3 Möglichkeiten, um häufige Fehler bei der Haarfärbemittel zu vermeiden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, um häufige Fehler bei der Haarfärbemittel zu vermeiden
3 Möglichkeiten, um häufige Fehler bei der Haarfärbemittel zu vermeiden
Anonim

Haare zu Hause mit einem Färbeset zu färben ist einfach, kostengünstig und macht sogar Spaß. Da Haarfärbemittel jedoch sehr dauerhaft sind, kann es Oberflächen verfärben und einen unbeabsichtigten Effekt in Ihrem Haar erzeugen. Während Sie nicht wissen, wie die Farbe wirklich aussieht, bis Sie Ihr Haar färben, können Sie einige der häufigsten Fehler beim Auftragen vermeiden, um unerwünschte Färbung und Unordnung zu vermeiden. Bei Bedarf können Sie auch einige Fehler korrigieren, nachdem sie aufgetreten sind.

Schritte

Methode 1 von 3: Fehler beim Färben vermeiden

Balayage-Schritt 1

Schritt 1. Färben Sie Ihr Haar, um einen dunkleren Farbton zu erzielen, nicht einen helleren

Während Sie Ihr Haar zu Hause mit Farbstoffen um ein oder zwei Nuancen subtil aufhellen können, wird ein dunklerer Farbton im Allgemeinen besser zu Ihrem Haar passen. Heller zu werden ist auch ein schwierigerer und komplizierterer Prozess als dunkler zu werden. Versuchen Sie nicht, eine drastische Veränderung vorzunehmen, indem Sie sich an eine Farbe halten, die nur ein oder zwei Nuancen von Ihrem natürlichen Haar entfernt ist.

  • Wenn Sie versuchen, Ihre Farbe dramatisch zu ändern, könnten Sie versucht sein, Ihre Augenbrauen entsprechend zu färben. Dies solltest du niemals tun, da es unsicher ist, Farbe so nah an deinen Augen zu verwenden.
  • Versuchen Sie, zwei Haarfarben zu mischen, die einen Farbton voneinander entfernt sind, oder Varianten desselben Farbtons, um eine natürlichere Farbänderung von Ihrem aktuellen Farbton zu erzielen.
Sprechen Sie mit Ihrem Friseur Schritt 8

Schritt 2. Gehen Sie in einen Salon, wenn Sie leichter werden möchten

Wenn Sie einen viel helleren Farbton als Ihren eigenen wünschen, lassen Sie dies am besten von einem Fachmann machen. Sie können Haare selbst bleichen, aber es ist viel einfacher, von einem Profi konsistente Ergebnisse zu erzielen. Sie sollten auch nicht versuchen, zu dunkel zu werden. Eine gute Faustregel für einen dunkleren Farbton ist eine, die nicht dunkler ist als deine Augenbrauen.

Schneiden Sie langes Haar kurz Schritt 6

Schritt 3. Verwenden Sie einen Toner oder Glanz, um messingfarbene Glanzlichter zu korrigieren

Wenn Sie versuchen, Ihre eigenen Highlights zu erzielen, werden sie möglicherweise ungewollt messingorange. Versuchen Sie, nach dem Färben einen Toner in einem Ascheton hinzuzufügen. Sie können Ihrem Haar auch einen Glanz hinzufügen, um verblassende Highlights wiederzubeleben.

Holen Sie sich Strandhaar Schritt 9

Schritt 4. Vermeiden Sie es, Ihre Haare vor dem Färben zu waschen

Shampoonieren Sie Ihr Haar nicht am selben Tag, an dem Sie es färben. Lassen Sie etwas natürliches Öl in Ihrem Haar, um Ihre Kopfhaut zu schützen und die Farbe besser in Ihr Haar aufzunehmen.

Wenn Sie Ihr Haar zwischen dem Shampoonieren und Färben reinigen müssen, verwenden Sie einfach etwas Spülung und spülen Sie es mit Wasser aus, damit Sie die schützenden Öle nicht entfernen. Ihr Haar sollte frei von Produktablagerungen oder Schmutz sein, da sonst die Farbe ungleichmäßig werden kann

Gebleichtes Haar färben Schritt 18

Schritt 5. Führen Sie zuerst einen Strangtest durch

Testen Sie, wie Ihr Haar nach dem Färben aussehen wird, indem Sie die Farbe zuerst auf nur eine Strähne auftragen. Der Strähnentest kann dir auch dabei helfen, zu bestimmen, wie lange du die Farbe einwirken lassen musst, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Lassen Sie es vollständig trocknen, um die Farbe zu überprüfen und den Farbton bei Bedarf anzupassen.

