzuzünden. Beschäftige dich mit Berührungen, indem du deinen Hund oder deine Katze streichelst, falls du eine hast, oder dich in eine flauschige Decke einhüllen

Methode 4 von 11: Probieren Sie die Aromatherapie wegen ihrer beruhigenden Wirkung aus

Ruheschritt 4

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Die Aromatherapie verwendet ätherische Öle, um Ihnen Frieden, Ruhe und Klarheit zu bringen

Der Prozess funktioniert durch Einatmen ätherischer Öle mit einem Diffusor oder Luftbefeuchter. Das Riechen dieser Aromen veranlasst Ihr Gehirn, Hormone wie Serotonin zu produzieren, die Ihre Stimmung verbessern können. Aufgrund ihrer beruhigenden Wirkung kann die Aromatherapie verwendet werden, um Stress abzubauen und Ihnen zu helfen, sich zu entspannen.

  • Häufig verwendete ätherische Öle sind Zitrone, Lavendel, Kamille und Zedernholz.
  • Aufgrund der starken Menge an Pflanzenmaterial in ätherischen Ölen ist es wichtig, sie in Maßen und mit Vorsicht zu verwenden. Vermeiden Sie sicherheitshalber den direkten Kontakt mit ätherischen Ölen auf Ihrer Haut und stellen Sie die Verwendung ein, wenn Sie eine allergische Reaktion entwickeln. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie ätherische Öle richtig anwenden sollen, sollten Sie mit einem ausgebildeten Kräuterkundigen oder Arzt sprechen, bevor Sie diese Methode ausprobieren.

Methode 5 von 11: Atmen Sie tief durch

Ruheschritt 5

0 5 BALD KOMMEN

Schritt 1. Dies ist ein einfaches und effektives Mittel, um Stress abzubauen und sich zu entspannen

Indem Sie sich auf Ihre Atemzüge einlassen, können Sie Ihrem Körper helfen, sich schnell zu beruhigen und gleichzeitig Ihren Geist ablenken. Das Beste daran ist, dass diese Methode überall praktiziert werden kann, egal ob Sie an einem besonders hektischen Arbeitstag gestresst sind oder ins Bett gehen.

Mit einer Hand auf der Brust und der anderen auf dem Bauch atmen Sie tief durch die Nase ein. Sobald Ihr Bauch mit Luft gefüllt ist, atmen Sie aus. Atme weiter ein und aus und fühle, wie sich die Hand auf deinem Bauch mit deinen Atemzügen hebt und senkt. Die Hand auf deiner Brust sollte ruhig bleiben. Setzen Sie die Übung fort, bis Sie die beruhigende Wirkung spüren

Methode 6 von 11: Praktiziere Yoga

Ruheschritt 6

0 2 BALD KOMMEN

Schritt 1. Yoga ist ein großartiges Mittel, um Körper und Geist gleichzeitig auszuruhen

Obwohl Yoga ein großartiges Training ist, bietet es auch viele Vorteile, die Ihnen beim Ausruhen helfen. Yoga ermutigt dazu, Achtsamkeit zu üben, d.h. im gegenwärtigen Moment in Einklang mit Körper und Geist zu bleiben. Wenn Sie viel im Kopf haben, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, Stress abzubauen und Ihrem Geist etwas Ruhe zu geben. Yoga beschäftigt auch Ihren Körper und Ihre Atmung, was ein großartiges Mittel sein kann, um Ihren Körper zu entspannen. Bestimmte Yoga-Posen können besonders hilfreich sein, wenn Sie Ihren Körper und Geist ausruhen möchten.

  • Die Kinderpose (Balasana) ist eine entspannende Pose, die auch für Anfänger eine gute Option ist.
  • Die Leichenhaltung (Savasana) ist eine weitere einfache, aber sehr nützliche Wahl.
  • Für hilfreiche Anleitungen können Sie sich für einen Yogakurs anmelden, mit einem Privatlehrer arbeiten oder sich Online-Yoga-Tutorials auf Websites wie YouTube ansehen.

Methode 7 von 11: Führe ein Tagebuch, um deinen Geist zu beruhigen

Ruheschritt 7

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Deine Gedanken aufzuschreiben ist eine großartige Möglichkeit, deinen Geist zu beruhigen

Wenn Sie gestresst oder besonders ängstlich sind, dient ein Tagebuch als sicherer Ort, um Ihre Gefühle privat auszudrücken. Nehmen Sie sich diese Zeit zum Dekomprimieren, um Ihren Geist zu beruhigen und negative oder stressige Emotionen zu beruhigen, damit sie besser beherrschbar werden.

  • Führen Sie regelmäßig Tagebuch, um die größten Vorteile zu erzielen. Wählen Sie jeden Tag eine bestimmte Zeit für das Tagebuch. Erwägen Sie, jeden Morgen ein Tagebuch zu führen, um den Tag mit klarem Kopf zu beginnen, oder kurz vor dem Schlafengehen, um Ihren Geist auszuruhen und sich auf einen guten Schlaf vorzubereiten.
  • Seien Sie beim Journaling so kreativ, wie Sie möchten. Wenn Sie manchmal keine Lust haben, Ihre Gedanken aufzuschreiben, versuchen Sie, Bilder zu zeichnen oder Playlists zu erstellen, um Ihre Gefühle auszudrücken.

Methode 8 von 11: Höre beruhigende Musik

Ruheschritt 8

0 9 BALD KOMMEN

Schritt 1. Ambient, beruhigende Musik kann Ihren Geist entspannen, wenn Sie dekomprimieren müssen

Studien zeigen, dass Musik die Hormone Serotonin und Oxytocin freisetzt, die Ihre allgemeine Stimmung verbessern und Ihnen sogar beim Einschlafen in der Nacht helfen können. Versuchen Sie, eine Playlist mit Musik zu erstellen, die Ihnen Frieden bringt, oder suchen Sie online nach Playlists.

Sie können auch erwägen, Umgebungsgeräusche wie Meereswellen, fallender Regen und andere Naturgeräusche zu hören, um sich zu entspannen und Ihren Geist zu beruhigen

Methode 9 von 11: Machen Sie eine Social-Media-Pause

Ruheschritt 9

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Obwohl Social Media eine gute Möglichkeit ist, in Verbindung zu bleiben, können sie auch Stress verursachen

Vielleicht vergleichst du deinen Lebensstil, deine Fitnessroutine oder dein Aussehen mit den Leuten, denen du folgst. Oder vielleicht werden Sie häufig in Scroll-Sessions hineingezogen, die nie zu enden scheinen. Unabhängig davon können diese Aktivitäten dazu führen, dass sich Ihr Geist ausgelaugt und erschöpft fühlt! Um deinem Geist etwas Ruhe zu gönnen, solltest du in Erwägung ziehen, eine Pause einzulegen oder besser darauf zu achten, wie oft du soziale Medien nutzt.

Erwägen Sie, eine bestimmte Zeit einzuplanen, um die sozialen Medien zu überprüfen, wenn Sie keine Pause einlegen möchten. Wählen Sie beispielsweise jeden Tag eine Zeit aus, um Social-Media-Sites zu überprüfen und sich mit Ihren Freunden zu treffen. Begrenzen Sie diese Zeit auf 5 bis 10 Minuten

Methode 10 von 11: Flucht in die Natur

Ruheschritt 10

0 3 BALD KOMMEN

Schritt 1. Nach draußen zu gehen kann dir helfen, dich zu entspannen und jetzt zu leben

Die Natur bietet eine Fülle von Ressourcen, um Körper und Geist zu entspannen, und Sie müssen sich nicht in die Wildnis zurückziehen, um die vielen Vorteile zu erleben.

  • Wenn Sie während der Arbeit gestresst sind, machen Sie eine fünfminütige Pause, um nach draußen zu gehen und die frische Luft zu atmen. Anstatt sich auf das zu konzentrieren, was Sie stört, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die sich im Wind wiegenden Bäume zu beobachten und den Geräuschen der Vögel und anderer Wildtiere zu lauschen.
  • Möglicherweise sind Sie während Ihres Arbeitstages zu beschäftigt, um auszugehen. Wenn dies der Fall ist, kann sogar das Hinzufügen einer Pflanze zu Ihrem Schreibtisch eine Gelegenheit bieten, die Natur zu genießen. Gießen Sie Ihre Pflanze und bewundern Sie sie in Momenten, in denen Sie etwas Ruhe brauchen.
  • Wenn Sie am Wochenende mehr Zeit haben, gehen Sie zu einem nahe gelegenen Park, suchen Sie nach einem Wanderweg in Ihrer Nähe oder machen Sie einen Tagesausflug zu einem Naturdenkmal.

Methode 11 von 11: Entwickeln Sie eine entspannende Schlafenszeit

Ruhe Schritt 11

0 10 BALD KOMMEN

Schritt 1. Eine gesunde Schlafenszeit kann Ihnen helfen, schneller einzuschlafen

Versuchen Sie, jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen, und üben Sie entspannende Aktivitäten wie das Trinken von koffeinfreiem Tee, das Hören von beruhigender Musik und das Dimmen der Lichter in Ihrem Zimmer. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, vermeiden Sie es, vor dem Schlafengehen koffeinhaltige Getränke zu essen oder zu trinken. Diese können dazu führen, dass Sie sich beim Einschlafen wacher fühlen. Sie sollten auch vermeiden, kurz vor dem Schlafengehen elektronische Geräte zu verwenden. Telefone, Computer und andere Elektronikgeräte strahlen blaues Licht von ihren Bildschirmen aus, was die Produktion des schlafinduzierenden Hormons Melatonin verringert.

  • Erwägen Sie, Ihren Laptop und Ihr Telefon zum Aufladen über Nacht im Wohnzimmer zu lassen und jeden Abend einige Stunden vor dem Schlafengehen die Verwendung von Elektronik einzustellen.
  • Wenn Sie zum Lernen oder Arbeiten elektronische Geräte in der Nähe des Bettes verwenden müssen, wechseln Sie in den Nachtmodus, damit das Licht von Ihrem Bildschirm nicht so grell ist.

Beliebt nach Thema