3 Wege, mit emotionalen Schmerzen fertig zu werden

Inhaltsverzeichnis:

3 Wege, mit emotionalen Schmerzen fertig zu werden
3 Wege, mit emotionalen Schmerzen fertig zu werden
Anonim

Emotionaler Schmerz ist ein unvermeidlicher Teil des Lebens. Das zu wissen scheint es nicht einfacher zu machen. Unabhängig davon, ob der Schmerz mit Trauma, Verlust oder Enttäuschung verbunden ist, müssen Sie eine Strategie entwickeln, um den Kampf zu lindern und zu bewältigen. Indem Sie Maßnahmen ergreifen, Ihre Emotionen ausgraben und professionelle Hilfe suchen, werden Sie lernen, mit emotionalen Schmerzen umzugehen.

Schritte

Methode 1 von 3: Maßnahmen ergreifen

Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 1

Schritt 1. Suchen Sie Hilfe von Personen in Ihrer Nähe

Um Hilfe zu bitten kann unangenehm sein. Es ist jedoch eine der Möglichkeiten, die Verantwortlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie jemandem mitteilen, dass Sie versuchen, bestimmte Veränderungen in Ihrem Leben vorzunehmen, erhöht dies die Wahrscheinlichkeit Ihres Erfolgs. Ein starkes Unterstützungsnetzwerk kann Ihnen helfen, Ihre Schmerzen effektiver zu bewältigen. Es ist wichtig, dass Sie andere wissen lassen, was Sie erreichen möchten.

Der Prozess des Eincheckens bei jemandem konzentriert Ihren Geist darauf, Fortschritte zu machen. Es besteht die Möglichkeit, einer Erwartung gerecht zu werden, was dazu führen kann, dass Sie sich selbst und Ihre Bemühungen positiv sehen. Erwägen Sie, die Person zu bitten, Sie an einen Check-in-Zeitplan zu halten. Zum Beispiel berichtest du der Person einmal pro Woche über deinen Fortschritt. Es liegt an Ihnen, ihnen zu sagen, was Sie von ihnen in Bezug auf Feedback brauchen

Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 2

Schritt 2. Finden Sie ein neues Hobby oder Unternehmen

Es gibt viel Zeit, um einen Tag auszufüllen. Möglicherweise haben Sie mit dieser Vorstellung zu kämpfen. Wenn du dich depressiv fühlst, erwäge, ein neues Hobby oder Projekt zu finden, um es abzuschließen. Hobbys verbessern nachweislich die körperliche und geistige Gesundheit.

  • Zum Beispiel hat jeder eine Liste von Dingen, die er gerne erreichen möchte, aber keine Zeit hat. Nun, jetzt haben Sie die Zeit. Setz dich hin und erstelle eine neue Liste.
  • Probiere ein neues Hobby aus, wie Fotografieren, Malen oder Kochen.
  • Entdecken Sie eine neue Liebe zur Literatur. Lesen Sie alle Bücher, die Sie schon immer lesen wollten, es aber nicht getan haben.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 3

Schritt 3. Bringen Sie Ihre Zeit ehrenamtlich für eine Sache ein

Eine Möglichkeit, mit emotionalem Schmerz umzugehen, besteht darin, Ihre Zeit, Ressourcen oder Ihr Fachwissen für einen guten Zweck oder eine Person bereitzustellen. Freiwilligenarbeit wird Ihnen helfen, neue Fähigkeiten zu entwickeln, Ihre Verbindung mit Ihrer Gemeinschaft zu beginnen oder zu stärken, Ihnen neue Erfahrungen zu bieten und die Möglichkeit zu haben, eine Vielzahl von Menschen kennenzulernen. Es kann auch Ihr Selbstwertgefühl und Ihre persönliche Entwicklung stärken und Ihr Handeln an Ihren Werten ausrichten. Sie werden ein "Geber-High" spüren.

