Wie man sich glücklich verhält

Wie man sich glücklich verhält
Wie man sich glücklich verhält
Anonim

Sich glücklich zu verhalten, kann für kurze Zeit eine Notlösung sein. Wenn Sie sich jedoch glücklicher verhalten, können Sie auch darauf hinarbeiten, glücklicher zu sein, sodass Sie nicht so viel handeln müssen. Im Gegenzug möchten Sie vielleicht auch mit Ihrem Arzt über Depressionen sprechen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie regelmäßig arbeiten müssen, um glücklich zu sein.

Schritte

Methode 1 von 3: Glücklich aussehen

Handeln Sie glücklich Schritt 1

Schritt 1. Lächle, um andere glücklich zu machen

Wenn Sie lächeln, wirken Sie auf andere Menschen automatisch glücklicher. Außerdem lässt dich das Lächeln attraktiver und entspannter erscheinen, was auch zum allgemeinen Glücksgefühl beiträgt.

  • Tatsächlich nimmt das Gehirn eine andere Person als Belohnung wahr, die lächelt. Wenn Sie also jemanden anlächeln, macht es sein Gehirn glücklicher.
  • Es hilft auch, über die Witze anderer zu lachen. Lächeln Sie jedoch nur, wenn es Ihnen angemessen erscheint. Wenn jemand zum Beispiel eine ernsthafte Ankündigung macht, ist es an der Zeit, das Lächeln zu überspringen.
  • Lassen Sie Ihr Lächeln auch nicht zu lange anhalten. Wenn Sie dies tun, könnten die Leute denken, dass Sie es vortäuschen.
  • Versuchen Sie, aufrichtig zu lächeln. Wenn Sie es nicht spüren, kann es schwieriger sein, ein echtes Lächeln zu erzeugen. Bemühen Sie sich bewusst um ein volles Lächeln, da ein ungebundenes halbes Lächeln die Menschen möglicherweise nicht überzeugen kann. Eine Möglichkeit, dir zu helfen, aufrichtiger zu lächeln, besteht darin, an etwas zu denken, das dich glücklich macht, wie zum Beispiel deine Kinder oder dein Kätzchen.
Handeln Sie glücklich Schritt 2

Schritt 2. Lächle, um dich glücklich zu machen

Lächeln hat tatsächlich die Macht, dich glücklicher zu machen. Ein Lächeln signalisiert Ihrem Körper, dass Sie glücklich sind, was wiederum Chemikalien in Ihrem Körper freisetzt, die auf Ihr Glück hinwirken.

  • Für den Anfang werden Neuropeptide freigesetzt, die helfen, Stress abzubauen.
  • Außerdem werden Endorphine, Dopamin und Serotonin freigesetzt. Diese Neurotransmitter helfen Ihnen auch, sich zu beruhigen und glücklicher zu sein.
Handeln Sie glücklich Schritt 3

Schritt 3. Antworten Sie überzeugend auf Fragen des Wohlbefindens

Wenn dich jemand fragt, wie es dir geht, kannst du nicht sagen, wie du dich wirklich fühlst, wenn du dich niedergeschlagen fühlst und glücklich erscheinen möchtest. Daher müssen Sie es für die Antwort fälschen und eine Antwort geben, die sie glauben.

  • Eine Möglichkeit, überzeugend zu reagieren, besteht darin, so zu tun, als wärst du ein Schauspieler oder eine Schauspielerin. Übernimm die Rolle der Person, die du spielst. Wie würde ein glücklicher Mensch auf eine Frage wie "Wie geht es dir?" antworten? Sie antworteten mit einer peppigen Antwort und einem Lächeln.
  • Halt dich kurz. Meistens wollen die Leute nicht wirklich wissen, wie es dir geht. Ein kurzes "Mir geht es super!" ist alles, was man in einer höflichen Konversation wirklich braucht.
Handeln Sie glücklich Schritt 4

Schritt 4. Handeln Sie selbstbewusst

Selbstbewusst zu sein kann dir helfen, ein Glücksgefühl darzustellen, auch wenn du es nicht fühlst. Wenn Sie sich selbstbewusst verhalten, werden Sie von den Leuten als selbstbewusst wahrgenommen, sodass Sie nicht einmal das Vertrauen spüren müssen, damit es funktioniert. Allerdings kann dir selbstbewusstes Handeln wie Glück helfen, dich selbstbewusster zu fühlen.

