Die besten Möglichkeiten, eine Bräune zu bekommen

Die besten Möglichkeiten, eine Bräune zu bekommen
Die besten Möglichkeiten, eine Bräune zu bekommen
Anonim

Menschen neigen dazu, gut auszusehen, wenn sie ein bisschen gebräunt sind – es verleiht der Haut einen warmen Glanz, maskiert Hautunreinheiten und hilft, farbenfrohe Kleidung hervorzuheben. Es kann eine knifflige Angelegenheit sein, die richtige Bräune zu bekommen – es gibt UV-Strahlen, um die man sich Sorgen machen muss, unangenehme orangefarbene Farben, die man vermeiden sollte, und Bräunungslinien, die man berücksichtigen sollte. Mit ein wenig Wissen und Voraussicht können Sie alle Hindernisse überwinden und die gewünschte Bräune bekommen – und wir zeigen Ihnen, wie es geht. Befolgen Sie diese einfachen Schritte und erhalten Sie in kürzester Zeit diesen goldenen Glanz!

Schritte

Methode 1 von 2: Spaß in der Sonne

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie Ihre UV-Quelle

Für die ultraviolette Bräunung geht nichts über guten, altmodischen Sonnenschein. Wenn der Himmel oder das Wetter es nicht zulassen, sind Solarien das ganze Jahr über eine effektive Alternative, um Ihre Haut leicht gebräunt zu halten.

Halten Sie alles in Maßen - toll aussehende Haut kann am Ende wie Leder aussehen, wenn Sie zu lange im "Ofen" bleiben

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 2

Schritt 2. Hydratisieren Sie Ihre Haut

Haut, die gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, wird besser bräunen als staubige, trockene Haut. Bevor Sie Ihre Haut auf eine gute Bräunung vorbereiten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Peele unter der Dusche trockene, abgestorbene Epidermiszellen, indem du sie sanft mit einem rauen Tuch, Luffa oder Peelingseife abreibst.
  • Befeuchten Sie Ihre Haut mit einer Lotion, die Natrium-PCA enthält. Es ist ein natürlich vorkommender Bestandteil der menschlichen Haut, der zur Aufrechterhaltung einer gesunden Epidermis beiträgt und Feuchtigkeit aus der Luft anzieht.
  • Tragen Sie die richtige Sonnencreme für Ihre Haut auf. Verwenden Sie bei heller Haut eine Lotion mit einem höheren Lichtschutzfaktor als bei dunklerer Haut. Egal, welchen Hauttyp Sie haben oder wie viel Basis Sie aufgebaut haben, verwenden Sie immer eine Sonnencreme mit mindestens einem Lichtschutzfaktor von 15.
  • Wenn du im Wasser bist, vergewissere dich, dass deine Sonnencreme wasserfest ist, oder trage sie erneut auf, wenn du nicht im Wasser bist. Andernfalls tragen Sie die Sonnencreme wie auf dem Etikett angegeben erneut auf – normalerweise alle paar Stunden.
Holen Sie sich eine Bräune Schritt 3

Schritt 3. Tragen Sie beim Bräunen Sonnencreme auf

Wenn Sie nur am Strand sitzen und sich eine Stunde lang bräunen möchten, tragen Sie SPF 4-15 auf, je nachdem, wie hell Ihr Teint ist und wie viel Basis Sie bereits aufgebaut haben.

  • Wenn Sie beim Bräunen keinen Sonnenschutz verwenden, können UVA- und UVB-Strahlen Ihrer Haut trotzdem schaden, auch wenn Sie sich nicht verbrennen!
  • Verwenden Sie auch Lippenbalsam mit Sonnencreme. Tragen Sie Ihre Sonnencreme idealerweise im Schatten auf und lassen Sie sie 20-25 Minuten einwirken, bevor Sie in die Sonne gehen. Bei Bedarf erneut auftragen, wenn Sie schwimmen gehen und die Sonnencreme nicht wasserfest ist, oder alle paar Stunden wie auf dem Etikett angegeben.
  • Wenn Sie bemerken, dass sich auf Ihrer Haut Rötungen entwickeln, gehen Sie aus dem Licht – Sie sind bereits verbrannt, und das weitere Backen wird die Verbrennung nur noch verstärken und das Risiko ernsthafter Schäden erhöhen.
Holen Sie sich eine Bräune Schritt 4

Schritt 4. (Ent)ziehen für den Erfolg

Wenn Sie keine Patchwork-Steppdecke mit braunen Linien wünschen, tragen Sie den Badeanzug, den Sie beim Schwimmen tragen werden! Wenn Sie denselben Badeanzug tragen, erhalten Sie eine glatte, butterartige Bräune, die von der Haut bis zum Badeanzug fließt.

Lasse den Badeanzug ganz weg, wenn du kannst. Das einzige, was besser ist als minimale Bräunungslinien, sind überhaupt keine Bräunungslinien

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 5

Schritt 5. Finden Sie Ihren Platz an der Sonne

Sie können sich in Ihrem eigenen Garten, am Strand oder überall, wo die Sonne scheint, bräunen. Alles, was Sie brauchen, ist Ihre Bräunungslotion, Wasser und ein Strandkorb oder ein Handtuch.

Stellen Sie den Stuhl oder das Handtuch im Garten auf, wo die Sonne Sie direkt trifft

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 6

Schritt 6. Bewegen Sie sich, während Sie bräunen

Denken Sie an "Rotisserie-Hähnchen". Um diese großartige, allumfassende Bräunung zu erzielen, müssen Sie in Bewegung bleiben. Vorderseite, Rückseite, Seiten und Stellen, an denen die Sonne normalerweise nicht scheint - wie Achseln. Oder verbringen Sie einen Tag auf Ihrer Rückseite und einen Tag auf Ihrer Vorderseite

Wenn Sie nicht den ganzen Tag herumliegen möchten, aber trotzdem braun werden möchten, können Sie joggen oder sogar spazieren gehen. Dies erhöht nicht nur Ihre Sonneneinstrahlung und erhöht Ihre Bräune, sondern verhilft Ihnen gleichzeitig zu einem schlanken, straffen Körper. Schön

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 7

Schritt 7. Schützen Sie Ihre Augen

Sie können auch verbrannt werden. Zum Bräunen ist es jedoch besser, entweder einen Hut zu tragen oder einfach die Augen geschlossen zu halten, anstatt eine Sonnenbrille zu tragen. Helles Licht auf Ihrem Sehnerv stimuliert die Hypothalamusdrüse, die wiederum die Produktion von Melanin bewirkt und so eine tiefere Bräune erreicht.

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 8

Schritt 8. Hydratisieren

Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser trinken. Springen Sie auch ab und zu in den Pool, um sich abzukühlen. Keine Sorge, das schadet Ihrer Bräunung nicht im Geringsten. Vergessen Sie nicht, Ihre Sonnencreme danach erneut aufzutragen.

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 9

Schritt 9. Nach dem Bräunen mit Feuchtigkeit versorgen

Verwenden Sie eine Hautlotion auf Aloe-Basis, um Ihre Haut zu beruhigen und zu befeuchten. Es hilft, Ihre Haut gesund zu halten und verhindert, dass sie durch die Sonne schuppig und trocken wird.

Methode 2 von 2: Reiben Sie Ihre Bräune ein

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 10

Schritt 1. Überspringen Sie die Sonne

Wenn Sie sehr fair sind, leicht zu Verbrennungen neigen oder die Gesundheitsrisiken minimieren möchten, sind Sonnenbräune oder UV-Solarium möglicherweise genau die falsche Wahl. Sie werden nicht wissen, dass Sie brennen, bis Sie verbrannt sind und der Schaden bereits angerichtet ist.

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 11

Schritt 2. Machen Sie es selbst

Es gibt eine Vielzahl von Produkten von Unternehmen wie Neutrogena, L'Oreal, Victoria's Secret und vielen mehr, die Ihnen eine glatte, gleichmäßige Bräune verleihen.

  • Tragen Sie die Lotion oder das Spray gemäß den Anweisungen gleichmäßig auf und achten Sie darauf, dass die gesamte Haut bedeckt ist. Die besten Lotionen sind nicht komedogen, was bedeutet, dass sie deine Poren nicht verstopfen.
  • Es sei denn, Sie haben ungewöhnlich lange Arme oder sind äußerst flexibel, möchten Sie einen Freund, der Ihnen hilft, Ihren Rücken zu bedecken.
Holen Sie sich eine Bräune Schritt 12

Schritt 3. Legen Sie Ihre Hemmungen ab

Besuchen Sie ein Sonnenstudio und lassen Sie sie sich rundum bräunen. In nur wenigen Minuten tragen sie professionell einen Bräunungsnebel auf Ihren gesamten Körper auf.

