So bekommen Sie Ihr erstes Tattoo (mit Bildern)

So bekommen Sie Ihr erstes Tattoo (mit Bildern)
So bekommen Sie Ihr erstes Tattoo (mit Bildern)
Anonim

Von Schulemblemen über keltische Designs bis hin zu fotorealistischen Porträts können Tätowierungen eine großartige Möglichkeit sein, Ihren persönlichen Stil auszudrücken. Wenn Sie sich noch nie tätowieren lassen, müssen Sie nicht blind in den Tattoo-Shop gehen. Um dein erstes Tattoo zu bekommen, musst du das richtige Design planen, einen Termin mit einem Tattoo-Shop auswählen und vereinbaren und dich im Voraus vorbereiten, damit der Termin reibungslos abläuft. Mit der richtigen Planung kann das erste Tattoo eine großartige und sichere Erfahrung sein.

Schritte

Teil 1 von 4: Planen Sie Ihr erstes Tattoo

Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie das Design Ihres ersten Tattoos mehrere Monate im Voraus aus

Die Entscheidung für ein erstes Tattoo ist eine individualistische Entscheidung. Sie können sich von Bildern von Tätowierungen im Internet, Symbolen oder Bildern mit persönlicher Bedeutung oder einem Design inspirieren lassen, das Sie schön finden. Verbringe mehrere Monate damit, über das Design nachzudenken, bevor du das Tattoo bekommst, um sicherzustellen, dass es etwas ist, das du für immer an deinem Körper haben willst.

  • Wenn du dir nicht sicher bist, ob du für ein Tattoo bereit bist, nimm dir Zeit. Du kannst das Tattoo später immer noch bekommen, wenn du sicher bist, dass du bereit bist.
  • Wenn du dir wegen der Schmerzen Sorgen machst, wähle ein kleines, einfaches Tattoo.
  • Sie können auch Ihr eigenes Design entwerfen und es dem Tätowierer mitbringen, wenn Sie kein Design finden, das Ihnen gefällt.
Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie einen Teil Ihres Körpers, der weniger schmerzhaft ist, um sich tätowieren zu lassen, wenn Sie Angst haben

Wenn Sie noch nie zuvor tätowiert wurden, ist es eine gute Idee, einen weniger schmerzhaften Ort zu wählen, um sich tätowieren zu lassen. Sie werden in der Lage sein, Ihre Schmerztoleranz für Tätowierungen zu messen, ohne mehr Schmerzen zu haben, als Sie vertragen können. Und wenn Sie einen empfindlicheren Körperteil tätowieren möchten, können Sie dies jederzeit für Ihr zweites oder drittes Tattoo tun.

  • Die am wenigsten schmerzhaften Stellen, um sich tätowieren zu lassen, sind Ihre Oberschenkel, Bizeps, Waden oder andere fleischige Stellen.
  • Vermeiden Sie es, sich zum ersten Mal auf die inneren Knie, den Brustkorb, die Achseln, die Brustwarzen, die Augenlider oder die Genitalien tätowieren zu lassen.
  • Sie müssen sich jedoch nicht von der Angst einschränken lassen! Haben Sie keine Angst, nur dafür zu sorgen und das gewünschte Design dort zu erhalten, wo Sie es möchten.
Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 3

Schritt 3. Planen Sie, Ihr Tattoo auf klare, gesunde Haut zu setzen

Obwohl Sie dicke Narben oder unebene Hautstellen mit einem Tattoo abdecken können, wenn Sie möchten, wird das Bild auf klarer Haut klarer. Wähle einen Bereich, der nicht viele signifikante Markierungen aufweist, um deinem Tätowierer die Arbeit mit deiner Haut zu erleichtern.