  • Wenden Sie sich an Organisationen in Ihrer Nähe, um Teil eines lohnenden Projekts zu werden. Dazu können Besuche bei älteren Menschen, Hilfe in einem Tierheim oder die Durchführung von Spendenaktionen für eine lokale Theaterproduktionsfirma gehören. Die Möglichkeiten sind da draußen.
  • Besuchen Sie die von den Vereinten Nationen gesponserte Website für Ressourcen im Zusammenhang mit der Freiwilligenarbeit unter www.worldvolunteer.org.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 4

Schritt 4. Bewegen Sie sich

Finden Sie eine neue Trainingsform. Radfahren, Wandern und Yoga können Ihre Zeit füllen, während Sie sich großartig fühlen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Gesundheit. Bis zu einem Drittel der Menschen, die direkt von einem schmerzhaften Verlust betroffen sind, leiden körperlich und seelisch darunter. Auch wenn Sie sich vielleicht ängstlich, depressiv und zu erschöpft fühlen, um Maßnahmen zu ergreifen, können Sie Ihre Bedürfnisse nicht ignorieren.

Ziehe in Erwägung, jeden Tag an 15 Minuten Meditation oder Yoga teilzunehmen. Dies kann dazu führen, dass Sie sich für den Rest des Tages mehr in Kontakt mit Ihrem Geist und Körper und ruhiger fühlen

Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 5

Schritt 5. Füllen Sie Ihren Terminplan mit neuen Tagesordnungspunkten

Herumsitzen und jemanden vermissen, wird dich nur noch schlimmer fühlen lassen. Manchmal muss man sich mit neuen, interessanteren Dingen beschäftigen. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ein Musikinstrument zu lernen oder Gärtnermeister zu werden? Jetzt könnte Ihre Zeit sein.

Der Verlust von jemandem kann große Zeitlücken hinterlassen, die früher mit lustigen Aktivitäten gefüllt wurden. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Terminkalender mit so vielen Aktivitäten wie möglich zu füllen

Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 6

Schritt 6. Entwickeln Sie alternative Wege, um sich selbst zu trösten

Wenn Menschen Schmerzen haben, suchen sie auf gesunde und ungesunde Weise Trost. Verabschieden Sie sich von ungesunden Methoden, um sich selbst zu trösten, wie Alkohol, Drogen und übermäßiges Essen, die Ihren Stress und Ihre Angst auf lange Sicht sogar verstärken können.

  • Wenn es dir zum Beispiel Trost bringt, anderen oder Tieren zu helfen, wende dich an andere, um zu helfen, anstatt in deinem Zustand des Unbehagens zu bleiben.
  • Andere um Unterstützung zu bitten und gesunde Reaktionen auf schwierige Situationen zu üben, sind zwei Formen effektiver Bewältigungsstrategien, die Sie anwenden können.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 7

Schritt 7. Formulieren Sie einen Plan, um Bewältigungsstrategien aufzubauen

Wenn Sie einem Problemlösungsmodell folgen, erhalten Sie eine Struktur für die Schaffung von Veränderungen. Sie müssen klare Ziele festlegen, diese umsetzen, bei Bedarf Anpassungen vornehmen und Ihre Fortschritte überwachen.

  • Legen Sie klare Ziele fest. Ein Ziel kann identifiziert werden, indem Sie zunächst ein Protokoll darüber führen, wie viel Zeit Sie damit verbringen, über Ihr Problem nachzudenken. Auf diese Weise erhalten Sie einen Basiswert, nach dem Sie Ihr Ziel angeben können, um Ihre Zeit zu verkürzen. Selbstkontrolle führt zu echten Veränderungen.
  • Wählen Sie ein Startdatum für Ihren Plan und beginnen Sie. Verzögern Sie das Unvermeidliche nicht. Beginnen Sie so schnell wie möglich.
  • Erkenne dein Wachstum und belohne dich selbst. Wenn Sie Ihre täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Ziele erfolgreich erreichen, feiern Sie Ihre Leistungen. Vielleicht gehen Sie ins Kino, besuchen eine Sportveranstaltung oder pflanzen einen Baum zu Ehren eines Menschen, den Sie bewundern. Positive Verstärkung wird Sie motivieren, Ihren Plan fortzusetzen.
  • Wenn eine Strategie für Sie einfach nicht funktioniert, hören Sie auf, sie zu verwenden. Finden Sie eine Alternative und fügen Sie sie in Ihren Plan ein. Betrachten Sie es nicht als Fehler; Betrachten Sie es stattdessen als Korrektur auf dem Weg zu Ihrem Ziel.
  • Ihre neuen Verhaltensweisen werden sich im Laufe der Zeit aufbauen und für Sie zur zweiten Natur werden. Sie können Ihre strikte Einhaltung der Schritte Ihres Plans verblassen oder verringern und positive Ergebnisse beibehalten.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 8

