4 Möglichkeiten zur Behandlung von Myasthenia Gravis

4 Möglichkeiten zur Behandlung von Myasthenia Gravis
4 Möglichkeiten zur Behandlung von Myasthenia Gravis
Anonim

Myasthenia gravis ist eine Autoimmunerkrankung, die Muskelschwäche insbesondere in Armen und Beinen verursacht. Sie können auch Probleme haben, Ihre Augen, Ihren Gesichtsausdruck und Ihre Fähigkeit zu schlucken oder zu sprechen, zu kontrollieren. Dieser Zustand kann mit Medikamenten und intravenöser Therapie behandelt werden. In schweren Fällen dieser Krankheit kann eine Operation erforderlich sein. Sie können einige der Symptome auch lindern, indem Sie die medizinische Behandlung mit Hausmitteln und Änderungen des Lebensstils ergänzen. Obwohl Myasthenia gravis nicht heilbar ist, können Sie mit der richtigen Behandlung eine hohe Lebensqualität und eine normale Lebenserwartung aufrechterhalten.

Schritte

Methode 1 von 4: Myasthenia gravis mit Medikamenten behandeln

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 1

Schritt 1. Holen Sie sich ein Rezept für Cholinesterase-Hemmer

Cholinesterasehemmer können helfen, die Kontraktion und Kraft Ihrer Muskeln zu verbessern. Sie müssen dieses Medikament mehrmals täglich einnehmen, abhängig von der von Ihrem Arzt empfohlenen Dosierung. Nehmen Sie niemals mehr als die empfohlene Dosis ein.

Während der Einnahme dieses Medikaments können Nebenwirkungen wie Magen-Darm-Probleme, Übelkeit und übermäßiges Schwitzen und Speichelfluss auftreten

Behandeln Sie Myasthenia Gravis Schritt 2

Schritt 2. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Einnahme von Kortikosteroiden

Dieses Medikament hilft, Ihr Immunsystem zu unterstützen und Ihre Muskelkontrolle zu verbessern. Ihr Arzt wird wahrscheinlich zu Beginn eine niedrige Dosis empfehlen, damit sich Ihr Körper an das Medikament anpassen kann und Sie nicht von einer hohen Dosis abhängig werden. Sie können dieses Medikament normalerweise jeden zweiten Tag einnehmen.

Kortikosteroide werden nicht für die Langzeitanwendung empfohlen, da dies zu schwerwiegenden Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Diabetes, Knochenabbau und einem erhöhten Infektionsrisiko führen kann

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 3

Schritt 3. Holen Sie sich ein Rezept für Immunsuppressiva

Immunsuppressiva verändern Ihr Immunsystem, um die Symptome von Myasthenia gravis zu lindern. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise empfehlen, einmal täglich für eine begrenzte Zeit Immunsuppressiva einzunehmen, da dieses Medikament bei langfristiger Anwendung schwerwiegende Auswirkungen haben kann.

Einige Nebenwirkungen von Immunsuppressiva können Übelkeit, Erbrechen, Leber- und Nierenprobleme, Magen-Darm-Störungen und ein höheres Infektionsrisiko sein

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 4

Schritt 4. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen

Einige Medikamente können die Symptome von Myasthenia gravis verschlimmern. Geben Sie Ihrem Arzt eine Liste aller Medikamente, die Sie einnehmen, damit er gegebenenfalls Ihre Medikation anpassen kann. Informieren Sie medizinisches Fachpersonal immer über Ihre Diagnose von Myasthenia gravis, damit sie Medikamente für andere Erkrankungen sicher verschreiben können. Zu den Medikamenten, die Myasthenia gravis verschlimmern können, gehören:

  • Betablocker
  • Medikamente, die Chinin und verwandte Substanzen enthalten, wie Chinidingluconat, Chinidinsulfat und Qualaquin
  • Phenytoin (Dilantin)
  • Einige Arten von Anästhetika
  • Bestimmte Antibiotika

Methode 2 von 4: Anwendung der intravenösen Therapie

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 5

Schritt 1. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die intravenöse Verabreichung von Immunglobulin (IVIg)

Diese Therapie wird durchgeführt, indem normale Antikörper über eine IV in Ihr System eingebracht werden. Dies hilft dann Ihrem Immunsystem, besser auf die Symptome von Myasthenia gravis zu reagieren. Es dauert etwa eine Woche, bis Sie mit der Arbeit beginnen, und die Leistungen können bis zu 3-6 Wochen dauern.

