Wiederherstellen von einem Angiogramm (mit Bildern)

Wiederherstellen von einem Angiogramm (mit Bildern)
Wiederherstellen von einem Angiogramm (mit Bildern)
Anonim

Ein Angiogramm oder eine Angioplastie verwendet einen langen, hohlen Schlauch, der als Katheter bezeichnet wird, um Probleme des Herzens und der koronaren Blutgefäße und Arterien zu diagnostizieren und manchmal zu behandeln. Dieses Verfahren kann während einer diagnostischen Herzkatheterisierung durchgeführt werden, wenn eine Blockade identifiziert wird, oder es kann geplant werden, nachdem eine Katheterisierung das Vorliegen einer koronaren Herzkrankheit bestätigt hat. Ein Angiogramm kann beängstigend sein, insbesondere wenn es sich um ein Notfallverfahren zur Erkennung einer Blockade handelt. Aber ein Angiogramm ist ein Routineverfahren, das normalerweise sicher und schmerzlos ist. Wenn Ihr Arzt beschlossen hat, ein Angiogramm durchzuführen, kann dies notwendig sein, um Ihr Leben zu retten. Nach dem Angiogramm gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie sich gut erholen. Einige der Dinge, die Sie tun können, umfassen Ruhe, die Einnahme Ihrer Medikamente und die Pflege Ihrer Wunde. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie sich von einem Angiogramm erholen können.

Schritte

Teil 1 von 3: Genesung im Krankenhaus

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 1

Schritt 1. Verstehen Sie das Verfahren

Während eines Angiogramms injiziert ein Arzt einen Farbstoff in einen Katheter, der in eine der Arterien eingeführt wird, die zu Herz, Lunge, Gehirn, Armen, Beinen oder Nieren führen. Dieses Verfahren hilft Ärzten zu bestimmen, wie gut das Blut in einen bestimmten Bereich fließt, und es kann ihnen auch helfen, potenziell lebensbedrohliche Blockaden zu erkennen.

  • Ihr Arzt kann ein Lokalanästhetikum oder eine Vollnarkose verwenden, um ein Angiogramm durchzuführen
  • Das Verfahren dauert zwischen 30 Minuten und zwei Stunden.
  • Möglicherweise können Sie kurz nach dem Eingriff nach Hause zurückkehren, solange keine Blockaden festgestellt werden.
  • Das Verfahren ist sicher und in der Regel schmerzlos, aber Sie können im Bereich, in dem der Katheter eingeführt wurde, Blutergüsse haben.
Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 2

Schritt 2. Ruhen Sie sich nach dem Eingriff aus

Nach Abschluss Ihres Angiogramms müssen Sie mehrere Stunden oder möglicherweise über Nacht im Krankenhaus bleiben. Während Sie im Krankenhaus sind, werden Sie aufgefordert, sich auszuruhen. Ruhe ist wichtig, da zu viel Bewegung zu Blutungen an der Stelle führen kann, an der der Katheter eingeführt wurde. Das Pflegepersonal überwacht Ihren Blutdruck und andere Vitalparameter, während Sie sich von Ihrem Angiogramm erholen.

  • Begrenzen Sie Ihre Bewegung so weit wie möglich. Bleiben Sie im Bett, bis Ihnen gesagt wird, dass Sie aufstehen und gehen können. Gehen Sie nach einem Angiogramm nicht herum, bis Ihr Arzt es Ihnen sagt.
  • Nach dem Eingriff werden Sie 6 Stunden lang überwacht.
  • Manchmal wird der Katheter an Ort und Stelle belassen und am nächsten Morgen entfernt. Wenn sich der Katheter in einem Ihrer Beine befindet, müssen Sie diese hoch halten.
Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie alle Medikamente ein, die Ihr Arzt verschreibt

Sie benötigen möglicherweise keine Medikamente, wenn keine Blockade festgestellt wurde. Wenn eine Blockade festgestellt wurde, müssen Sie nach dem Eingriff möglicherweise etwa ein Jahr lang einen Blutverdünner einnehmen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes und nehmen Sie Ihre Medikamente täglich ein. Brechen Sie die Einnahme Ihrer Medikamente nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt ab.

