4 einfache Möglichkeiten, Ihre Bauchspeicheldrüse gesund zu halten

4 einfache Möglichkeiten, Ihre Bauchspeicheldrüse gesund zu halten
4 einfache Möglichkeiten, Ihre Bauchspeicheldrüse gesund zu halten
Anonim

Obwohl es oft übersehen wird, ist die Bauchspeicheldrüse ein wichtiges, fleißiges Organ. Es stellt Enzyme her, die bei der Verdauung von Nahrung helfen und den Blutzuckerspiegel regulieren. Die wichtigsten Schritte, um Ihre Bauchspeicheldrüse gesund zu halten, sind gesunde Ernährung, Reduzierung des Alkoholkonsums und Vermeidung von Tabak. Wenn Sie eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung wie Pankreatitis behandeln, befolgen Sie die Ernährungsrichtlinien Ihres Arztes und nehmen Sie alle Medikamente wie verordnet ein.

Schritte

Methode 1 von 3: Nach einer gesunden Ernährung

Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 1

Schritt 1. Begrenzen Sie Ihren Fettkonsum und wählen Sie gesunde Fette und Öle

Nehmen Sie gesunde Fettquellen in Ihre Ernährung auf, wie Pflanzenöle, Nüsse, Fisch und Avocados. Entscheiden Sie sich für fettarme oder fettfreie Milchprodukte anstelle von Vollfett-Optionen. Meiden Sie frittierte Lebensmittel, rotes Fleisch, verarbeitetes Fleisch (wie Speck oder Feinkost), Butter und Margarine.

  • Als Faustregel gilt, dass etwa 25 % deiner täglichen Kalorien aus Fett stammen sollten. Fett enthält 9 Kalorien pro Gramm; Um Ihren täglichen Zielwert in Gramm zu ermitteln, berechnen Sie 25 % Ihrer täglichen Kalorien und teilen Sie sie dann durch 9. Zum Beispiel sind 25 % von 2500 625 und 625 ÷ 9 = 69,4 oder etwa 70 g.
  • Wenn Sie eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung behandeln, sollten Sie sich nach Möglichkeit fettfrei ernähren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den besten Weg, um Fett in Ihrer Ernährung zu minimieren oder zu eliminieren und gleichzeitig die Nährstoffe zu erhalten, die Sie benötigen.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 2

Schritt 2. Vermeiden Sie fettiges Fast Food

Bei vielen Menschen treten Bauchspeicheldrüsensymptome auf, wenn sie viel fettiges Junkfood wie Fastfood-Burger und Pommes essen. Beschränken Sie das Essen auswärts so oft wie möglich und halten Sie sich an hausgemachte Mahlzeiten, die gebacken, gekocht oder in gesunden Ölen (wie Olivenöl oder Rapsöl) zubereitet werden.

  • Wenn Sie auswärts essen, achten Sie auf gesunde Lebensmittel, die wenig Öl und Fett enthalten, wie Salate, gedünstetes Gemüse oder gebackenes Hühnchen oder Fisch. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Kellner, wie das Essen zubereitet wird.
  • In einigen Restaurants können Sie möglicherweise nach einer gesünderen Alternative fragen. Fragen Sie zum Beispiel, ob Lebensmittel, die normalerweise in teilweise gehärtetem Sojabohnenöl gekocht werden, stattdessen mit Olivenöl zubereitet werden können.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 3

Schritt 3. Essen Sie magere Proteine ​​wie weißes Geflügelfleisch und Fisch

Andere magere Proteinquellen sind Eier, Nüsse, Bohnen und Linsen. Ihr genauer Tagesbedarf hängt von Ihrem Alter, Geschlecht und Aktivitätsniveau ab. Im Allgemeinen brauchen Frauen 5 bis 5 12 oz (140 bis 160 g) Protein pro Tag und Männer brauchen 6 bis 6 12 oz (170 bis 180 g) pro Tag.

