Akupunkteur werden – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

Akupunkteur werden – wikiHow
Akupunkteur werden – wikiHow
Anonim

Akupunkteure und andere Praktiker der Akupunktur und orientalischen Medizin (AOM) verwenden traditionelle chinesische medizinische Praktiken, um Schmerzen zu behandeln. Sie führen dünne Nadeln entlang der Meridiane oder Energiegefäße des Körpers ein, um Verspannungen zu lösen, Energie freizusetzen und den Körper zu stimulieren. Akupunkteure können bei der Behandlung von Patienten mit Arthritis, Kopfschmerzen, Asthma, Lethargie, Stress, Karpaltunnelsyndrom, Menstruationsbeschwerden oder Sucht helfen. Die Anforderungen für eine Akupunkteur-Lizenz variieren je nach Bundesstaat, umfassen jedoch in der Regel einen Bachelor-Abschluss, fortgeschrittene Akupunktur-Kurse und eine Zertifizierung durch das Gremium.

Schritte

Teil 1 von 3: Akupunktur kennenlernen

Werden Sie Akupunkteur Schritt 1

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie über die Fähigkeiten eines Akupunkteurs verfügen

Nicht jeder kann ein Akupunkteur sein, da dies mehrere spezifische Fähigkeiten erfordert. Sie benötigen eine gute Hand-Augen-Koordination, ruhige Hände, starke Kommunikationsfähigkeiten und eine Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen.

Werden Sie Akupunkteur Schritt 2

Schritt 2. Wählen Sie Ihre Akupunkturschule

Als traditionelle Praxis gibt es eine Vielzahl verschiedener Denkschulen in Bezug auf bewährte Praktiken, wie traditionelles Chinesisch, Japanisch und Fünf Elemente.

Werden Sie Akupunkteur Schritt 3

Schritt 3. Sprechen Sie mit praktizierenden Akupunkteuren

Finden Sie heraus, was sie getan haben, um ihre Zertifizierung zu erhalten, und warum sie den Beruf ergriffen haben. Sie können Ihnen auch von den Schwierigkeiten erzählen, auf die Sie beim Versuch stoßen werden, sowohl als Student als auch als Praktiker zu beginnen.

Werden Sie Akupunkteur Schritt 4

Schritt 4. Beherrschen Sie die in Ihrem Land gesprochene Sprache

Wenn Sie in den Vereinigten Staaten arbeiten möchten, müssen Sie Englischkenntnisse nachweisen, um als Akupunkteur arbeiten zu können. Sie müssen wissen, wie Sie Ihre Patienten verstehen und mit ihnen fehlerfrei kommunizieren und klinische Aufzeichnungen überprüfen können.

  • Wenn es um Akupunktur geht, ist es entscheidend, genau zu wissen, was Sie Ihren Patienten sagen sollen, und zu verstehen, wenn Ihre Patienten Beschwerden oder Bedenken äußern.
  • Abhängig von der Akupunkturschule, der Sie folgen, müssen Sie möglicherweise auch die traditionelle Sprache dieser Schule lernen. Zumindest müssen Sie die chinesischen medizinischen Begriffe lernen, die in der Akupunktur verwendet werden.

Teil 2 von 3: Erhalten Sie Ihre Lizenz

Werden Sie Akupunkteur Schritt 5

Schritt 1. Informieren Sie sich über die Zulassungsvoraussetzungen für Akupunktur in dem Bundesstaat, in dem Sie arbeiten werden

Die Zertifizierungsanforderungen variieren stark von Staat zu Staat. Einige Staaten verlangen einen Doktor der Medizin, während andere nur stündliche Studienleistungen mit beaufsichtigter Ausbildung erfordern. Diese Anforderungen bestimmen den Weg, den Sie einschlagen müssen, um ein Akupunkteur in Ihrem Bundesstaat zu werden.

  • Jeder Staat wird auch Regeln bezüglich des "Umfangs der Praxis" haben, dh was Sie tun dürfen, nachdem Sie in diesem Staat eine Lizenz erhalten haben.
  • Die einzelnen Staaten haben unterschiedliche Regeln bezüglich der Gegenseitigkeit bei der Zertifizierung. Wenn Sie Akupunktur in zwei oder mehr Bundesstaaten praktizieren möchten, erkundigen Sie sich bei den einzelnen Bundesstaaten nach deren Regeln zur Anerkennung anderer staatlicher Zertifizierungen.
  • Wenn Sie bereits Arzt sind und Akupunktur praktizieren möchten, besuchen Sie das American Board of Medical Acupuncture, das Untersuchungen anbietet und die Standards für Ärzte erklärt, die Akupunktur praktizieren möchten.
Werden Sie Akupunkteur Schritt 6

Schritt 2. Erfüllen Sie die Bildungsanforderungen für ein Trainingsprogramm

Die meisten Akupunktur-Ausbildungsprogramme erfordern einen Bachelor-Abschluss. Ihr Abschluss kann in jedem Fach sein, aber Sie möchten vielleicht Kurse in Bereichen wie Physiologie, Anatomie, Biologie und Psychologie belegen. Für eine Karriere als Akupunkteur kann auch ein Bachelor-Abschluss in einem Gesundheits- oder Alternativmedizinfach hilfreich sein.

  • Während ein Bachelor-Abschluss ideal ist, erfordern einige Akupunkturschulen nur zwei akademische Jahre auf dem Niveau des Bakkalaureats oder eines gleichwertigen Abschlusses, z. B. eine Zertifizierung für einen medizinischen Beruf wie Krankenpflege.
  • Die Anforderungen variieren je nach Programm und Bundesland. Sehen Sie sich also die Anforderungen für Ihr Bundesland und Ihr Programm an.
Werden Sie Akupunkteur Schritt 7

Schritt 3. Besuchen Sie ein akkreditiertes Akupunktur-College

Jedes College wird einen anderen Schwerpunkt haben, aber alle werden das Studium und die Praxis der Akupunktur zusammen mit anderen Aspekten der chinesischen Kräutermedizin beinhalten. Die meisten Akupunkturprogramme dauern etwa 3 Jahre, und bis zu 4 Jahre für ein Programm in orientalischer Medizin.

