4 Möglichkeiten, um zu wissen, ob Sie betrunken sind

4 Möglichkeiten, um zu wissen, ob Sie betrunken sind
4 Möglichkeiten, um zu wissen, ob Sie betrunken sind
Anonim

Wenn Sie trinken gehen, möchten Sie sichere Entscheidungen treffen, damit der Spaß nicht aufhört. Manchmal ist es schwer zu sagen, ob Sie betrunken sind oder nicht, besonders wenn Sie sich müde fühlen oder einfach nur eine tolle Zeit haben. Sie können feststellen, ob Sie betrunken sind, indem Sie nach allgemeinen Anzeichen suchen oder einen Nüchternheitstest durchführen. Darüber hinaus gibt es Möglichkeiten, um festzustellen, ob Sie legal betrunken sind. Versuchen Sie jedoch nicht, Auto zu fahren, wenn Sie glauben, betrunken zu sein, da es das Risiko nicht wert ist. Nimm stattdessen ein Uber, benutze Lyft oder bitte einen nüchternen Freund um eine Mitfahrgelegenheit.

Schritte

Methode 1 von 4: Überprüfen, ob Sie legal betrunken sind

Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 1

Schritt 1. Zählen Sie, wie viele Getränke Sie in den letzten Stunden getrunken haben

Im Allgemeinen dauert es etwa 1 Stunde, bis Ihr Körper 1 Portion Alkohol verstoffwechselt hat. Darüber hinaus benötigt Ihr Körper zusätzliche 30 Minuten, um jede Portion Alkohol über 3 Portionen hinaus zu verstoffwechseln. Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit, um für jedes Getränk, das Sie getrunken haben, nüchtern zu werden, plus weitere 30 Minuten pro Portion, wenn Sie mehr als 3 Getränke getrunken haben.

  • Eine Portionsgröße Bier beträgt 350 ml.
  • Eine Portionsgröße Wein beträgt 5 fl oz (150 ml).
  • Eine Portionsgröße von Malzlikör beträgt 8 bis 9 fl oz (240 bis 270 ml).
  • Eine Portionsgröße von destilliertem Spirituosen ist 1,5 fl oz (44 ml) oder 1 Schuss.

Spitze:

Denken Sie daran, dass es etwa 30 Minuten dauert, bis Sie die Wirkung von Alkohol spüren. Du fühlst dich jetzt vielleicht okay, aber das bedeutet nicht, dass das Getränk dich nicht treffen wird.

Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 2

Schritt 2. Verwenden Sie einen Online-Rechner, um herauszufinden, ob Sie legal betrunken sind

Öffnen Sie einen Online-Rechner und geben Sie ein, wie viel Alkohol Sie getrunken haben, Ihr Gewicht und wie lange Sie getrunken haben. Der Rechner schätzt Ihren Blutalkoholgehalt (BAC). Anhand dieser Nummer wissen Sie, ob Sie legal betrunken sind.

  • Sie können den Cleveland Clinic-Rechner hier ausprobieren:
  • Wenn Sie legal betrunken sind, versuchen Sie nicht, zu Fuß nach Hause zu gehen oder zu fahren. Bleiben Sie stattdessen, wo Sie sind, rufen Sie eine Mitfahrgelegenheit an oder bitten Sie einen Freund um Hilfe.

Spitze:

Der gesetzliche Blutalkoholgehalt in den Vereinigten Staaten beträgt 0,08 %. Beachten Sie jedoch, dass Sie bei einem Blutalkoholgehalt von über 0,0 % des Fahrens unter Alkoholeinfluss oder unter Alkoholeinfluss angeklagt werden können, insbesondere wenn Sie einen Unfall haben.

Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 3

Schritt 3. Verwenden Sie einen Alkoholtester, falls verfügbar

Alkoholtester sind kleine Geräte, die Ihren BAC überprüfen. Um es zu verwenden, legen Sie Ihre Lippen um das Mundstück und blasen Sie in das Gerät. Es zeigt dann Ihren BAC-Wert an. Dies wird Ihnen helfen zu entscheiden, ob Sie legal betrunken sind.

