So kaufen Sie eine Lederjacke für Herren (mit Bildern)

So kaufen Sie eine Lederjacke für Herren (mit Bildern)
So kaufen Sie eine Lederjacke für Herren (mit Bildern)
Anonim

Egal, ob Sie für sich selbst oder als Geschenk einkaufen, die Suche nach der idealen Lederjacke kann entmutigend erscheinen. Aber lass dich davon nicht abschrecken! Wenn Sie einige wichtige Faktoren berücksichtigen, können Sie die optimale Jacke finden. Bestimmen Sie den Stil, für den Sie sich entscheiden, wählen Sie die Farbe und die Haut Ihrer Wahl und wählen Sie diejenige, die Ihrem Körpertyp am meisten schmeichelt!

Schritte

Teil 1 von 4: Die Farbe auswählen

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 1

Schritt 1. Betrachten Sie eine neutrale Farbe, die zu Ihrer Garderobe passt

Auf diese Weise können Sie die Jacke regelmäßig über den meisten Ihrer Kleidungsensembles tragen. Kaufen Sie zum Beispiel eine schwarze Jacke, wenn die meisten Ihrer Kleidungsstücke leuchtende Farben haben oder hauptsächlich schwarz-weiß sind. Kaufen Sie eine braune Jacke, wenn Ihre Kleidung in Erdtönen wie Beige oder Hellbraun gehalten ist.

Vermeiden Sie helle Farben, wenn Sie die Jacke täglich oder bei schlechtem Wetter verwenden, da sie leicht schmutzig werden kann

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihrer Persönlichkeit passt

Über alles hinaus ist es wichtig, sich in einer Lederjacke wohl und sicher zu fühlen. Kaufen Sie zum Beispiel keine leuchtend orangefarbene Lederjacke, wenn Sie denken, dass Sie sich später in der Öffentlichkeit unwohl fühlen könnten.

  • Wenn Sie denken, dass die Farbe Rot Ihren lebendigen Charakter widerspiegelt und es Ihnen nichts ausmacht, aufzufallen, entscheiden Sie sich für eine rote Lederjacke.
  • Wenn Violett Ihre Lieblingsfarbe ist und auch zum violetten Farbstoff in Ihrem Haar passt, könnte dies eine gute Wahl sein. Es geht darum, dein persönliches Farbschema zu finden und dich in deiner Jacke sicher zu fühlen!
Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 3

Schritt 3. Kaufen Sie eine schwarze Jacke sowohl für Business- als auch für Freizeitkleidung

Schwarz kann Ihre Geschäftskleidung „verkleiden“und ihr ein professionelles Erscheinungsbild verleihen. Andererseits steht es auch für einen lässigen Auftritt in Kombination mit Jeans oder Slacks. Wenn Sie eine vielseitige Jacke suchen, ist Schwarz eine sichere Wahl.

Teil 2 von 4: Wählen Sie Ihren Stil

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 4

Schritt 1. Holen Sie sich eine Bomberjacke, wenn Sie schlank sind und breite Schultern haben

Bomber-"Flight"-Jacken haben zusätzlichen Platz im Brustbereich und sitzen normalerweise eng um Ihre Taille. Wenn Sie einen dicken Mittelteil haben, kann eine Bomberjacke dazu führen, dass Sie voluminöser erscheinen, zumal die meisten eine dicke Wattierung oder ein Futter aus Fleece oder Schaffell enthalten.

  • Bomber ist einer der beliebtesten Freizeitjacken-Stile, daher ist sie eine sichere Option, wenn Sie Probleme bei der Auswahl eines Stils haben.
  • Entscheiden Sie sich für diesen Style, wenn Sie sich in der Jacke warm und geschützt fühlen möchten und geräumige Taschen bevorzugen.
Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 5

Schritt 2. Kaufen Sie eine lässige Bikerjacke, wenn Sie groß sind

Motorrad- oder Bikerjacken enthalten typischerweise mehrere visuelle Effekte wie Reißverschlüsse und Taschen, die den Körper von Männern, die normalerweise als kurz angesehen werden, überfordern können. Mit großem Kragen und breitem Revers ist eine Bikerjacke wohl der lässigste Stil und lässt sich toll mit Jeans kombinieren.

Wenn Sie nach Einfachheit suchen, versuchen Sie, solche zu finden, die nicht mit Accessoires wie Schnallen und Reißverschlüssen gefüllt sind

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 6

Schritt 3. Entscheiden Sie sich für eine Racerjacke für einen sportlichen Look

Auch als „Motocross“-Jacke bekannt, wurde dieser Stil ursprünglich für Motorradrennfahrer entwickelt und betont die Vielseitigkeit im Gegensatz zu Accessoires wie Reißverschlüssen und Taschen. Aufgrund seiner figurbetonten Qualität lässt es sich am besten mit dünnen Schichten darunter tragen.

Es ist möglicherweise nicht die ideale Wahl, wenn Sie einen sperrigen Mittelteil haben, da es dort möglicherweise zu eng ist

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 7

Schritt 4. Probiere eine Doppelfahrer-Motorradjacke für einen klassischen „Bad Boy“-Look

Der Stil, den Marlon Brando in The Wild Ones berühmt gemacht hat, der Doppelreiter ist eine klassische Ikone aller Lederjacken. Mit dem großen Revers, dem ausgestellten Kragen und dem schräg verlaufenden Frontreißverschluss spiegelt diese Jacke oft ein raues und männliches Image wider.

Schritt 5. Kaufen Sie eine Jacke mit elastischem Bund, wenn Sie eher dünn sind

Ein elastischer Bund kann sich unter deinem Bauch eng anschnallen. Der elastische Bund betont deine obere Brust und deine Schultern und kann dir helfen, stärker auszusehen, wenn du das willst.

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 9

Schritt 6. Wählen Sie eine gerade, stromlinienförmige Jacke, wenn Ihr Mittelteil sperrig ist

Gerade Jacken können dazu beitragen, den wattierten Look im Mittelbereich zu eliminieren, während Jacken mit elastischen Bündchen und anderen Verzierungen wie Reißverschlüssen und mehreren Taschen Ihre Dicke betonen können.

Teil 3 von 4: Die richtige Haut auswählen

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 10

Schritt 1. Holen Sie sich Lammfell für ein weiches und elegantes Tragegefühl

Lammleder ist das weichste Leder, das Sie häufig finden können, und sein seidiger Griff verleiht ihm ein glattes Aussehen. Wählen Sie diese Lederart, wenn Sie die Jacke für ausgefallene oder professionelle Anlässe verwenden und ein wenig schick erscheinen möchten. Denken Sie daran, dass es nicht so langlebig ist wie einige andere Lederarten.

Schritt 2. Entscheiden Sie sich für Rind- oder Pferdeleder, wenn Sie viele Outdoor-Abenteuer erleben

Rinds- und Pferdeleder sind für ihre Strapazierfähigkeit bekannt und eignen sich hervorragend, wenn Sie Ihre Jacke bei kaltem Wetter oder auf einem Motorrad tragen. Kuhleder ist häufiger erhältlich als Pferdeleder, das tendenziell etwas steifer ist.

Wählen Sie Kalbsleder (von einer jüngeren Kuh), wenn Sie eine weichere Version von Rindsleder wünschen

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 12

Schritt 3. Wählen Sie Ziegenleder für regnerische Tage

Mit seiner hohen Strapazierfähigkeit und wasserabweisenden Eigenschaften ist Ziegenleder eine gute Wahl, wenn Sie die Jacke bei Regen oder Schnee tragen möchten. Es ist ähnlich wie Lammfell, nur dass es nicht so glatt und weich ist. Ziegenleder lässt sich am besten an seinem kieseligen Aussehen erkennen.

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 13

Schritt 4. Vermeiden Sie Wildleder, wenn Sie denken, dass Ihre Jacke nass werden könnte

Wildleder, oft aus Lamm- oder Ziegenleder, kann elegant aussehen, ist aber definitiv nicht wasserfreundlich. Wenn Ihre Wildlederjacke nass wird, wird sie wahrscheinlich sehr hart, wenn sie trocknet. Es ist am besten, Wildleder für Indoor-Aktivitäten aufzubewahren.

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 14

Schritt 5. Wählen Sie Schaffell für eine flauschige und vielseitige Lammfelljacke

Lammfell ist leichter als Ziegen- oder Rindsleder und wird hauptsächlich für Lammfelljacken verwendet. Lammfelle enthalten auf der einen Seite eine Wildlederoberfläche und auf der anderen eine pelzige Oberfläche aus Schafwolle. Der Vorteil ist, dass Sie sie je nach Lust und Wetter mit beiden Oberflächen tragen können.

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 15

Schritt 6. Suchen Sie nach Känguru- oder Krokodilhaut, wenn Sie einen exotischen Look bevorzugen

Obwohl sie ziemlich selten sind, können Sie Känguru- oder Krokodilhaut finden, die Sie durch ihre einzigartige und exotische Textur hervorheben, aber viel mehr kosten als Kuh- oder Lammfell. Känguru-Haut ist viel dünner und widerstandsfähiger als Rindsleder, und Krokodil-Haut hat große rechteckige Kachelmuster.

Teil 4 von 4: Die richtige Passform herausfinden

Schritt 1. Ermitteln Sie Ihre Maße vor dem Einkaufen

Um die richtige Passform leichter zu finden, nehmen Sie am besten Ihre Maße vor (oder lassen Sie sie in einem Geschäft nehmen), bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen. Verwenden Sie ein Maßband, um Ihre Schulter-, Ärmel-, Brust-, Taillen- und Rumpfmaße zu ermitteln.

  • Schultern: Verlängern Sie das Band von dem Gelenk, an dem Ihre Schulter auf Ihren Arm trifft, zum anderen Gelenk.
  • Ärmel: Lassen Sie Ihren Arm natürlich fallen und messen Sie vom Schultergelenk bis zum unteren Daumengelenk.
  • Brust: Finden Sie heraus, wo Ihre Brust am breitesten ist – normalerweise direkt unter Ihrem Arm und über Ihren Brüsten – und messen Sie den Umfang, wobei Sie darauf achten, dass das Maßband in einer geraden Linie ausgerichtet ist.
  • Taille: Messen Sie ähnlich wie bei der Brust an der breitesten Stelle in einer geraden Linie.
  • Oberkörper: Messen Sie vom Halsansatz bis zur Gürtellinie.

Schritt 2. Probieren Sie möglichst viele verschiedene Lederjacken an

Auch wenn Sie für eine andere Person einkaufen, bringen Sie diese am besten mit, damit sie alle Optionen ausprobieren kann. Leider ist das Anpassen von Leder oft sehr teuer, weshalb es entscheidend ist, von Anfang an die richtige Form und Passform zu kaufen.

Kaufen Sie keine Jacke, ohne sie anzuprobieren, und fahren Sie fort, bis Sie die ideale Passform gefunden haben

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 18

Schritt 3. Achten Sie auf die Ärmellänge

Die Ärmel einer typischen Jacke sollten nicht über Ihre tatsächliche Handgelenkslinie hinausragen; Andernfalls kann die Jacke für Ihren Rahmen zu klein oder zu groß aussehen.

Eine Ausnahme bilden jedoch Motorradjacken, die für erhöhten Schutz eher längere Ärmel haben

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 19

Schritt 4. Stellen Sie sicher, dass die Länge der Jacke an Ihrer Taille endet

Diese Länge wird Ihren Rahmen unabhängig vom gewählten Schnitt betonen. Lange Jacken wie Staubtücher oder Trenchcoats können Sie hingegen unförmig aussehen lassen.

Jacken im Ermüdungsstil können ein paar Zentimeter unter Ihre Gürtellinie reichen, was in Ordnung ist, aber knielange oder bodenlange Jacken sind möglicherweise nicht die schmeichelhaftesten Optionen

Kaufen Sie eine Lederjacke für Herren Schritt 20

Schritt 5. Finden Sie eine Jacke, die Ihre Schultern umschließt und gleichzeitig Platz bietet

Wie jedes Kleidungsstück sollte die Lederjacke, die Sie wählen, perfekt zu Ihren Schultern passen – nicht zu eng oder zu locker – und nicht hängen oder herabhängen. Um sicherzustellen, dass es nicht zu eng ist, machen Sie Kreise mit Ihren Armen, während Sie es tragen. Wenn es schwierig ist, Ihre Arme zu bewegen, benötigen Sie möglicherweise eine lockerere Passform.

Tipps

  • Entscheiden Sie sich für Top-Grain- oder Full-Grain-Leder für mehr Qualität und Haltbarkeit, aber seien Sie sich bewusst, dass der Preis dies widerspiegelt.
  • Sie können immer synthetische Kunstlederjacken für billigere Optionen wählen, aber sie sind nicht annähernd so langlebig oder weich wie echte Lederjacken.
  • Wenn Sie eine Jacke speziell für das Motorradfahren kaufen, kaufen Sie eine Jacke aus Rindsleder mit einer Dicke von mindestens 1 mm zum Schutz vor Witterungseinflüssen oder einem möglichen Sturz vom Motorrad. Sie sollten auch eine Jacke mit Reflektoren kaufen, die es anderen Autofahrern ermöglicht, Sie auf der Straße zu sehen, mit integrierten Belüftungsöffnungen für Fahrten bei warmem Wetter oder mit einem dicken, herausnehmbaren Futter für die Wintermonate.
  • Überlegen Sie, zu welchen Kombinationen Sie die Lederjacke tragen würden. Jeans und T-Shirt passen vielleicht besser zu einer lässigen Bomberjacke als zu einer eleganten Lammfelljacke.

Beliebt nach Thema