Sandalen reinigen – wikiHow

Sandalen reinigen – wikiHow
Sandalen reinigen – wikiHow
Anonim

Sandalen sind ein Grundnahrungsmittel des Sommers, können aber leicht Schmutz, Dreck, Schweiß und Gerüche ansammeln. Es gibt verschiedene Dinge, die Sie verwenden können, um Ihre Sandalen zu reinigen, je nachdem, woraus sie bestehen. Egal welche Art Sie haben, sie lassen sich mit ein wenig Zeit und Mühe problemlos restaurieren.

Schritte

Methode 1 von 2: Schmutz und Gerüche entfernen

Saubere Sandalen Schritt 01

Schritt 1. Verwenden Sie eine Bürste mit Borsten, um Schmutz und Dreck zu entfernen

Wenn Ihre Sandalen mit Schmutz oder Schlamm bedeckt sind, nehmen Sie sie mit nach draußen und entfernen Sie die großen Brocken mit einer sauberen Bürste mit steifen Borsten. Schrubbe sowohl die Oberseite der Schuhe als auch die Lauffläche, um so viel losen Schmutz wie möglich zu entfernen.

Saubere Sandalen Schritt 02

Schritt 2. Schrubbe Stoff- und Segeltuchsandalen mit Backpulver und Wasser

Mischen Sie in einem kleinen Behälter zu gleichen Teilen Backpulver und Wasser, bis sich eine Paste bildet. Schrubbe die Mischung mit einer alten Zahnbürste auf die Sandale, um Schmutz und Gerüche zu entfernen. Spüle die Paste mit kaltem, fließendem Wasser ab und sauge dann mit einem alten Handtuch überschüssige Flüssigkeit aus den Sandalen auf.

Saubere Sandalen Schritt 03

Schritt 3. Wischen Sie Ledersandalen mit Essig und Wasser ab

Weiche einen Schwamm zu gleichen Teilen in Wasser und destilliertem weißen Essig ein und schrubbe damit die Außenseite deiner Ledersandalen. Dadurch werden Oberflächenschmutz und Schmutz entfernt, ohne das Leder zu beschädigen. Tragen Sie nach dem Trocknen eine Lederpflege auf, um Ihre Sandalen in Topform zu halten.

Saubere Sandalen Schritt 04

Schritt 4. Verwenden Sie Reinigungsalkohol und feinkörniges Schleifpapier, um Wildledersandalen zu reinigen

Hartnäckige Flecken können mit einem in Alkohol getauchten Wattebausch entfernt werden, aber Wasserflecken sind Wildleder, also tun Sie Ihr Bestes, um sie nicht nass zu machen! Schleifen Sie das Wildleder vorsichtig mit feinkörnigem Schleifpapier ab, um Schmutz und Dreck zu entfernen. Passen Sie auf, dass Sie nicht das ganze Wildleder wegschleifen – ein leichtes Polieren reicht aus.

Saubere Sandalen Schritt 05

Schritt 5. Legen Sie die Gummi-Flip-Flops in die Waschmaschine

Gummi-Flip-Flops können mit minimalem Aufwand auf einmal gewaschen werden. Stellen Sie Ihre Waschmaschine auf die Feineinstellung und verwenden Sie kaltes Wasser. Fügen Sie ein Viertel der Waschmittelmenge hinzu, die Sie normalerweise verwenden würden 14 Tasse (59 ml) destillierten weißen Essig, um Gerüche zu entfernen. Führen Sie den Zyklus wie gewohnt durch.

  • Vermeiden Sie es, Flip-Flops mit Perlen, Juwelen oder anderen Dekorationen in die Waschmaschine zu geben.
  • Einige Sandalen der Marken Chaco und Keen können auch in die Waschmaschine gehen.
Saubere Sandalen Schritt 06

Schritt 6. Reinigen Sie das Fußbett der Sandalen mit Reinigungsalkohol

Weiche einen Wattebausch in Reinigungsalkohol ein und wische damit das Fußbett deiner Sandalen ab. Reinigungsalkohol tötet nicht nur Keime ab, sondern entfernt auch Schmutz und Dreck. Wischen Sie dann das Fußbett mit einem feuchten Tuch ab. Um Ihre Sandalen sauber und frisch zu halten, wiederholen Sie dies alle paar Wochen.

Saubere Sandalen Schritt 07

Schritt 7. Lassen Sie Ihre Sandalen an der Luft trocknen

Unabhängig davon, mit welcher Methode Sie Ihre Sandalen reinigen, sollten Sie sie auf die gleiche Weise im Freien trocknen, fern von direkter Hitze oder Sonneneinstrahlung. Sowohl Hitze als auch Licht können das nasse Material zersetzen, also bewahre sie auf einer schattigen Veranda oder in der Garage auf. Sorgen Sie auch für ausreichend Luftzirkulation.

Sandalen niemals in den Trockner geben

Methode 2 von 2: Pflege Ihrer Sandalen

Saubere Sandalen Schritt 08

Schritt 1. Schrubben Sie Ihre Füße in der Dusche, bevor Sie Sandalen tragen

Abgestorbene Haut in der Sohle der Sandale ist oft der Übeltäter für stinkende Sandalen. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Füße jedes Mal, wenn Sie duschen oder baden, richtig zu schrubben, und verwenden Sie ein paar Mal pro Woche ein Peeling oder einen Bimsstein, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen.

Saubere Sandalen Schritt 09

Schritt 2. Lassen Sie Ihre Sandalen zwischen den Anwendungen trocknen

Schweißfüße, Regen, Flüsse, Seen und Schlamm können zu nassen Sandalen beitragen. Nachdem Sie Ihre Sandalen ausgezogen haben, lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie sie wieder tragen. Vielleicht möchten Sie in ein anderes Paar investieren, damit Sie nicht jeden Tag die gleichen tragen, ohne ihnen die Möglichkeit zu geben, zu trocknen und auszulüften.

Saubere Sandalen Schritt 10

Schritt 3. Streuen Sie Babypuder oder Backpulver auf die Fußbetten

Sowohl Babypuder als auch Backpulver absorbieren Feuchtigkeit und Gerüche, sodass Ihre Sandalen frisch riechen. Du kannst etwas Babypuder oder Backpulver auf die Fußbetten streuen, wenn du die Sandalen ausziehst, damit sie austrocknen. Dann entleeren Sie den Überschuss einfach, bevor Sie sie wieder anziehen.

Saubere Sandalen Schritt 11

Schritt 4. Füllen Sie Ihre Sandalen mit Zeitungspapier aus, wenn Sie sie nicht verwenden

Wenn Sie Ihre Sandalen nicht tragen, stopfen Sie sie mit Zeitungspapier aus, um Feuchtigkeit und Gerüche aufzunehmen. Recyceln Sie die Zeitung einfach, wenn Sie die Sandalen wieder tragen möchten, und stopfen Sie sie beim Ausziehen mit einem frischen Laken aus.

Beliebt nach Thema