  • Auch eine tägliche Befeuchtung der Stelle mit Sheabutter oder Kakaobutter für 1-2 Wochen vor Ihrem Tattoo-Termin kann helfen, die Haut glatt und geschmeidig zu machen. Oder nehmen Sie ein Vitamin, das Ihre Haare, Haut und Nägel stärkt, oder ein Nahrungsergänzungsmittel wie Biotin, um das Erscheinungsbild Ihrer Haut zu verbessern.
  • Vermeiden Sie es, sich bei Sonnenbrand, Prellungen oder Hautausschlägen tätowieren zu lassen. Dies wird nicht nur mehr weh tun als ein normales Tattoo, sondern es kann auch die Wahrscheinlichkeit von Infektionen und Narbenbildung erhöhen.

Punktzahl

0 / 0

Teil 1 Quiz

Was ist ein Teil deines Körpers, der beim Tätowieren besonders schmerzhaft ist?

Dein Oberschenkel

Nicht ganz! Solange Sie sich von Ihren Genitalien fernhalten, sind Ihre Oberschenkel ein relativ schmerzfreier Ort, um sich tätowieren zu lassen. Das liegt daran, dass sie normalerweise ein fleischiger Teil Ihres Körpers sind. Versuchen Sie es mit einer anderen Antwort…

Dein Bizeps

Nicht genau! Der Bizeps ist ein häufiger Bereich, um tätowiert zu werden, und das liegt zum Teil daran, dass es nicht allzu schmerzhaft ist, sich dort tätowieren zu lassen. Alle Tattoos tun ein wenig weh, aber wenn Sie Angst vor Schmerzen haben, ist ein Bizeps-Tattoo eine gute Wahl. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um die richtige zu finden…

Dein Brustkorb

Jawohl! Ein Tattoo über den Brustkorb zu bekommen ist ziemlich schmerzhaft im Vergleich zu einem fleischigeren Teil deines Körpers. Du kannst dort immer noch dein erstes Tattoo machen, wenn du willst, aber weißt nur, dass es weh tun wird. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Dein unterer Rücken

Versuchen Sie es nochmal! Dein unterer Rücken liegt irgendwo in der Mitte, wenn es um Tattoo-Schmerzen geht. Es gibt Bereiche, die beim Tätowieren weniger weh tun, aber es gibt auch Bereiche, die viel mehr weh tun. Rate nochmal!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 2 von 4: Einen Tätowierer auswählen

Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 4

Schritt 1. Recherchiere lokale Tattoo-Shop-Bewertungen

Suchen Sie nach Tattoo-Shops in Ihrer Nähe und schauen Sie sich die Online-Rezensionen und Bewertungen an. Wenn einer deiner Freunde Tattoos hat, frage ihn, woher er das Tattoo hat und ob er es empfehlen würde.

  • Suchen Sie auch in den sozialen Medien nach Portfolios und Bewertungen.
  • Wenn der Tattoo-Shop neu ist und nicht so viele Bewertungen hat, kontaktieren Sie den Shop und fragen Sie nach Erfahrungsberichten.
  • Wählen Sie nicht den "billigsten" Tattoo-Shop, es sei denn, Ihnen macht die Qualität nichts aus. Da Tätowierungen jedoch dauerhaft sind, kann es sich lohnen, einen teureren Tattoo-Shop zu wählen, wenn sie bessere Bewertungen haben.
Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 5

Schritt 2. Fragen Sie nach Portfolios von den Tätowierern des Shops

Die meisten Geschäfte bieten Fotos ihrer Arbeit entweder auf ihrer Website, persönlich oder auf Anfrage an. Vergleichen Sie die Arbeit jedes Shops mit Ihrer eigenen Vision für das Tattoo und wählen Sie den Tätowierer aus, der am besten zu Ihrem persönlichen Stil passt.

Kunststile können zwischen Tätowierern in einem Geschäft variieren. Wenn Sie ein Tattoo sehen, das Ihren eigenen Stil widerspiegelt, vereinbaren Sie einen Termin mit dem jeweiligen Künstler, der es gemacht hat

EXPERTENTIPP

Michelle Myles

Michelle Myles

Tattoo Artist & Co-owner, Daredevil Tattoo Michelle Myles is the Co-owner of Daredevil Tattoo, a tattoo shop located based in New York City's Lower East Side. Michelle has more than 20 years of tattooing experience. She also operates the Daredevil Tattoo Museum, co-owner Brad Fink's personal collection of antique tattoo memorabilia that he has amassed over the last 27 years of tattooing.

Michelle Myles

Michelle Myles

Tattoo Artist & Co-owner, Daredevil Tattoo

Our Expert Agrees:

When you're choosing a tattoo artist, the most important thing is to do your research and look at the artist's work. Look for nice, solid lines, good color, and smooth shading. Also, make sure the tattoo shop is clean and reputable.

Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 6

Schritt 3. Schauen Sie persönlich im Tattoo-Shop vorbei

Wenn Sie einen Tattoo-Shop mit guten Bewertungen und einem Portfolio gefunden haben, das Ihnen gefällt, besuchen Sie den Shop und treffen Sie die Künstler, bevor Sie einen Termin vereinbaren. Sie können dem Tätowierer Fragen stellen, einen Termin mit einem bestimmten Künstler vereinbaren und ein Gefühl für die Atmosphäre des Ladens bekommen, bevor Sie sich entscheiden.

  • Achte auch auf die Sauberkeit des Tattoo-Shops und erkundige dich nach absolvierten Schulungen oder Zertifizierungen der Künstler.
  • Informieren Sie sich über die Gesetze zu Lizenzen und Verfahren in Ihrer Nähe und stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gewählte Shop alle diese Vorschriften einhält.
  • Bitten Sie einen Mitarbeiter, die hygienischen Vorkehrungen zu erklären, die die Tattoo-Shops treffen, z. B. ob sie einen Autoklaven und sterilisierte oder Einwegwerkzeuge verwenden.
Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 7

Schritt 4. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Tätowierer

Nachdem Sie mehrere Tattoo-Shops besucht haben, wählen Sie den Künstler und das Geschäft aus, das Ihnen am besten gefallen hat (unter anderem unter Berücksichtigung von Qualität, Sicherheit und persönlichem Stil). Vereinbaren Sie telefonisch oder persönlich einen Termin mit dem Tätowierer, um Ihre Entscheidung zu treffen.

  • Um Impulsentscheidungen zu vermeiden, versuchen Sie, Ihren Termin mindestens eine oder zwei Wochen im Voraus zu planen. Auf diese Weise können Sie es jederzeit abbrechen, wenn Sie es sich überlegen.
  • Einige Tattoo-Shops bieten zwar Walk-In-Termine an, aber Sie werden eher ein Tattoo bekommen, mit dem Sie zufrieden sind, wenn Sie im Voraus planen. Dies gibt dem Künstler mehr Zeit, das Tattoo zu zeichnen oder zu gestalten.
Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 8

Schritt 5. Besprechen Sie Ihre Designpläne mindestens einige Tage im Voraus mit dem Tätowierer

Die meisten Tätowierer brauchen ein paar Tage, um Schablonen, Tinten und andere Werkzeuge vorzubereiten, die sie für Ihr Tattoo benötigen. Sprechen Sie mit Ihrem Tätowierer persönlich oder per E-Mail oder Telefon mindestens 2-3 Tage vor Ihrem Termin über Ihre Designpläne.

Senden Sie oder bringen Sie alle Bildreferenzen oder Designs mit, auf denen Sie Ihre Tattoo-Inspiration basieren, damit Ihr Tätowierer studieren kann

Punktzahl

0 / 0

Teil 2 Quiz

Sobald Sie sich für einen Tätowierer entschieden haben, sollten Sie Ihren Termin vereinbaren…

So schnell wie möglich.