  • Sie können einen persönlichen Alkoholtester online oder in einer örtlichen Apotheke kaufen. Sie beginnen bei etwa 15,99 US-Dollar, aber einige Modelle kosten über 100 US-Dollar.
  • Nehmen Sie keinen großen Schluck Alkohol, bevor Sie den Alkoholtester verwenden, da dies die Ergebnisse verändert.
Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 4

Schritt 4. Holen Sie sich eine Fahrt nach Hause, wenn Sie vermuten, dass Sie betrunken sind

Wenn Sie denken, Sie könnten betrunken sein, sind Sie es wahrscheinlich. Versuchen Sie nicht, ein Fahrzeug zu bedienen, bis Sie nüchtern sind. Bestellen Sie stattdessen ein Uber oder Lyft, um Sie nach Hause zu bringen. Alternativ bitten Sie einen nüchternen Freund, Sie zu fahren, oder rufen Sie jemanden an, der Sie abholt.

  • Wenn Sie betrunken sind, sind Sie betrunken. Brummendes Fahren ist dasselbe wie betrunkenes Fahren.
  • Bitte riskieren Sie nicht Ihr Leben und das Leben anderer, indem Sie versuchen, Auto zu fahren.

Methode 2 von 4: Durchführen eines Feldnüchternheitstests

Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 5

Schritt 1. Führen Sie den Test "Berühre die Nase" für eine einfache Option durch

Schließen Sie die Augen und strecken Sie Ihren Arm mit dem Zeigefinger nach vorne aus. Beuge dann deinen Arm am Ellbogen und führe deinen Finger in Richtung deiner Nase. Versuchen Sie, mit dem Zeigefinger die Nasenspitze zu berühren, ohne die Augen zu öffnen. Wenn Sie Ihre Nase vermissen, sind Sie möglicherweise betrunken.

Dieser Test garantiert nicht, dass Sie betrunken sind. Manche Menschen haben Mühe, ihre Nase zu berühren, selbst wenn sie nüchtern sind

Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 6

Schritt 2. Führen Sie den „Gehen und Abbiegen“-Test durch

Stehen Sie aufrecht und machen Sie dann 9 Schritte von der Ferse bis zu den Zehen in einer geraden Linie. Drehen Sie 1 Fuß auf und machen Sie dann weitere 9 Schritte von der Ferse bis zu den Zehen zurück zu Ihrem Ausgangspunkt. Sie könnten betrunken sein, wenn Sie Schwierigkeiten beim Aufstellen Ihrer Schritte hatten, Ihre Arme zum Gleichgewicht brauchten, sich wackelig fühlten oder umfielen.

  • Wenn Sie normalerweise ein schlechtes Gleichgewicht haben, ist es möglich, dass Sie nicht betrunken sind.
  • Führen Sie diesen Test am besten an einer geraden Linie durch, die auf den Boden oder Boden gedruckt wird. Dies hilft Ihnen sicherzustellen, dass Sie in einer geraden Linie gehen.
Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 7

Schritt 3. Führen Sie den Test "einbeiniger Stand" durch

Stellen Sie sich aufrecht hin und heben Sie dann 1 Bein 15 cm vom Boden ab. Zählen Sie laut, beginnend bei 1.000. Halten Sie diese Position 30 Sekunden lang, um zu sehen, ob Sie betrunken sind. Sie können berauscht sein, wenn Sie schwanken, den Fuß aufsetzen, hüpfen oder Ihre Arme zum Gleichgewicht benutzen.

Wie beim „Gehen und Wenden“-Test können Sie diesen Test möglicherweise nicht durchführen, wenn Sie nüchtern sind, wenn Sie eine schlechte Koordination haben. Denken Sie daran, wenn Sie versuchen, herauszufinden, ob Sie betrunken sind

Methode 3 von 4: Auf körperliche Anzeichen prüfen, dass Sie betrunken sind

Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 8

Schritt 1. Stehen Sie auf und gehen Sie herum, um zu sehen, ob Sie sich instabil fühlen

Machen Sie ein paar Schritte und sehen Sie, ob Sie sich benommen fühlen. Überprüfen Sie dann, ob Sie gerade gehen und Ihr Gleichgewicht halten können, ohne zu schwanken. Sie können betrunken sein, wenn Sie sich desorientiert fühlen, nicht gerade gehen können oder sich der Raum bewegt.

