7 Möglichkeiten, Notdienste anzurufen

7 Möglichkeiten, Notdienste anzurufen
7 Möglichkeiten, Notdienste anzurufen
Anonim

Für viele Länder der Welt wählend 911, 999 oder 112 von einem Mobiltelefon aus verbindet Sie mit Notdiensten. Wenn dies fehlschlägt, listet diese Seite Mobil- und Festnetz-Notrufnummern für die meisten Länder der Erde auf. Verwenden Sie die Links zum Inhaltsverzeichnis, um direkt zu dem Kontinent und Land zu springen, dessen Telefonnummer Sie benötigen.

Kurze Liste

Doppelklicken, um zur Region zu springen

(Länder und Nummern folgen)

Afrika Asien & Ozeanien Europa Mittel- und Südamerika Naher Osten Nordamerika & Karibik
Norden Süd-Ost Norden Zentral Naher Osten (alle) Nordamerika und Karibik (alle)
Ost Ost Ost Süd (leer) (leer)
Zentral Zentral Zentral, West, Nord (leer) (leer) (leer)
Westen Ozeanien Westen (leer) (leer) (leer)
Süd Süd Süd-Ost (leer) (leer) (leer)

Schritte

Methode 1 von 7: Verwenden eines Mobiltelefons (Handy) in einer beliebigen Nation

Notruf anrufen Schritt 1

Schritt 1. Versuchen Sie es mit 911 oder 112

Diese Nummern funktionieren aufgrund der Bemühungen der Europäischen Union und der Vereinigten Staaten bei vielen Mobilfunkanbietern weltweit. Probieren Sie diese zuerst aus, es sei denn, ein Einheimischer kennt eine Nummer, die auf Mobiltelefonen funktioniert.

Notruf anrufen Schritt 2

Schritt 2. Wenn dies fehlschlägt, suchen Sie unten nach der Notrufnummer nach Kontinent und Land:

  • Afrika
  • Asien und Ozeanien
  • Europa
  • Zentral-und Mittelamerika
  • Naher Osten
  • Nordamerika und Karibik

Methode 2 von 7: Afrika

Klicken Sie auf diese Links, um direkt zum nördlichen, östlichen, zentralen, westlichen oder südlichen Afrika zu springen.

Notruf anrufen Schritt 3

Schritt 1. Rufen Sie in Nordafrika an. Diese Länder bedecken die Wüste Sahara und das gesamte afrikanische Land nördlich davon:

  • Algerien:

    • Krankenwagen: 021 – 23 63 81 oder 021 – 71 14 14
    • Polizei: 17 (oder 021 – 73 53 50 von einem Handy)
    • Feuer: 14 (oder 021 – 71 14 14 von einem Handy)
  • Kanarische Inseln: 112
  • Ägypten:

    • Krankenwagen: 123
    • Polizei: 122
    • Feuer: 180
  • Libyen:

    193 (derzeit unzuverlässig)

  • Marokko:

    • Krankenwagen oder Feuer: 15
    • Polizei: 19
  • Sudan:

    Nur lokale Nummern verfügbar

  • Tunesien:

    • Krankenwagen: 190
    • Polizei: 197
    • Feuer: 198
Notruf anrufen Schritt 4

Schritt 2. Rufen Sie in Ostafrika an. Hier sind Notrufnummern für das Horn von Afrika und Länder entlang der östlichen Hälfte Afrikas, einschließlich Madagaskars.