  • Eine Möglichkeit, selbstbewusster auszusehen und sich selbstbewusster zu fühlen, besteht darin, gerade zu stehen. Wenn Sie sich nach unten lehnen, strahlen Sie kein Selbstvertrauen aus.
  • Schauen Sie den Leuten auch in die Augen. Immer nach unten oder weg zu schauen ist ein Zeichen von Unsicherheit.
  • Sprechen Sie beim Sprechen in einem Ton, der laut genug ist, um zu hören. Sprechen Sie Ihre Worte deutlich aus.
  • Haben Sie keine Angst, einen Witz zu machen. Selbstbewusste Menschen verwenden oft Humor, um die Stimmung aufzuhellen.
Handeln Sie glücklich Schritt 5

Schritt 5. Gehen Sie Ihrer normalen Routine nach

Wenn Sie traurig sind, möchten Sie oft Ihr Leben für eine Weile verlangsamen. Vielleicht möchten Sie zu Hause trauern oder sich verstecken. Wenn Sie jedoch versuchen, sich glücklich zu verhalten, müssen Sie zumindest die Bewegungen Ihrer normalen Routine ausführen, wie z. B. zur Arbeit gehen, Freunde treffen und mit Ihrer Familie zusammen sein.

Handeln Sie glücklich Schritt 6

Schritt 6. Seien Sie begeistert

Begeisterung ist nicht gleich Glück, aber sie kann zur Not auch als solche gelten. Wenn Sie sich in Ihr Leben stürzen und es mit Begeisterung annehmen, werden Sie glücklicher erscheinen, und Sie können sich sogar selbst glücklicher machen.

  • Benutze deine Worte. Eine Möglichkeit, Begeisterung zu zeigen, besteht darin, zu sagen, wie aufgeregt Sie von etwas sind. Angenommen, bei der Arbeit steht ein neues Projekt an und Ihr Chef möchte, dass sich die Leute freiwillig melden. Du könntest sagen: "Ich würde gerne an diesem Projekt arbeiten. Es klingt faszinierend." Es versteht sich auch fast von selbst, aber versuchen Sie, nicht aktiv zu kritisieren, wofür Sie sich begeistern wollen. "Das ist so dumm" zu sagen, strahlt keine Begeisterung aus.
  • Es geht auch um Ihren Tonfall. Du solltest deinen Ton nicht zu peppig machen, denn das kann sarkastisch klingen, aber du brauchst etwas Schwung in deiner Stimme, um deine Begeisterung zu zeigen.
  • Begeisterung ist eine Art Verletzlichkeit. Das heißt, dich zurückzuhalten oder so zu tun, als würdest du etwas nicht mögen, ist eine Möglichkeit, dich zu schützen. Wenn Sie sagen, dass Ihnen etwas gefällt, sagen Sie eine Meinung, die andere beurteilen können.
  • Wenn Sie andere Menschen großzügig loben, können sie auch glücklicher sein, was sie glücklicher macht, wenn sie Sie sehen. Sie werden etwas von diesem Glück auf dich projizieren.

Methode 2 von 3: Glücklicher sein

Handeln Sie glücklich Schritt 7

Schritt 1. Gehen Sie trainieren

Sport macht insgesamt gesünder. Es kann Sie jedoch auch glücklicher machen. Zum einen denkt Ihr Gehirn, dass Bewegung eine Art von Stress ist, also setzt es ein Protein in Ihrem Gehirn frei, das Sie dazu ermutigt, entspannter zu sein. Ihr Körper schüttet außerdem Endorphine aus, die die Schmerzen beim Training bekämpfen und zu Glücksgefühlen führen sollen.

  • Sport kann dir auch helfen, besser zu schlafen, was dir möglicherweise schwer fällt, wenn du nicht so glücklich bist. Darüber hinaus kann es Ihr Selbstwertgefühl steigern und Sie insgesamt glücklicher machen.
  • Probieren Sie verschiedene Übungen aus, um die zu finden, die Ihnen gefällt. Wenn du Fußball nicht magst, versuche es mit Tanzen. Wenn Tennis nicht dein Ding ist, fang an zu schwimmen.
  • Versuchen Sie mindestens 150 Minuten pro Woche Sport zu treiben. Einige Leute schlagen vor, jeden Morgen 20 Minuten Sport zu treiben, um den Tag zu beginnen.
Handeln Sie glücklich Schritt 8

Schritt 2. Übe Dankbarkeit

Menschen, die dankbar sind und Wege finden, dies auszudrücken, sind im Allgemeinen glücklicher als Menschen, die dies nicht tun. Dankbarkeit ist die aktive Praxis, dankbar für die Dinge und Menschen in Ihrem Leben zu sein.

  • Versuchen Sie, den Menschen in Ihrem Leben aktiv für das zu danken, was sie tun und wer sie sind. Denken Sie es nicht nur – sagen Sie es ihnen.
  • Eine andere Möglichkeit, Dankbarkeit zu üben, besteht darin, ein Dankbarkeitstagebuch zu führen, in dem du jeden Tag Dinge aufschreibst, für die du dankbar bist.
Handeln Sie glücklich Schritt 9

Schritt 3. Neugier wecken

Glückliche Menschen suchen oft nach Abenteuern. Sie wollen neue Dinge ausprobieren, neue Kulturen erkunden und neue Orte sehen. Sie bewahren ihre Ehrfurcht vor der Welt und finden Wege, um jeden Tag zu einem Abenteuer zu machen.

  • Denken Sie nicht, dass Sie viel Geld brauchen, um die Neugier aufrechtzuerhalten. Sie können es in Ihrer eigenen Stadt tun. Probieren Sie eine neue Küche, die Sie noch nie zuvor gegessen haben, oder nehmen Sie an einem Kurs in etwas teil, das Sie schon immer interessiert hat.
  • Erkunden Sie Teile der Stadt, die Sie noch nie gesehen haben, oder besuchen Sie eine kulturelle Veranstaltung. Suchen Sie immer nach etwas Neuem, um Ihr Interesse zu wecken.
Handeln Sie glücklich Schritt 10

Schritt 4. Lernen Sie, sich selbst zu lieben

Die glücklichsten Menschen haben ein gutes Selbstwertgefühl, was bedeutet, dass sie mögen, wer sie sind. Wenn du schon immer auf dich selbst heruntergekommen bist, könnte das Lernen, das umzukehren, dazu beitragen, dass du im Allgemeinen glücklicher bist.

  • Eine Möglichkeit, dich selbst positiver zu sehen, besteht darin, eine Liste all deiner Stärken und der Dinge zu erstellen, die du an dir selbst bewunderst. Denken Sie an Komplimente, die Sie erhalten haben, oder bitten Sie einen Freund um Hilfe, wenn Sie nicht anfangen können.
  • Versuchen Sie, negatives Denken zu stoppen. Wenn du anfängst, negativ über dich selbst zu denken, versuche, daraus etwas Positives oder zumindest Realistisches zu machen. Wenn du zum Beispiel denkst: "Ich hasse meinen Körper", dann mach daraus: "Ich mag nicht immer das Aussehen meines Körpers, aber ich schätze all die Dinge, die mein Körper für mich tut, wie z. Kochen Sie gutes Essen und genießen Sie die Sonne."
Handeln Sie glücklich Schritt 11

Schritt 5. Passen Sie auf sich auf

Auf sich selbst aufzupassen kann zu deinem Glück beitragen, denn wenn du ungesund bist, weiß dein Körper es. Im Gegenzug fühlst du dich nicht so gut, was zu Unzufriedenheit und geringem Selbstwertgefühl beitragen kann.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Schlaf bekommen. Holen Sie sich die erforderlichen 8 Stunden Schlaf pro Nacht, indem Sie sicherstellen, dass Sie pünktlich ins Bett gehen und sich eine Stunde Auszeit gönnen, bevor Sie einschlafen sollten.
  • Vergessen Sie nicht, sich gesund zu ernähren. Bleiben Sie bei fettarmen Proteinen wie Hühnchen und Fisch und konzentrieren Sie sich auf Vollkornprodukte, Obst und Gemüse mit einigen fettarmen Milchprodukten an der Seite.
Handeln Sie glücklich Schritt 12

Schritt 6. Finden Sie Hobbys, die Sie lieben

Dinge zu tun, die dir Spaß machen, kann dich glücklicher machen, besonders wenn du diese Hobbys regelmäßig ausübst. Jede Aktivität, die Ihnen Spaß macht, kann als Hobby gelten, sogar ins Kino gehen. Wenn Sie jedoch eine Aktivität finden, bei der Sie in einen kreativen "Flow" geraten können, der die Welt blockiert, ist das noch besser.

