3 Möglichkeiten zur Behandlung von Blepharitis

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten zur Behandlung von Blepharitis
3 Möglichkeiten zur Behandlung von Blepharitis
Anonim

Blepharitis verursacht eine Augenlidentzündung, die übermäßiges Tränen, Rötung, Schwellung, Juckreiz und Brennen, Lichtempfindlichkeit, verschwommenes Sehen, schaumige Tränen, Verkrustung der Wimpern und trockenes Auge umfassen kann. Sie können diese häufige Augenerkrankung mit einer sorgfältigen Augenhygiene behandeln, aber Blepharitis kann schwierig zu beseitigen sein, daher ist eine lebenslange Augenhygiene unerlässlich, um sie zu kontrollieren. Möglicherweise benötigen Sie auch Medikamente gegen Blepharitis, wenn die Entzündung schwerwiegend ist. Es gibt auch einige alternative Behandlungen, die Sie ausprobieren können, um die Erkrankung zu behandeln und Schübe zu verhindern.

Schritte

Methode 1 von 3: Suche nach medizinischer Behandlung

Blepharitis behandeln Schritt 1

Schritt 1. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Arzt

Sie benötigen eine Diagnose von Ihrem Hausarzt, bevor Sie Medikamente gegen Blepharitis erhalten können. Vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin bei Ihrem Arzt. Erzählen Sie ihnen von all Ihren Symptomen und lassen Sie sie Ihre Augen untersuchen. Ihr Arzt kann auch entscheiden, Ihre Augenlider abzuwischen, um nach bakteriellen Infektionen und Pilzinfektionen zu suchen.

Wenn Ihr Zustand schwerwiegend oder chronisch ist, kann Ihr Arzt Sie zur Behandlung an einen Augenarzt (Augenarzt) überweisen

Behandeln Sie Blepharitis Schritt 2

Schritt 2. Tragen Sie eine antibiotische Salbe auf Ihre Augenlider auf, wenn Ihr Arzt dies vorschlägt

Ihr Arzt kann eine rezeptfreie antibiotische Salbe wie Bacitracin oder eine verschreibungspflichtige Salbe wie Erythromycin empfehlen. Dies kann erforderlich sein, um Ihre Blepharitis zu behandeln, wenn sie schwerwiegend ist oder nicht auf ein tägliches Einweichen und Reinigen anspricht. Tragen Sie die Salbe einmal täglich nach dem Waschen und Trocknen auf die Ränder Ihrer Augenlider auf.

  • Ein guter Zeitpunkt zum Auftragen der antibiotischen Salbe ist direkt nach dem Einweichen und Reinigen.
  • Achten Sie darauf, dass die Salbe nicht in Ihre Augen gelangt. Tragen Sie es nur auf Ihre Augenlider auf. Wenn es versehentlich in die Augen gelangt, spülen Sie sie sofort mit kaltem Wasser aus.
  • Ihr Arzt kann Ihnen empfehlen, Ihre Augenlider täglich mit einer Mischung aus warmem Wasser und ein paar Tropfen Babyshampoo zu waschen, bevor Sie die Salbe auftragen. Sie können auch ein rezeptfreies Reinigungspeeling für die Augenlider kaufen.
Blepharitis behandeln Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie täglich orale Antibiotika ein, wenn topische Antibiotika nicht helfen

Ihr Arzt kann eine niedrige Dosis Tetracyclin oder Doxycyclin verschreiben, wenn topische Antibiotika wirkungslos sind oder wenn Sie eine schwere Blepharitis haben. Nehmen Sie das Medikament genau nach Anweisung Ihres Arztes ein.

Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Antibiotikakur beenden, auch wenn Ihre Symptome verschwinden. Wenn die Behandlung mit Antibiotika nicht abgeschlossen wird, kann dies zu einer Antibiotikaresistenz führen, die die zukünftige Behandlung von Blepharitis erschweren kann

Blepharitis behandeln Schritt 4

Schritt 4. Fragen Sie Ihren Arzt nach Steroid-Augentropfen und -salben, um Entzündungen zu kontrollieren

Diese können helfen, Entzündungen zu kontrollieren und Ihre Symptome zusammen mit der täglichen Reinigung und dem Einweichen zu verbessern. Befolgen Sie die Anweisungen zum Auftragen der Salbe oder der Augentropfen.

  • Tragen Sie die Salbe oder Augentropfen auf, nachdem Sie Ihre Reinigungs- und Einweichkur beendet haben. Dadurch wird sichergestellt, dass das Medikament auf oder in Ihren Augen bleibt.
  • Verwenden Sie Steroid-Augentropfen nur unter Aufsicht eines Augenarztes. Fragen Sie Ihren Arzt nach den möglichen Risiken der Anwendung dieses Medikaments.
Behandeln Sie Blepharitis Schritt 5

Schritt 5. Finden Sie heraus, ob Cyclosporin (Restasis) für Ihren Zustand hilfreich sein kann

Dieses Medikament wird häufig zur Behandlung des trockenen Auges verschrieben, kann aber auch bei der Behandlung von Blepharitis-Symptomen hilfreich sein. Fragen Sie Ihren Arzt, ob dies eine hilfreiche Behandlungsoption für Sie sein könnte. Wenn Ihr Arzt dieses Medikament verschreibt, geben Sie zweimal täglich 1 Tropfen in jedes Auge und versuchen Sie, die Dosen so zu verteilen, dass sie etwa 12 Stunden auseinander liegen.

  • Beispielsweise können Sie die erste Dosis nach Beendigung Ihrer Augenreinigungsroutine morgens um 7:00 Uhr und die zweite Dosis nach Beendigung einer weiteren Augenreinigungsroutine um 19:00 Uhr einnehmen.
  • Berühren Sie die Pipette niemals mit den Fingern oder berühren Sie eine Oberfläche. Dadurch können Bakterien in die Pipette gelangen, die zu einer Augeninfektion führen können.
Blepharitis behandeln Schritt 6

Schritt 6. Lassen Sie sich für alle zugrunde liegenden Erkrankungen behandeln

Mehrere Erkrankungen können Blepharitis verursachen, wie seborrhoische Dermatitis, verstopfte Talgdrüsen in den Augenlidern, bakterielle Infektionen, Rosacea, Augenmilben oder Allergien. Es kann notwendig sein, die zugrunde liegende Erkrankung unter Kontrolle zu bringen, bevor sich Ihr Zustand verbessert. Bitten Sie Ihren Arzt, Sie auch auf Hypothyreose zu untersuchen, da diese oft mit einer Blepharitis zusammenfallen kann und eine Kontrolle Ihrer Schilddrüse helfen kann, Schübe zu behandeln und zu verhindern.

Informieren Sie auch Ihren Arzt, wenn Sie Wimpern verloren haben. Obwohl es selten vorkommt, kann dies manchmal darauf hinweisen, dass die Entzündung auf Augenkrebs zurückzuführen ist

Spitze: Medikamente können helfen, die Infektion zu beseitigen und die Symptome zu kontrollieren, aber tägliches Einweichen und Reinigen ist weiterhin erforderlich, um Blepharitis zu behandeln.

Methode 2 von 3: Aufrechterhaltung einer täglichen Augenhygiene-Routine

Blepharitis behandeln Schritt 7

Schritt 1. Tragen Sie für 5 bis 10 Minuten eine feuchte, warme Kompresse auf Ihr geschlossenes Auge auf

Befeuchte einen Waschlappen mit warmem Wasser und wringe ihn aus. Dann falten Sie das Tuch in zwei Hälften und tragen Sie den Waschlappen auf Ihr betroffenes Auge oder beide Augen auf. Drücken Sie vorsichtig auf das Tuch, sodass es Ihre Augenlider berührt.

Tragen Sie 2 bis 4 Mal täglich eine warme Kompresse auf, um Ihre Augenlider zu beruhigen und zu reinigen

Spitze: Um eine noch effektivere Kompresse zu erhalten, tränken Sie den Waschlappen in einer Lösung aus 8 fl oz (240 ml) warmem Wasser und 1/4 Teelöffel (1,25 g) Salz. Wringen Sie den Waschlappen gut aus, bevor Sie ihn auf Ihre Augenlider auftragen.

Blepharitis behandeln Schritt 8

Schritt 2. Waschen Sie Ihre Augenlider mit warmem Wasser und ein paar Tropfen Babyshampoo

Mischen Sie 240 ml Wasser mit 2 bis 3 Tropfen Babyshampoo und tragen Sie es auf einen sauberen Waschlappen auf. Wischen Sie dann Ihre Augenlider vorsichtig mit dem seifigen, nassen Waschlappen vom inneren Rand zum äußeren Rand Ihres Augenlids. Wiederholen Sie dies mindestens 3 Mal für jedes Augenlid und verwenden Sie jedes Mal, wenn Sie Ihr Auge abwischen, einen neuen Abschnitt des Waschlappens.

  • Verwenden Sie für jedes Ihrer Augenlider einen anderen Waschlappen oder zumindest einen anderen Abschnitt des Waschlappens.
  • Sie können das Seifenwasser auch mit den Fingerspitzen in Ihre Augenlider einmassieren.
  • Achten Sie darauf, die Augen geschlossen zu halten, während Sie dies tun. Babyshampoo ist mild, kann aber dennoch Reizungen verursachen, wenn es in die Augen gelangt.
Blepharitis behandeln Schritt 9

Schritt 3. Spülen Sie Ihre Augenlider dreimal mit warmem Wasser

Als nächstes drehst du das warme Wasser auf und nimm deine Hände zusammen, um es aufzufangen. Schließen Sie dann die Augen und spritzen Sie das warme Wasser auf Ihre Augenlider. Wiederhole dies 3 oder mehr, um die gesamte Seife abzuspülen.