  • Burundi:

    Nur lokale Nummern verfügbar

  • Dschibuti:

    • Krankenwagen: 19
    • Polizei: 17
    • Feuer: 18
  • Eritrea: Nur lokale Nummern verfügbar
  • Äthiopien:

    • Krankenwagen: 92
    • Polizei: 91
    • Feuer: 93
  • Kenia:

    Alle Notfälle: 999

  • Madagaskar:

    • Krankenwagen: 124
    • Polizei: 117
    • Feuer: 118
    • Verkehrsunfälle: 3600
  • Malawi:

    • Krankenwagen: 998
    • Polizei: 997 oder 990
    • Feuer: 999
  • Mauritius:

    • Krankenwagen: 114
    • Polizei: 112 oder 999
    • Feuer: 115 oder 995
  • Mosambik:

    • Krankenwagen: 117
    • Polizei: 119
    • Feuer: 198
  • Ruanda:

    • Ambulanz:

      912

    • Polizei und Feuerwehr:

      112

  • Somalia:

    (kann in einigen Regionen unzuverlässig sein oder fehlen)

    • Krankenwagen: 999
    • Polizei: 888
    • Feuer: 555
  • Südsudan:

    • Polizei: 777 (nur in Juba)
    • Krankenwagen und Feuerwehr: Nicht verfügbar
  • Tansania:

    (kann unzuverlässig sein; versuchen Sie es mit lokalen Nummern)

    • Krankenwagen: 115
    • Polizei: 112
    • Feuer: 114
  • Uganda:

    999

  • Sambia:

    999 oder 991

  • Zimbabwe:

    • Krankenwagen: 994
    • Polizei: 777-777 (führt zum Hauptbahnhof von Harare)
    • Feuer: 993 oder 783-983
    • Medizinische Luftentlastung: 771-221
Notruf anrufen Schritt 5

Schritt 3. Rufen Sie in Zentralafrika an. Hier finden Sie Informationen zu Ländern in Zentralafrika und an der zentralen Westküste. (Siehe Westafrika unten für Länder entlang der Nordwestküste.)

  • Angola:

    • Krankenwagen: 112
    • Polizei: 113
    • Feuer: 115
    • Wenn die obigen Nummern nicht funktionieren: Versuchen Sie es mit den Nummern für andere Dienste, 110 oder 118. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den Quellen können die jüngsten Änderungen oder Abweichungen im ganzen Land widerspiegeln.
  • Kamerun: (nur in Großstädten verfügbar)

    • Krankenwagen: 112 (versuchen Sie dies zuerst) oder 119
    • Polizei: 117
    • Feuer: 118
  • Zentralafrikanische Republik:

    117

  • Tschad:

    (kann in den meisten Ländern unzuverlässig oder nicht verfügbar sein)

    • Krankenwagen: nicht verfügbar
    • Polizei: 17
    • Feuer: 18
  • Kongo, Demokratische Republik: keine verfügbar
  • Kongo, Republik:

    (45 Minuten Reaktionszeit in Brazzaville, Dienste im Rest des Landes fast nicht vorhanden)

  • Alle Notfälle: 112 oder +242 06 665-4804
  • Gabun:

    • Krankenwagen: 1300
    • Polizei: 177 (einige Regionen), 01-76-55-85 (in Libreville), 07-36-22-25 (in Port Gentil)
    • Feuer: 01-76-15-20 (in Libreville), 07-63-93-63 (in Port Gentil)
Notruf anrufen Schritt 6

Schritt 4. Rufen Sie in Westafrika an. Dazu gehören alle Länder südlich der Sahara in der westlichen Region Afrikas. Für Länder entlang der Südwestküste (südlich der "Kurve") siehe Zentralafrika oben oder Südliches Afrika unten.

  • Benin:

    • Krankenwagen: Nur lokale Nummern verfügbar.
    • Polizei: 117
    • Feuer: 118
  • Burkina Faso:

    10-10

  • Gambia:

    (Notfallteams haben oft wenig Ressourcen)

    • Krankenwagen: 116
    • Polizei: 117 oder (220) 422-4914
    • Feuer: 118
  • Ghana:

    (in vielen Regionen können lokale Nummern erforderlich sein)

    • Krankenwagen: 193 oder 776111-5
    • Polizei: 191 oder 999 oder 171
    • Feuer: 192
  • Guinea:

    Nur lokale Nummern verfügbar.

  • Guinea-Bisseau: (in vielen Regionen können lokale Nummern erforderlich sein)

    • Krankenwagen: 119
    • Polizei: 121
    • Feuer: 180
  • Elfenbeinküste:

    111

  • Liberia:

    911 (sehr unzuverlässig, und das Land hat keine Festnetztelefone)

  • Mali:

    (in vielen Regionen können lokale Nummern erforderlich sein)

    • Krankenwagen: 15 oder 112
    • Polizei: 17 oder 18
    • Feuer: 17 oder 18 oder 112
  • Mauretanien:

    • Krankenwagen: 118 (Erwarten Sie lange Verspätungen; finden Sie nach Möglichkeit einen alternativen Transport)
    • Polizei: 117
    • Gendarmerie: 116 (militärische Strafverfolgung, für den Einsatz außerhalb von Städten)
    • Feuer: 118
    • Verkehrsunfälle: 117 oder 119
  • Niger:

    • Polizei: 17 oder +227-20-72-25-53 (Unzuverlässig und nur während der Geschäftszeiten verfügbar)
    • Krankenwagen und Feuerwehr: Nicht verfügbar
  • Nigeria:

    • Krankenwagen, Polizei und Feuerwehr (außerhalb von Lagos): 199
    • Krankenwagen, Polizei und Feuerwehr (innerhalb von Lagos): 112 oder 767
  • Senegal:

    • Polizei: 33-821-2431 oder 800-00-20-20 oder 800-00-17-00
    • Touristenpolizei: (221) 33 860-3810
    • Krankenwagen und Feuerwehr: Nicht verfügbar
  • Sierra Leone:

    (in vielen Regionen können lokale Nummern erforderlich sein)

    • Krankenwagen und Polizei: 999
    • Feuer: 019
  • Gehen:

    117

Notruf anrufen Schritt 7

Schritt 5. Rufen Sie im südlichen Afrika an. Im Folgenden sind die Notrufnummern für die Länder des südlichen Afrikas aufgeführt:

  • Botswana:

    • Krankenwagen: 997
    • Polizei: 999
    • Feuer: 998
  • Lesotho:

    (kann unzuverlässig sein)

    • Polizei: (266) 2231 2934 oder (266) 2232 2099
    • Sonstige Dienste: Nur lokale Nummern verfügbar
  • Namibia:

    112

  • Südafrika:

    10111

  • Swasiland:

    999

Methode 3 von 7: Asien und Ozeanien

Klicken Sie auf diese Links, um direkt zu Ostasien, Südasien, Südostasien, Zentralasien oder Ozeanien zu springen.

Notruf anrufen Schritt 8

Schritt 1. Rufen Sie in Ostasien an. Diese Liste umfasst China und die umliegenden Länder in Ostasien, einschließlich Japan.

  • China (Festland

    • Krankenwagen: 120
    • Polizei: 110
    • Feuer: 119
    • Verkehrsunfälle: 122
  • China, Republik: Siehe Taiwan
  • Hongkong:

    999

  • Macao:

    999

  • Japan

    • Krankenwagen oder Feuer: 119
    • Polizei: 110
  • Nord Korea: Möglicherweise ist eine lokale Stationsnummer erforderlich, aber versuchen Sie es mit 819, 112 oder 119.
  • Mongolei

    • Krankenwagen: 103
    • Polizei: 102
    • Feuer: 101
  • Südkorea:

    • Krankenwagen oder Feuer: 119
    • Polizei: 112
  • Taiwan

    • Krankenwagen oder Feuer: 119
    • Polizei: 110
Notruf anrufen Schritt 9

Schritt 2. Rufen Sie in Südasien an. Die folgenden Zahlen decken Länder des indischen Subkontinents ab.

  • Afghanistan

    • Krankenwagen: 112 für Kabul (020-112 auf einem Mobiltelefon). Außerhalb von Kabul nur lokale Nummern.
    • Polizei: 119 Routen nach Kabul, Kandahar und Lashkar Gah. Für lokale Dienste an anderen Orten benötigen Sie eine lokale Nummer.
  • Bangladesch (kann lokale Nummern außerhalb von Dhaka und Chittagong erfordern)

    • Krankenwagen: 199 oder 9-555-555 oder 9132023 oder 8122041
    • Polizei: 999-2222 oder 9551188 oder 9514400 oder 01713398311
  • Bhutan

    • Krankenwagen oder medizinischer Rat: 112
    • Polizei: 113
    • Feuer: 110
    • Verkehrsunfälle: 111
    • Wenn keine der oben genannten Maßnahmen funktioniert: Die Notrufnummern von Bhutan werden nicht einheitlich gemeldet, was möglicherweise auf die jüngsten Änderungen oder Abweichungen im ganzen Land zurückzuführen ist. Wenn Sie nicht durchkommen, versuchen Sie es mit den für andere Dienste aufgeführten Nummern oder versuchen Sie es mit 115.
  • Indien

    • Krankenwagen: 102
    • Polizei: 100
    • Feuer: 101
    • Verkehrsunfälle: 103
    • Alle Notfälle: 108 (nur in einigen Regionen verfügbar)
  • Malediven

    • Krankenwagen: 102
    • Polizei: 119
    • Feuer: 118 oder 108 oder 999
  • Nepal

    • Krankenwagen: 102 (von einer gemeinnützigen Organisation im Großraum Kathmandu und Patan betrieben), 4228094 (Rotes Kreuz in Kathmandu)
    • Krankenwagen in anderen Regionen: Wenden Sie sich an einen örtlichen Krankenwagen oder ein Taxi.
    • Polizei: 100 oder eine lokale Station
    • Feuer: 101
  • Pakistan:

    • Krankenwagen: 115
    • Polizei: 15
    • Feuer: 16
  • Sri Lanka: (einige Regionen erfordern möglicherweise lokale Nummern)

    • Krankenwagen oder Feuerwehr: 110 (oder 011-2422222 in Colombo)
    • Polizei: 118 oder 119 (oder 011-2433333 in Colombo)
    • Touristenpolizei: 011-2421052
Notruf anrufen Schritt 10

Schritt 3. Rufen Sie in Südostasien an. In dieser Liste finden Sie alle Länder östlich von Bangladesch und südlich von China sowie Länder der malaiischen Halbinsel.

  • Brunei:

    • Krankenwagen: 991 oder 222366
    • Polizei: 993 oder 423901
    • Feuer: 995 oder 222555
  • Birma: Siehe Myanmar.
  • Kambodscha:

    • Krankenwagen: 119
    • Polizei: 117
    • Feuer: 118
  • Indonesien:

    • Krankenwagen: 118 oder 119
    • Polizei: 110 oder 112
    • Feuer: 113
  • Laos:

    • Krankenwagen: 195
    • Polizei: 191
    • Feuer: 190
  • Malaysia:

    • Polizei oder Krankenwagen: 999
    • Feuer: 999 oder 994
    • Touristenpolizei: 03 2149 6590
  • Myanmar:

    • Krankenwagen: 192
    • Polizei: 199
    • Feuer: 191
  • die Phillipinen:

    911

  • Singapur:

    • Krankenwagen oder Feuerwehr: 995
    • Polizei: 999
  • Thailand:

    • Krankenwagen oder Polizei: 191
    • Feuer: 199
  • Vietnam:

    • Krankenwagen: 115
    • Polizei: 113
    • Feuer: 114
Notruf anrufen Schritt 11

Schritt 4. Rufen Sie in Zentralasien an. Diese Länder sind die Binnenländer in Zentralasien. Beachten Sie, dass Afghanistan zu Südasien gehört; Russland gehört zu Europa; und die Mongolei gehört zu Ostasien.

  • Kasachstan:

    (kann 112 verwenden, wird aber wahrscheinlich zu einem der folgenden Anrufe weitergeleitet)

    • Krankenwagen: 103
    • Polizei: 102
    • Feuer: 101
    • Gasleck: 104
  • Kirgisistan:

    • Krankenwagen: 103
    • Polizei: 102
    • Feuer: 101
  • Tadschikistan:

    • Krankenwagen: 03
    • Polizei: 02
    • Feuer: 01
  • Turkmenistan:

    03

  • Usbekistan:

    (Fügen Sie eine erste 1 hinzu, während Sie sich in Taschkent befinden)

    • Krankenwagen: 03
    • Polizei: 02
    • Feuer: 01
Notruf anrufen Schritt 12

Schritt 5. In Ozeanien anrufen. Dazu gehören Australien und pazifische Inselstaaten. Beachten Sie, dass ozeanische Nationen mit einer Bevölkerung unter 800.000 nicht enthalten sind.

  • Australien: 000
  • Fidschi:

    • Krankenwagen und Feuerwehr: 911
    • Polizei: 917
  • Neuseeland: 111
  • Papua Neu-Guinea: 111

Methode 4 von 7: Europa

Die Nummer 112 funktioniert in den meisten Teilen Europas. Um die Ausnahmen in jeder Region anzuzeigen, klicken Sie auf diese Links für Südosteuropa, Osteuropa und Nord-, Mittel- und Westeuropa.

Notruf anrufen Schritt 13

Schritt 1. Rufen Sie in den meisten Ländern die 112 an

Die meisten europäischen Länder verwenden die 112 als Allzweck-Notrufnummer, einschließlich aller Länder der Europäischen Union. Im Folgenden sind nur Länder aufgeführt, die die 112-Nummer nicht haben.

In vielen Ländern gibt es zusätzliche länderspezifische Notrufnummern, aber die 112 führt Sie zu denselben Diensten

Notruf anrufen Schritt 14

Schritt 2. Rufen Sie in Südosteuropa an. Die meisten Länder hier verwenden 112 oder sind zu klein, um in diese Liste aufgenommen zu werden (weniger als eine Million Menschen). Hier die größeren Ausnahmen:

  • Albanien:

    129 (Notdienste sind unzuverlässig)

  • Bosnien und Herzegowina:

    • Krankenwagen: 124
    • Polizei: 122
    • Feuer: 123
  • Mazedonien:

    • Krankenwagen: 194
    • Polizei: 192
  • Serbien:

    (Geben Sie die Ortsvorwahl an, wenn Sie von einem Mobiltelefon aus wählen)

    • Krankenwagen: 194
    • Polizei: 192
    • Feuer: 193
    • Pannenhilfe: 1987
  • Truthahn:

    • Alle Notfälle (einschließlich Krankenwagen): 155
    • Nur Krankenwagen: 112
Notruf anrufen Schritt 15

Schritt 3. Rufen Sie in Osteuropa an. Dazu gehören ehemalige Mitglieder der Sowjetunion und der umliegenden slawischen Staaten. Alle unten nicht aufgeführten Staaten verwenden entweder die Nummer 112 oder enthalten weniger als eine Million Menschen.

  • Weißrussland:

    • Krankenwagen: 103
    • Polizei: 102
    • Feuer: 101
  • Moldawien:

    • Krankenwagen: 903
    • Polizei: 902
    • Feuer: 901
  • Russland:

    • Feuer: 01 oder 101
    • Polizei: 02 oder 102
    • Krankenwagen: 03 oder 103
  • Ukraine:

    (erwarten Sie lange Verzögerungen und schlechten Service)

    • Krankenwagen: 103
    • Polizei: 102
    • Feuer: 101
Notruf anrufen Schritt 16

Schritt 4. Rufen Sie in Nord-, Mittel- oder Westeuropa an. Fast alle Staaten in dieser Region verwenden die Nummer 112 für alle Notdienste, obwohl sie möglicherweise alternative Nummern haben, die zum gleichen Ergebnis führen. Hier sind die einzigen Ausnahmen, die mehr als eine Million Menschen betreffen:

  • Norwegen:

    • Krankenwagen: 113
    • Polizei: 112
    • Feuer: 110
  • Schweiz:

    • Allgemein: 112
    • Krankenwagen: 144
    • Polizei: 117
    • Feuer: 118
    • Giftig: 145 (Möglicherweise möchten Sie zuerst den Krankenwagen rufen)
    • Krankenwagen (REGA): 1414
  • VEREINIGTES KÖNIGREICH:

    999

Methode 5 von 7: Mittel- und Südamerika

Klicken Sie auf diese Links, um direkt nach Mittel- oder Südamerika zu springen.

Notruf anrufen Schritt 17

Schritt 1. Rufen Sie in Mittelamerika an. Die folgende Liste umfasst alle Länder auf dem nordamerikanischen Festland und südlich von Mexiko mit einer Bevölkerung von mehr als einer Million Menschen.

  • Costa Rica: 911
  • El Salvador: 911
  • Guatemala:

    • Krankenwagen oder Feuer: 123 oder 122
    • Polizei: 110 oder 120
  • Honduras: (Telefondienst kann unzuverlässig sein)

    • Krankenwagen: 195 (Rotes Kreuz)
    • Polizei: 911 oder 112
    • Feuer: 198
  • Nicaragua:

    • Krankenwagen: 128
    • Polizei: 118 (Spanisch) oder 101 (Englische Tourismusdienste)
    • Feuer: 115 oder 911
  • Panama:

    • Alle Notfälle: 911
    • Direkt zur Polizei: 104
Notruf anrufen Schritt 18

Schritt 2. Rufen Sie in Südamerika an

Hier finden Sie Notdienste für alle Länder mit mehr als einer Million Menschen auf dem südamerikanischen Kontinent.

  • Argentinien:

    • Provinzen Cordoba, Mendoza, Iguazu, Tucuman und Feuerland: 101
    • Alle anderen Provinzen: 911
  • Bolivien: 110
  • Brasilien:

    • Krankenwagen: 192
    • Polizei: 190
    • Feuer: 193
  • Chile:

    • Krankenwagen: 131
    • Polizei: 133
    • Feuer: 132
  • Kolumbien: 123
  • Ecuador:

    • Quito und Ibarra: 911
    • Guayaquil, Cuenca und Loja,: 112
    • Anderswo, Krankenwagen: 102 (oder 131 für Rotes Kreuz)
    • Anderswo, Polizei: 101
    • Anderswo, Feuer: 102
  • Paraguay:

    • Alle Notfälle: 911
    • Direkt zum Feuer oder zur Rettung: 131 oder 132
  • Peru:

    • Polizei: 105
    • Feuer: 116
    • Alternativen: Versuchen Sie 011 oder 5114
    • Touristenschutz: 424 2053 (fügen Sie die ursprüngliche Ortsvorwahl 01 hinzu, wenn Sie sich außerhalb von Lima befinden)
  • Uruguay: 911
  • Venezuela: 171

Methode 6 von 7: Naher Osten

Notruf anrufen Schritt 19

Schritt 1. Rufen Sie im Nahen Osten an

Dies umfasst alle Länder der Arabischen Halbinsel und einige umliegende Länder. Für Ägypten siehe Nordafrika. Für die Türkei siehe Südosteuropa.

