Stark sein (mit Bildern)

Inhaltsverzeichnis:

Stark sein (mit Bildern)
Stark sein (mit Bildern)
Anonim

Stark zu sein bedeutet nicht nur körperlich stark zu sein. Unter schwierigen Umständen geraten manche Menschen ins Stocken und stürzen sich in Richtung Selbstzerstörung, während andere überleben und sogar gedeihen, wenn der Sturm vorüber ist. Niemand ist völlig immun gegen Widrigkeiten, aber manche Menschen scheinen selbst mit den anstrengendsten Bedingungen besser zurechtzukommen und sich davon zu erholen. Befolgen Sie diese Vorschläge, um Ihre eigene mentale, physische oder spirituelle Stärke zu entwickeln.

Schritte

Teil 1 von 3: Mental stark sein

Sei stark Schritt 1

Schritt 1. Denken Sie daran, dass Sie die Kontrolle haben

Stärke bedeutet, Macht zu haben und das eigene Leben verändern zu können, während Schwäche bedeutet, machtlos und hilflos zu sein. Was auch immer Ihre Umstände sind, es gibt Dinge, die Sie kontrollieren können, und Dinge, die Sie nicht können. Der Schlüssel ist, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Sie kontrollieren können. Machen Sie eine Liste mit dem, was Sie beunruhigt, und machen Sie dann eine Liste, was Sie tun können, um jede Situation zu verbessern. Akzeptiere die Punkte der ersten Liste (sie sind, was sie sind) und konzentriere deine Energie auf die zweite Liste.

In Studien an Menschen mit einem hohen Adversity Quotient (AQ) wurde beobachtet, dass belastbare Menschen nicht nur immer einen Aspekt einer Situation finden, den sie kontrollieren können, sondern sich auch dafür verantwortlich fühlen, Maßnahmen zu ergreifen, um die Situation zu beheben, selbst wenn ihre Not verursacht wurde von jemand anderem. Diejenigen mit einem niedrigen AQ ignorieren jedoch Gelegenheiten, Maßnahmen zu ergreifen und die Verantwortlichkeit abzulenken, und gehen davon aus, dass sie die Situation nicht geschaffen haben, sie sollten sie nicht beheben

Sei stark Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie Ihre Einstellung

Manchmal begegnen wir Situationen, in denen wir wirklich hilflos sind, Veränderungen herbeizuführen. Auch wenn diese Zeiten anstrengend sind, kannst du immer noch die Kontrolle behalten, denn egal was passiert, du kannst immer deine Einstellung zum Leben kontrollieren. Wie Victor Frankl es ausdrückte: „Wir, die wir in Konzentrationslagern lebten, können uns an die Männer erinnern, die durch die Hütten gingen, andere trösteten und ihr letztes Stück Brot verschenkten einem Mann nur eines genommen: die letzte der menschlichen Freiheiten – die eigene Haltung unter allen gegebenen Umständen zu wählen, seinen eigenen Weg zu wählen." Seien Sie unabhängig davon, was passiert, positiv.

  • Wenn dir jemand das Leben schwer macht, lass ihn nicht deinen Geist zermalmen. Seien Sie weiterhin stolz, haben Sie Hoffnung und denken Sie daran, dass die Einstellung etwas ist, das Ihnen niemand nehmen kann. "Niemand kann Ihnen ohne Ihre Zustimmung das Gefühl geben, minderwertig zu sein", sagte Eleanor Roosevelt.
  • Versuchen Sie, nicht zuzulassen, dass eine Krise oder Not in einem Bereich Ihres Lebens auf andere Bereiche Ihres Lebens übergreift. Wenn Sie beispielsweise große Schwierigkeiten bei der Arbeit haben, verhalten Sie sich gegenüber Ihrem Lebensgefährten nicht gereizt, wenn er nichts anderes getan hat, als zu helfen. Beseitigen Sie die Nebenwirkungen Ihrer Not, indem Sie Ihre eigene Einstellung kontrollieren. Resiliente Menschen machen nicht jeden Rückschlag zur Katastrophe und lassen negative Ereignisse nicht durch ihr Leben einem Dominoeffekt folgen.
  • Wenn es hilft, erinnere dich an das Gelassenheitsgebet und rezitiere es: "Gib mir die Gelassenheit, die Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann, den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, den Unterschied zu erkennen."
Sei stark Schritt 3

Schritt 3. Entdecken Sie Ihre Lebensfreude neu

Emotionsstarke Menschen betrachten jeden Tag als Geschenk. Sie versuchen, sie so zu strukturieren, dass die Gabe voll ausgeschöpft wird. Erinnern Sie sich, als Sie ein Kind waren und sich für die einfachsten Wunder des Lebens begeistern konnten - im Herbst mit Blättern spielen, ein Tier imaginär zeichnen, ein S'more essen? Finden Sie das innere Kind. Sei dieses innere Kind. Ihre Fähigkeit, mental und emotional stark zu sein, hängt davon ab.

Sei stark Schritt 4

Schritt 4. Haben Sie Vertrauen in sich selbst

Du hast es bis hierher geschafft. Sie können es nur noch einen Tag überstehen. Und wenn Sie es nur einen Tag nach dem anderen oder sogar einen Moment nach dem anderen einnehmen, können Sie alles überleben, was Sie durchmachen. Es wird nicht einfach und du bist nicht unbesiegbar, also mach kleine Schritte. Wenn Sie das Gefühl haben, auseinander zu fallen, schließen Sie die Augen und atmen Sie tief durch. Denken Sie bei Ihrer Suche an diese Dinge:

  • Hören Sie nicht auf die Neinsager. Es wird immer Menschen geben, die an dir zweifeln, aus welchen Gründen auch immer. Ihre Aufgabe ist es, ihnen nicht zuzuhören und ihnen letztendlich zu beweisen, dass sie falsch liegen. Lass sie dir nicht die Hoffnung nehmen, nur weil sie ihre verloren haben. Die Welt fleht dich praktisch an, sie zu verwandeln. Worauf wartest du?
  • Denken Sie an die Zeiten, in denen Sie erfolgreich waren. Verwenden Sie sie als Motivation für Ihre Reise. Egal, ob es sich um die Klassenaufgabe handelt, die Sie erfolgreich absolviert haben, die Person, mit der Sie gesprochen haben, oder die Geburt Ihres Kindes, lassen Sie es Ihren Wunsch nähren, eine stärkere, angepasstere Person zu sein. Gleiches zeugt Gleiches!
  • Versuchen Sie es, versuchen Sie es und versuchen Sie es erneut. Es wird eine Zeit kommen, in der Sie an sich selbst zweifeln, weil Sie es versucht haben und versagt haben. Aber Scheitern gehört zum Erfolg dazu, und jeder scheitert manchmal. Suchen Sie nach berühmten Personen, die mehrmals versagt haben, bevor Sie ihre Ziele erreicht haben, um sich inspirieren zu lassen.
Sei stark Schritt 5

Schritt 5. Wählen Sie Ihre Schlachten mit Bedacht aus

Muss jede Kleinigkeit, die Sie verärgert – ein Kollege, der eine Frage stellt, ein Fahrer, der Sie abschneidet – das tun? Fragen Sie sich, warum und ob diese Dinge wichtig sind. Versuchen Sie, Ihr Leben auf ein paar Grundwerte zu reduzieren, die Ihnen die Welt bedeuten, und sorgen Sie sich um nichts anderes. Wie Sylvia Robinson einmal sagte: "Manche Leute denken, es macht stark, dass man festhält - manchmal ist es das Loslassen."