Holen Sie sich eine Bräune Schritt 13

Schritt 4. Lesen Sie das Etikett

Bevor Sie Ihr Geld ausgeben, lesen Sie die verschiedenen Bewertungen zu Produkten und zum Service. Achten Sie auf Bräune zum Aufsprühen, die Sie orange färben.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Achte beim Bräunen darauf, dass deine Sonnenbrille keine Ringe um deine Augen hinterlässt.
  • Konzentrieren Sie sich darauf, mehr Sonnencreme auf Schultern, Gesicht, Ohren und Füße oder an Stellen, die nicht der Sonne ausgesetzt waren, aufzutragen.
  • Wenn Sie einen Sonnenbrand bekommen, versuchen Sie es mit Olivenöl und Jod oder verwenden Sie 100% Kakaobutter und halten Sie sich einige Tage von der Sonne fern. Es wird Ihnen helfen, danach eine gute Bräune zu bekommen.
  • Teilen Sie nicht nur Sonnencreme oder vergleichen Sie sich mit anderen. Wenn Sie hellhäutig sind und mit einem Freund mit einem dunkleren Hautton am Strand sind, müssen Sie Sonnenschutzmittel mit einem höheren Faktor verwenden und können möglicherweise nicht so lange draußen bleiben.
  • Verwenden Sie kein Babyöl, um sich zu bräunen. Du wirst brennen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich beim Bräunen auf verschiedene Seiten drehen, damit Sie keine Bräunungslinien haben.
  • Wenn Sie sich für einen künstlichen Bräuner entscheiden, der sicherer ist und Ihnen eine echte Bräune verleihen kann, stellen Sie sicher, dass Sie einen finden, der Sie nicht orange aussehen lässt.
  • Aloe Vera kann als Nachbräunungslotion und/oder zur Linderung und Beseitigung von Verbrennungen verwendet werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen schützenden Lippenbalsam auftragen.
  • Wenn Sie zum ersten Mal in ein Solarium gehen, gehen Sie nicht zu lange; Sprechen Sie mit der Kassiererin über die empfohlene Länge.
  • Trinken Sie viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben, und rasieren Sie Ihre Beine vor dem Bräunen. Wenn Sie dies nicht tun und sich nach dem Bräunen rasieren, können weiße Flecken an Ihren Beinen auftreten.
  • Beginnen Sie mit einer kurzen Zeit in der Sonne, sagen wir 10 Minuten pro Tag für empfindliche Haut. Wenn Sie keine Probleme sehen, können Sie Ihre Zeit in der Sonne schrittweise verlängern. Machen Sie bei roten Flecken oder Juckreiz einige Tage Bräunungspause.

Warnungen

  • Denken Sie daran, dass Sie viel Wasser trinken, während Sie sich bräunen und nachdem Sie hereingekommen sind. Wenn sich deine Haut heiß anfühlt, versuche es mit einer After-Sun-Lotion, um sie abzukühlen, da eine Dusche bei Verbrennungen brennen könnte.
  • Wenn Sie zu lange in der Sonne bleiben, besteht die Gefahr eines Hitzschlags.
  • Wenn Sie sich nach dem Bräunen verbrennen und sich wirklich müde fühlen, können Sie eine Sonnenvergiftung haben.
  • Solarien können Ihre Haut schädigen und Ihr Hautkrebsrisiko erhöhen.
  • Hüten Sie sich vor Bräunungspillen; Bei Personen, die Bräunungstabletten einnehmen, wurden zahlreiche Fälle von kristallisierten Ablagerungen in den Augen festgestellt. Es wurde festgestellt, dass diese Ablagerungen schließlich zur Erblindung führen.
  • Behalten Sie alle Muttermale im Auge und achten Sie auf Veränderungen in Farbe oder Form.
  • Sonnenbrände können von leicht bis mittelschwer sein. Wenn Sie eine schwere Verbrennung bekommen, suchen Sie einen Arzt auf.
  • Ausgiebiges Bräunen oder UV-Strahlung kann zu Hautkrebs führen, der in seiner schlimmsten Form als Melanom bezeichnet wird. Die Verwendung einer Sprühbräune ist sicherer. Wenn Sie gebräunt sein müssen und es Ihnen egal ist, ob Sie leicht orange werden, können Sie Ihr Leben retten.

Beliebt nach Thema