  • Wählen Sie eine Haarsträhne an einer unauffälligen Stelle, damit sie nicht zu sehen ist, oder schneiden Sie sogar eine kleine Strähne ab, um sie zu färben.
  • Ein Strähnentest hilft Ihnen auch dabei, eventuelle allergische Reaktionen auf die Farbstoffbestandteile zu überprüfen. Sie sollten auch einen Patch-Test durchführen, indem Sie einen kleinen Punkt des Farbstoffs auf Ihren inneren Ellbogen auftragen und 48 Stunden warten, um zu beobachten, ob Rötungen, Juckreiz oder Beschwerden auftreten.
Bleichen Sie Ihr Haar Schritt 14

Schritt 6. Tragen Sie zuerst die Farbe auf die Mitte des Haares auf

Versuchen Sie, Haarfärbemittel auf den mittleren Teil jeder Haarsträhne aufzutragen, bevor Sie alle Wurzeln und Spitzen machen. Aufgrund der Hitze deiner Kopfhaut wird die Farbe normalerweise schneller an den Wurzeln verarbeitet und kann an den Enden stärker erscheinen, wenn sie trocken oder beschädigt sind. Dies kann dazu führen, dass deine Wurzeln oder Spitzen heller aussehen oder eine andere Farbe als der Rest deines Haares haben.

  • Wenn du noch Farbe in deinem Haar von einer vorherigen Farbe hast, trage Farbe zuerst auf die Wurzeln auf und bis zu der Stelle, wo die übrig gebliebene Farbe in deinem Haar beginnt.
  • Das Auftragen von Farbe auf einen Abschnitt jedes Strangs, bevor Sie den Rest wiederholen, gibt diesem Abschnitt etwas mehr Zeit mit der Farbe, was eventuelle Unterschiede in der Farbverarbeitung ausgleichen könnte.
Graues Haar färben Schritt 10

Schritt 7. Vermeiden Sie es, Ihre Kopfhaut mit Farbstoffen zu verfärben

Tragen Sie die Farbe an Ihren Wurzeln so nah wie möglich an der Kopfhaut auf, ohne sie in die Kopfhaut zu reiben, was die Haut verfärben und den aggressiven Chemikalien in der Farbe aussetzen kann.

  • Versuchen Sie, jede Haarsträhne, auf die Sie die Farbe auftragen, anzuheben, damit das Haar von Ihrem Kopf weg ist.
  • Schützen Sie Ihren Haaransatz, indem Sie eine kleine Menge Babyöl, Olivenöl oder Vaseline auf den Rand Ihres Gesichts und Halses tupfen, wo Ihr Haaransatz endet, damit die Farbe nicht dort haftet.
Haare grau färben Schritt 10

Schritt 8. Halten Sie sich an die angegebene Zeit

Befolgen Sie die Anweisungen, die mit Ihrer Farbe geliefert wurden, um die Farbe in Ihrem Haar zu belassen, bevor Sie sie ausspülen. Sie können am Ende keinen Unterschied in Ihrem Haar haben, wenn es nicht lange genug eingelassen wird, oder die Farbe ist viel zu stark und sogar schädlich, wenn Sie es zu lange einwirken lassen.

  • Wenn Sie einen oder mehrere Strähnentests durchgeführt haben und festgestellt haben, dass die Farbe am besten aussieht, wenn sie etwas kürzer oder länger belassen werden, können Sie diesen Zeitpunkt für Ihre vollständige Färbung einhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie es ausspülen, wenn Sie ein Brennen oder Juckreiz verspüren.
  • Das Abdecken von grauem Haar kann zusätzliche Zeit erfordern. Ziehe in Erwägung, einen Farbstoff zu kaufen, der speziell für die Grauabdeckung gedacht ist, und befolge alle Anweisungen zum Färben von Grautönen sorgfältig.
Machen Sie eine Bleichwäsche für Ihr Haar Schritt 5

Schritt 9. Nach Anleitung ausspülen

Befolgen Sie Ihre spezifischen Färbeanweisungen, um die Farbe nach der vorgegebenen Zeit aus Ihrem Haar auszuspülen. Im Allgemeinen sollten Sie mit warmem oder kaltem Wasser spülen, bis das Wasser klar ist.

  • Überspringen Sie nicht den Schritt in vielen Färbeanweisungen, der besagt, dass Sie eine kleine Menge Wasser hinzufügen und die Farbe in Ihrem Haar vor dem Ausspülen aufschäumen. Dies kann helfen, die Farbe zu verteilen und das Auswaschen der Farbe zu erleichtern.
  • Achte darauf, dass nach dem Spülen alle Farbstoffe von deinem Haar und Gesicht verschwunden sind, und verwende ein altes Handtuch, falls es mit Farbstoffresten befleckt ist.
  • Befeuchte dein Haar mit deiner eigenen reichhaltigen Spülung oder der kleinen Flasche, die in einigen Färbesets enthalten ist.