Schritt 8. Lernen Sie, sich zu entspannen

Stress und Angst tragen zu emotionalen Schmerzen bei, und Entspannung kann helfen. Wenn dich eine Situation runterzieht, hast du die Entspannungsfähigkeiten, die du erlernst, um dir bei der Bewältigung zu helfen. Es gibt verschiedene Entspannungsmethoden:

  • Verwenden Sie geführte Bilder, um sich einen ruhigen Ort oder eine ruhige Umgebung visuell vorzustellen. Sie können dafür die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch nehmen oder die Fähigkeit selbst entwickeln.
  • Verwenden Sie Biofeedback, um Ihre Angst und Schmerzen zu lindern, indem Sie Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck senken.
  • Verwenden Sie Atemübungen, um Ihre Kampf-oder-Flucht-Reaktionen, die durch Schmerz- und Angstgefühle entzündet werden, zu beruhigen und Ihren Stress und Ihre Angst zu reduzieren.

Methode 2 von 3: Ihre Emotionen ausgraben

Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 9

Schritt 1. Seien Sie sich Ihrer emotionalen Auslöser bewusst

Sie sind sich wahrscheinlich der Dinge bewusst, die auftreten, die zu einer emotionalen Reaktion führen. Das sind emotionale Auslöser. Nehmen Sie sich Zeit, um über die Dinge nachzudenken, die Ihre emotionalen Reaktionen auslösen. Es ist an der Zeit, Ihre besten persönlichen Introspektionsfähigkeiten (Zugriff auf Ihre eigenen Gedanken und Gefühle) zu demonstrieren, um zum Kern der Sache zu gelangen und herauszufinden, was Ihre Schmerzen verursacht.

  • Sehen Sie die Dinge, wie sie in einer langsameren Geschwindigkeit auftreten. Auf diese Weise können Sie Ihre Auslöser zerstreuen und erkennen, ob eine Bedrohung real ist, und angemessen reagieren.
  • Fordern Sie Ihre Gedanken und Gefühle heraus, in bestimmten Situationen nervös zu werden. Wenn Sie nervös werden, wenn Sie zu einer Party gehen, auf der Ihre Freunde die einzigen Teilnehmer sind, erinnern Sie sich daran, dass diese Leute Ihre Freunde sind und Sie so akzeptieren, wie Sie sind.
  • Die Verwendung positiver Selbstgespräche hilft, Ihre Nerven zu zerstreuen. Wenn Sie sich zum Beispiel durch die Schmerzen ängstlich oder gestresst fühlen, sagen Sie sich selbst: „Ich bin völlig sicher und kann mich entspannen und den Schmerz und die Anspannung in meinem Körper loslassen.“
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 10

Schritt 2. Schreiben Sie in ein Tagebuch

Schreiben Sie jeden Morgen oder Abend oder einmal pro Woche hinein, um sich selbst zu überprüfen und zu dekomprimieren. Sie können auch schreiben, wenn Ihnen ein Gedanke in den Sinn kommt. Finden Sie heraus, was für Sie funktioniert.

  • Machen Sie eine Liste Ihrer störenden Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen. Dies wird Ihnen helfen, den Zusammenhang zwischen Ihren Gedanken, Gefühlen und Verhaltensweisen und dem Schmerz, den Sie empfinden, zu verstehen. Dann können Sie die Bereiche Ihres Lebens sehen, die leiden und Aufmerksamkeit benötigen.
  • Fragen Sie sich, ob Sie sich depressiv, ängstlich, wütend, gestresst oder einsam fühlen. Scheint es, dass Sie wenig Kontrolle über Ihr Leben haben?
  • Haben Sie Probleme mit persönlichen Beziehungen? Fällt es Ihnen schwer, Ihre Emotionen und Gefühle auszudrücken?
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 11

Schritt 3. Weinen

Wenn Sie nicht weinen möchten, machen Sie sich keine Sorgen. Jeder hat eine andere Art, Traurigkeit auszudrücken. Emotionen zurückzuhalten ist nicht gesund und kann zu Herz-Kreislauf- und psychischen Erkrankungen beitragen.