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 4

Schritt 4. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie ungewöhnliche Nebenwirkungen bemerken

Ein Angiogramm ist normalerweise ein sicheres Verfahren mit minimalen Komplikationen. Wenn Sie nach einer Angioplastie ungewöhnliche Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie sofort Ihren Arzt oder eine Krankenschwester informieren. Einige Nebenwirkungen müssen sofort behandelt werden, um eine lebensbedrohliche Situation zu vermeiden. Informieren Sie sofort Ihren Arzt oder das medizinische Fachpersonal, wenn Sie Folgendes bemerken:

  • Übermäßige Blutung an der Stelle, an der der Katheter eingeführt wurde. Ein bisschen Blut nach einem Angiogramm ist normal, aber es kann ein Problem geben, wenn das Blut nicht mit einem kleinen Verband gestoppt werden kann.
  • Schmerzen, Schwellungen oder Rötungen an der Stelle, an der der Katheter eingeführt wurde. Möglicherweise haben Sie nach einem Angiogramm leichte Schmerzen, aber es kann ein Problem geben, wenn die Katheterstelle sehr schmerzhaft ist oder wenn Sie auch Schwellungen und/oder Rötungen haben.
Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 5

Schritt 5. Warten Sie auf die Ergebnisse Ihres Angiogramms

Nachdem Ihr Angiogramm abgeschlossen ist, wird Ihr Arzt Ihre Ergebnisse überprüfen und sie am selben Tag oder kurz darauf bei einem Nachsorgebesuch mit Ihnen teilen. Versuchen Sie, sich zu entspannen und geduldig zu bleiben, während Sie auf Ihre Ergebnisse warten.

Teil 2 von 3: Erholung nach der Rückkehr nach Hause

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 6

Schritt 1. Bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, für Ihre erste Nacht zu Hause bei Ihnen zu bleiben

Sie haben das höchste Risiko, in der ersten Nacht nach dem Eingriff zu Hause Komplikationen zu erleiden. Wenn Sie mit anderen zusammen leben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, jemanden zu bitten, bei Ihnen zu bleiben. Wenn Sie alleine leben, sollten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied bitten, die erste Nacht zu Hause bei Ihnen zu bleiben.

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 7

Schritt 2. Ruhen Sie sich aus, wenn Sie nach Hause zurückkehren

Nach der Rückkehr aus dem Krankenhaus müssen Sie sich noch etwa eine Woche ausruhen. Wenn Sie auch einen Herzinfarkt oder eine andere schwerwiegende Komplikation hatten, müssen Sie noch länger ruhen. Planen Sie, sich mindestens ein paar Tage von der Arbeit frei zu nehmen, um sich von Ihrem Eingriff zu erholen.

  • Vermeiden Sie in den ersten Tagen nach dem Angiogramm das Treppensteigen, wenn der Katheter in Ihre Leistengegend eingeführt wurde.
  • Vermeiden Sie für mindestens 24 Stunden schweres Heben oder andere anstrengende Aktivitäten. Fragen Sie Ihren Arzt, wann Sie diese Aktivitäten wieder aufnehmen können.
  • Möglicherweise dürfen Sie bis zu einer Woche nach dem Eingriff nicht Auto fahren. Berufskraftfahrer müssen möglicherweise eine ärztliche Genehmigung einholen, bevor sie an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können.
  • Warten Sie 24 Stunden, bevor Sie duschen.
Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 8

Schritt 3. Trinken Sie viel Wasser

Da während eines Angiogramms Farbstoff in Ihre Arterie injiziert wird, müssen Sie nach dem Eingriff viel Wasser trinken, um den Farbstoff aus Ihrem System zu spülen. Erwachsene sollten zwischen sechs und acht Tassen Wasser pro Tag trinken, aber Sie können je nach Körpergewicht und Gesundheit mehr oder weniger benötigen.

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 9

Schritt 4. Nehmen Sie Ihre verschriebenen Medikamente weiter ein

Wenn Ihr Arzt Ihnen ein Medikament für eine Erkrankung verschrieben hat, die während Ihres Angiogramms festgestellt und/oder behandelt wurde, sollten Sie dieses Medikament auch nach dem Verlassen des Krankenhauses weiter einnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Dosierungsanweisungen verstanden haben und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Bedenken oder Fragen zu dem Medikament haben. Brechen Sie die Einnahme Ihrer Medikamente nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt ab.

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 10

Schritt 5. Verwenden Sie einen Eisbeutel an der Katheterstelle, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern

In den ersten Tagen nach dem Eingriff können leichte Schmerzen und/oder Schwellungen auftreten, und Sie können einen Eisbeutel verwenden, um die Schmerzen zu lindern und die Schwellung etwas zu verringern. Wickeln Sie ein dünnes Handtuch um einen Eisbeutel oder eine mit Eis gefüllte Plastiktüte und legen Sie den Eisbeutel auf Ihre Katheterstelle. Verwenden Sie den Eisbeutel nicht länger als 20 Minuten am Stück.