Methode 2 von 3: Vermeidung von Farbstoffverunreinigungen

Lowlight-Haar selbst Schritt 5

Schritt 1. Decken Sie Ihren Arbeitsbereich ab

Lege alte Handtücher, Lappen, Zeitungspapier ab oder lege Tücher über den Boden und die Oberflächen, auf denen du stehst oder sitzt, lege Materialien ab oder spüle sie ab.

  • Das Badezimmer ist ein guter Ort, um Farbflecken zu vermeiden, da Sie für den Spülvorgang nahen Zugang zu einem Waschbecken und einer Dusche haben. Sie sollten jedoch auf eine gute Belüftung Ihres Badezimmers achten, um die chemischen Dämpfe zu vermeiden.
  • Denken Sie daran, dass Sie Zeit haben werden zu warten, während die Farbe auf Ihrem Haar sitzt, um sie zu verarbeiten. Schützen Sie Ihr Haar und alle anderen Oberflächen, auf die Sie während dieser Zeit gehen, vor gegenseitigem Kontakt.
Holen Sie sich eine dauerhafte Haarglättung Schritt 2

Schritt 2. Handschuhe tragen

Tragen Sie immer die Plastikhandschuhe, die Ihnen in Ihrem Färbeset zur Verfügung gestellt werden, oder kaufen Sie Einweghandschuhe im Geschäft, um Ihre Hände vor der Farbe zu schützen.

  • Trage während des gesamten Färbeprozesses Handschuhe, vom Mischen des Farbstoffs bis zum Auftragen. Sie können die Handschuhe sogar anbehalten, um Ihre Haare auszuspülen, bis das Wasser klar ist.
  • Selbst wenn Sie die Handschuhe mit Ihrem Färbemittel haben, ist es eine gute Idee, andere Einweghandschuhe in der Nähe zu haben, falls das erste Paar kaputt geht oder es schwierig ist, das Färbemittel in der normalerweise zu großen, generischen Größe aufzutragen, die in Ihrem Kit enthalten ist.
Machen Sie eine Bleichwäsche für Ihr Haar Schritt 6

Schritt 3. Schützen Sie Ihre Haut und Kleidung

Trage Kleidung, die dir nichts ausmacht, wenn sie ruiniert wird, und bedecke deine Schultern mit einem Lumpentuch für zusätzlichen Schutz. Tupfe Vaseline oder Öl um deinen Haaransatz, deine Ohren und deinen Hals, damit du die Farbe später leicht von diesen Stellen wegwischen kannst.

  • Wenn du Farbstoff an Hals und Ohren bekommst, versuche es mit einem klärenden Shampoo und einem feuchten Handtuch, um die Flecken abzutupfen, nachdem du die Farbe aus deinem Haar ausgespült hast.
  • Du kannst auch Babyöl, Olivenöl oder ein sanftes Spülmittel oder Waschmittel ausprobieren, um Flecken von der Haut zu entfernen.
Sackleinen waschen Schritt 3

Schritt 4. Farbflecken mit Bleichmittel besprühen

Wenn dein Haarfärbemittel auf das Waschbecken oder die Theke oder eine andere Oberfläche in der Nähe gelangt, besprühe die Stelle mit Bleichmittel und lasse es 10 bis 15 Minuten einwirken, bevor du es wegwischst.

Wenn die Farbe auf Kleidung oder andere Stoffe gelangt ist, kannst du sie möglicherweise auch mit Bleichmittel behandeln, aber diese Flecken sind sehr schwer zu entfernen

Methode 3 von 3: Entfernen von zu dunkler Haarfarbe

Krauses Haar waschen Schritt 8

Schritt 1. Verwenden Sie ein klärendes Shampoo

Wenn Ihre Haarfarbe nach dem Färben zu dunkel geworden ist, waschen Sie sie sofort mit einem klärenden Shampoo oder einem Shampoo zur Schuppenbekämpfung. Wiederholen Sie die Wäsche häufig, um weniger Farbe zu sehen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie nach jeder Wäsche mit einem klärenden oder Schuppenshampoo eine gute, reichhaltige Spülung verwenden, da diese austrocknen und gute Öle von Kopfhaut und Haar entfernen können.
  • Sie können nach dem Ausspülen des klärenden Shampoos auch ein zweites Mal mit einem hochwertigen Feuchtigkeitsshampoo waschen.
Holen Sie sich eine dauerhafte Haarglättung Schritt 1

Schritt 2. Verwenden Sie ein Produkt zur Farbreduzierung

Kaufe einen Farbreduzierer von vielen der gleichen Marken, die Haarfärbemittel führen, um etwas von deiner Färbefarbe loszuwerden.