Versuchen Sie es nochmal! Einige Tattoo-Studios akzeptieren Walk-Ins. Trotzdem werden Sie wahrscheinlich ein qualitativ hochwertigeres Tattoo bekommen, wenn Sie Ihrem ausgewählten Künstler Zeit geben, sich auf Ihr Tattoo vorzubereiten. Wählen Sie eine andere Antwort!

Ein oder zwei Wochen aus.

Korrekt! Du solltest deine Tattoo-Sitzung für ein oder zwei Wochen in der Zukunft planen. Das gibt Ihrem ausgewählten Künstler Zeit, sich vorzubereiten, und Sie haben die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, sollten Sie Ihre Meinung ändern. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Ein oder zwei Monate aus.

Nicht unbedingt! Mindestens so lange sollten Sie sich für das Design Ihres ersten Tattoos entscheiden. Sobald Sie Ihr Design und Ihren Künstler ausgewählt haben, müssen Sie jedoch keinen weiteren Monat warten, bevor Sie das Tattoo tatsächlich bekommen. Versuchen Sie es nochmal…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 3 von 4: Vorbereitung auf dein Tattoo

Schritt 1. Essen Sie, bevor Sie zu Ihrem Termin gehen

Nehmen Sie eine kleine, gesunde Mahlzeit zu sich, bevor Sie ins Tattoo-Studio gehen. Essen sorgt dafür, dass Sie genug Energie haben, um Ihren Termin ohne Ohnmacht zu überstehen.

Wähle eine Mahlzeit mit Protein und komplexen Kohlenhydraten. Vermeiden Sie raffinierten Zucker

Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 9

Schritt 2. Kommen Sie mindestens 15-20 Minuten früher zu Ihrem Termin

Vor dem Termin müssen Sie eventuell Unterlagen ausfüllen. Nehmen Sie sich mindestens 15 Minuten Zeit, um diesen Vorgang abzuschließen, und sprechen Sie, wenn Sie möchten, mit dem Tätowierer und stellen Sie Fragen.

  • Bringen Sie zu Ihrem Termin einen staatlich ausgestellten Ausweis mit, da Sie möglicherweise Ihr Alter überprüfen müssen.
  • Wenn Sie nervös sind, sich tätowieren zu lassen, haben Sie auch Zeit, sich zu beruhigen und sich an die Ladenumgebung anzupassen.
Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 10

Schritt 3. Besprechen Sie Ihre Krankengeschichte mit dem Tätowierer

Wenn Sie irgendwelche Erkrankungen haben, fragen Sie Ihren Arzt, ob es für Sie sicher ist, sich tätowieren zu lassen. Informieren Sie Ihren Tätowierer dann über Ihre jüngste Krankengeschichte, insbesondere über chronische Erkrankungen. Dadurch wird Ihr Tätowierer auf mögliche Risiken und Vorsichtsmaßnahmen aufmerksam, die er treffen muss.

Bringen Sie ein ärztliches Attest mit, wenn Sie an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes oder Epilepsie leiden. Einige Tätowierer benötigen einen Hinweis, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten

Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 11

Schritt 4. Halten Sie still, während der Tätowierer Ihre Haut rasiert und reinigt

Wenn der Tätowierer bereit ist zu beginnen, reinigt er den Bereich, den Sie tätowieren möchten, mit Reinigungsalkohol und rasiert ihn mit einem Einwegrasierer. Bleiben Sie so ruhig wie möglich, während der Tätowierer Ihre Haut vorbereitet und warnen Sie ihn, wenn Sie niesen oder eine plötzliche Bewegung machen müssen.

Wenn Sie empfindliche Haut haben, lassen Sie es den Künstler wissen, damit er Ihre Haut sanft rasieren und reinigen kann. Beachten Sie jedoch, dass der Tätowiervorgang bei empfindlicher Haut mehr weh tun kann

Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 12

Schritt 5. Überprüfen Sie die Schablone, während der Künstler sie auf Ihre Haut aufträgt

Nach der Reinigung Ihrer Haut wird der Tätowierer wahrscheinlich Seife oder Deodorant verwenden, um die Schablone auf Ihre Haut zu übertragen, oder sie mit einem speziellen Marker direkt auf Ihre Haut zeichnen. Überprüfen Sie die Schablone, bevor der Künstler sie auf Ihre Haut überträgt, auf Bedenken oder Fehler, die Sie bemerken, bevor der Künstler mit dem Tätowieren beginnt.

  • Der Künstler folgt der Schablone, während er an Ihrer Haut arbeitet, um ein sauberes, fehlerfreies Bild zu tätowieren.
  • Einige Künstler verwenden möglicherweise keine Schablone und zeichnen stattdessen das Bild auf Ihrer Haut nach. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie das nachgezeichnete Bild, bevor der Künstler es auf Ihre Haut tätowiert.

Punktzahl

0 / 0

Teil 3 Quiz

Warum sollten Sie zu Ihrem Tattoo-Termin einen staatlich ausgestellten Ausweis mitbringen?

Um Ihren Namen zu bestätigen.

Nicht genau! Obwohl Sie Ihrem Tätowierer keinen falschen Namen oder ähnliches geben sollten, ist dies nicht der Hauptgrund, einen Ausweis mitzubringen. Es gibt noch etwas, das Ihr Tätowierer möglicherweise überprüfen muss. Versuchen Sie es nochmal…

Um Ihr Alter zu überprüfen.

Richtig! Je nachdem, wo du wohnst, können sich Minderjährige möglicherweise nicht ohne die Erlaubnis ihrer Eltern tätowieren lassen. Besonders wenn du jung aussiehst, möchte dein Künstler vielleicht dein Alter überprüfen, bevor er mit dem Tätowieren beginnt. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Um Ihre Blutgruppe zu überprüfen.

Versuchen Sie es nochmal! Staatlich ausgestellte Ausweise wie Führerscheine enthalten normalerweise nicht Ihre Blutgruppe. Außerdem gibt es keinen Grund, warum Ihr Tätowierer diese Informationen kennen muss. Versuchen Sie es nochmal…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Teil 4 von 4: Dein Tattoo bekommen und pflegen

Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 13

Schritt 1. Ergreifen Sie Maßnahmen, um die Schmerzen während des Termins zu behandeln

Je nachdem, wo Sie sich tätowieren lassen, können Sie leichte bis mäßige Schmerzen oder Druck verspüren. Versuchen Sie, den Schmerz durch Atemübungen zu lindern, mit dem Tätowierer zu sprechen oder während des Termins Musik zu hören.

Vermeiden Sie vor Ihrem Termin die Einnahme von rezeptfreien Schmerzmitteln, da diese als Blutverdünner wirken und Sie stärker bluten lassen können

Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 14

Schritt 2. Sagen Sie dem Tätowierer, wenn Sie umziehen

Da Tattoos Zeit brauchen und deine Haut reizen können, ist es schwierig, während des gesamten Termins still zu bleiben. Um Fehler zu vermeiden, halten Sie jedoch so ruhig wie möglich und informieren Sie Ihren Tätowierer, bevor Sie sich bewegen.

  • Ihr Tätowierer schlägt möglicherweise mehrere Termine vor, wenn Sie ein großes oder komplexes Tattoo bekommen.
  • Wenn Sie sich nervös fühlen, können Sie den Tätowierer jederzeit um eine Pause bitten. Wenn das Tattoo groß ist, ist es normal, während der Sitzung einige Pausen einzulegen.
Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 15

Schritt 3. Geben Sie dem Tätowierer nach dem Termin einen Tipp

Wenn du mit deinem neuen Tattoo zufrieden bist, gib dem Künstler hinterher einen Tipp! Trinkgeld zu geben ist in Tattoo-Shops üblich und zeigt Anerkennung für die harte Arbeit des Künstlers.

  • Lassen Sie Ihren Künstler wissen, wenn Sie mit dem Design nicht zufrieden sind. Je nach Problem können sie möglicherweise bestimmte Bereiche retuschieren oder hinzufügen.
  • Planen Sie etwa 20% Trinkgeld für Ihren Tätowierer ein.
Holen Sie sich Ihr erstes Tattoo Schritt 16

Schritt 4. Befolgen Sie die Nachsorgeanweisungen Ihres Tätowierers

Nachdem der Künstler Ihr Tattoo fertiggestellt hat, wird er wahrscheinlich Pflegeanweisungen geben, während Ihr Tattoo heilt. Je nach Tattoo kann dies das Abdecken des Tattoos mit einem Verband, das regelmäßige Waschen oder das Auftragen antibakterieller Cremes beinhalten.

Das Nichtbeachten der Pflegehinweise kann zu Infektionen führen. Damit dein Tattoo schnell und ohne Probleme heilen kann, befolge die Anweisungen so genau wie möglich

Punktzahl

0 / 0

Teil 4 Quiz

Was tun, wenn Sie sich beim Tätowieren unruhig fühlen?

Bitten Sie Ihren Tätowierer um eine Pause.

Absolut! Es ist normal, während einer Tattoo-Sitzung ein paar Pausen einzulegen, besonders wenn das Tattoo groß oder komplex ist. Fragen Sie einfach Ihren Tätowierer, bevor Sie sich bewegen, damit er die Nadel sicher entfernen kann. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Versuchen Sie weiterhin, still zu bleiben.

Nicht unbedingt! Wenn Sie denken, dass Sie durchhalten können, großartig! Aber bei vielen Menschen kann Unruhe zu unbewussten Bewegungen führen, daher ist es wahrscheinlich besser, dass Sie etwas gegen Ihre Nervosität unternehmen, anstatt zu versuchen, sie zu ignorieren. Wählen Sie eine andere Antwort!

Bewege einen Körperteil, der nicht in der Nähe der Stelle ist, an der du tätowiert wirst.

Nö! Sie sollten versuchen, Ihren ganzen Körper so ruhig wie möglich zu halten, während Sie sich tätowieren lassen. Sogar das Bewegen eines völlig anderen Körperteils kann sich auf den Bereich auswirken, den Sie tätowieren lassen. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Tipps

  • Trinke viel Wasser, bevor du dich tätowieren lässt. Ihre Haut wird nicht nur hydratisiert und klar, sondern Sie werden sich während des Termins auch wacher und energiegeladener fühlen.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich tätowieren lassen möchten, kann Ihnen das Anfertigen einer temporären Tätowierung helfen, Ihre Entscheidung zu treffen, bevor Sie sich dafür entscheiden.
  • Selbst kleinere Tattoos können bis zu einer Stunde dauern. Tragen Sie zu Ihrem Termin etwas Bequemes, um Juckreiz oder Schwitzen zu vermeiden, während Sie das Tattoo bekommen.
  • Wenn du nervös bist, sprich vor dem Termin mit einem Freund, der ein Tattoo hat. Sie können dir deine Nervosität erklären und dir Ratschläge geben, wie du das Beste aus deinem Termin herausholen kannst.
  • Wenn Sie nervös sind, sich tätowieren zu lassen, fragen Sie den Künstler, ob es in Ordnung ist, dass eine andere Person mit Ihnen kommt, um Ihnen Gesellschaft zu leisten.

Warnungen

  • Denken Sie daran: Tätowierungen sind dauerhaft. Überlege dir gut, ob du bereit für dein erstes Tattoo bist. Wenn Sie mehr Zeit brauchen, um eine Entscheidung zu treffen, ist es keine Schande, zu warten.
  • Konsumieren Sie keinen Alkohol oder andere bewusstseinsverändernde Substanzen, bevor Sie sich tätowieren lassen. Sie werden ein sichereres Erlebnis haben, wenn Sie klar denken und mit dem Tätowierer kommunizieren können.

Beliebt nach Thema