  • Du hast vielleicht das Gefühl, dass im Moment alles schwer ist. Zum Beispiel kann es sich im Moment schwierig anfühlen, auf die Toilette zu gehen und sich zu erleichtern. Das ist ein Zeichen dafür, dass du betrunken bist.
  • Wenn Sie sich unsicher fühlen, bleiben Sie sitzen oder bitten Sie einen Freund, Sie beim Gehen zu unterstützen. Es ist möglich, sich aus Versehen zu verletzen, und Ihre Sicherheit ist sehr wichtig.
Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 9

Schritt 2. Sehen Sie, ob Sie sich auf eine Aufgabe oder ein Gespräch konzentrieren können

Alkohol beeinflusst Ihre Konzentration, daher wird es wirklich schwer, sich zu konzentrieren. Versuchen Sie, Ihrem Freund eine Geschichte zu erzählen oder etwas auf Ihrem Handy zu lesen. Wenn Ihre Gedanken ständig abschweifen oder Sie vergessen, was Sie tun, sind Sie wahrscheinlich betrunken.

  • Versuchen Sie, Ihre Schritte im Laufe der Nacht zurückzuverfolgen. Erinnern Sie sich an alles, was passiert ist? Können Sie konkrete Angaben machen? Behalten Sie die Zeit gut im Blick? Wenn im Moment etwas unklar ist, sind Sie wahrscheinlich betrunken.
  • Bitten Sie einen Freund oder eine Vertrauensperson um Hilfe, wenn Sie diese brauchen. Wenn Sie beispielsweise Probleme haben, Ihre Rechnung zu bezahlen, bitten Sie einen Freund, Ihnen dabei zu helfen.
Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 10

Schritt 3. Ruhen Sie sich aus, wenn Ihnen übel wird oder Sie erbrechen

Wenn Sie betrunken sind, ist es normal, dass Sie Übelkeit verspüren, die von leicht bis schwer reichen kann. Wer viel Alkohol trinkt, kann sich sogar übergeben. Setzen Sie sich hin und machen Sie eine Pause, wenn Ihnen schlecht wird.

  • Wenn dir nicht übel wird, heißt das nicht, dass du nicht betrunken bist.
  • Trinken Sie etwas Wasser, um eine Dehydrierung zu vermeiden. Dies kann Ihnen helfen, sich besser zu fühlen.
Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 11

Schritt 4. Schauen Sie in den Spiegel, um zu sehen, ob Ihre Pupillen vergrößert sind

Es ist üblich, dass sich Ihre Pupillen erweitern, wenn Sie betrunken sind, sodass Sie wahrscheinlich feststellen werden, dass Ihre Pupillen den größten Teil Ihrer Iris bedecken. Gehen Sie ins Badezimmer oder verwenden Sie einen Taschenspiegel, um zu sehen, ob Ihre Pupillen wirklich groß aussehen.

Sie können auch einen Freund fragen, ob Ihre Pupillen weit aussehen. Sagen Sie: "Sind meine Pupillen wirklich erweitert?"

Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 12

Schritt 5. Überprüfen Sie Ihren Puls, um zu sehen, ob er rast

Wenn Sie betrunken sind, schlägt Ihr Herz schnell, aber Sie atmen langsam, weil Alkohol ein Beruhigungsmittel ist. Legen Sie Ihren rechten Zeige- und Mittelfinger über Ihr linkes Handgelenk, um Ihren Puls zu überprüfen. Alternativ kannst du deinen Zeige- und Mittelfinger seitlich über deinen Nacken legen, um deinen Puls zu fühlen. Wenn es sich schnell anfühlt, könnte es ein Rennen sein.

  • Bitten Sie nach Möglichkeit eine andere Person, Ihren Puls an Ihrem Handgelenk zu messen.
  • Wenn Ihr Puls rast, setzen Sie sich und bitten Sie einen Freund um Hilfe. Trinken Sie viel Wasser und ziehen Sie in Erwägung, einen kleinen Snack zu sich zu nehmen, damit Sie schneller nüchtern werden.

Methode 4 von 4: Emotionale Zeichen erkennen, dass du betrunken bist

Wissen Sie, ob Sie betrunken sind Schritt 13

Schritt 1. Fragen Sie Ihre Freunde, ob Sie angeben

Betrunken zu sein kann zu Selbstvertrauen führen. Wenn Ihre Hemmungen abgebaut sind, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Sie nicht versagen können. Dies könnte dazu führen, dass Sie allen Ihre Tanzbewegungen oder ein besonderes Talent zeigen möchten. In ähnlicher Weise können Sie sich sicher genug fühlen, jemanden um eine Verabredung zu bitten oder Ihre Gefühle zu gestehen.

  • Zum Beispiel könnten Sie sich entscheiden zu tanzen, wenn Sie es normalerweise nicht tun, oder Sie können Ihre Karaoke-Fähigkeiten zeigen, obwohl Sie normalerweise zu schüchtern sind.
  • Es ist in Ordnung, Spaß zu haben, aber riskieren Sie nicht Ihre Sicherheit. Melden Sie sich bei Ihren Freunden, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Sicherheit nicht gefährden. Zum Beispiel kann Karaoke Spaß machen und sicher sein, aber das Tanzen in einer Bar kann gefährlich sein, wenn Sie betrunken sind.
Wissen Sie, ob Sie betrunken sind Schritt 14

Schritt 2. Achte darauf, ob du viel lachst oder weinst

Überlege, ob du dich extrem glücklich, aufgeregt oder deprimiert fühlst. Achten Sie auch auf Anzeichen von Stimmungsschwankungen, wie z. B. sich in einer Minute glücklich und in der nächsten traurig zu fühlen. Es ist üblich, sich emotional zu fühlen, wenn Sie betrunken sind.

  • Du tanzt zum Beispiel mit deinen Freunden und denkst, dies sei die beste Nacht deines Lebens, und weinst dann plötzlich über etwas, das letztes Jahr passiert ist.
  • Schalte dein Handy aus oder bitte einen Freund, es festzuhalten, wenn du versucht bist, Leuten eine SMS über Dinge zu schreiben, die in der Vergangenheit passiert sind. Wenn du zum Beispiel erwägst, deinen Ex zu konfrontieren, gib deinem Freund dein Handy.
Wissen, ob Sie betrunken sind Schritt 15

Schritt 3. Überprüfe, ob du mit vielen Leuten sprichst, die du nicht kennst

Alkohol senkt Ihre Hemmungen, sodass Sie sich mutiger fühlen als sonst. Das macht dich oft freundlicher als normal, sodass du dich vielleicht wohler fühlst, mit Leuten zu sprechen, die du gerade erst kennengelernt hast. Überlegen Sie, ob Sie Geheimnisse mit Menschen teilen, die Sie nicht kennen, oder sich sofort mit den Menschen um Sie herum anfreunden.

  • Zum Beispiel könnten Sie sich dabei erwischen, wie Sie einem Fremden von Ihrer Familie erzählen.
  • Versuche, nahe bei deinen Freunden oder jemandem zu bleiben, den du kennst, damit du in Sicherheit bleibst.
Wissen Sie, ob Sie betrunken sind Schritt 16

Schritt 4. Hören Sie auf Beschwerden, dass Sie laut sind oder Ihre Rede undeutlich ist

Wenn Sie betrunken sind, ist es normal, lauter als sonst zu sprechen, obwohl Sie dies wahrscheinlich nicht bemerken werden. Die Leute in Ihrer Umgebung können Sie jedoch bitten, Ihre Stimme zu senken oder ihre Ohren zu bedecken. In ähnlicher Weise ist es schwierig, klar zu sprechen, wenn Sie betrunken sind, sodass Sie möglicherweise aufgefordert werden, sich zu wiederholen, oder mit „Was?“antworten.

  • Die Leute sagen vielleicht: „Du bist zu laut“, „Senk deine Stimme“oder „Was willst du sagen?“
  • Wenn sich die Leute darüber beschweren, dass du laut bist, versuche, im Flüsterton zu kommunizieren, bis du dich weniger betrunken fühlst.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

Beliebt nach Thema