Es können Nebenwirkungen wie Schwindel, Schüttelfrost, Kopfschmerzen und Flüssigkeitsretention auftreten

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 6

Schritt 2. Versuchen Sie Plasmapherese für eine vorübergehende Behandlung

Dieses Verfahren filtert Ihr Blut durch eine Maschine, um Antikörper zu entfernen, die Signale von Ihren Nerven zu Ihren Muskeln blockieren. Der Nutzen dieser Behandlung hält in der Regel nur wenige Wochen an, bevor Sie sich einer weiteren Behandlung unterziehen müssen.

  • Nach mehreren Behandlungen muss Ihr Arzt möglicherweise einen langen, flexiblen Schlauch in Ihre Brust implantieren, um den Zugang zu Ihrer Vene zu erleichtern.
  • Diese Behandlung kann Nebenwirkungen wie niedriger Blutdruck, Muskelkrämpfe, Herzrhythmusstörungen und Blutungen haben.
Myasthenia Gravis behandeln Schritt 7

Schritt 3. Ziehen Sie in Erwägung, ein intravenöses Medikament wie Rituximab zu verwenden

Dieses Medikament kann dazu beitragen, bestimmte weiße Blutkörperchen in Ihrem Körper zu reduzieren, Ihr Immunsystem zu stärken und Ihren Zustand besser beherrschbar zu machen. Sie müssen zu einem Infusionszentrum oder einem Krankenhaus gehen, um dieses Medikament über mehrere Wochen in Ihren Körper einbringen zu lassen. Sie müssen dann einige Monate später zurückkehren, um die Behandlung bei Bedarf erneut durchführen zu lassen.

Methode 3 von 4: Ihre Thymusdrüse entfernen lassen

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 8

Schritt 1. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt eine Operation zur Entfernung Ihrer Thymusdrüse

Das Entfernen Ihrer Thymusdrüse mit einem Verfahren, das als Thymektomie bezeichnet wird, kann helfen, Ihre Symptome zu verbessern und es Ihnen ermöglichen, die Einnahme von Medikamenten gegen Myasthenia gravis abzubrechen. Die Operation kann als offene Operation, die ziemlich invasiv ist, oder als minimal-invasive Operation durchgeführt werden. Ihr Arzt wird Ihre Krankengeschichte und Ihren Zustand beurteilen, um den für Sie am besten geeigneten Typ zu bestimmen.

Denken Sie daran, dass die Vorteile einer Operation zur Entfernung Ihrer Thymusdrüse möglicherweise erst nach mehreren Jahren oder überhaupt nicht auftreten

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 9

Schritt 2. Lassen Sie Ihre Thymusdrüse durch eine offene oder minimal-invasive Operation entfernen

Ihr Chirurg sollte jeden Schritt der Operation im Voraus beschreiben. Sie befinden sich während des Eingriffs in Vollnarkose und sollten keine Schmerzen verspüren.

  • Wenn Sie sich einer offenen Operation unterziehen, wird der Chirurg Ihr Brustbein spalten und Ihre Thymusdrüse entfernen. Eine offene Operation kann eine gute Option sein, wenn Sie eine Notoperation benötigen, um Ihre Thymusdrüse zu entfernen.
  • Bei einer minimal-invasiven Operation wird der Chirurg kleine Einschnitte in Ihre Brust machen und Ihre Thymusdrüse durch die Einschnitte entfernen. Die minimal-invasive Operation führt oft zu einem geringeren Blutverlust während der Operation und erfordert weniger Erholungszeit als eine offene Operation.
Behandeln Sie Myasthenia Gravis Schritt 10

Schritt 3. Lassen Sie mehrere Wochen oder Monate Zeit, um sich von der Operation zu erholen

Sie müssen Bettruhe halten und die Schnitte regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass sie sich nicht infizieren. Ihr Arzt kann Ihnen auch Schmerzmittel verschreiben, um Ihnen bei der Behandlung von Schmerzen oder Beschwerden zu helfen, während Sie sich erholen.

Sie müssen auf nachteilige Symptome oder Komplikationen wie Blutungen, Atembeschwerden oder starke Schmerzen achten. Wenn Sie unerwünschte Symptome bemerken, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, um sich behandeln zu lassen

Methode 4 von 4: Verwenden von Hausmitteln und Änderungen des Lebensstils

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 11

Schritt 1. Seien Sie beim Essen vorsichtig

Myasthenia gravis kann das Essen erschweren. Versuchen Sie, zu Zeiten zu essen, in denen Ihre Muskeln relativ stark sind, und machen Sie beim Essen häufig Pausen. Vermeiden Sie schwer zu kauende Lebensmittel und halten Sie sich stattdessen an weichere Lebensmittel. Manche Menschen finden es hilfreich, mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich zu nehmen, anstatt ein paar größere Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Myasthenia Gravis behandeln Schritt 12

Schritt 2. Wechseln Sie nach Möglichkeit zu elektrischen Geräten statt zu manuellen Geräten

Sich wiederholende manuelle Aufgaben können Ihre Energie schnell verbrauchen. Suchen Sie nach Geräten und Geräten, die diese Aufgaben erleichtern. Sie können beispielsweise von einer normalen Zahnbürste zu einer elektrischen Zahnbürste wechseln oder beim Kochen einen elektrischen Mixer anstelle eines Löffels oder Schneebesens verwenden.

Behandeln Sie Myasthenia Gravis Schritt 13

Schritt 3. Tragen Sie eine Augenklappe, um die Augen zu entlasten

Eine Augenklappe kann helfen, Symptome wie Doppelbilder zu reduzieren und die Belastung bei Aktivitäten zu minimieren, die viel visuellen Fokus erfordern. Versuchen Sie, bei Aktivitäten wie Lesen, Schreiben, Arbeiten am Computer oder Fernsehen eine Augenklappe zu tragen.

Wechseln Sie gelegentlich Ihre Augenklappe zum anderen Auge, um eine Überbelastung eines Auges durch Überbeanspruchung zu vermeiden

Behandeln Sie Myasthenia Gravis Schritt 14

Schritt 4. Halten Sie Ihre häusliche Umgebung sicher

Myasthenia gravis kann Sie anfälliger für Stürze und andere Unfälle im Haushalt machen. Bitten Sie ein Familienmitglied, einen Freund oder eine medizinische Fachkraft, Ihnen bei der Installation von Geländer und Haltegriffen in Bereichen mit hohem Risiko zu helfen, z. B. neben Stufen oder im Badezimmer. Sie können Ihr Zuhause auch sicherer machen, indem Sie:

  • Entfernen von losen Teppichen, Unordnung und anderen Stolperfallen.
  • Halten Sie Wege, Gehwege und Einfahrten auf Ihrem Grundstück frei von Laub, Schnee, Eis und Schmutz.
  • Verlegen von Antirutschmatten oder Antirutschband auf rutschigen Böden in Ihrem Zuhause.
Behandeln Sie Myasthenia Gravis Schritt 15

Schritt 5. Führen Sie stressabbauende Aktivitäten durch

Stress kann die Symptome von Myasthenia gravis verschlimmern. Wenn Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit nehmen, um sich zu entspannen und zu entspannen, können Sie sich ein wenig besser fühlen. Probieren Sie ein paar einfache stressabbauende Übungen oder Aktivitäten aus, wie zum Beispiel:

  • Achtsame Meditation
  • Bauchatmung
  • Ein warmes Bad nehmen oder duschen
  • Beruhigende Musik hören
  • Ein Lieblingsbuch lesen oder ein Hörbuch anhören
Behandeln Sie Myasthenia Gravis Schritt 16

Schritt 6. Planen Sie Ihre täglichen Aktivitäten, um Stress und Belastung zu minimieren

Planen Sie so viel wie möglich, wichtige Aufgaben und Aktivitäten zu Zeiten zu erledigen, in denen Sie die meiste Energie haben. Entwickeln Sie Strategien, um regelmäßige Aufgaben einfacher und effizienter zu gestalten, damit Sie nicht so viel Energie aufwenden müssen, um sich zu bewegen oder Materialien zu sammeln.

Wenn Sie zum Beispiel in den Supermarkt gehen müssen, planen Sie Ihre Reise im Voraus. Schreiben Sie eine Einkaufsliste und berücksichtigen Sie, wo sich die Dinge im Laden befinden, damit Sie nicht ständig hin und her laufen müssen

Behandeln Sie Myasthenia Gravis Schritt 17

Schritt 7. Wenden Sie sich an Ihr Support-Netzwerk

Der Umgang mit Myasthenia gravis kann anstrengend sein und Sie sollten nicht alleine damit fertig werden. Bitten Sie Familienmitglieder, Freunde oder Nachbarn, Ihnen bei Aufgaben zu helfen, die für Sie möglicherweise schwierig sind, z. B. Besorgungen zu erledigen oder Hausarbeiten zu erledigen.

Beliebt nach Thema