  • Finden Sie einen sicheren Ort und machen Sie es sich bequem. Wenn deine Emotionen an die Oberfläche kommen, lass die Tränen fließen.
  • Zu den weiteren gesundheitlichen Vorteilen des Weinens gehören Stressabbau und die Verbesserung der Kommunikation, da es zeigen kann, was Worte nicht ausdrücken können.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 12

Schritt 4. Schreiben Sie einen Brief, aber senden Sie ihn nicht

Beziehen Sie alle signifikanten emotionalen Erfahrungen mit ein, die Sie in Verbindung mit diesem Schmerz erlebt haben. Beziehe die guten und die schlechten Dinge mit ein. Wenn es jemandem zu danken gibt, schreiben Sie darüber. Drücken Sie die Wut aus, die Sie vielleicht empfinden. Beenden Sie Ihren Brief mit den Worten: "Ich brauche den Schmerz, den ich fühle, nicht mehr, also gebe ich ihn _____ zurück. Auf Wiedersehen." Es hat sich gezeigt, dass es hilft, mit emotionalen Schmerzen fertig zu werden, indem Sie Ihre Gefühle schriftlich ausdrücken.

Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 13

Schritt 5. Finden Sie eine beruhigende Routine

In Zeiten extremer emotionaler Schmerzen können Sie so verzehrt sein, dass Sie vergessen, auf sich selbst aufzupassen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem Tagesablauf befinden, der Ihnen hilft, sich besser zu fühlen. Das bedeutet, gesund zu schlafen, gesunde Nahrung zu sich zu nehmen, auch wenn du keinen Hunger verspürst, und dir jeden Tag Zeit für mindestens 30 Minuten Bewegung zu nehmen.

  • Du denkst vielleicht nicht, dass regelmäßiges Essen und Schlafen einen Unterschied machen kann, wenn du unter emotionalen Schmerzen leidest, aber das kann es definitiv. Ein gesünderes Sie ist stärker und kann einen Kampf effektiver bewältigen.
  • Vermeiden Sie Dinge, die Ihr Stresslevel erhöhen. Das kann Staus, laute Konzerte, zusätzliche Verantwortung bei der Arbeit oder Zeit mit einem dramatischen Freund bedeuten. Obwohl Sie den Stress, den Sie fühlen, nicht loswerden können, können Sie sich bemühen, ihn zu minimieren.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 14

Schritt 6. Erlaube dir zu trauern

Wenn du mit dem emotionalen Schmerz zu kämpfen hast, einen geliebten Menschen zu verlieren, dann gib dir die Zeit, die du brauchst, um zu trauern und dich mit deinen Gefühlen abzufinden. Sie werden nicht aufhören können, die Person zu vermissen, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, langsamer zu werden, Ihre Emotionen auszudrücken und den Verlust der Person zu betrauern, die nicht mehr da ist. Jeder trauert auf seine Weise, also verspüre keinen Druck, weiterzumachen, bevor du bereit bist.

  • Jeder Mensch erlebt den Trauerprozess ganz anders.
  • Wenn Sie Schmerzen haben und das Bedürfnis verspüren, eine Weile allein zu sein, stellen Sie sicher, dass Ihre Freunde und Familienmitglieder Bescheid wissen. Wenn nicht, können sie sich Sorgen um Sie machen. Erwägen Sie, etwas zu sagen wie: „Ich kämpfe, aber ich arbeite daran. Ich hoffe, Sie verstehen, dass es einige Zeit dauern wird, und ich bin mir nicht sicher, wie lange. Ich glaube, ich bin der einzige, der das herausfinden kann. Ich brauche nur etwas Zeit, um eine Weile allein zu sein.“
  • Wenn du zu viel Zeit alleine verbringst und dich dadurch einsam fühlst, verbringe einige Zeit mit anderen.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 15

Schritt 7. Verwalten Sie Ihre Angst, Stress oder Depression

Emotionaler Schmerz kann Gefühle von Angst, Stress und Depression verstärken. Diesen Gefühlen können Sie auf gesunde Weise entgegenwirken, indem Sie an Entspannungsübungen, Körperübungen oder Yoga teilnehmen. Eine Kombination aus Entspannung, Stressbewältigung, kognitiver Umstrukturierung und Bewegung ist der beste Weg, um Ihre Stimmung zu verbessern.

  • Wenn Sie entspannt sind, lockern sich Ihre Muskeln, Blutdruck und Herzfrequenz sinken und Ihre Atmung verlangsamt und vertieft sich, was bei emotionalen Schmerzen helfen kann.
  • Durch die Teilnahme an körperlicher Betätigung werden Endorphine in Ihren Blutkreislauf freigesetzt, die Schmerzen lindern und positive Gefühle steigern.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 16

Schritt 8. Öffne dein Herz für neue Leute

Bemühen Sie sich, gegenüber neuen Leuten freundlicher zu sein. Verbreiten Sie Einladungen zu einem Treffen mit Ihren Bekannten. Auch wenn du schüchtern bist, kannst du nach und nach daran arbeiten, Leute kennenzulernen. Lächle, sei freundlich und aufgeschlossen gegenüber den Menschen, die du triffst.

  • Beginnen Sie damit, ein paar beiläufige Fragen zu stellen. Erzählen Sie ein oder zwei lustige Fakten über sich selbst oder machen Sie lustige Beobachtungen. Wenn Sie sich mehr anstrengen, sind Sie auf dem besten Weg, mehr Freunde zu haben und weniger Schmerzen zu haben.
  • Sie haben vielleicht mehr mit Menschen gemeinsam, als Sie denken. Sobald Sie Zeit mit ihnen verbringen, werden Sie feststellen, dass Sie ihre Gesellschaft wirklich genießen können.

Methode 3 von 3: Professionelle Hilfe suchen

Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 17

Schritt 1. Finden Sie einen Therapeuten

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit Ihrem emotionalen Schmerz umzugehen, suchen Sie Rat bei einem Fachmann, der für diese Art von Kampf ausgebildet ist. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder einen Freund oder ein Familienmitglied Ihres Vertrauens, um eine Überweisung in Ihrer Nähe zu erhalten.

  • Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine von vielen Arten von Therapien, die bei emotionalen Schmerzen wirksam sind, die Depressionen, Angstzustände und verschiedene Störungen verursachen.
  • Gruppentherapie ist auch in Verbindung mit einem problemlösenden Ansatz wirksam. Gruppen können sich speziell auf die Erholung von Traumata oder Verlusten konzentrieren oder können gebildet werden, um bei sozialen und Bewältigungskompetenzen zu helfen.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 18

Schritt 2. Behandlungsmöglichkeiten erkunden

Das Ziel ist es, ein Programm auszuwählen, in dem Sie sich sicher, wohl und akzeptiert fühlen. Die einzigartigen Aspekte Ihrer Situation bestimmen die Entscheidung. Alle Behandlungsformen erfordern eine große Portion Selbsthilfe, um das Programm erfolgreich zu machen. Behandlungsmöglichkeiten umfassen:

  • Die familienbasierte Therapie hat sich in einigen Fällen als wirksame Erstlinienbehandlung erwiesen.
  • Stationäre Behandlungszentren. Sie müssen in die Einrichtung einchecken und dort für einen bestimmten Zeitraum bleiben.
  • Ambulante Therapie. Sie besuchen eine Therapie in einer Klinik, können aber zu Hause bleiben.
  • Gruppentherapie. Sie nehmen an Treffen mit einer Gruppe anderer Menschen teil, die unter emotionalen Schmerzen leiden, und besprechen Ihre Probleme gemeinsam unter Aufsicht eines Therapeuten.
  • Individuelle Therapie. Sie nehmen an Einzelterminen mit einem ausgebildeten Therapeuten teil, um Ihre Gefühle, Überzeugungen und Verhaltensweisen zu erkunden und Strategien zur Verbesserung zu entwickeln.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 19

Schritt 3. Vermeiden Sie Selbstmedikation mit Alkohol, Drogen oder Essattacken

Wenn Menschen Schmerzen haben, werden sie alles tun, um den Schmerz zu stoppen. Die Entscheidung, wie Sie Ihre Schmerzen „behandeln“, liegt bei Ihnen. Es gibt gesunde Wege und destruktive Wege. Die Einnahme von Alkohol, Drogen oder Essattacken zur Behandlung Ihrer Schmerzen ist ungesund und führt zu mehr Schmerzen, wenn sie unbeaufsichtigt bleiben.

  • Die Forschung zeigt, dass Personen, die aufgrund von PTSD (Posttraumatische Belastungsstörung) unter emotionalen Schmerzen leiden und sich selbst behandeln, eher Selbstmordversuche unternehmen. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Selbstmordgedanken haben, wenden Sie sich an die National Suicide Prevention Lifeline unter 1-800-273-8255. Wenn Sie außerhalb der USA leben, wenden Sie sich an sie, um eine Empfehlung für Ihre Region zu erhalten.
  • Wenn Sie sich selbst behandeln, besprechen Sie dies mit einem Arzt, Berater oder einem vertrauten Familienmitglied, um die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen.
  • Finden Sie gesunde Alternativen, um Ihre Schmerzen zu behandeln, wie in diesem Artikel beschrieben.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 20

Schritt 4. Stärken Sie Ihr Unterstützungssystem

Starke Beziehungen entstehen nicht von allein. Sie brauchen Aufmerksamkeit, um zu gedeihen, wenn sie Ihre körperliche und psychische Gesundheit verbessern sollen. Wenn eine Person Schwierigkeiten im Leben hat, können die Beziehungen leiden. Verbinden Sie sich wieder mit Freunden und Familie, um sicherzustellen, dass Sie die Unterstützung erhalten, die Sie brauchen.

  • Sie können an sozialen Online-Treffen und Treffen im wirklichen Leben teilnehmen. Erweitern Sie Ihre Interessen in neue Bereiche. Vielleicht können Sie sich freiwillig für ein Bildungsprogramm engagieren, in dem Sie Kindern in Jugendzentren oder Bibliotheken Bücher vorlesen. Bekämpfen Sie Ihre Schmerzen mit Aktivitäten, die Ihnen ein besseres Gefühl geben.
  • Gruppen bilden sich, wenn Menschen ähnliche Interessen haben. Erforschen Sie potenzielle Möglichkeiten und machen Sie mit.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 21

Schritt 5. Nehmen Sie an Aktivitäten teil, die Ihre persönliche Kraft wiederherstellen

Wenn Sie zum Beispiel gut zeichnen oder Computer programmieren können, nehmen Sie sich alle Mühe, sich an diesen Aktivitäten zu beteiligen. Wenn Sie gerne Sport treiben oder sich mit Freunden messen, versuchen Sie es wieder. Es ist schön, sich erfolgreich und fähig zu fühlen, was Sie davor bewahren kann, in einen negativen Gedankenraum zu verfallen.

  • Nutzen Sie Ihre Familie, Freunde und Gruppen, um Rechenschaft abzulegen.
  • Verwenden Sie Visualisierungstechniken, um Ihr Gehirn so zu trainieren, dass es glaubt, dass Sie den emotionalen Schmerz und das Unbehagen überwinden werden. Die Gedanken, die Sie während der Visualisierungsübungen haben, erzeugen die gleichen mentalen Anweisungen für Ihr Gehirn, als würden Sie sie ausagieren, und können Ihnen helfen, Ihr Gehirn zu trainieren, um anders auf den Schmerz zu reagieren.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 22

Schritt 6. Üben Sie, das Leben zu genießen

Es gibt Zeiten im Leben, in denen die Dinge so schwierig waren, dass Sie vielleicht vergessen haben, was wäre, wenn Sie das Leben genießen möchten. Wenn es schon eine Weile her ist, dass Sie etwas getan haben, das Ihnen Spaß macht, ist es an der Zeit, damit anzufangen. Geh raus und tu die Dinge, die dir Spaß machen.