Halten Sie die Augen geschlossen, während Sie die Seife abspülen

Behandeln Sie Blepharitis Schritt 10

Schritt 4. Tupfen Sie Ihre Augenlider mit einem sauberen, trockenen Handtuch ab

Nachdem du die gesamte Seife entfernt hast, tupfe deine Augenlider mit einem sauberen, trockenen Handtuch sanft trocken. Reiben Sie Ihre Augenlider nicht mit dem Handtuch. Versuchen Sie, jedes Ihrer Augenlider mit einem anderen Abschnitt des Handtuchs zu trocknen.

Du kannst deine Augenlider auch mit einem sauberen, trockenen Papiertuch trocken tupfen

Behandeln Sie Blepharitis Schritt 11

Schritt 5. Wiederholen Sie die Routine während des Aufflammens zweimal täglich und danach einmal täglich

Es kann eine Woche oder länger dauern, bis eine Blepharitis abgeheilt ist, daher ist Ausdauer wichtig. Nachdem Sie einmal eine Blepharitis hatten, ist es wahrscheinlicher, dass Sie sie erneut bekommen. Behalten Sie Ihr Schema des Einweichens und Reinigens Ihrer Augenlider 2-mal täglich bei, bis Ihre Symptome vollständig verschwunden sind, und befolgen Sie das Schema danach einmal täglich weiter. Dies wird helfen, Blepharitis zu behandeln und ein Wiederauftreten zu verhindern.

Zum Beispiel könnten Sie Ihre Einweich- und Reinigungsroutine morgens als erstes und abends direkt vor dem Schlafengehen durchführen

Methode 3 von 3: Alternative Behandlungsmethoden ausprobieren

Blepharitis behandeln Schritt 12

Schritt 1. Blinzeln Sie 20 Mal mit den Augen und wiederholen Sie dies 4 Mal pro Tag

Menschen neigen dazu, mit zunehmendem Alter weniger zu blinzeln, und dies kann zu einem Aufflammen der Blepharitis führen. Einfach öfter mit den Augen zu blinzeln kann helfen, den Tränen- und Ölfluss anzuregen, um deine Augenlider sauber zu halten. Machen Sie 4 tägliche Blinzelsitzungen, bei denen Sie 20 Mal hintereinander mit den Augen blinzeln.

Hinterlassen Sie sich eine Notiz auf dem Badezimmerspiegel oder richten Sie eine Erinnerung auf Ihrem Telefon ein, um sich daran zu erinnern, mehr zu blinzeln

Blepharitis behandeln Schritt 13

Schritt 2. Shampoonieren Sie Ihr Haar mit Anti-Schuppen-Shampoo, wenn Sie Schuppen haben

Die Verwendung von Anti-Schuppen-Shampoo zur Reinigung Ihres Haares kann helfen, Blepharitis, die auf Schuppen zurückzuführen ist, zu beseitigen. Setzen Sie Ihre tägliche Einweich- und Reinigungsroutine fort, wechseln Sie aber auch zu einem Anti-Schuppen-Shampoo, um zu sehen, ob dies hilft.

Denken Sie daran, dass es eine Woche oder länger dauern kann, bis Sie einen Unterschied bemerken

Warnung: Augenlider nicht mit dem Schuppenshampoo waschen! Verwenden Sie es nur, um Ihre Haare zu waschen.

Blepharitis behandeln Schritt 14

Schritt 3. Verwenden Sie ein verdünntes Teebaumöl-Peeling oder Öl auf Ihren Augenlidern, wenn Sie Milben haben

Sie können Ihre Augenlider mit einem Teebaumölpeeling waschen, das 50% Teebaumöl enthält, oder eine 5%ige Teebaumölsalbe auf Ihre Augenlider auftragen, um Milben an Ihren Augen zu behandeln. Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung des Herstellers und fragen Sie zuerst Ihren Arzt, insbesondere wenn Sie eine andere rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Salbe oder Augenspülung verwenden.

Suchen Sie in Ihrer örtlichen Apotheke oder online nach Teebaumöl-Augenspülungen und -salben

Blepharitis behandeln Schritt 15

Schritt 4. Nehmen Sie täglich eine Omega-3-Ergänzung ein, um Schübe zu behandeln und zu verhindern

Die Einnahme von 2 1.000 mg Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln dreimal täglich kann helfen, ein Aufflammen der Blepharitis zu behandeln und zukünftige Schübe zu verhindern. Fragen Sie zuerst Ihren Arzt, insbesondere wenn Sie bereits verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente einnehmen.

  • Sie können auch mehr Lebensmittel essen, die Omega-3-Fettsäuren enthalten, wie Lachs, Makrele, Leinsamen und Walnüsse.
  • Beachten Sie, dass eine Supplementierung mit Omega-3-Fettsäuren möglicherweise nicht sofort Vorteile bringt, aber Sie können im Laufe von 1 Jahr eine Verbesserung des Wiederauftretens der Symptome feststellen.

Beliebt nach Thema