  • Bahrain: 999
  • Iran:

    • Krankenwagen: 115
    • Polizei: 110
    • Feuer: 125
  • Irak: 130 (einschließlich Mobiltelefone)
  • Israel:

    • Krankenwagen: 101
    • Polizei: 100
    • Feuer: 102
    • (Das Westjordanland und Gaza verwenden die gleichen Nummern)
  • Jordanien:

    • Alle Notfälle: 191
    • Alternative Nummer, einige Teile von Amman: 911
  • Kuwait: 112
  • Libanon: 112
  • Oman: 9999
  • Palästina:

    • Krankenwagen: 101
    • Polizei: 100
    • Feuer: 102
  • Katar: 999
  • Saudi Arabien: 999
  • Syrien:

    • Krankenwagen: 110
    • Polizei: 112
    • Feuer: 113
  • Vereinigte Arabische Emirate: 999
  • Jemen: 199

Methode 7 von 7: Nordamerika und die Karibik

Notruf anrufen Schritt 1

Schritt 1. Rufen Sie in den meisten Teilen Nordamerikas 911 an. 911 wird von allen Ländern verwendet, die Teil des Nordamerika-Nummerierungsplans (NANP) sind, einschließlich der Vereinigten Staaten, Kanada, Bermuda, Puerto Rico, US-Jungferninseln, Nördliche Marianen, Guam, Amerikanisch-Samoa und Sint Maarten.

Notruf anrufen Schritt 20

Schritt 2. Rufen Sie in Nordamerika an. Beachten Sie, dass die Festlandländer südlich von Mexiko unter Mittelamerika aufgeführt sind.

  • Kanada:

    911

  • Mexiko:

    066

  • Vereinigte Staaten:

    911

Notruf anrufen Schritt 21

Schritt 3. Rufen Sie in der Karibik an. Alle karibischen Nationen mit mehr als 350.000 Einwohnern sind hier aufgelistet. Beachten Sie, dass Martinique, Guadalupe und mehrere andere Inseln Teil der Französischen Antillen sind.

  • Kuba:

    • Krankenwagen: 114 oder 118 (Erwarten Sie lange Verzögerungen und schlechten Service. Die meisten hochwertigen Dienste verwenden lokale Nummern, behandeln möglicherweise nur Ausländer und erfordern möglicherweise eine Vorauszahlung)
    • Polizei: 106
    • Feuer: 105
  • Dominikanische Republik: 911
  • Französisch-Westindien:

    • Krankenwagen: 15
    • Polizei: 18
    • Feuer: 17
  • Haiti: 114
  • Jamaika: 119
  • Puerto Rico: 911
  • Trinidad und Tobago:

    • Krankenwagen: 990 oder 811 (oder 694-2404 für den privaten Rettungsdienst)
    • Polizei: 999
    • Feuer: 990

Tipps

  • Beachten Sie, dass es in einigen Ländern keine nationale Notrufnummer gibt. In diesen Fällen müssen Sie sich direkt an die lokalen Dienste wenden. Dies kann der Fall sein, wenn das Land hier nicht aufgeführt ist.
  • In vielen europäischen und afrikanischen Ländern ist 116 oder 116-1111 eine Kindernotrufnummer für Kinder, die Hilfe benötigen oder um vermisste Kinder zu melden.
  • Zu wissen, wie man während eines Notfalls kommuniziert, kann wichtig sein, wenn Sie sich Sorgen machen, wie Sie bei einem längeren Ereignis (wie einem schweren Erdbeben oder einer Überschwemmung) den Rettungsdienst erreichen können.
  • Gehen Sie bei Auslandsreisen nicht davon aus, dass Notdienste in Ihrer Sprache verfügbar sind. Haben Sie immer einen Dolmetscher zur Hand oder telefonisch erreichbar.

Warnungen

  • In vielen Ländern wird ein stiller Notruf möglicherweise nicht beantwortet. Je mehr Hintergrundgeräusche vorhanden sind und je verdächtiger es klingt, desto besser sind Ihre Chancen auf eine Reaktion.
  • Verwenden Sie diese Nummern nur für legitime Notfälle. Dies riskiert das Leben von Menschen, die Nothilfe benötigen, verschwendet Gemeinschaftsressourcen und kann strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Machen Sie im Zweifelsfall den Notruf und der Notruf leitet Sie an die Nicht-Notrufnummer weiter, falls es sich bei der beschriebenen Situation nicht um einen Notfall handelt.

Beliebt nach Thema