Umgang mit unhöflichem Krankenhauspersonal - Gunook

Umgang mit unhöflichem Krankenhauspersonal - Gunook
Umgang mit unhöflichem Krankenhauspersonal - Gunook
Anonim

Viele Leute wissen, wie es um unfreundliches Krankenhauspersonal steht. Das Personal ist in der Regel überarbeitet, und wenn es Ihnen endlich zur Verfügung steht, sind die Nerven gerissen und die Geduld ist vorbei. Schließlich, wenn dich jemand anruft, hat er die Nerven, eine Haltung zu übernehmen. Wenn Sie längere Zeit in einem Krankenhaus verbracht haben, sind Sie mit einigen ziemlich unfreundlichen Arbeitern in Kontakt gekommen. Die gute Nachricht ist, dass es Möglichkeiten gibt, mit ihnen umzugehen.

Schritte

Umgang mit unhöflichem Krankenhauspersonal Schritt 1

Schritt 1. Bleib cool

Es ist keine leichte Sache, krank und ruhig zu sein, aber Sie möchten klar verstanden werden, um respektvoll behandelt zu werden. Stellen Sie sicher, dass die unhöfliche Person nicht Sie sind, wenn Sie dieses spezielle Problem ansprechen. Unhöflichkeit bedeutet auch nicht, dass sie ein schlechter Mensch sind; es könnte ihnen einfach an sozialen Fähigkeiten mangeln.

Deal mit unhöflichem Krankenhauspersonal Schritt 2

Schritt 2. Versuchen Sie, den Standpunkt der unhöflichen Person zu verstehen

Notaufnahmen sind besetzt. Die schwereren Patienten werden zuerst behandelt. Die Mitarbeiter geben ihr Bestes, um Prioritäten zu setzen und können kein Lächeln auf den Lippen haben, wenn so viele Menschen ernsthafte Probleme haben, mit denen sie zu kämpfen haben. Notaufnahmen sind sehr stressige Umgebungen und das Personal kann sich zusätzlich mit persönlichen Problemen befassen. Das sollte ihr Verhalten nicht entschuldigen, aber es könnte dir helfen zu verstehen, dass ihre Einstellung nicht persönlich ist.

Umgang mit unhöflichem Krankenhauspersonal Schritt 3

Schritt 3. Machen Sie Ihre Nachforschungen, bevor Sie ins Krankenhaus gehen, wann immer es möglich ist

In den Vereinigten Staaten stellt Medicare jetzt die Daten zur Verfügung, damit Sie sie sehen und vergleichen können. Melden Sie sich bei medicare.gov an und vergleichen Sie Krankenhäuser in Ihrer Nähe. Achten Sie genau auf die Wiederaufnahmequoten. Dadurch wird nachverfolgt, wie viele Patienten wegen derselben Erkrankung wieder aufgenommen werden mussten. Sie können auch recherchieren, wie zufrieden die Patienten mit der Behandlung waren. Es hilft Ihnen herauszufinden, wo Sie die beste Behandlung für Ihre Krankheit erhalten

Umgang mit unhöflichem Krankenhauspersonal Schritt 4

Schritt 4. Seien Sie konform

Während die Pflegekräfte und Pfleger es gerne schnell haben, ist dies im Krankenhaus oder in der Notaufnahme nicht immer der Fall. Verstehen Sie, dass es Zeit braucht, um zu testen und bis der Arzt sich an die Krankenschwestern wendet.

Deal mit unhöflichem Krankenhauspersonal Schritt 5

Schritt 5. Bitten Sie darum, mit der verantwortlichen Person zu sprechen

Wenn Sie mit einem Krankenhausmitarbeiter unzufrieden sind, gibt es Möglichkeiten, dies zu beheben. Wenn Ihnen die Behandlung durch die Krankenschwester oder der Arzt nicht gefällt, haben Sie das Recht, von jemand anderem behandelt zu werden. Bitten Sie darum, mit der Triage-Schwester, der Oberschwester oder dem Pflegedienstleiter der Etage zu sprechen, und wenn diese nicht verfügbar sind, können Sie bitten, mit dem Pflegedienstleiter zu sprechen.

Deal mit unhöflichem Krankenhauspersonal Schritt 6

Schritt 6. Verwenden Sie gewaltfreie Kommunikation

Erklären Sie dem Verantwortlichen die Situation mit Fakten und mit ruhiger Stimme. Vermeiden Sie es, das Personal anzuschreien oder zu beleidigen. Die verantwortliche Person wird sich mit der Situation befassen und mit den Mitarbeitern sprechen.

Deal mit unhöflichem Krankenhauspersonal Schritt 7

Schritt 7. Benachrichtigen Sie das Krankenhaus

Eine Beschwerde einreichen. Das Krankenhauspersonal sollte fürsorglich sein und die Gesundheit ihrer Patienten muss Priorität haben.

Deal mit unhöflichem Krankenhauspersonal Schritt 8

Schritt 8. Holen Sie sich einen Anwalt

Es hilft dem akut kranken Patienten, einen Anwalt zu haben, der sicherstellt, dass seine Bedürfnisse erfüllt werden und er sich wohl fühlt. Haben Sie tagsüber ein Familienmitglied und abends ein weiteres. Sie können sich dann abwechseln, sich mit den Ärzten und Krankenschwestern auszutauschen und Fragen zu stellen. Der Anwalt kann ein Protokoll oder eine E-Mail-Benachrichtigung führen, in der Familienmitglieder über die durchgeführten Tests, die erhaltene Versorgung, die Pläne des Arztes und alle zu stellenden Fragen informiert werden. Mit den HIPAA-Gesetzen können Sie mehr Informationen erfahren, wenn Sie sich für den Patienten einsetzen und am Krankenbett sitzen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema