3 einfache Möglichkeiten, Omeprazol einzunehmen

3 einfache Möglichkeiten, Omeprazol einzunehmen
3 einfache Möglichkeiten, Omeprazol einzunehmen
Anonim

Omeprazol ist nur einer von vielen Protonenpumpenhemmern (PPIs), die häufig zur Behandlung von Sodbrennen, saurem Reflux, GERD und Magengeschwüren eingesetzt werden. Sie können rezeptfreie Versionen mit geringer Stärke kaufen oder Ihr Arzt kann je nach Ihren Symptomen eine stärkere Formel verschreiben. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um festzustellen, ob Omeprazol für Sie und Ihre Erkrankung geeignet ist. Die Einnahme des Medikaments hat einige Nebenwirkungen, die jedoch mit einigen einfachen Änderungen des Lebensstils leicht zu bewältigen sind.

Schritte

Methode 1 von 3: Ihren Arzt aufsuchen

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 1

Schritt 1. Informieren Sie sie über alle anderen Rezepte, die Sie einnehmen

Die Einnahme von Omeprazol zusammen mit anderen Medikamenten (verschreibungspflichtig und rezeptfrei) kann die Wirkung des Medikaments beeinträchtigen und das Risiko für unangenehme Nebenwirkungen erhöhen. Lesen Sie die Packungsbeilage von Omeprazol, um eine vollständige Liste der Arzneimittelwechselwirkungen zu sehen. Hier sind die gängigsten:

  • Antimykotika (wie Ketoconazol, Itraconazol, Posaconazol und Voriconazol)
  • Blutverdünner (wie Clopidogrel und Warfarin)
  • Cilostazol (zur Behandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit)
  • Digoxin (zur Behandlung von Herzproblemen)
  • HIV-Medikamente
  • Methotrexat (zur Behandlung von Psoriasis und rheumatoider Arthritis)
  • Phenytoin (zur Behandlung von epileptischen Anfällen)
  • Rifampicin (Antibiotikum)
  • Johanniskraut (pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von Depressionen)
Nehmen Sie Omeprazol Schritt 2

Schritt 2. Besprechen Sie aktuelle oder vergangene medizinische Probleme

Bestimmte Erkrankungen wie Durchfall und Hypomagnesiämie (Magnesiummangel) können das Risiko von Nebenwirkungen bei der Einnahme von Omeprazol erhöhen. Geben Sie daher unbedingt an, ob Sie diese Probleme derzeit haben oder in der Vergangenheit hatten. Omeprazol ist möglicherweise nicht für Sie geeignet, wenn Sie jemals hatten:

  • Osteoporose
  • Anfälle
  • Systemischer Lupus erythematodes (SLE)
  • Leber erkrankung
Nehmen Sie Omeprazol Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie planen, bald schwanger zu werden

Während PPIs für schwangere und stillende Frauen als sicher gelten, besteht die Möglichkeit, dass sie 1-4 Wochen vor der Empfängnis eingenommen werden, um das Risiko von Geburtsfehlern zu erhöhen. Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie Sodbrennen auf natürliche Weise behandeln können.

Äpfel zu essen, Ingwertee zu trinken, kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen und mit aufgerichtetem Oberkörper zu schlafen, sind zum Beispiel alles einfache Änderungen, um den Säurereflux zu bewältigen

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 4

Schritt 4. Fragen Sie Ihren Arzt nach der richtigen Dosierung, wenn Sie einem Kind Omeprazol geben

Ihr Kinderarzt wird die richtige Dosierung basierend auf dem Alter und Gewicht Ihres Kindes bestimmen, also lassen Sie Ihr Kind wissen, dass es eine grundlegende Untersuchung bekommt. Besprechen Sie die Krankengeschichte Ihres Kindes sowie alle anderen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die es einnimmt.

  • Normalerweise sollten Kinder unter 17 Jahren 5 bis 20 mg pro Tag einnehmen.
  • Kinder unter 1 Monat sollten kein Omeprazol einnehmen.

Methode 2 von 3: Omeprazol sicher einnehmen

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 5

Schritt 1. Befolgen Sie die Dosierungsanweisungen Ihres Arztes

Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt, wie viele mg Sie täglich einnehmen sollen. Wenn Sie Ihnen Omeprazol verschrieben haben, sehen Sie auf der Seite der Flasche nach oder lesen Sie die dem Rezept beiliegende Informationsbroschüre, um zu sehen, wie viel Ihr Arzt empfiehlt. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, lesen Sie die folgende tägliche Dosierungsanleitung:

  • Verdauungsstörungen: 10-20 mg
  • Sodbrennen, saurer Reflux oder Magengeschwüre: 20-40 mg
  • Zollinger-Ellison-Syndrom (Tumore der Bauchspeicheldrüse oder des Dünndarms): 20-120 mg
Nehmen Sie Omeprazol Schritt 6

Schritt 2. Planen Sie, Ihre Dosis jeden Morgen 1 Stunde vor dem Essen einzunehmen

Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes, wie viele Kapseln Sie in einer Einzeldosis einnehmen müssen – jede Kapsel enthält normalerweise 10, 20 oder 40 mg Omeprazol. Wenn Sie eine rezeptfreie Formel einnehmen, lesen Sie die Anweisungen auf der Rückseite, um zu sehen, wie viele Tabletten Sie einnehmen sollten – normalerweise sind es 1 oder 2 pro Tag.

  • Over-the-counter Omeprazol-Pillen enthalten in der Regel jeweils 10 mg.
  • In einigen Fällen ist es in Ordnung, es nach dem Essen einzunehmen. Die orale Omeprazol-Suspension (in Pulverform) muss jedoch auf nüchternen Magen eingenommen werden.
  • Tabletten oder Pillen können mit einer Mahlzeit eingenommen werden, wenn Sie einen empfindlichen Magen haben und bei Einnahme auf nüchternen Magen zu Übelkeit neigen.
  • Wenn Sie Omeprazol einnehmen, um ein durch eine Infektion verursachtes Geschwür zu behandeln, nehmen Sie Ihre Dosis zusammen mit allen Antibiotika ein, die Ihnen verschrieben wurden.
Nehmen Sie Omeprazol Schritt 7

Schritt 3. Schlucken Sie die Tabletten im Ganzen mit 240 ml Wasser

Halten Sie etwas Trinkwasser bereit, damit Sie die Pille in den Mund nehmen und herunterspülen können. Zerdrücke die Pille nicht und breche sie nicht auf.

  • Wenn Sie sie jedoch aus irgendeinem Grund nicht ganz schlucken können, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, ob Sie sie zerkleinern und in Apfelmus oder Joghurt mischen können.
  • Wenn Ihre Kapseln oder Pillen eine spezielle Beschichtung haben, fragen Sie Ihren Apotheker, ob es in Ordnung ist, sie aufzubrechen oder nicht. In den meisten Fällen ist es am besten, diese im Ganzen zu schlucken.
Nehmen Sie Omeprazol Schritt 8

Schritt 4. Mischen Sie Omeprazol-Pulver in 2 US-EL (30 ml) Wasser

Wenn Ihr Arzt Omeprazol in Pulverform verschrieben hat, leeren Sie eines der kleinen Päckchen in eine Tasse und fügen Sie 2 US-Esslöffel (30 ml) Wasser hinzu. Rühren Sie es um und trinken Sie es sofort. Füllen Sie dann den Becher mit etwas Wasser auf und trinken Sie es aus, um übrig gebliebenes Pulver zu erhalten.

Verwenden Sie dafür nur Wasser – verwenden Sie keinen Saft oder andere Lebensmittel mit dem Pulver

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 9

Schritt 5. Verdicken Sie Omeprazol-Pulver mit verzögerter Freisetzung in Wasser, bevor Sie es trinken

Mischen Sie die 2,5-mg-Packung Omeprazol mit verzögerter Freisetzung und 1,2 Esslöffel (18 ml) Wasser. Rühren Sie es um und warten Sie 2-3 Minuten, bis die Mischung etwas eingedickt ist. Rühren Sie es nach der Wartezeit um und trinken Sie es innerhalb von 30 Minuten.