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Hobby Sie mögen, versuchen Sie, verschiedene Hobbys zu erkunden, indem Sie in der Bibliothek Bücher ausleihen.
  • Wenn Sie ein Hobby gefunden haben, das Sie ausprobieren möchten, schauen Sie sich Community-Klassen an. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Park- und Freizeitabteilung oder dem Community College.

Methode 3 von 3: An Depressionen arbeiten

Handeln Sie glücklich Schritt 13

Schritt 1. Suchen Sie nach Anzeichen einer Depression

Depression ist eine klinische Störung, die Ihre Stimmung beeinflusst. Ein häufiges Symptom einer Depression ist, über längere Zeit in trauriger oder ängstlicher Stimmung zu bleiben oder sich hoffnungslos zu fühlen. Wenn Sie denken, dass Sie sich verhalten müssen, um glücklich zu sein, haben Sie möglicherweise Symptome einer Depression.

  • Andere Anzeichen einer Depression sind oft Schuldgefühle oder Wertlosigkeit oder weniger Freude oder Interesse an Hobbys und Aktivitäten.
  • Sie können sich auch müder fühlen oder Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren. Ihr Gedächtnis kann leiden, und Sie sind möglicherweise unentschlossener.
  • Möglicherweise haben Sie auch Schlafprobleme oder Ihr Gewicht kann steigen und fallen.
  • Über Selbstmord nachzudenken oder sich selbst zu schaden ist ein weiteres Symptom.
  • Depressionen können zu bestimmten Zeiten in Ihrem Leben auftreten, beispielsweise nach einer Schwangerschaft. Andere Menschen erleben Depressionen nur im Winter, wenn es weniger Licht gibt, was als saisonale affektive Störung bezeichnet wird.
Handeln Sie glücklich Schritt 14

Schritt 2. Gehen Sie zu einer Beratung, um bei Depressionen zu helfen

Ein Therapeut kann Ihnen helfen, einige der Probleme anzugehen, die zu Ihrer Depression beitragen. Einige gängige Therapieformen, die bei Depressionen helfen können, sind die Problemlösungstherapie, die zwischenmenschliche Therapie und die kognitive Verhaltenstherapie.

  • Wenn Sie einen Freund haben, der schon einmal in Therapie war, sollten Sie ihn um eine Empfehlung für einen Berater bitten. Es kann Ihnen helfen, die Suche einzugrenzen.
  • Wenn Sie sich Sorgen machen, sich eine Beratung leisten zu können, sehen Sie sich nach Kliniken in Ihrer Nähe um, die sich nach Ihren Einnahmen richten.
Handeln Sie glücklich Schritt 15

Schritt 3. Versuchen Sie ein Antidepressivum

Wenn Sie das Gefühl haben, die ganze Zeit eine glückliche Handlung ausführen zu müssen, braucht Ihr Körper vielleicht chemische Hilfe, damit Sie sich glücklicher fühlen. Depression ist ein chemisches Ungleichgewicht im Gehirn, und Antidepressiva können dieses Ungleichgewicht korrigieren. Verschiedene Antidepressiva wirken auf unterschiedliche Weise, sprechen Sie also mit Ihrem Arzt darüber, welches für Sie das Richtige ist.

  • Eine übliche Art von Antidepressiva ist ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer oder SSRI. Häufige Medikamente in dieser Kategorie sind Sertralin (Zoloft), Fluoxetin (Prozac) und Paroxetin (Paxil). Der Vorteil dieser Antidepressiva ist, dass sie im Allgemeinen weniger Nebenwirkungen haben als andere Antidepressiva.
  • Eine weitere Kategorie sind Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRIs). In dieser Kategorie finden Sie unter anderem Venlafaxin (Effexor XR) und Duloxetin (Cymbalta).
  • Bupropion (Wellbutrin) ist ein Norephedrin- und Dopamin-Wiederaufnahmehemmer (NDRI). Die gute Seite dieses Medikaments ist, dass es weniger wahrscheinlich Ihr Sexualleben beeinträchtigt.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema