Selbstbräuner anwenden – wikiHow

Selbstbräuner anwenden – wikiHow
Selbstbräuner anwenden – wikiHow
Anonim

Wenn Sie eine wunderschöne Bräune wünschen, ohne sich Sorgen über Sonnenschäden machen zu müssen, lassen Sie UV-Strahlen aus der Gleichung und verwenden Sie einen Selbstbräuner (auch als sonnenloser Bräuner bekannt). Sie haben wahrscheinlich Horrorgeschichten über schlechte Selbstbräuner gehört, die Streifen, orangefarbene Hände und dunkle Falten beinhalten, aber diese Probleme können vermieden werden, wenn Sie Ihre Haut richtig vorbereiten und die Bräunungsformel sorgfältig anwenden. In Schritt 1 erfahren Sie, wie Sie zu Hause eine gleichmäßige, natürlich aussehende Bräune erzielen.

Schritte

Teil 1 von 3: Vorbereitung

Bewerben Selbstbräuner Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie einen Selbstbräunertyp

Es gibt so viele Selbstbräunungsprodukte, dass es schwierig sein kann, eines zu wählen, das für Sie geeignet ist. Einige Formeln ermöglichen es Ihnen, im Laufe einiger Tage oder einer Woche allmählich eine Bräune aufzubauen, während andere Ihre Haut sofort bronzefarben färben. Einige halten lange, während andere nach einer Woche abklingen oder am Ende des Tages abgewaschen werden. Finden Sie heraus, welches Produkt für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist:

  • Schrittweise selbstbräunende Formeln.

    Diese gibt es in Form von Cremes, Gelen, Sprays oder Schäumen. Allmähliche Selbstbräunungsformeln enthalten normalerweise entweder Dihydroxyaceton (DHA) und Erythrulose, die beide wirken, indem sie mit den Aminosäuren auf der Hautoberfläche reagieren, um einen dunkleren Teint zu erzeugen. Eine Anwendung wird die Haut nur um eine Nuance dunkler machen, aber Sie können das Produkt über mehrere Tage hinweg auftragen, um die gewünschte Farbe zu erzielen.

  • Instant-Bräunungsformeln.

    Die meisten Instantbräuner sind Sprays, die Sie sofort für einen sonnenverwöhnten Look auftragen können. Einige bleiben etwa eine Woche an Ort und Stelle, während andere am Ende des Tages weggespült werden können. Sofortige Formeln sind schwieriger aufzutragen als stufenweise Formeln, da sie die Haut sofort verfärben und Streifen hinterlassen können.

  • Gesichtsbräunungsformeln.

    Suchen Sie nach einem Selbstbräuner für das Gesicht, wenn Ihr empfindlicher oder fettiger ist. Während die meisten Selbstbräuner auf Körper und Gesicht gleichermaßen gut wirken, solltest du dir einen speziell für das Gesicht zulegen, wenn deine Haut etwas wählerisch ist.

  • Wählen Sie die richtige Farbe.

    Wenn Sie helle Haut haben, wählen Sie eine helle bis mittlere Farbe. Wenn Sie olivfarbene Haut haben, wählen Sie eine dunkle Formel. Sie können den Selbstbräuner jederzeit erneut auftragen, um Ihre Bräune zu vertiefen, wenn Ihre erste Anwendung zu hell aussieht.

Bewerben Selbstbräuner Schritt 2

Schritt 2. Entfernen Sie dickes Haar von den Stellen, die Sie bräunen möchten

Dickes Haar kann dem Selbstbräuner im Weg stehen, wenn du versuchst, es gleichmäßig aufzutragen. Möglicherweise möchten Sie Ihre Beine (und gegebenenfalls Arme) rasieren oder wachsen, um sicherzustellen, dass Sie mit dem endgültigen Aussehen Ihrer Bräune zufrieden sind.

  • Wenn Sie feines Haar an Beinen oder Armen haben, müssen Sie es vor dem Bräunen nicht entfernen, es sei denn, Sie möchten.
  • Männer möchten vielleicht auch Brust oder Rücken rasieren oder wachsen, bevor sie Selbstbräuner auftragen.
Bewerben Selbstbräuner Schritt 3

Schritt 3. Peelen Sie Ihre Haut

Unabhängig von Ihrem Hauttyp ist es am besten, sich vor dem Bräunen unter der Dusche gut zu peelen. Wenn Ihre Haut trockene, schuppige Stellen hat, ist es viel schwieriger, Selbstbräuner gleichmäßig aufzutragen, und Sie erhalten ein fleckiges Aussehen anstelle eines hübschen Finishs. Die Chemikalien im Selbstbräuner reagieren mit Aminosäuren in den oberen Hautschichten. Durch das Entfernen der obersten Schicht (die sich ohnehin bald von selbst abgelöst hätte) stellen Sie sicher, dass sich die Bräune in einer frischen Schicht entwickelt, die länger anhält. Außerdem neigt trockene Haut dazu, mehr Farbe aufzunehmen, was die Wahrscheinlichkeit einer ungleichmäßigen Bräune erhöht. Verwenden Sie zum Peeling einen Waschlappen, eine Peelingbürste oder ein Peeling-Gel, um alle Bereiche, die Sie bräunen, gründlich zu peelen.

  • Konzentriere dich auf raue Stellen wie deine Ellbogen und Knie. Der Selbstbräuner neigt dazu, diese Bereiche stärker zu verdunkeln als andere Körperteile, da er schneller einzieht. Raue Haut lässt die Anwendung noch ungleichmäßiger aussehen.
  • Befeuchten Sie die Haut nach dem Peeling, insbesondere wenn Ihre Haut trocken ist. Achten Sie auf Bereiche wie Knie und Ellbogen, in denen sich Bräune aufbauen kann. Verwenden Sie nach dem Duschen eine Lotion oder ein Öl, um die Feuchtigkeit in Ihrer Haut einzuschließen. Lassen Sie es etwa eine Stunde lang vollständig in Ihre Haut einziehen, bevor Sie den Selbstbräuner auftragen.
  • Versuchen Sie, mindestens 8 Stunden vor dem Auftragen des Bräuners ein Peeling durchzuführen. Dies gibt dem pH-Wert Ihrer Haut Zeit, sich zu neutralisieren, was die Entwicklung der Farbe unterstützt.
Bewerben Selbstbräuner Schritt 4

Schritt 4. Abtrocknen

Es ist wichtig, dass Ihre Haut während des Auftragens des Selbstbräuners vollständig trocken ist. Wenn Sie im Badezimmer sind, warten Sie, bis die Feuchtigkeit aus der Badewanne oder Dusche nachgelassen hat. Stellen Sie sicher, dass es überall kühl genug ist, damit Sie die nächsten Stunden nicht ins Schwitzen kommen.

Achte darauf, dass du kein Make-up, keine Lotion, kein Deodorant, keinen alten Gerber oder andere Produkte trägst, die deiner neuen Bräune im Weg stehen könnten

Bewerben Selbstbräuner Schritt 5

Schritt 5. Warten Sie mehrere Stunden für den Bräunungsprozess

Ein überstürzter Selbstbräunerjob ist sofort offensichtlich. Sie werden einige Stellen verpassen, streifige Stellen haben oder Ihre Kleidung und Hände beflecken. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und nehmen Sie sich mehrere Stunden Zeit, um sicherzustellen, dass Sie genügend Zeit haben, um jeden Bereich, den Sie bräunen möchten, gründlich und gleichmäßig abzudecken. Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Wenn die Haut in Ihrem Gesicht nicht besonders empfindlich ist und Sie neu in der Selbstbräunung sind, welcher Selbstbräuner ist dann am besten geeignet?

Schrittweise selbstbräunende Formeln.

Jawohl! Die Formeln zum schrittweisen Selbstbräunen sind hervorragend für Anfänger geeignet, da sie Ihre Haut bei der ersten Anwendung nicht verfärben. Stattdessen funktionieren allmähliche Selbstbräuner, indem sie Ihre Bräune über mehrere Anwendungen aufbauen. Bei unempfindlicher Haut können Sie auch schrittweise Selbstbräuner im Gesicht verwenden. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Instant-Bräunungsformeln.

Nicht ganz! Instant-Bräunungsformeln sind nicht immer die besten für Anfänger. Dies liegt daran, dass Instant-Selbstbräuner Ihre Haut bei der ersten Anwendung verfärben. Wenn Sie also noch nie einen Instant-Selbstbräuner verwendet haben, können Sie zu viel auftragen. Sie können jedoch einen Sofort-Selbstbräuner für Ihr Gesicht verwenden, wenn Sie sich bereits gebräunt haben und unempfindliche Haut haben. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Gesichtsbräunungsformeln.

Nö! Gesichtsbräunungsformeln sind nicht erforderlich, wenn Sie nicht empfindliche Haut haben. Die meisten Körperbräuner können auch im Gesicht verwendet werden. Wenn Sie jedoch empfindliche oder empfindliche Haut haben, sollten Sie versuchen, einen speziell für Ihr Gesicht entwickelten Selbstbräuner zu verwenden. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 3: Bewerbung

Wende Selbstbräuner Schritt 6. an

Schritt 1. Verwenden Sie einen Bräunungshandschuh (erhältlich in den meisten Drogerien) oder ziehen Sie ein Paar Latexhandschuhe an

Dies schützt Ihre Handflächen davor, „orange“zu werden. Die Handflächen werden nicht von Natur aus braun. Wenn Sie also Selbstbräuner darauf auftragen, ist es ein klares Zeichen dafür, dass Ihre Bräune aus einer Flasche statt aus den Sonnenstrahlen stammt. Wenn Sie keine Latexhandschuhe oder einen Bräunungshandschuh zur Hand haben, können Sie Ihre Hände während des gesamten Vorgangs mit Seifenwasser waschen, um den Selbstbräuner zu entfernen.

Vielleicht möchten Sie auch Ihre Badezimmeroberflächen schützen, indem Sie ein altes Laken oder eine Plastikplane ablegen und den Selbstbräuner im Stehen auftragen. Halten Sie schöne Handtücher und andere Gegenstände aus dem Weg. Selbstbräuner sind dafür bekannt, hartnäckige Flecken zu erzeugen

Bewerben Selbstbräuner Schritt 7

Schritt 2. Tragen Sie es auf Ihre Beine, Rumpf und Arme auf

Arbeiten Sie von den Knöcheln aufwärts zu Ihrem Oberkörper, um eine natürlich aussehende Bräune zu erhalten. Drücken Sie eine kleine Menge des Bräunungsprodukts in Ihre Handfläche. Verteilen Sie den Bräuner in breiten kreisenden Bewegungen auf Ihrer Haut. Befolgen Sie die Anweisungen, die Ihrer Formel beiliegen, um zu bestimmen, wie lange Sie es einreiben müssen. Tragen Sie es auf einen Körperteil nach dem anderen auf, damit Sie sicher sein können, dass Sie keine Flecken übersehen.

  • Wenn Sie einen Sprühbräuner verwenden, befolgen Sie die Anweisungen, wie weit Sie die Dose von Ihrem Körper halten sollten und wie lange Sie einen bestimmten Bereich besprühen sollten. Wenn Sie es zu nah halten oder zu lange sprühen, kann dies zu einer ungleichmäßigen Bräune führen.
  • Verteilen Sie den Bräuner um Ihre Füße herum von den Beinen auf Ihre Knöchel und die Fußspitzen und verwenden Sie in diesem Bereich so wenig wie möglich. Tragen Sie keines auf Ihre Zehen, Fersen oder die Seiten Ihrer Füße auf, da diese Bereiche auf natürliche Weise nicht viel bräunen. Es kann eine gute Idee sein, für diesen Schritt einen Make-up-Pinsel zu verwenden, damit Sie ihn wirklich gut verblenden können.
  • Wenn Sie es am Rücken auftragen, verwenden Sie einen Riemen oder ein Band für eine gleichmäßige Anwendung. Besser noch, bitten Sie einen Freund, Ihnen zu helfen.
  • Wenn du keine Handschuhe trägst, verwende einen Timer und wasch dir alle fünf Minuten die Hände, indem du unter und um die Nägel herum schrubbst.
  • Während die meisten Menschen keine gebräunten Achseln haben, kann es schwierig sein, diesen Bereich zu vermeiden. Daher ist es besser, Selbstbräuner dort aufzutragen und etwa fünf Minuten später mit einem feuchten Waschlappen leicht abzuwischen.
Bewerben Selbstbräuner Schritt 8

Schritt 3. An den Knöcheln, Handgelenken und Gelenken verblenden

Das Mischen der Bräunungslotion mit einer normalen Lotion um die Knöchel, Handgelenke, Knie und Ellbogen führt zu einer leichteren, natürlicher aussehenden Anwendung in diesen Bereichen. Jede Art von regelmäßiger Feuchtigkeitslotion funktioniert gut.

  • Tragen Sie eine sehr kleine Menge normaler Lotion auf die Oberseite Ihrer Füße auf (wenn Sie Handschuhe tragen, spülen Sie sie mit Wasser aus und trocknen Sie sie ab, um sicherzustellen, dass sich keine zusätzliche Bräune mit der Feuchtigkeitscreme vermischt, oder waschen Sie sich anschließend die Hände) und mischen Sie sie mit dem Bräuner, den Sie bereits um Ihre Knöchel aufgetragen haben.
  • Tragen Sie eine kleine Menge normaler Lotion um Ihre Knie auf, insbesondere direkt unterhalb des Knies.
  • Machen Sie dasselbe mit Ihren Ellbogen, insbesondere mit dem Teil, der sich zusammenzieht, wenn Ihr Arm gestreckt ist.
  • Verwenden Sie viel Lotion auf Ihren Händen und vermischen Sie sie in Ihren Handgelenken.
Bewerben Selbstbräuner Schritt 9

Schritt 4. Tragen Sie es auf Gesicht und Hals auf

Tragen Sie den Bräuner sparsam auf Gesicht und Hals auf, da diese Haut leicht dunkler wird. Beginnen Sie damit, es auf die Stellen aufzutragen, an denen Sie natürlich bräunen: Ihre Stirn, die Wangen, Ihr Kinn und den Nasenrücken. Glätten Sie die Bräunungslotion mit gleichmäßigen kreisenden Bewegungen nach außen, um auch den Rest Ihres Gesichts zu bedecken.

  • Bevor du beginnst, solltest du etwas Vaseline auf deine Augenbrauen auftragen, damit sich die Bräunungslotion dort nicht ansammelt und den Bereich zu stark verdunkelt.
  • Achten Sie darauf, nicht zu viel Bräunungslotion auf Ihre Oberlippe zu bekommen, da diese Stelle mehr Lotion aufnimmt als andere Bereiche im Gesicht.
  • Vergessen Sie nicht, es hinter den Ohren und im Nacken aufzutragen, besonders wenn Sie kurze Haare haben.
Bewerben Selbstbräuner Schritt 10

Schritt 5. Warten Sie

Vermeiden Sie in den ersten 15 Minuten den Kontakt mit irgendetwas oder jemandem und ziehen Sie sich eine Stunde lang nicht an. Wenn das nicht bequem ist, kannst du ein lockeres Kleidungsstück anziehen, aber mach es zu etwas, das dir nichts ausmacht. Vermeiden Sie in den ersten drei Stunden nach der Anwendung den Kontakt mit Wasser oder alles, was Sie ins Schwitzen bringt.

  • Versuchen Sie, 8 Stunden zu warten, bevor Sie wieder duschen oder baden. Vermeide es, mehrere Tage lang ein Peeling oder Retinol auf deiner Haut zu verwenden.
  • Warten Sie mindestens 8 Stunden, bevor Sie sich entscheiden, mehr Bräuner aufzutragen. Es dauert eine Weile, bis es funktioniert, und wenn Sie zu früh handeln, werden Sie möglicherweise zu bräunlich!
  • Wenn Sie sich klebrig fühlen, können Sie Babypuder 30–60 Minuten nach dem Auftragen der Lotion mit einer großen Puderquaste für den Körper auftragen. Reiben Sie es jedoch nicht ein, da es sonst das Finish Ihrer Bräune beeinträchtigen könnte.

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Wie sollten Sie Selbstbräuner auf Ihr Gesicht auftragen?

Tragen Sie den Bräuner zuerst auf Ihre Augenbrauen und Oberlippe auf.

Nö! Sie sollten es vermeiden, Selbstbräuner auf Ihre Augenbrauen aufzutragen. Versuchen Sie, Vaseline in Ihre Augenbrauen einzureiben, um zu verhindern, dass sich der Selbstbräuner dort ansammelt und Ihre Augenbrauen zu dunkel werden. Auch wenn Sie Ihre Oberlippe bräunen können, sollten Sie versuchen, nur eine kleine Menge Bräuner auf diese Stelle aufzutragen, da Ihre Oberlippe schnell dunkler werden kann. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Tragen Sie den Bräuner zuerst auf Ihren Hals auf und reiben Sie ihn nach oben.

Nicht genau! Du kannst den Selbstbräuner zwar vor dem Gesicht auf deinen Hals auftragen, solltest aber versuchen, den Bräuner nicht vom Hals nach oben zu reiben. Dies kann zu Streifenbildung an Hals und Gesicht führen. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Tragen Sie den Bräuner zuerst auf Stirn und Wangen auf.

Schön! Versuchen Sie, den Selbstbräuner zuerst auf typische Bräunungsbereiche wie Stirn und Wangen aufzutragen. Sie können den Bräuner auch auf Kinn und Nase verteilen und dann in kreisenden Bewegungen nach außen einarbeiten. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 3: Abschluss

Bewerben Selbstbräuner Schritt 11

Schritt 1. Tragen Sie mehr Bräunungslotion auf kahle Stellen auf

Wenn Sie einen oder zwei Plätze verpasst haben, machen Sie sich keine Sorgen! Sie können das Problem leicht mit einer kleinen zusätzlichen Bräunungslotion beheben. Ziehen Sie ein frisches Paar Latexhandschuhe an, reiben Sie eine Cent-große Menge Gerber in Ihre Handfläche und tragen Sie sie leicht auf die blanken Stellen auf. Achten Sie darauf, es an den Rändern zu verblenden, damit es auch dann aussieht, wenn es auftaucht.

Achten Sie besonders darauf, dass Sie beim zweiten Mal nicht zu viel Gerber verwenden. Wenn Sie versehentlich zu viel auf Ihrer Haut verteilt haben, wischen Sie es sofort mit einem Taschentuch ab

Wende Selbstbräuner Schritt 12. an

Schritt 2. Mit kaltem Wasser abspülen, um zu vermeiden, dass Bräune aus der Haut austritt

Entfernen Sie den Bräuner an zu dunklen Stellen. Wenn Sie streifige Stellen oder Flecken haben, die dunkler sind als die umliegenden Bereiche, müssen Sie ein wenig von dem Gerber entfernen. Dies kann schwierig sein, aber zum Glück gibt es ein paar verschiedene Methoden zur Auswahl:

  • Schrubbe die Stelle in der Dusche.

    Verwenden Sie eine Scheuerbürste oder einen Waschlappen, um die betreffende Stelle fest zu schrubben. Der Gerber sollte an dieser Stelle etwas verblassen.

  • Verwenden Sie Zitronensaft.

    Tauchen Sie ein Taschentuch in Zitronensaft und tupfen Sie es auf die betroffene Stelle. Lassen Sie es vollständig trocknen und sitzen Sie es etwa 20 Minuten lang, dann waschen Sie es ab.

Wende Selbstbräuner Schritt 13. an

Schritt 3. Halten Sie Ihre Haut für eine dauerhafte Bräune mit Feuchtigkeit versorgt

Wenn Ihre oberste Hautschicht trocknet und zu schuppen beginnt, beginnt auch Ihre Bräune abzublättern und zu verblassen. Damit es länger hält, halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt, indem Sie sie jeden Tag mit einer Lotion einreiben. Verwenden Sie Sonnencreme, wenn Sie nach draußen gehen, da auch flaschengegerbte Haut vor dem Austrocknen und schädlichen Strahlen der Sonne geschützt werden muss.

Wende Selbstbräuner Schritt 14. an

Schritt 4. Tragen Sie den Selbstbräuner für eine tiefere Bräune erneut auf

Wenn Sie ein paar Nuancen tiefer gehen möchten oder Ihre Bräune zu verblassen beginnt, tragen Sie den Selbstbräuner mit der gleichen Methode wie zu Beginn erneut auf. Achten Sie darauf, dass Sie es gleichmäßig auftragen, damit Sie keine verblassten Stellen und einige frisch gebräunte Stellen haben. Allmähliche Selbstbräuner können alle paar Tage erneut aufgetragen werden, um Ihre Bräune subtil zu vertiefen.

Schritt 5. Stellen Sie sicher, dass Sie die Bräune am Ende der Woche vollständig abschrubben oder wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie erneut bräunen müssen

Verwenden Sie ein Peeling-Körperpeeling und/oder Peeling-Handschuhe mit warmem Wasser, um die Bräune wirklich zu entfernen. Es kann einige Wäschen dauern. Denken Sie daran, weiterhin Feuchtigkeit zu spenden. Starten Sie dann den gesamten Vorgang erneut. Wenn Sie diesen Schritt vergessen, baut sich Ihre Bräune in bestimmten Bereichen auf und sammelt sich zwischen den Fingern oder Ellbogen. Irgendwann wird es schwieriger, es abzuschrubben, wenn Sie diesen Teil verpassen, und wird fleckig aussehen. Konzentrieren Sie sich darauf, eine schöne, glatte Basis zu schaffen, auf der sich Ihre Bräune entwickeln kann. Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Wenn Sie eine Stelle mit dem Selbstbräuner verpassen, wie können Sie das Problem beheben?

Schrubbe den gesamten Selbstbräuner von der Umgebung ab.

Nö! Wenn Sie eine kahle Stelle haben, müssen Sie nicht den gesamten Bereich schrubben. Wenn Ihre Bräune jedoch abblättert und Sie kahle Stellen haben, sollten Sie Ihren gesamten Körper abschrubben, bevor Sie neuen Selbstbräuner auftragen. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Reiben Sie leicht eine kleine Menge Selbstbräuner auf die blanke Stelle.

Jawohl! Kahle Stellen sind relativ einfach zu beheben. Geben Sie eine erbsengroße Menge auf Ihre Hand und massieren Sie den Bräuner leicht in die blanke Stelle ein. Verblenden Sie die Kanten der Fläche, so dass die neu abgedeckte Stelle in die bereits bräunenden Bereiche übergeht. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Arbeiten Sie eine Handvoll Selbstbräuner in die gesamte Region ein.

Nicht ganz! Wenn du zu viel Selbstbräuner auf die blanke Stelle gibst, kann deine Bräune in diesem Bereich fleckig und ungleichmäßig werden. Anstatt eine Handvoll auf einmal zu verwenden, probieren Sie erbsengroße Tropfen und fügen Sie nach Bedarf mehr hinzu. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Zitronensaft auf die blanke Stelle auftragen.

Nicht unbedingt! Sie brauchen keinen Zitronensaft, um eine kahle Stelle zu reparieren. Bei zu dunklen oder streifigen Hautpartien können Sie jedoch Zitronensaft auftragen und nach 20 Minuten abwaschen, um die Stelle aufzuhellen. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

  • Immer in kreisenden Bewegungen auftragen, um die Bräune auszugleichen.
  • Machen Sie sich keine Sorgen um Grenzen; Die Haut auf deinen Lippen und Brustwarzen wird durch Selbstbräuner nicht sehr beeinträchtigt, also vermeide sie nicht.
  • Versuchen Sie, den Bräuner mit einer Lotion zu mischen, um eine sanftere, natürliche Bräune zu erhalten.
  • Dehnungsstreifen, die weniger als ein paar Jahre alt sind, werden wahrscheinlich dunkler.
  • Sommersprossen und Muttermale werden wahrscheinlich zusammen mit deiner Haut dunkler.
  • Wenn Sie niemanden haben, der Ihnen beim Auftragen des Bräuners auf Ihrem Rücken hilft, verwenden Sie ein Spray oder einen Schwammpinsel oder eine Rolle.
  • Wenn Sie eine Haarbürste mit einer glatten und ebenen Oberfläche auf der Rückseite haben, können Sie diese auch verwenden, um Ihren Rücken zu erhalten. Achten Sie nur darauf, dass Sie es wirklich einreiben und wischen Sie es von der Rückseite der Bürste ab, wenn Sie fertig sind.

Warnungen

  • Auch wenn die Lotion Sonnenschutzmittel enthält, erwarte nicht, dass sie dich vor der Sonne schützt. Sonnencreme sollte großzügig aufgetragen werden, daher wird die dünne Schicht, die Sie mit Selbstbräuner auftragen, nicht viel bewirken.
  • Die Reaktion zwischen Ihrer Haut und den Chemikalien im Gerbstoff kann einen unangenehmen Geruch verursachen. Es geht nach ein paar Stunden weg.

Beliebt nach Thema