  • Wenn Ihr Arzt Ihnen gesagt hat, dass Sie 10-mg-Pakete einnehmen sollen, verwenden Sie stattdessen 1 Esslöffel (15 ml) Wasser.
  • Wenn nach dem Trinken noch etwas übrig ist, füllen Sie den Becher wieder auf, rühren Sie ihn um und trinken Sie ihn aus.
Nehmen Sie Omeprazol Schritt 10

Schritt 6. Nehmen Sie eine vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Ihre nächste Dosis innerhalb von 12 Stunden liegt, überspringen Sie die vergessene Dosis. Verdoppeln Sie Ihre Dosis nicht, um das auszugleichen.

  • Wenn Sie 2 Dosen täglich einnehmen und sich innerhalb von 4 Stunden an Ihre nächste Dosis erinnern, lassen Sie die vergessene Dosis aus.
  • Damit Sie sich besser erinnern können, stellen Sie einen Wecker auf Ihrem Telefon oder bewahren Sie das Medikament direkt neben anderen Vitaminen auf, die Sie morgens einnehmen.
Nehmen Sie Omeprazol Schritt 11

Schritt 7. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zusammen, um die Langzeitanwendung allmählich zu beenden

Wenn Sie Omeprazol seit mehr als 3 Monaten einnehmen, arbeiten Sie mit Ihrem Arzt zusammen, um die Dosis in kleinen Schritten zu senken. Sie können Ihnen Pillen mit niedrigerer Dosierung verschreiben oder Ihnen sagen, dass Sie sie mit einem Pillenschneider halbieren sollen.

  • Wenn Sie nach längerer Anwendung plötzlich aufhören, kann Ihr Magen viel Säure produzieren, was Ihre Symptome verschlimmert.
  • Die Einnahme von Omeprazol über mehr als 3 Monate kann den Magnesiumspiegel in Ihrem Blut senken. Wenn Sie sich schwindelig oder zittrig fühlen oder einen unregelmäßigen Herzschlag bemerken, informieren Sie Ihren Arzt.

Methode 3 von 3: Umgang mit Nebenwirkungen

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 12

Schritt 1. Bleiben Sie hydratisiert, um Kopfschmerzen zu lindern

Versuchen Sie, jeden Tag 11 Tassen (2.600 ml) bis 15 Tassen (3.500 ml) Wasser zu trinken, um hydratisiert zu bleiben, damit Sie nicht aufgrund von Dehydration eine Migräne bekommen. Sie können Ihre ideale Tagesmenge (in Unzen) finden, indem Sie Ihr Gewicht (in Pfund) durch 2 teilen.

Wenn Sie beispielsweise 73 kg wiegen, versuchen Sie, täglich 2.400 ml Wasser zu trinken

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 13

Schritt 2. Nehmen Sie Ihre Dosis mit einer Mahlzeit oder einem leichten Snack ein, um Übelkeit abzuwehren

Obwohl es am besten ist, Omeprazol auf nüchternen Magen einzunehmen, können Sie es mit einer leichten Mahlzeit einnehmen, wenn Ihnen übel wird. Essen Sie etwas Kleines wie einen Apfel mit Nussbutter oder eine kleine Portion Joghurt.

Wenn Sie jedoch Omeprazol als Suspension zum Einnehmen (in Pulverform) einnehmen, muss diese auf nüchternen Magen eingenommen werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Umstellung auf eine Kapsel oder Tablette, wenn Ihnen nach der Einnahme übel wird

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 14

Schritt 3. Essen Sie häufiger kleinere Mahlzeiten, um Magenschmerzen zu behandeln

Omeprazol kann eine Magenverstimmung verursachen, die es Ihnen erschwert, eine vollständige Mahlzeit zu sich zu nehmen. Anstatt 3 größere Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen, teilen Sie es in 5 oder 6 kleinere Mahlzeiten auf. Es mag anfangs etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber es wird helfen, Ihren Magen bei Laune zu halten.

Sie können auch ein Heizkissen auf Ihren Bauch legen, um eine Magenverstimmung zu lindern

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 15

Schritt 4. Nehmen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel zu sich, um Verstopfung zu vermeiden

Versuchen Sie, etwa 25 Gramm Ballaststoffe zu sich zu nehmen, wenn Sie eine Frau sind, und 38 Gramm, wenn Sie ein Mann sind. Lebensmittel wie Karotten, Rüben, Brokkoli, Linsen, Avocado, Bananen, Birnen, Chiasamen und Kleieflocken sind allesamt gute Ballaststoffquellen. Versuchen Sie, zu jeder Mahlzeit mindestens 1 Portion eines ballaststoffreichen Lebensmittels zu sich zu nehmen.

  • Zum Beispiel enthält 1 Tasse (200 g) gekochte Linsen 15 g Ballaststoffe, 1 Tasse (175 g) gedünsteter Brokkoli enthält 5 g und 1 mittelgroße Birne enthält 5,5 g.
  • Wenn Sie aufgrund von Allergien oder Einschränkungen nicht genügend Ballaststoffe aus Ihrer Ernährung aufnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Einnahme von Ballaststoffen.
  • Auch ein leichter Spaziergang nach den Mahlzeiten kann die Nahrung durch Ihren Verdauungstrakt schieben und Ihren Darm anregen.
Nehmen Sie Omeprazol Schritt 16

Schritt 5. Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die übermäßige Blähungen verursachen, um Blähungen zu kontrollieren

Omeprazol kann bei manchen Menschen starke Blähungen verursachen, also halte dich von Nahrungsmitteln wie Bohnen, Linsen, Hülsenfrüchten, Zwiebeln und Kreuzblütlergemüse (Brokkoli, Kohl, Brüssel) fern. Begrenzen Sie auch die Menge an Laktose und Stärke, die Sie zu sich nehmen, da Lebensmittel wie Milchmais, Kartoffeln und Nudeln für manche Menschen ein Auslöser sein können.

Wenn Ihr Gas wirklich schlecht ist, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie Simethicon (Arzneimittel gegen Gas) zusammen mit Omeprazol einnehmen können

Nehmen Sie Omeprazol Schritt 17

Schritt 6. Rufen Sie einen Arzt an, wenn Sie schwere Nebenwirkungen bemerken

Obwohl gefährliche Nebenwirkungen äußerst selten sind, suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie einen Hautausschlag (wie einen Sonnenbrand) zusammen mit Gelenkschmerzen bemerken. Informieren Sie den Rettungsdienst-Disponenten, wenn Sie verräterische Anzeichen einer allergischen Reaktion (Anaphylaxie) wie Keuchen, Atembeschwerden und Schwellungen in Gesicht, Lippen, Mund, Zunge oder Rachen verspüren.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Urin dunkel ist oder Ihre Haut gelb wird, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass das Medikament Ihre Leber schädigt. Sprechen Sie so bald wie möglich mit Ihrem Arzt darüber und lassen Sie einen Bluttest durchführen, um sicherzustellen, dass Ihre Leber gesund ist

Tipps

  • Sie können Omeprazol in den meisten Apotheken und Lebensmittelgeschäften kaufen. Es befindet sich in der Antazida-Sektion und wird unter dem Namen Prilosec oder Losec verkauft.
  • Denken Sie daran, das Ablaufdatum auf der Verpackung zu überprüfen. Abgelaufenes Omeprazol wird Ihnen nicht schaden, aber es wird nicht so gut (oder überhaupt) wirken.
  • Versuchen Sie, Alkohol während der Einnahme von Omeprazol zu begrenzen oder zu vermeiden, um die Schwere Ihrer sauren Reflux / GERD-Symptome zu verringern.

Warnungen

  • Wenn Sie oder Ihr Kind versehentlich zu viel eingenommen haben, rufen Sie sofort eine Giftnotrufzentrale an. Möglicherweise müssen Sie auch eine medizinische Notfallversorgung in Anspruch nehmen.
  • Wenn Sie einen Hautausschlag entwickeln, Schwierigkeiten beim Atmen haben, Anzeichen von Heuschnupfen zeigen oder eine Ohnmacht oder Schwellung des Gesichts erfahren, suchen Sie sofort einen Notarzt auf.

Beliebt nach Thema