  • Beachten Sie, dass es einen Unterschied zwischen einem Farbentferner und einem Farbreduzierer geben kann. Ein Entferner kann Bleichmittel enthalten, die härter für dein Haar sind und deine natürliche Farbe beeinträchtigen könnten, nicht nur die Färbefarbe. Reduzierer sind sanfter, um nur die Farbe zu entfernen, daher sollten diese bevorzugt werden.
  • Befolgen Sie die Anweisungen, die dem Produkt beiliegen, genau wie bei den Anweisungen zum Färben von Haarfärbemitteln.
Lassen Sie Ihren Haaransatz nachwachsen Schritt 4

Schritt 3. Fügen Sie ein wenig Spülmittel oder Spülmittel hinzu

Fügen Sie dem normalen Shampoo eine kleine Menge mildes Spülmittel oder Waschmittel hinzu, um die Farbe zu entfernen.

Beachten Sie, dass diese Methode sehr austrocknend ist und Sie das Haar gut pflegen sollten, um verlorene Öle zu ersetzen

Haare natürlich aufhellen Schritt 6

Schritt 4. Verwenden Sie Vitamin C

Zerdrücken Sie Brause- oder Kautabletten mit Vitamin C und fügen Sie das Pulver Ihrem normalen Shampoo hinzu. Arbeiten Sie damit in Ihrem gesamten Haar ein, bedecken Sie es und lassen Sie es 20-60 Minuten einwirken, um die Farbe aufzuhellen.

Beachten Sie, dass Vitamin C auf manchen Kopfhaut zu hart oder irritierend sein kann, also sollten Sie es sofort entfernen, wenn es Sie stört

Haare natürlich aufhellen Schritt 10

Schritt 5. Backpulver und Zitronensaft mischen

Probiere eine natürliche Behandlung aus frischem Zitronensaft und Backpulver, um etwas Farbe herauszuholen. Mischen Sie jeweils gleiche Mengen und lassen Sie es nur ein paar Minuten in Ihrem Haar einwirken, bevor Sie es ausspülen.

  • Achten Sie darauf, diese Behandlung nicht zu lange einwirken zu lassen, da sie sehr austrocknend und möglicherweise schädlich ist, wenn sie darin belassen wird.
  • Verwenden Sie diese Behandlung auch, um Farbflecken von der Haut zu entfernen.
Haare natürlich aufhellen Schritt 5

Schritt 6. Führen Sie eine Behandlung mit heißem Öl durch

Tragen Sie heißes Öl auf Ihr Haar auf und bedecken Sie es eine Stunde lang, um die Farbstofffarbe herauszuziehen.

Verwenden Sie diese Behandlung, wenn Sie Ihr Haar nicht austrocknen möchten oder es bereits mit anderen Entfernungsmethoden getrocknet haben und etwas Feuchtigkeit zurückgewinnen möchten. Diese Methode wird das Haar dabei tatsächlich nähren

Sprechen Sie mit Ihrem Friseur Schritt 6

Schritt 7. Gehen Sie in einen Salon, anstatt sich immer wieder neu zu behandeln

Wenn Ihre Farbe nicht so herauskommt oder aussieht, wie Sie es möchten, probieren Sie in ein paar Tagen oder Wochen eine andere Farbe aus. Vermeiden Sie es jedoch, Ihr Haar mehrmals mit Heimfarbe zu behandeln, wenn Sie es nicht richtig machen. Wenden Sie sich an einen Fachmann, um das Problem richtig zu beheben.

  • Je mehr Sie Ihr Haar färben, desto mehr Schaden machen Sie und desto schwieriger ist es für einen Profi, es zu reparieren. Sparen Sie das Geld, das Sie für mehrere Haarfärbesets ausgeben würden, und gehen Sie stattdessen in den Salon.
  • Es kann teuer werden, Ihr Haar nach einem verpatzten Färbejob professionell farbkorrigieren zu lassen. Sie können letztendlich Geld sparen, indem Sie von Anfang an in einen Salon gehen, anstatt zu versuchen, Ihre Haare zu Hause zu färben.
  • Bitten Sie einen Coloristen, ein sehr mildes Aufhellungsbad für Ihr Haar zu machen, das eine kleine Menge Bleichmittel und Wasser verwendet und sorgfältig überwacht. Dies ist viel schonender und kostengünstiger als andere umfangreiche Farbentfernungsverfahren.

Beliebt nach Thema