  • Wenn sich die Schmerzen und/oder Schwellungen verschlimmern oder nicht bessern, rufen Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt an.
  • Das Anwenden von Druck mit einem Eisbeutel kann auch helfen, leichte Blutungen zu kontrollieren, die Sie noch haben. Wenn Ihre Blutung jedoch mehr als leicht ist und sich nicht zu verlangsamen scheint, rufen Sie sofort Ihren Arzt an.
Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 11

Schritt 6. Versuchen Sie, ein rezeptfreies Schmerzmittel einzunehmen

Eis hilft bei Schmerzen, aber es kann Ihre Schmerzen nicht vollständig lindern. Wenn Sie trotz Verwendung eines Eisbeutels immer noch Schmerzen an der Stelle Ihres Angiogramms haben, können Sie ein rezeptfreies Schmerzmittel wie Paracetamol einnehmen. Folgen Sie der Packungsbeilage zur Dosierung oder fragen Sie Ihren Arzt nach einer Empfehlung.

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 12

Schritt 7. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes, um Ihre Wunde zu pflegen

Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen Ihres Arztes zur Pflege Ihrer Wunde verstehen und befolgen. Möglicherweise wird Ihnen geraten, in den ersten zwei Tagen nach dem Eingriff nicht zu duschen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Pflege Ihrer Wunde haben.

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 13

Schritt 8. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer Wunde haben

Im Allgemeinen können Sie sich Sorgen machen, wenn die Stelle zu bluten beginnt, infiziert aussieht oder neue Blutergüsse aufweist. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Symptome bemerken:

  • Erhöhte Schmerzen oder Beschwerden um die Wunde herum
  • Anzeichen einer Infektion wie Rötung, Ausfluss oder Fieber
  • Jegliche Temperatur- oder Farbänderungen des Beins oder Arms, das für den Eingriff verwendet wurde
  • Blutung, die anhält, nachdem Sie 15 Minuten lang mit 2-3 Fingern Druck auf die Einstichstelle ausgeübt haben
  • Ein „golfballgroßer“Klumpen oder Bluterguss über der Einstichstelle
  • Schwächegefühl, Schwäche, Benommenheit, Schwindel oder klammes Gefühl
  • Jegliche Brustschmerzen oder Kurzatmigkeit

Teil 3 von 3: Gesund bleiben nach einem Angiogramm

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 14

Schritt 1. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über angemessene Änderungen des Lebensstils

Abhängig vom Grund für Ihr Angiogramm müssen Sie möglicherweise bestimmte Änderungen Ihres Lebensstils vornehmen, um gesund zu werden und zu bleiben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über spezifische Änderungen, die Sie vornehmen sollten. Oft werden Angiogramme aufgrund einer koronaren Herzkrankheit (KHK) durchgeführt. Wenn dies der Grund für Ihr Angiogramm ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Änderungen Ihres Lebensstils, die Sie vornehmen sollten. Im Allgemeinen umfassen diese Änderungen des Lebensstils:

  • Mit dem Rauchen aufhören (wenn Sie Raucher sind)
  • Regelmäßige Bewegung
  • Abnehmen (bei Übergewicht)
  • Stress abbauen
Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 15

Schritt 2. Nehmen Sie weiterhin alle Medikamente ein, die Ihr Arzt verschreibt

Ihr Arzt kann Ihnen Blutverdünner verschreiben oder Ihnen sogar nur empfehlen, täglich eine kleine Dosis Aspirin einzunehmen. Was auch immer Ihr Arzt verschrieben oder empfohlen hat, stellen Sie sicher, dass Sie die Dosierungsanweisungen verstehen und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Bedenken oder Fragen zu dem Medikament haben. Brechen Sie die Einnahme Ihrer Medikamente nicht ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt ab.

Wiederherstellen von einem Angiogramm Schritt 16

Schritt 3. Erwägen Sie die Teilnahme an einem ambulanten kardiologischen Rehabilitationsprogramm

Diese können Ihnen helfen zu lernen, wie Sie ein Trainingsprogramm entwickeln, eine herzgesunde Ernährung befolgen, Stress abbauen und Ihnen sogar helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Ihre Versicherung übernimmt höchstwahrscheinlich die Kosten für ein kardiales Reha-Programm. Fragen Sie Ihren Arzt nach Empfehlungen für ein kardiales Reha-Programm in Ihrer Nähe.

Beliebt nach Thema