  • Bildung ist ein lebenslanges Unterfangen. Wenn Sie offen für neue Erfahrungen sind, werden Sie Ihr Verständnis der Welt verbessern. Schwierige Zeiten geben Ihrem Leben und seiner Bedeutung eine neue Perspektive. Es ist das Äquivalent des Lebens, den Reset-Knopf zu drücken.
  • Die Motivation, Dinge im Leben zu tun, kann Ihnen entgehen, wenn Sie sie am meisten brauchen. Nehmen Sie an Aktivitäten teil, die Sie motivieren. Wenn Sie zum Beispiel die Natur lieben, weil Sie sich dadurch lebendig und motiviert fühlen, dann gehen Sie so oft wie möglich raus.
  • Es mag albern klingen, aber Lächeln verbessert nachweislich Ihre Stimmung und ist ansteckend. Ein Lächeln mit der Welt zu teilen ist ein todsicherer Weg, um sich selbst glücklich zu machen.
Mit emotionalem Schmerz fertig werden Schritt 23

Schritt 7. Konzentrieren Sie sich auf das Positive

Identifizieren Sie die positiven Aspekte des Kampfes, den Sie erleben, was Sie gelernt haben und wie diese Lektionen Ihnen in Zukunft helfen werden. Schätzen Sie die Erfahrung. Versuchen Sie, Ihren Schmerz durch eine positivere Linse zu betrachten, die Ihnen helfen kann, damit umzugehen.

Dankbarkeit für die Erfahrung und das, was sie in Ihr Leben bringt, wird Ihre allgemeine geistige und körperliche Gesundheit verbessern. Wenn Sie gesund sind, sind Sie besser gerüstet, um die Gefühle zu bewältigen, die mit emotionalen Kämpfen verbunden sind

Tipps

  • Emotionaler Schmerz im Zusammenhang mit Verlust kann Reife und persönliches Wachstum fördern. Verluste sind nicht völlig schädlich.
  • Halte deine Stimmung hoch, indem du so viel wie möglich lachst. Es ist eine gute Medizin.
  • Beteiligen Sie sich an lustigen Aktivitäten, weil sie eine große Ablenkung sein können.
  • Höre Musik, die dir gut tut.
  • Mach nicht im Haus herum und bleib nicht im Bett. Verbringen Sie Zeit draußen, mit Freunden, und halten Sie Ihren Terminkalender bequem und aufregend, um sich in Zukunft auf etwas zu freuen.
  • Weine, wenn dir danach ist, denn es ist ein gesunder Ausdruck von Emotionen.
  • Wenn Sie sich alte Videos oder Fotos von jemandem ansehen möchten, sollten Sie sich Zeitlimits setzen.
  • Versuchen Sie, sich auf die positiven Interaktionen zu konzentrieren, die Sie mit jemandem hatten, anstatt auf Argumente oder Konflikte.
  • Benutze konstruktive Selbstgespräche, um dich daran zu erinnern, nicht ständig an die Person zu denken.
  • Erinnern Sie sich an die lustigen Dinge, die Sie beide zusammen gemacht haben, und freuen Sie sich darauf, sie wiederzusehen.
  • Die Zeit wird Ihnen nicht erlauben, in die Vergangenheit zurückzukehren. Schaffen Sie sich einen schmerzfreien Neuanfang.
  1. Holen Sie sich Hilfe von einem Therapeuten.

    Viele Schulen haben Therapeuten und Sozialarbeiter, mit denen sie sprechen können

Warnungen

  • Ungelöste Trauer kann sich auf verschiedene physische und psychische Weise manifestieren.Lernen Sie, Trauer zu verarbeiten, indem Sie auf Informationen aus vertrauenswürdigen Quellen zugreifen. Verweigere dir nicht die Gelegenheit zu trauern und deine Beziehung mit dem Schmerz des Verlustes zu vollenden.
  • Emotionaler Schmerz im Zusammenhang mit einem schweren Verlust kann zu verschiedenen psychosomatischen und psychiatrischen Störungen beitragen.
  • Ein großer Verlust im Leben kann das Sterberisiko durch Herzkrankheiten und Selbstmord erhöhen. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, an Suizidgedanken leidet, wenden Sie sich an die Behörden oder eine Hotline in Ihrer Nähe.

Beliebt nach Thema