Versuchen Sie, die Dinge nicht persönlich zu nehmen

Um deinen Geist zu schützen, darfst du dich nicht von anderen aufwühlen lassen. Wenn eine Situation eintritt, in der eine Person Sie dazu drängt, etwas zu tun, mit dem Sie sich nicht wohl fühlen, oder Sie sich selbst in Frage stellen, atmen Sie ein paar Mal tief durch, um sich zu zentrieren. Dann lass sie wissen, was du brauchst, sei es eine Minute, um über Dinge nachzudenken oder dass sie respektieren sollten, dass du nein sagst.

Sei stark Schritt 6

Schritt 6. Wenden Sie sich an die Menschen, die Ihnen am meisten bedeuten

Verbringe Zeit mit Freunden und Familie, zusammen mit anderen, die unterstützend und positiv sind. Wenn niemand verfügbar ist, schließen Sie neue Freunde. Und wenn keine Freunde zu finden sind, helfen Sie anderen, die in größerer Not sind als Sie. Manchmal, wenn wir das Gefühl haben, dass wir unsere eigene Situation nicht verbessern können, können wir Kraft darin finden, die eines anderen zu verbessern, und wir können auch eine Perspektive auf unser eigenes Leben gewinnen.

  • Es besteht kein Zweifel - Menschen sind sehr soziale Tiere. Sowohl Studien als auch Wissenschaft weisen auf das soziale Wohlbefinden als einen wichtigen Faktor für die emotionale und körperliche Gesundheit hin. Wenn Sie das Gefühl haben, soziale Probleme zu haben, lohnt es sich, Hilfe zu suchen. Hier ist ein Anfang:

    • Habe ein tolles Gespräch mit jemandem
    • Überwinde Fehler – lass dich nicht von ihnen definieren!
    • Erholen Sie sich nach einer Trennung
    • Schüchternheit überwinden
    • Verhalten Sie sich wie ein Extrovertierter
Sei stark Schritt 7

Schritt 7. Schaffen Sie ein Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit, Ruhe und Aktivität

Klingt einfach genug, nicht wahr? Es wird schmerzlich übersehen, gerade weil es täuschend schwer ist. Entweder wir arbeiten zu hart und sind ständig in Bewegung, oder wir lassen mehr nach als wir sollten und lümmeln wie Nilpferde, müßig, am Ufer der Möglichkeiten. Wenn Sie eine gute Balance zwischen Arbeit und Spiel, Ruhe und Aktivität finden, können Sie jeden Modus für seinen Wert schätzen. Das Gras wird auf der anderen Seite nicht grüner erscheinen, weil Sie nicht nur auf einer Weide geboxt werden. EXPERTENTIPP

Nicolette Tura, MA

Nicolette Tura, MA

Life Coach Nicolette Tura is a Wellness Expert and founder of The Illuminated Body, her wellness and relationships consulting service based in the San Francisco Bay Area. Nicolette is a 500-hour Registered Yoga Teacher with a Psychology & Mindfulness Major, a National Academy of Sports Medicine (NASM) certified Corrective Exercise Specialist and is an expert in holistic living. She holds a BA in Sociology from the University of California, Berkeley and got her masters degree in Sociology from SJSU.

Nicolette Tura, MA

Nicolette Tura, MA

Life Coach

Small daily goals build huge success and momentum

You need a daily practice that supports an active mind so that over time it is easier to control your thoughts and create space around them. For example, you can practice meditation for 5 minutes every day and keep increasing that when you're ready. You could also set a goal of reading one or two books every month by starting with 5-10 pages a day.

Sei stark Schritt 8

Schritt 8. Seien Sie dankbar für das, was Sie haben

Das Leben ist hart, aber wenn man genau hinschaut, findet man trotz der Kämpfe des Daseins unendlich viele Dinge, für die man dankbar sein kann. Auch wenn die Dinge und Menschen, die Sie in der Vergangenheit glücklich gemacht haben, verschwunden sind, gibt es noch so viel mehr zu schätzen. Die Freude, die Sie aus der Welt um Sie herum ziehen, ist der Treibstoff, der Sie durch die härtesten Zeiten bringt. Achten Sie also darauf, was Sie haben, und genießen Sie es, was es wert ist. Sicher, Sie haben vielleicht nicht dieses neue Hemd oder was immer Sie wollen, aber zumindest haben Sie diesen Computer mit dem Internet, der mit der Fähigkeit zum Lesen ausgestattet ist. Zumindest haben Sie diesen Artikel, um Ihnen zu helfen. Manche Menschen können nicht lesen, haben keinen Computer und sind obdachlos. Sie wünschten, sie hätten das, was du getan hast.

Versuchen Sie, eine Dankbarkeits-App für Ihr Smartphone herunterzuladen. Dies wird Sie daran erinnern, jeden Tag darüber zu schreiben, wofür Sie dankbar sind, und hilft Ihnen, eine Haltung der Dankbarkeit zu entwickeln

Sei stark Schritt 9

Schritt 9. Nehmen Sie die Dinge nicht so ernst

Charlie Chaplin wusste etwas über Comedy. Er sagte bekanntlich: "Das Leben ist eine Tragödie in Nahaufnahme, aber eine Komödie in der Ferne." Es ist allzu leicht, sich in unsere eigenen kleinen Tragödien zu verwickeln, die uns veranlassen, auf einer Mikroebene zu agieren und zu reagieren. Aber treten Sie einen Schritt zurück und betrachten Sie das Leben philosophischer, schelmischer, romantischer. Das Wunder, die grenzenlosen Möglichkeiten, die Absurdität des Ganzen - es reicht aus, um dich über dein seltsames Glück zum Lachen zu bringen.

Denn seien wir ehrlich, das Leben macht einfach mehr Spaß, wenn es nicht zu ernst genommen wird. Und obwohl Spaß machen und glücklich sein sicherlich nicht alles ist, was das Leben zu bieten hat, ist es ein wichtiger Teil, oder?

Sei stark Schritt 10

Schritt 10. Denken Sie daran, dass nichts von Dauer ist

Wenn Sie sich mitten in einer Zeit der Trauer oder des Schmerzes befinden, die Sie nicht kontrollieren können, treten Sie beiseite und lassen Sie den Moment geschehen. Wenn Sie eine längere Zeit der Schwierigkeiten durchmachen, erinnern Sie sich daran, dass auch diese vorübergehen wird. Akzeptiere die guten und die schlechten Momente in deinem Leben so, wie sie sind, und hänge nicht zu sehr an einen der beiden Zustände. Lerne loszulassen, wenn die Dinge schlecht werden, und schätze das Leben, wenn es gut ist. Dies wird Ihnen helfen, geerdet zu bleiben, wenn das Leben schwierig wird. Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Welche Rolle spielt eine positive Einstellung beim Erreichen der mentalen Stärke beim Erreichen Ihrer Ziele?

Es kann Ihnen helfen, eine negative Situation zu überwinden.

Du liegst nicht falsch, aber es gibt eine bessere Antwort! Positiv zu sein kann dir helfen, fast alles durchzuarbeiten, da du dich dafür entscheiden kannst, inmitten von Negativität positiv zu sein. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Es kann Ihnen helfen zu erkennen, dass Sie nicht jede Situation kontrollieren können.

Richtig, aber wir suchen nach einer anderen Antwort! Einige Dinge, die Sie nicht kontrollieren können, und eine positive Einstellung können Ihnen helfen, dies zu akzeptieren und sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Sie kontrollieren können. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Es hilft Ihnen, dankbar zu sein für das, was Sie haben.

Stimmt, aber suche weiter nach einer anderen Antwort! Dankbarkeit und Wertschätzung für die Freude um dich herum können dir helfen, schwere Zeiten zu überstehen. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Alles das oben Genannte.

Du hast absolut recht! Eine positive Einstellung kann auf unglaublich viele Arten helfen, deine mentale Stärke zu steigern. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 3: Körperlich stark sein

Sei stark Schritt 11

Schritt 1. Essen Sie gesund

Eine der größten Hürden, mit der wir körperlich stärker werden, besteht darin, unserem Körper täglich nahrhafte, energetisierende Nahrung zuzuführen. Wir alle kennen es: Die Fast-Food-Durchfahrtsstraße lockt uns, obwohl wir uns vorgenommen haben, heute Abend Brokkoli und Fisch zu kochen. Was wäre, wenn wir uns selbst sagen würden, dass unser Leben wirklich davon abhängt? Würden wir dann unsere Essgewohnheiten ändern?

  • Konzentrieren Sie sich hauptsächlich auf den Verzehr von Gemüse und Obst. Ergänzen Sie diesen Teil Ihrer Ernährung mit mageren Proteinen, wie sie in Geflügel, Fisch, Milchprodukten, Nüssen und Bohnen enthalten sind.
  • Kennen Sie den Unterschied zwischen komplexen Kohlenhydraten und einfachen Kohlenhydraten und priorisieren Sie komplexe Kohlenhydrate, die dazu neigen, langsamer aufgenommen zu werden und mehr Ballaststoffe bieten.
  • Bevorzugen Sie gesunde Fette gegenüber ungesunden. Ungesättigte Fette wie Olivenöl und Omega-3-Fettsäuren, die in Lachs und Leinsamen enthalten sind, sind in Maßen tatsächlich gut für Sie. Vermeiden Sie ungesunde Fette wie gesättigte und Transfette.
  • Mischen Sie es. Bringen Sie Abwechslung in Ihre Ernährung. Sie wollen stark werden, aber Freude am Essen haben. Beim Essen geht es nicht nur darum, Masse aufzubauen. Sie zu genießen, macht Sie zu einem vielseitigeren Menschen und hilft Ihnen, fitter zu bleiben.
Sei stark Schritt 12

Schritt 2. Übung

Um stark zu werden, geht es nicht nur darum, Eisen zu pumpen. Es geht darum, mit Ihrem gesamten Körper zu arbeiten, um Fett zu verbrennen, Muskeln aufzubauen und Ausdauer zu entwickeln. Es gibt Tonnen und Tonnen von Übungen, die Sie ausprobieren können, um ein Ganzkörpertraining zu erhalten, aber das Wichtigste, an das Sie sich hier erinnern sollten, ist die Konsistenz. Trainieren Sie jeden Tag mindestens 30 Minuten, auch wenn diese 30 Minuten 20 Minuten mit dem Hund spazieren gehen und 10 Minuten "dehnen"!

Sei stark Schritt 13

Schritt 3. Beginnen Sie mit Gewichten zu arbeiten.

Muskelaufbau wird dir helfen, stark zu bleiben, aber es ist der schwierige Teil, dorthin zu gelangen. Zu gleichen Teilen anstrengend und langweilig (nur ein Scherz!), Gewichtheben baut systematisch Muskeln ab und repariert sie dann, um sie noch stärker zu machen. Konzentrieren Sie sich für mehr Kraft auf Ihren gesamten Körper. Sie möchten nicht wie die Fitness-Ratte aussehen, die nur am Bizeps arbeitet und es nie zum Beintag schafft.

  • Baue Muskeln im Brustbereich auf
  • Baue Muskeln in deinen Beinen und Oberschenkeln auf
  • Baue Muskeln in deinen Armen und Schultern auf
  • Baue Muskeln in deinem Kern auf
Sei stark Schritt 14

Schritt 4. Holen Sie sich genug Schlaf

Um Muskeln aufzubauen, Stress abzubauen und emotional ausgeglichen zu bleiben, benötigt der menschliche Körper für die meisten Erwachsenen zwischen 8 und 10 Stunden Schlaf pro Nacht. Sie werden keine Kraftrekorde mit 4 Stunden Schlaf brechen. Und wenn Sie in einer Nacht nicht gut oder lange genug schlafen, seien Sie darauf vorbereitet, in der nächsten Nacht noch mehr zu schlafen, da Sie ein Schlafdefizit aufgebaut haben.

Sei stark Schritt 15

Schritt 5. Halte dich von sogenannten Lastern wie Zigaretten fern, übermäßiger Alkohol, und Andere Drogen.

Jeder versteht, dass Zigarettenrauchen, Drogenmissbrauch und übermäßiger Alkoholkonsum ein Rezept für schlechte Gesundheit sind. Und doch scheinen wir es entweder irgendwie vor uns selbst zu rechtfertigen oder vergessen es einfach, wenn es an der Zeit ist, den Drang zu kontrollieren. Um Ihnen zu helfen, Ihre Triebe rational zu kontrollieren, sind hier einige Statistiken, die Nikotin und Alkohol in einen Kontext setzen:

  • Allein in den USA sterben jedes Jahr fast 500.000 Raucher. Und Raucher sterben im Durchschnitt 13 bis 14 Jahre jünger als Nichtraucher. Das ist fast ein Viertel Ihres Lebens, das Sie unnötig wegwerfen.
  • 49 % der Morde, 52 % der Vergewaltigungen, 21 % der Selbstmorde, 60 % der Kindesmisshandlungen und über 50 % der tödlichen Verkehrsunfälle sind zumindest teilweise auf Alkohol zurückzuführen.

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Richtig oder falsch: Schlaf ist ein wichtiger Schritt, um körperlich stark zu werden.

Wahr

Richtig! Da ein Teil der körperlichen Stärke auch die richtige Ernährung und häufiges Training beinhaltet, wird Ihr Körper Zeit brauchen, um sich auszuruhen und zu erholen. Acht bis zehn Stunden Schlaf pro Nacht kann einen großen Beitrag dazu leisten, sicherzustellen, dass Ihr Körper bereit ist, stärker zu werden. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Falsch

Nö! Dein Körper muss sich ausruhen, wenn er jeden Tag stärker werden soll. Bewegung kann dem Körper viel entziehen, daher ist es wichtig, ihm Zeit zu geben, sich zu erholen, um Ihre Ziele zu erreichen. Versuchen Sie es nochmal…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 3: Spirituell stark sein

Sei stark Schritt 16

Schritt 1. Verbinden Sie sich mit einer Kraft, die größer ist als Sie

Ob diese Kraft eine der Religionen oder nur die Kraft des Universums ist, wissen Sie, dass es bei Spiritualität nur um Sie und Ihren Glauben geht. Wisse, dass du nicht an Gott glauben musst, um an eine größere spirituelle Realität zu glauben. Erforsche deine Überzeugungen sowie die anderer und setze dich in einen Rahmen ein, an den du glaubst.

Sei stark Schritt 17

Schritt 2. Stellen Sie Fragen und hören Sie nie auf zu lernen

Spirituell „stark“und spirituell „aktiv“zu werden ist nicht unbedingt dasselbe. Die spirituell aktive Person könnte einen Glauben annehmen oder einen Glauben annehmen und es dabei belassen, ohne die Nützlichkeit oder Grundsätze des Glaubens in Frage zu stellen. Der spirituell starke Mensch stellt Fragen zu heiligen Texten, hinterfragt Verhalten und sucht ständig nach Antworten innerhalb und außerhalb seines Glaubens.

Ein spirituell starker Christ zum Beispiel hat kein Problem damit, mit einem Atheisten zu sprechen und die Feinheiten der biblischen Orthodoxie zu diskutieren. Sie könnten die Erfahrung als Gelegenheit zum Lernen betrachten, als erfrischende Abweichung vom Gewohnten. Ihr Glaube wird normalerweise durch eine solche Begegnung gestärkt, und wenn nicht, wird dieser Zweifel ruhig und umsichtig untersucht

Sei stark Schritt 18

Schritt 3. Vermeiden Sie es, andere Menschen wegen ihrer spirituellen Überzeugungen zu verurteilen

Stellen Sie sich vor, Ihr Nachbar oder ein völlig Fremder käme auf Sie zu und sagte Ihnen, Ihr Glaube sei völlig fehlgeleitet und zwang Sie, an seine geistige Ordnung zu glauben - alles ohne Ihre Zustimmung. Wie würdest du dich fühlen? Höchstwahrscheinlich nicht sehr gut. Nun, so fühlen sich andere Menschen, wenn sie missioniert oder auf andere Weise zum Glauben gezwungen werden. Bringen Sie Ihren eigenen Glauben so unauffällig wie möglich mit Ihrer Pflicht gegenüber Ihrem einfachen Mann in Einklang.

Sei stark Schritt 19

Schritt 4. Identifizieren Sie Segnungen in Ihrem Leben

Die meisten Religionen und spirituellen Orden glauben an die Idee eines Segens, der Hilfe oder Zustimmung von Gott oder dem Universum ist. Was ist ein Segen in deinem Leben?

  • Probieren Sie diese hilfreiche Übung eine Woche lang aus, um Ihre Wahrnehmung davon zu schärfen, wie viele Segnungen Sie haben. Ermitteln Sie an sieben aufeinander folgenden Tagen einen Segen, der Ihnen zuteil wurde:

    • Familienmitglied
    • Nachbar
    • Freund
    • Arbeitskollege
    • Fremder
    • Kind
    • Feind
Sei stark Schritt 20

Schritt 5. Helfen Sie, Liebe zu verbreiten, wo immer Sie sind

Spirituelle Stärke ist letztendlich eine Form des Glaubens, dass das Universum ein Mysterium ist, aber dass die Liebe zwischen den Menschen selbstverständlich ist. Seien Sie ein Vermittler des Wandels und eine Kraft für das Gute, indem Sie Liebe verbreiten. Ob es sich um eine einfache Geste handelt, Obdachlose mit Essen zu versorgen, einen Fremden anzulächeln oder Ihr Wohlergehen für das Wohl eines anderen zu opfern – das Verbreiten von Liebe bringt uns alle dem Verständnis des Mysteriums, das uns alle verbindet, ein Stück näher. Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Welches davon könnte eine spirituell starke Person tun?

Schauen Sie auf die Überzeugungen anderer herab.

Nicht ganz! Eine spirituell starke Person versteht, dass jeder das Recht hat zu glauben, wie er will. Das zu akzeptieren gehört zu Ihrer Pflicht gegenüber Ihren Mitmenschen. Versuchen Sie es nochmal…

Hinterfrage alles.

Jep! Wenn Sie im Geiste stark sind, werden Sie nicht alles, was Ihnen gesagt wird, blind akzeptieren und Fragen stellen, die es Ihnen ermöglichen, mehr über Ihre eigenen Überzeugungen und die anderer zu erfahren. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Verweigere andere in Not.

Nicht genau. Ein Teil einer starken Spiritualität ist zu verstehen, dass das Universum ein Geheimnis ist, aber zu glauben, dass wir jedem helfen, dieses Geheimnis zu verstehen. Verbreite die Liebe. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

  • Du gewinnst vielleicht nicht jede Schlacht, aber du kannst leben, um an einem anderen Tag zu kämpfen. In Jahren werden aktuelle Schlachten wahrscheinlich weniger wichtig erscheinen. Vielleicht kannst du sogar zurückblicken und lachen. Lebe einfach deinen Traum und kümmere dich nicht um die Kritiker, aber wenn du Hände werfen musst, werfe Hände!
  • Fang einfach an, dich zu beschäftigen und gönne dir Dinge, die du magst
  • Holen Sie sich mindestens 10 Stunden Schlaf. Versuchen Sie, jeden Tag mindestens eine Stunde lang zu trainieren, um Ihre Kraft aufzubauen. Wenn Sie an einem Tag härtere Trainingsroutinen ausführen, ruhen Sie sich am nächsten Tag aus.
  • Denke immer positiv und lasse nicht zu, dass negatives Gerede deine Gedanken oder Überzeugungen ruiniert.

Beliebt nach Thema