Einfache Möglichkeiten zum Desinfizieren Ihrer Geräte – Gunook

Inhaltsverzeichnis:

Einfache Möglichkeiten zum Desinfizieren Ihrer Geräte – Gunook
Einfache Möglichkeiten zum Desinfizieren Ihrer Geräte – Gunook
Anonim

Da das Coronavirus COVID-19 in Gemeinden auf der ganzen Welt Einzug hält, empfehlen Gesundheitsexperten, Oberflächen, die im Laufe des Tages häufig berührt werden, besonders sorgfältig zu reinigen und zu desinfizieren. Telefone, Tablets und Computer sind allesamt berührungsempfindliche Oberflächen, auf denen sich Schmutz, Schmutz, Keime und Viren ansammeln können, wodurch Sie einem Krankheitsrisiko ausgesetzt sind. Beachten Sie jedoch, dass das Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus über Oberflächen gering ist. Glücklicherweise ist die Desinfektion Ihres Geräts so einfach wie das Abwischen mit einem weichen Tuch oder Wischtuch und etwas Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis!

Schritte

Methode 1 von 2: Desinfizieren von Telefonen und Tablets

Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 1

Schritt 1. Desinfizieren Sie Ihr Gerät, nachdem Sie es in der Öffentlichkeit herausgenommen haben

Es sei denn, es ist jemand in Ihrem Haus krank, wird Ihr Gerät wahrscheinlich nicht zu viele gefährliche Keime und Viren aus dem normalen Heimgebrauch aufnehmen. Ihr Risiko erhöht sich jedoch, wenn Sie es in der Öffentlichkeit verwenden, nachdem Sie andere Oberflächen berührt haben. Wenn Sie kürzlich unterwegs waren, desinfizieren Sie Ihr Telefon, wenn Sie nach Hause kommen.

Vermeiden Sie es, Ihr Telefon zu benutzen, während Sie auf der Toilette sind, insbesondere an öffentlichen Orten. Bewahren Sie Ihr Telefon in Ihrer Tasche oder Tasche auf, wenn Sie eine öffentliche Toilette betreten, um eine Kontamination zu vermeiden

Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 2

Schritt 2. Trennen Sie Ihr Gerät vom Netz und schalten Sie es aus, bevor Sie es reinigen

Trennen Sie Ihr Telefon oder Tablet vom Ladegerät, den Kopfhörern oder anderen Kabelgeräten. Sobald Ihr Gerät vom Stromnetz getrennt ist, fahren Sie es vollständig herunter.

  • Das Ausschalten Ihres Geräts trägt dazu bei, die Wahrscheinlichkeit von Schäden zu verringern, falls ein wenig Feuchtigkeit in das Gerät eindringt.
  • Das Abziehen des Geräts kann auch das Risiko eines Stromschlags verringern.
Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 3

Schritt 3. Reiben Sie Schmutz und Fingerabdrücke mit einem weichen Mikrofasertuch ab

Entfernen Sie vor der Desinfektion Ihres Telefons oder Tablets sichtbares Fett, Schmutz und Ablagerungen. Wischen Sie alle Oberflächen Ihres Telefons mit einem trockenen, weichen, fusselfreien Mikrofaser-Reinigungstuch ab.

Verwenden Sie kein Papierhandtuch oder sogar ein Taschentuch, da Papierprodukte die Oberfläche Ihres Geräts zerkratzen können

Schritt 4. Wischen Sie alle Oberflächen mit einem 70 %igen Alkohol- oder Clorox-Desinfektionstuch ab

Verwenden Sie ein vorbefeuchtetes Desinfektionstuch oder sprühen Sie ein wenig Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis auf ein sauberes Mikrofasertuch. Wischen Sie den Bildschirm und das Gehäuse Ihres Mobilgeräts vorsichtig ab, aber achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Anschlüsse oder Öffnungen gelangt.

  • Sprühen Sie alternativ einen Glasreiniger oder Allzweckspray auf ein sauberes Mikrofasertuch. Verwenden Sie dann das Tuch, um Ihr Telefon abzuwischen.

    Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 4
  • Vermeiden Sie es, Ihr Telefon unter Wasser zu tauchen oder flüssige Reinigungs- oder Desinfektionsmittel direkt darauf zu sprühen.
  • Wischen Sie Ihr Gerät vorsichtig ab, um eine Beschädigung der ölbeständigen Beschichtung zu vermeiden. Sie können Schäden auch vermeiden, indem Sie eine Displayschutzfolie und eine Hülle auf Ihrem Telefon oder Tablet verwenden.

Warnung:

Verwenden Sie keine scharfen oder scheuernden Reinigungsmittel wie Bleichmittel, Ammoniak, Aceton, Essig oder Küchen- und Badezimmerreiniger. Diese könnten Ihr Gerät beschädigen und das ölbeständige Spray entfernen.

Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 5

Schritt 5. Waschen Sie Handyhüllen und Kabel von Hand mit Seife und warmem Wasser

Wenn Ihr Telefon oder ein anderes mobiles Gerät über eine Hülle verfügt, nehmen Sie diese vom Telefon ab, um sie zu reinigen. Befeuchten Sie ein Tuch mit Wasser und Seife oder einem milden Waschmittel und reiben Sie das Gehäuse dann vorsichtig damit ab. Spülen Sie es mit kaltem Wasser ab und lassen Sie es dann an der Luft trocknen.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Hülle vollständig trocken ist, bevor Sie sie wieder auf Ihr Gerät legen.
  • Stellen Sie eine Mischung aus Wasser und milder Seife her, z. B. Spülmittel oder flüssige Handseife, und tauchen Sie ein Mikrofasertuch hinein. Wringe das Tuch aus und wische die Kabel deines Geräts ab. Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit in die elektronischen Anschlüsse gelangt.
Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 6

Schritt 6. Waschen Sie Ihre Hände vor und nach der Handhabung Ihres Geräts

Die meisten Keime und Viren gelangen durch den Kontakt mit Ihren Händen auf Ihr Telefon oder andere mobile Geräte. Um eine Kontamination Ihres Geräts zu vermeiden, waschen Sie Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser, bevor Sie es verwenden. Waschen Sie sie nach der Verwendung erneut, insbesondere wenn Sie in letzter Zeit keine Gelegenheit hatten, Ihr Gerät zu desinfizieren.

Es ist besonders wichtig, sich vor und nach der Verwendung des Geräts die Hände zu waschen, wenn Sie gerade auf die Toilette gegangen sind oder mit Lebensmitteln umgehen möchten

Methode 2 von 2: Desinfizieren Ihres Computers und Ihrer Tastatur

Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 7

Schritt 1. Trennen Sie Ihren Computer oder Ihre Tastatur, bevor Sie sie reinigen

Ziehen Sie das Netzkabel und alle anderen Kabel ab, bevor Sie Ihren Computer oder Ihre Tastatur reinigen. Nehmen Sie, wenn möglich, die Batterien heraus. Schalten Sie Ihr Gerät vollständig aus.

Wenn Sie Ihren Computer und Ihre Tastatur nicht angeschlossen und ausgeschaltet lassen, verringern Sie das Risiko eines Stromschlags

Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 8

Schritt 2. Wischen Sie das äußere Gehäuse Ihres Computers mit einem Desinfektionstuch ab

Verwenden Sie ein alkoholhaltiges Wischtuch (vorzugsweise mindestens 70 % Isopropylalkohol), um den Bildschirm und die Außenhülle Ihres Computers abzuwischen. Achten Sie besonders darauf, dass keine Flüssigkeiten in Öffnungen oder Anschlüsse laufen.

  • Du kannst auch ein weiches Mikrofasertuch in Alkohol oder Wasser und ein paar Tropfen mildes Spülmittel tauchen.
  • Verwenden Sie keine Taschentücher oder Papiertücher, da diese Ihr Gehäuse und Ihren Bildschirm zerkratzen könnten.
  • Sprühen Sie Reinigungsmittel niemals direkt auf Ihren Computer, da Feuchtigkeit eindringen und die elektronischen Komponenten beschädigen könnte.

Spitze:

Mit einer abwaschbaren antimikrobiellen Abdeckung können Sie Ihren Computer vor Verschmutzung schützen und die Reinigung erleichtern. Kaufen Sie diese Produkte online oder in einem Elektronikgeschäft.

Schritt 3. Desinfizieren Sie den Touchscreen oder das Display mit 70 % Alkohol

Führen Sie ein Tuch mit 70 % Alkohol vorsichtig über das Display, um es zu reinigen. Trocknen Sie den Bildschirm, wenn Sie fertig sind. Alternativ kannst du auch 70 % Reinigungsalkohol auf ein Mikrofasertuch geben und den Bildschirm vorsichtig abwischen.

Wenn der Hersteller andere Anweisungen zum Reinigen und Desinfizieren des Bildschirms bereitstellt, befolgen Sie diese stattdessen

Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 9

Schritt 4. Reinigen Sie die Tastatur mit einem mit Reinigungsalkohol befeuchteten Tuch

Wischen Sie Ihre Tastatur und die Zwischenräume zwischen den Tasten vorsichtig mit einem Desinfektionstuch ab. Tücher mit 70 % Isopropylalkohol funktionieren gut. Sie können auch ein Mikrofasertuch mit einer kleinen Menge Reinigungsalkohol (mindestens 70%) befeuchten und verwenden.

  • Achten Sie nur darauf, kein nasses Tuch zu verwenden oder Flüssigkeit in die kleinen Öffnungen um Ihre Schlüssel zu sickern.
  • Während verschiedene Computerhersteller unterschiedliche Reinigungsempfehlungen haben, haben medizinische Fachkräfte festgestellt, dass Alkoholtupfer im Allgemeinen sicher und wirksam auf Computertastaturen zu verwenden sind.
  • Wenn sich offensichtlich Staub und Schmutz auf Ihrer Tastatur befinden, blasen Sie sie mit etwas Druckluft weg. Sie können einen Druckluftbehälter in einem Elektronik- oder Bürobedarfsgeschäft erhalten.

EXPERTENTIPP

Jonathan Tavarez

Jonathan Tavarez

Property Hygiene Enabler Jonathan Tavarez is the Founder of Pro Housekeepers, a premium cleaning service headquartered in Tampa, Florida catering to residential and commercial clients across the United States. Since 2015, Pro Housekeepers uses rigorous training methodologies to ensure high quality cleaning standards. Jonathan has over five years of professional cleaning experience and has over two years of experience as the Communications Director for the United Nations Association Tampa Bay. Jonathan earned a BS in Management and Marketing from the University of South Florida in 2012.

Jonathan Tavarez

Jonathan Tavarez

Property Hygiene Enabler

Expert Warning:

To ensure your devices are thoroughly sanitized, do not rely on lemon juice or vinegar as your primary cleaning products.

Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 10

Schritt 5. Lassen Sie Ihren Computer und Ihre Tastatur an der Luft trocknen

Nachdem Sie Ihren Computer und Ihre Tastatur abgewischt haben, lassen Sie sie eine Weile stehen, damit das Desinfektionsmittel verdunsten kann. Dies gibt ihm mehr Zeit, alle Keime und Viren auf der Oberfläche abzutöten. Warten Sie, bis alles vollständig trocken ist, bevor Sie Ihren Computer anschließen und wieder einschalten.

Die meisten Desinfektionsmittel müssen 3-5 Minuten auf einer Oberfläche einwirken, um richtig zu wirken

Desinfizieren Sie Ihre Geräte Schritt 11

Schritt 6. Waschen Sie Ihre Hände vor und nach der Verwendung Ihrer Tastatur

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Tastatur keimfrei zu halten, besteht darin, von vornherein zu vermeiden, dass Keime darauf gelangen. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser, bevor Sie sich hinsetzen, um Ihren Computer zu benutzen. Wenn andere Personen Ihre Tastatur benutzt haben oder Sie sie in der Öffentlichkeit hatten, waschen Sie sich auch die Hände, wenn Sie fertig sind.

Am wahrscheinlichsten nehmen Sie Keime von einer Tastatur auf, die von vielen Menschen verwendet wurde oder die Sie an einem öffentlichen Ort angefasst haben, ohne sich die Hände zu waschen

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema