Balayage (mit Bildern)

Balayage (mit Bildern)
Balayage (mit Bildern)
Anonim

Balayage ist eine pflegeleichte, wunderschöne Möglichkeit, Ihr Haar aufzuhellen und Ihr Gesicht mit hellen Highlights zu umrahmen, und trotz allem, was Sie vielleicht gehört haben, ist es durchaus möglich, es zu Hause selbst zu machen. Sie möchten nur sicherstellen, dass Sie die richtige Farbe auswählen und ein Färbeset verwenden, das speziell zum Hervorheben oder Balayage entwickelt wurde. Keine Sorge – wir führen Sie Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess, von der Auswahl Ihrer Farbe über das Auftragen auf Ihr Haar bis hin zur Erhaltung der Ergebnisse. Lesen Sie weiter, um loszulegen!

Schritte

Teil 1 von 3: Eine Farbe auswählen

Balayage-Schritt 1

Schritt 1. Wählen Sie eine hellblonde Farbe, wenn Sie dunkles, kühles braunes Haar haben

Wenn Ihr Haar einen natürlich kühlen, dunklen Farbton wie Schokolade oder dunkles Aschbraun hat, wählen Sie eine hellblonde Farbe für Ihre Balayage-Highlights. Ein hellerer Esche- oder Khaki-Ton verleiht Ihnen glatte, schmeichelhafte Highlights.

  • Wenn du sehr dunkles Haar hast, musst du es möglicherweise bleichen, bevor du versuchst, es blond zu färben. Andernfalls erscheint Ihr Haar möglicherweise nicht so hell, wie Sie es möchten. Die endgültige Farbe hängt von Ihrer natürlichen Haarfarbe und dem verwendeten Entwickler ab.
  • Wenn Sie sich Ihren Hautton ansehen, können Sie feststellen, ob Ihr Haar warm oder kühl ist. Eine einfache Möglichkeit, Ihren Hautton herauszufinden, besteht darin, zu prüfen, ob Sie mit Silber- oder Goldschmuck am besten aussehen. Sie werden wahrscheinlich am besten mit Goldschmuck aussehen, wenn Ihr Hautton warm ist, oder Silberschmuck, wenn Ihr Hautton kühl ist.
Balayage-Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie einen Karamellton, wenn Sie natürliches oder warmes braunes Haar haben

Wenn Sie wärmeres oder natürliches Haar in Nuancen wie Walnuss oder Mahagoni haben, wählen Sie blonde Highlights mit mehr Gelb. Suchen Sie nach einem karamell- oder honigblonden Farbton für einen warmen, natürlichen Look.

Wenn Sie Naturhaar haben, sehen Goldtöne besonders gut aus. Versuchen Sie Balayage-Highlights in Rot, Gold oder Kupfer

Balayage Schritt 3

Schritt 3. Versuchen Sie eine flachsfarbene oder beige Balayage, wenn Sie kühles blondes Haar haben

Wenn Sie die Balayage-Technik mit hellem, eisblondem Haar ausprobieren möchten, wählen Sie eine Nuance ohne warme Töne, wie kühles Beige oder Flachs. Diese metallischeren Farbtöne können die graugrüne Tönung Ihres Haares verstärken.

Balayage-Highlights erscheinen nur auf blonden Haaren, die schmutziger blond sind, im Gegensatz zu Platin. Wenn Sie weißblondes Haar haben, versuchen Sie es stattdessen mit Lowlights

Balayage-Schritt 4

Schritt 4. Verwenden Sie hellgoldene Farbe, wenn Sie gelbblondes Haar haben

Suchen Sie bei blondem Haar, das sonniger und wärmer ist, wie Honig- oder Sandtönen, nach einem hellgoldenen, strandigen oder polierten Gelb. Dezente Highlights in diesen Farbtönen verleihen Ihren natürlich blonden Locken Tiefe und Bewegung.

Balayage-Schritt 5

Schritt 5. Kombinieren Sie rotes Haar mit Balayage in der gleichen Farbfamilie

Balayage kann auch eine großartige Technik sein, um verschiedene Noten in roten Haaren hervorzuheben. Bleiben Sie im gleichen allgemeinen Farbton wie Ihre natürliche Farbe für einen subtilen, sonnengeküssten Look.

  • Wenn Sie einen blau-roten Haarton wie Scharlach oder Wein haben, wählen Sie kühlere Balayage-Farben wie Erdbeere.
  • Versuchen Sie für eine orange-rote Haarfarbe Kupfer- oder Ingwer-Highlights.
Balayage-Schritt 6

Schritt 6. Kaufen Sie ein Balayage- oder Highlighting-Kit in einem Schönheitsgeschäft

Es ist am besten, das Haar mit Highlighting- oder Balayage-Kits zu balancieren, die in jedem Geschäft, das Haarprodukte verkauft, und online erhältlich sind. Gute Kits sollten leicht zu finden und erschwinglich sein.

  • Balayage-Kits werden mit einem Kamm-Applikator, einer aufhellenden Formel, Plastikhandschuhen, einer Spülung zur anschließenden Verwendung und einer Anleitung geliefert. Sie sind eine bequeme Möglichkeit, diese Haarfärbetechnik zu Hause auszuprobieren.
  • Wenn Sie kein Balayage-Kit finden, können Sie ein Kit für traditionelle Highlights ausprobieren.
  • Wenn Sie sehr dunkles Haar haben, benötigen Sie möglicherweise auch ein Bleichset, wenn Sie auf eine dramatische Veränderung hoffen.
  • Balayage funktioniert bei jedem Haartyp.

Teil 2 von 3: Auftragen des Haarfärbemittels

Balayage-Schritt 7

Schritt 1. Bereiten Sie das Haarfärbemittel vor und legen Sie ein Handtuch um Ihre Schultern, um Verschüttungen zu vermeiden

Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Highlighting-Kit, um Ihre Farbe fertig zu machen. Legen Sie ein altes Handtuch um Ihre Schultern, um überschüssige Farbe aufzusaugen, und tragen Sie ein altes Hemd, falls etwas verschüttet wird. Sie sollten auch Einweg-Kunststoffhandschuhe anziehen, um Flecken auf Ihren Händen zu vermeiden.

  • Sie sollten mit trockenem, sauberem Haar beginnen, um das beste Färbeergebnis zu erzielen.
  • Im Gegensatz zu anderen Haarfärbetechniken müssen Sie möglicherweise kein Bleichmittel auftragen, bevor Sie das Haar balayagen. Die in Ihrem Set enthaltene Färbeformel enthält alle Zutaten, die Sie benötigen, um Ihr Haar in einigen Fällen ohne einen separaten Bleichschritt aufzuhellen. Wenn Sie einen dramatischen Farbwechsel von dunklem zu hellem Haar wünschen, müssen Sie Ihr Haar möglicherweise noch bleichen.
Balayage-Schritt 8

Schritt 2. Testen Sie einen Haarstreifen, bevor Sie mit dem Auftragen des Haarfärbemittels beginnen

Wählen Sie ein kleines Stück aus der unteren Haarschicht und tragen Sie nur einen Tupfer Farbe darauf auf. Lassen Sie es für die angegebene Zeit einwirken, spülen Sie dann die Farbe aus und überprüfen Sie die Farbe.

Auf diese Weise können Sie die Färbefarbe überprüfen und sicherstellen, dass Ihr Haar keine negativen Reaktionen darauf hat

Balayage-Schritt 9

Schritt 3. Teilen Sie Ihr Haar in 3 Abschnitte

Zeichnen Sie das Schwanzende eines Kamms von Ohr zu Ohr in einer Halo-ähnlichen Linie, um Ihr Haar in obere, mittlere und untere Abschnitte zu teilen. Legen Sie Haargummis um den oberen und mittleren Abschnitt und verschieben Sie sie zu den Seiten oder ziehen Sie sie in kleine Knoten, damit Sie zuerst am unteren Abschnitt arbeiten können.

Balayage-Schritt 10

Schritt 4. Trennen Sie einen dünnen, dünnen Haarstreifen im unteren Teil ab

Beginne auf einer Seite deines Haares und trenne ein dünnes Stück Haar ab. Die genaue Breite Ihrer Highlights hängt von Ihren Vorlieben ab, aber Balayage sieht am besten mit dünneren, subtileren Highlights aus, die nicht mehr als 2,5 cm breit sind.

Balayage-Schritt 11

Schritt 5. Tragen Sie die Farbe mit den Fingern oder dem Pinsel aus dem Färbeset auf

Halten Sie die Strähne mit der Hand fest und tauchen Sie Ihre Finger oder Färbebürste in das Haarfärbemittel. Dann die Farbe mit der anderen Hand sanft auf den Haarstreifen auftragen, unten stärker auftragen und bei Erreichen der mittleren Längen verjüngen.

  • Wenn Sie ein natürliches Aussehen wünschen, ist das Auftragen der Farbe auf Ihr Haar der beste Weg, um dies zu erreichen. Sie sollten jedoch keine horizontalen oder breiten Striche machen. Versuchen Sie, es so gut wie möglich zu mischen.
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Strähnen trägst du die Farbe nur auf einen Teil der Strähne auf, geh also nicht bis zu deinen Wurzeln. Die meisten Balayage-Stile neigen dazu, etwa in der Mitte der Strähne auszublenden, insbesondere bei langen Haaren.
  • Diese Tapering-Methode verleiht Ihrem Haar den natürlichen, verblassenden Effekt, für den die Balayage-Technik bekannt ist.
  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie kurze Haare haben, damit Sie nicht versehentlich mehr Haare bedecken, als Sie möchten.
Balayage-Schritt 12

Schritt 6. Fahren Sie mit dem Auftragen des Farbstoffs fort, abwechselnd von Seite zu Seite

Wählen Sie eine Strähne auf der anderen Seite Ihres Kopfes und wiederholen Sie den Vorgang des Auftragens hin und her und von vorne nach hinten. Für den natürlichsten, sonnengeküssten Look heben Sie nur Strähnen hervor, die etwa 2,5 cm voneinander entfernt sind oder so weit voneinander entfernt sind, wie Sie Ihre Highlights wünschen.

  • Sobald Sie die untere Schicht fertiggestellt haben, können Sie sie vorsichtig mit einem Haargummi abtrennen, obwohl dies optional ist. Sie können Ihr Haar auch mit einem Stück Folie abdecken, bevor Sie fortfahren. Wiederholen Sie dann den Vorgang mit den mittleren und oberen Haarpartien.
  • Das Haar in der unteren Schicht ist tendenziell dunkler und schwerer aufzuhellen, daher ist es am besten, dort zuerst Highlights hinzuzufügen und ihnen die längste Zeit zu geben, um sie zu verarbeiten.
Balayage-Schritt 13

Schritt 7. Lassen Sie die Farbe einwirken und spülen Sie sie dann mit dem mitgelieferten Shampoo aus

Nachdem Sie Ihre Highlights hinzugefügt haben, überprüfen Sie Ihre Färbebox, um zu sehen, wie lange Sie warten sollten, bis die Farbe verarbeitet wird – normalerweise sind es etwa 20-30 Minuten. Spülen Sie dann die Farbe mit dem mitgelieferten Shampoo aus und fügen Sie eine dicke Schicht der Toning-Maske hinzu, falls eine enthalten ist.

  • Lassen Sie die tonisierende Maske so lange wie angewiesen einwirken und spülen Sie sie dann unter der Dusche aus.
  • Denken Sie daran, dass Ihre Glanzlichter umso heller werden, je länger Sie das Färben lassen.

Teil 3 von 3: Deinen Balayage-Look beibehalten

Balayage-Schritt 14

Schritt 1. Wiederholen Sie Ihren Balayage-Prozess, wenn Ihr Haar mehr Farbe benötigt

Ein Grund dafür, dass die Balayage-Technik so beliebt ist, ist, dass der Prozess keine Nachbesserungsfahrten zum Salon erfordert. es wird sehr natürlich wachsen. Behalten Sie die Farbe im Auge und wiederholen Sie den Vorgang einfach alle 2-3 Monate, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Farbe einen Muntermacher braucht.

Sie können Ihre Balayage-Highlights sogar länger gehen lassen und in einen Ombre-Look überführen

Balayage-Schritt 15

Schritt 2. Mit einem farbkorrigierenden, sulfatarmen Shampoo und Conditioner waschen

Damit deine Highlights frisch aussehen, entscheide dich für eine farbkorrigierende Kombination aus Shampoo und Spülung, die deinen Farbstoff nicht vorzeitig verblassen lässt. Die Verwendung von Produkten für gefärbtes Haar verhindert auch, dass Ihre Highlights dunkel oder messingfarben werden.

  • Wenn Sie von Natur aus blondes Haar haben, vermeiden Sie, dass Ihre Strähnen messingfarben oder gelb werden, indem Sie ein- oder zweimal pro Woche ein lila Shampoo oder Spray verwenden. Verwenden Sie es jedoch nicht zu oft, da es Ihrem Haar einen violetten Farbton verleihen kann.
  • Vermeiden Sie es, Ihr Haar täglich zu waschen, da es dadurch austrocknen kann. Versuchen Sie stattdessen, Ihre Haare alle 2-3 Tage zu waschen, und verwenden Sie Trockenshampoo, um Ihre Haarwurzeln zwischen den Wäschen aufzufrischen.
Balayage-Schritt 16

Schritt 3. Tragen Sie einmal pro Woche eine Haarmaske auf, um Ihre Strähnen mit Feuchtigkeit zu versorgen

Selbst die kleine Menge an Haarfärbemittel, die in Balayage verwendet wird, kann deine Strähnen austrocknen, sodass sie steif und schwer zu stylen sind. Um Ihr Haar gesund zu halten, tragen Sie einmal pro Woche eine feuchtigkeitsspendende Haarmaske auf.

  • Du kannst eine Haarmaske in einem Schönheitsgeschäft oder online kaufen oder selbst herstellen.
  • Wenn Sie Ihr Haar gebleicht haben, wenden Sie ein- bis zweimal pro Woche eine restaurative Behandlung auf Ihr Haar an. Du kannst auch einmal im Monat eine Proteinbehandlung anwenden, um dein Haar zu stärken, aber vermeide es, es mehr als das zu verwenden, sonst wird dein Haar brüchig.
Balayage-Schritt 17

Schritt 4. Duschen Sie jeden zweiten Tag mit lauwarmem Wasser

Um Ihr Haar gesund und mit Feuchtigkeit zu versorgen, spülen und waschen Sie es mit kaltem oder lauwarmem Wasser anstelle von heißem Wasser, das Feuchtigkeit entziehen kann. Es ist auch am besten, jeden zweiten Tag oder alle paar Tage zu duschen; Wenn du dein Haar zu oft wäschst, kann es trocken und brüchig werden.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Probieren Sie entspannte Locken und lockere Strandwellen, um Ihre sonnenverwöhnten Balayage-Highlights zu betonen.
  • Balayage sieht gut aus auf kurzen Haaren und langen Haaren und fast jeder natürlichen Haarfarbe. Es ist auch ein großartiger Stil, den Sie ausprobieren sollten, wenn Sie sich nicht vollständig auf einen vollständig gefärbten oder Ombre-Look festlegen möchten.
  • Dunkles Haar aufzuhellen kann schwierig sein. Wenn Sie tiefbraunes oder schwarzes Haar haben, können Sie sich also für Ihren gewünschten Look an die Friseursalons halten.
  • Wenn du nach dem Färben etwas Haarfärbemittel aus deinem Haar entfernen möchtest, versuche, dein Haar mit Peroxid auszuspülen. Peroxid ist alkalisch und öffnet deine Haarkutikula, sodass du möglicherweise einen Teil des Farbstoffs wegwaschen kannst. Anschließend Shampoo anwenden, um den pH-Wert Ihres Haares wiederherzustellen.

Beliebt nach Thema