  • Eier und Nüsse sollten in Maßen gegessen werden. Versuchen Sie, nicht mehr als 3 Eier pro Woche zu essen und täglich nur eine kleine Handvoll Nüsse.
  • Wenn Sie sich eiweißarm ernähren, haben Sie es schwerer, schädliche Substanzen wie Fett, Alkohol und Tabak zu verdauen und zu verstoffwechseln.
  • Erfahren Sie mehr über Ihre spezifischen Ernährungsbedürfnisse unter
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 4

Schritt 4. Entscheiden Sie sich für Lebensmittel mit niedrigem glykämischen Wert, wie zum Beispiel Vollkornprodukte

Zu den gesunden Alternativen gehören Kleie-Müsli, Vollkornbrot und -nudeln, brauner Reis, Nüsse, Obst und Gemüse. Wählen Sie diese Optionen anstelle von hochglykämischen Lebensmitteln (d. h. Lebensmittel, die raffinierten Zucker und einfache Kohlenhydrate enthalten), wie Weißbrot, weißer Reis, zuckerhaltige Cerealien und Süßigkeiten.

  • Kohlenhydrate sind wichtig für die Gesundheit der Bauchspeicheldrüse, aber einige Arten sind nicht gut für Sie. Die einfachen Kohlenhydrate in hochglykämischen Lebensmitteln werden in Ihrem Körper sehr schnell und leicht in Zucker zerlegt, was zu Blutzuckerspitzen führt. Dies kann Ihre Bauchspeicheldrüse überlasten.
  • Etwa 45% deiner täglichen Kalorien sollten aus Kohlenhydraten stammen. Kohlenhydrate enthalten 4 Kalorien pro Gramm. Finden Sie 45% Ihrer Gesamtkalorien und teilen Sie sie dann durch 4, um Ihre Zielmenge in Gramm zu berechnen. Angenommen, Sie essen 2.000 Kalorien pro Tag; 45% von 2.000 sind 900 und 900 ÷ 4 sind 225 g.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme aus jeder Mahlzeit berechnen sollen, versuchen Sie es mit einem Online-Ernährungsrechner.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 5

Schritt 5. Vermeiden Sie den Verzehr von zugesetztem Zucker

Lebensmittel, die von Natur aus Zucker enthalten, wie Obst und Gemüse, sind gut zu essen. Gehen Sie jedoch sparsam mit Produkten um, die Zuckerzusätze enthalten, wie gesüßte Frühstückszerealien, Desserts und Erfrischungsgetränke. Essen Sie Süßigkeiten und Gebäck sparsam, lesen Sie die Nährwertangaben (insbesondere für Müsli, Saucen, Gewürze und Säfte) und versuchen Sie, Kaffee und Tee mit Stevia-Extrakt anstelle von Zucker zu süßen.

  • Lesen Sie die Etiketten, aber beachten Sie, dass der unter Nährwertangaben aufgeführte Zuckergehalt möglicherweise nicht alle zugesetzten Süßstoffe enthält. Überprüfen Sie die Zutaten, die nach Gewicht aufgelistet sind. Wenn Sie Zucker oder Wörter wie „Saccharose“, „Glukose“, „Dextrose“oder „Maissirup mit hohem Fruktosegehalt“ganz oben auf der Liste sehen, enthält dieses Produkt viel Zucker.
  • Zugesetzter Zucker sorgt dafür, dass die Bauchspeicheldrüse mehr Arbeit leistet, und sie liefern keinen Nährwert. Empfohlene Grenzwerte für zugesetzten Zucker für Erwachsene sind 100 bis 150 Kalorien oder 24 bis 36 Gramm pro Tag.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 6

Schritt 6. Trinken Sie mindestens 6 bis 8 c (1,4 bis 1,9 l) Flüssigkeit pro Tag

Wasser ist die beste Wahl; Übertreiben Sie es nicht mit zuckerhaltigen Sportgetränken und Fruchtsäften. Wenn Sie eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung behandeln, halten Sie immer eine Flasche Wasser griffbereit, um eine Austrocknung zu vermeiden. Bei heißem Wetter und wenn Sie Sport treiben, trinken Sie alle 20 Minuten 1 c (240 ml) Wasser, um die durch das Schwitzen verlorene Flüssigkeit zu ersetzen.

  • Überprüfen Sie Ihren Urin, um zu sehen, ob Sie dehydriert sind. Wenn es blassgelb ist, trinkst du genug Wasser. Wenn es dunkel ist, selten ist oder in kleinen Mengen herauskommt, können Sie dehydriert sein.
  • Dehydration kann die Bauchspeicheldrüse überlasten und Pankreaserkrankungen verschlimmern oder verursachen.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 7

Schritt 7. Essen Sie häufig kleine Mahlzeiten, wenn Sie an einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung leiden

Kleinere Mahlzeiten schonen Ihre Bauchspeicheldrüse und viele Kalorien auf einmal können dazu führen, dass sie zu hart arbeitet. Anstatt beispielsweise 230 g Hähnchenbrust in einer einzigen Mahlzeit zu essen, iss eine Portion von 85 bis 113 g über Gemüse zum Mittagessen und hebe den Rest für das Abendessen auf.

  • Wenn Sie eine Pankreatitis haben, halten Sie sich während eines Aufflammens 1 bis 2 Tage lang an klare Flüssigkeiten, um Ihrer Bauchspeicheldrüse eine Pause zu gönnen. Klare Flüssigkeiten sind Wasser, Apfelsaft und Brühe. Gehen Sie auf Nummer sicher und fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie während eines Schubs fasten.
  • Während eines Pankreas-Aufflammens können Symptome wie stechende Bauchschmerzen und Druckempfindlichkeit (insbesondere nach dem Essen), Übelkeit und Erbrechen, ein schneller Puls sowie Fieber oder Schüttelfrost auftreten.

Methode 2 von 3: Wohltuende Lebensstilentscheidungen treffen

Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 8

Schritt 1. Machen Sie etwa 30 Minuten Sport pro Tag

Bleiben Sie aktiv, um Ihr Gewicht zu kontrollieren, Stress abzubauen und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. Schnelle Spaziergänge, Radtouren und Schwimmen sind großartige Bewegungsformen, besonders wenn Sie nicht an körperliche Aktivität gewöhnt sind.

  • Wenn du gerade erst mit dem Sport beginnst, beginne damit, zwei- bis dreimal täglich 5 bis 10 Minuten zu gehen. Erhöhen Sie die Zeit nach und nach und fügen Sie Ihrer Routine langsam neue Aktivitäten hinzu.
  • Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wie Sie eine neue Trainingsroutine beginnen können, insbesondere wenn Sie an einer Krankheit leiden.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 9

Schritt 2. Vermeiden Sie Alkohol zu trinken

Wenn Sie eine Bauchspeicheldrüsenerkrankung behandeln, vermeiden Sie Alkohol ganz. Ansonsten halte dich an 1 bis 2 Drinks pro Tag, wenn du ein Mann bist, und 1 Drink pro Tag, wenn du eine Frau bist. Denken Sie daran, auf Alkohol zu verzichten oder sparsam zu trinken, ist die beste Wahl, auch wenn Sie bei guter Gesundheit sind.

  • Starker Alkoholkonsum ist eine häufige Ursache einer akuten Pankreatitis. Das Weitertrinken, auch in Maßen, nach der Entwicklung einer akuten Pankreatitis kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen.
  • Um einzuschränken oder aufzuhören, setze Grenzen und halte dich daran. Vermeiden Sie gegebenenfalls Situationen, die den Drang zum Alkoholkonsum auslösen. Trinken Sie in sozialen Situationen Club-Soda mit Zitrone oder Limette, damit Sie sich nicht fehl am Platz fühlen. Denken Sie daran, dass die Erhaltung Ihrer Gesundheit wichtiger ist als das Trinken.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 10

Schritt 3. Hören Sie auf zu rauchen oder hören Sie auf, andere Tabakprodukte zu verwenden

Neben anderen schädlichen Wirkungen erhöhen Rauchen und Kautabak das Risiko für Bauchspeicheldrüsenkrebs dramatisch. Wenn Sie Tabak konsumieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über Produkte, die Ihnen beim Aufhören helfen können. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, kann dies dazu beitragen, die Gesundheit Ihrer Bauchspeicheldrüse zu verbessern und Bauchspeicheldrüsenkrebs und ähnlichen Erkrankungen vorzubeugen.

Pflaster, Kaugummi und Medikamente können dir dabei helfen, mit dem Rauchen oder dem Kauen von Tabak aufzuhören. Versuchen Sie, sich zu beschäftigen, oder nehmen Sie ein neues Hobby auf, um Heißhunger zu bekämpfen. Wenn Sie es gewohnt sind, nach dem Essen zu rauchen, gehen Sie stattdessen spazieren. Wenn Sie mit Ihrem Morgenkaffee eine Zigarette geraucht haben, wechseln Sie zu Tee

Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 11

Schritt 4. Stressbewältigung durch Yoga und meditieren.

Suchen Sie online nach geführten Yoga- und Meditationsvideos oder nehmen Sie an einem lokalen Kurs teil. Wenn Sie sich gestresst fühlen, machen Sie tiefe Atemübungen. Atme tief ein und fülle deinen Bauch mit Luft, während du bis 4 zählst, halte deinen Atem für 7 an und atme dann langsam aus, während du bis 8 zählst.

Stress kann Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse verschlimmern und den Heilungsprozess verlangsamen

Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 12

Schritt 5. Versuchen Sie, Gewicht zu verlieren, wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind

Halten Sie sich an eine gesunde Ernährung, achten Sie auf Ihren Kalorienverbrauch und geben Sie Ihr Bestes, um regelmäßig Sport zu treiben. Versuchen Sie, etwa 0,45 kg pro Woche zu verlieren, da drastische Gewichtsveränderungen der Bauchspeicheldrüse nicht gut tun.

  • Wenn Sie übergewichtig sind, kann eine Gewichtsabnahme von 5 bis 7 % Ihres Ausgangsgewichts Ihrer Bauchspeicheldrüse zugute kommen, Ihr Diabetesrisiko senken oder Ihnen bei der Behandlung von Diabetes helfen, wenn Sie bereits diagnostiziert wurden.
  • Fragen Sie Ihren Arzt um Rat zum Abnehmen und empfehlen Sie gesunde Gewichtsverlustziele.
  • Auch Menschen mit Untergewicht oder einem gesunden Gewicht können eine Pankreatitis bekommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Gewichtsprobleme haben oder herausfinden möchten, wie Ihr Gewicht mit der Gesundheit Ihrer Bauchspeicheldrüse zusammenhängt.

Methode 3 von 3: Behandlung von Pankreaserkrankungen

Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 13

Schritt 1. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie Symptome einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung haben

Das Hauptsymptom der Pankreatitis sind Schmerzen im oberen linken Quadranten Ihres Bauches, über Ihrem Bauchnabel. Die Schmerzen können nach dem Essen oder Trinken schlimmer sein, sich über einige Tage allmählich verstärken, sich beim Liegen auf dem Rücken verschlimmern oder sich auf den Rücken oder unter das linke Schulterblatt ausbreiten.

  • Andere Symptome einer Pankreatitis können Blähungen, Schluckauf, Verdauungsstörungen, fettiger oder gelblicher Stuhl oder Durchfall sein. In den späteren Stadien der Krankheit kann es zu einer Gelbfärbung der Augen und der Haut kommen.
  • Die Symptome einer Pankreatitis können denen anderer Erkrankungen wie einer Leberzirrhose nachempfunden sein. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine genaue Diagnose zu erhalten.
  • Diabetes und Prädiabetes sind Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und werden in der Regel bei Routineuntersuchungen diagnostiziert. Obwohl es oft keine offensichtlichen Anzeichen von Diabetes gibt, können die Symptome verstärkter Durst, häufiges Wasserlassen, Müdigkeit und verschwommenes Sehen sein.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 14

Schritt 2. Nehmen Sie bei Bedarf zusätzliche Enzyme oder Insulin ein

Ihre Bauchspeicheldrüse produziert möglicherweise nicht genügend Enzyme, die zur Verdauung von Nahrung benötigt werden, wenn Sie an einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung leiden. Wenn Ihr Arzt es empfiehlt, nehmen Sie zu jeder Mahlzeit Kapseln mit zusätzlichen Enzymen ein. Wenn Sie Diabetiker sind, wird Ihr Arzt Medikamente oder Insulinspritzen verschreiben, um Ihren Blutzucker zu regulieren.

  • Nehmen Sie alle Medikamente gemäß den Anweisungen Ihres Arztes ein. Beenden Sie die Einnahme von Medikamenten nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse können zu Unterernährung führen, daher kann Ihr Arzt auch Vitaminpräparate empfehlen. Viele Menschen mit Pankreatitis werden untergewichtig. Wiegen Sie sich daher alle paar Tage, um sicherzustellen, dass Sie ein gesundes Körpergewicht halten.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 15

Schritt 3. Behandeln Sie Schmerzen aufgrund von Pankreatitis mit rezeptfreien Medikamenten

Nehmen Sie ein Schmerzmittel wie Ibuprofen gemäß den Anweisungen auf dem Etikett ein. Wenn rezeptfreie Medikamente nicht wirksam sind, kann Ihr Arzt Ihnen ein verschreibungspflichtiges Schmerzmittel verschreiben.

  • Pankreatitis-Schübe können starke Schmerzen verursachen. Ruhen und entspannen Sie sich während eines Aufflammens und tun Sie Ihr Bestes, um sich mit Musik, einem Film oder einem guten Buch abzulenken. Sie können auch alle 1 bis 2 Stunden eine warme Kompresse für etwa 20 Minuten auf den Bereich auftragen.
  • Wenn Sie schwere Symptome haben, versuchen Sie nicht, sie zu Hause zu behandeln. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Ihre Schmerzen so stark werden, dass Sie nicht ruhig bleiben oder eine Position finden können, die Ihre Beschwerden lindert.
Halten Sie Ihre Bauchspeicheldrüse gesund Schritt 16

Schritt 4. Unterziehen Sie sich einer Operation, wenn Sie Gewebeschäden oder Bauchspeicheldrüsenkrebs haben

Ein Teil der Bauchspeicheldrüse muss entfernt werden, wenn eine Gewebeschädigung aufgrund einer Pankreatitis oder eines Krebstumors vorliegt. In seltenen, schwerwiegenden Fällen, wie zum Beispiel bei fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs, wird die gesamte Bauchspeicheldrüse, die Gallenblase und ein Teil des Magens entfernt.

Die Erholung hängt vom Umfang der Operation ab. Nach der Operation können Sie 1 bis 3 Wochen im Krankenhaus bleiben. Im Allgemeinen halten Sie sich direkt nach der Operation an eine milde Diät und fügen Sie Lebensmittel gemäß den Anweisungen Ihres Arztes hinzu. Essen Sie alle 3 Stunden kleine Mahlzeiten und nehmen Sie zusätzliche Enzyme und andere Medikamente wie verordnet ein

Lebensmittel, die Sie essen und vermeiden sollten und einen Ernährungsplan probieren

Pankreasfreundlicher Speiseplan für den Tag

Gesunde Lebensmittel für Ihre Bauchspeicheldrüse

Ungesunde Lebensmittel für Ihre Bauchspeicheldrüse

Beliebt nach Thema