Die Schulen sind von der Akkreditierungskommission für Akupunktur und orientalische Medizin (ACAOM) zertifiziert, die Ihnen bei der Suche nach Programmen in Ihrem Bundesstaat helfen kann

Werden Sie Akupunkteur Schritt 8

Schritt 4. Beantragen Sie die Zertifizierung

Die Nationale Zertifizierungskommission für Akupunktur und Orientalische Medizin (NCCAOM) bietet die allgemeine Zertifizierung für den Beruf. Sie müssen einen Antrag ausfüllen, der auf ihrer Website verfügbar ist, und eine Zertifizierungsgebühr zahlen. Obwohl dies eine private Organisation ist, kann die NCCAOM-Zertifizierung in vielen Bundesstaaten für die Lizenzierung bestehen.

  • Die Anmeldegebühr für die Akupunkturzertifizierung beträgt derzeit 475 US-Dollar. Verschiedene von der NCCAOM erteilte Zertifizierungen haben unterschiedliche Gebühren. Überprüfen Sie daher, ob Sie eine andere Zertifizierung erhalten möchten.
  • Die Bewerbung erfordert auch offizielle Transkripte Ihres AOM-Programms, also wenden Sie sich an Ihre Schule und bitten Sie sie, diese einzusenden.
  • Beginnen Sie am besten im letzten Studienjahr mit dem Ausfüllen der Zeugnisse. Erkundigen Sie sich am besten bei Ihrer Schule nach dem besten Zeitpunkt, um diesen Papierkram einzureichen. Sie möchten die Zertifizierung nicht verzögern, da der Prozess einige Zeit in Anspruch nimmt und es sehr schwierig (wenn nicht unmöglich) sein wird, ohne einen Job zu finden es.
Werden Sie Akupunkteur Schritt 9

Schritt 5. Bestehen Sie die NCCAOM-Prüfung

Sobald Ihr Antrag bearbeitet und von der Organisation und dem Landesvorstand genehmigt wurde, können Sie sich für die Zertifizierungsprüfung anmelden. Diese Prüfung ist in den meisten Bundesstaaten für die Zulassung erforderlich. Sobald Sie diese Prüfung bestanden haben, sind Sie vom Board zertifiziert. In den meisten Staaten werden Sie als lizenzierter Akupunkteur (L.Ac.) anerkannt. Einige Staaten werden die Bezeichnung "Akupunkturarzt" oder "Doktor der orientalischen Medizin" verwenden.

  • Die Website des NCCAOM bietet Studienleitfäden zur Vorbereitung auf die Prüfung.
  • Sie können die Prüfung nicht ablegen, ohne dass Ihr Antrag zuvor vom NCCAOM genehmigt wurde.
  • Einige Staaten verlangen zusätzliche Prüfungen für weitere Zertifizierungen. Überprüfen Sie die von der NCCAOM bereitgestellte Liste für die Anforderungen in Ihrem Bundesstaat.

Teil 3 von 3: Erfolgreich in Ihrer Karriere

Werden Sie Akupunkteur Schritt 10

Schritt 1. Holen Sie sich einen Job als Akupunkteur

Die meisten Akupunkteure für Anfänger beginnen mit einer etablierten Praxis, um Erfahrungen zu sammeln und einen Kundenstamm aufzubauen. Akupunkteure Jobs sind in der Regel in größeren Ballungsräumen leichter zu finden als in Kleinstädten. Möglicherweise müssen Sie mit einer Ausbildung oder einem Praktikum beginnen, um mehr Erfahrung zu sammeln, um sich zu einem begehrten Kandidaten für eine unabhängige Praxis zu machen.

Werden Sie Akupunkteur Schritt 11

Schritt 2. Entwickeln Sie sinnvolle Beziehungen zu Ihren Kunden

Es ist nicht einfach, als Akupunkteur seinen Lebensunterhalt zu verdienen, und wenn Sie im Geschäft überleben wollen, müssen Sie bedenken, dass Ihre Kunden alles für Sie sind. Sie müssen höflich sein, ein wenig über sie lernen und sich an die Dinge erinnern, die sie Ihnen bei früheren Besuchen erzählt haben, freundlich und zugänglich sein und sicherstellen, dass sie sich immer wieder wohl fühlen, wenn sie in Ihr Büro kommen.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden nach jedem Besuch sofort einen Folgetermin buchen. Dies wird sie ermutigen, weiterhin zu kommen.
  • Rufen Sie Ihre Kunden am Tag vor ihren Terminen an. Dies wird die Rate der Nichterscheinen erheblich reduzieren und ihnen zeigen, dass Sie sich interessieren.
  • Sie können auch Empfehlungen von Ihren Kunden erhalten. Fragen Sie sie, ob sie Freunde haben, die sich für Ihre Praxis interessieren würden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, noch mehr Kunden zu gewinnen.
Werden Sie Akupunkteur Schritt 12

Schritt 3. Setzen Sie Ihre Ausbildung fort

Wenn Sie erfolgreich sein wollen, können Sie mit Ihrer Approbation als Akupunkteur nicht einfach aufhören. Sie sollten Abendkurse an einem Community College belegen oder einen anderen Master-Abschluss in einem relevanten Bereich wie Akupunktur-Praxismanagement, Marketing oder Geschäftserfolgsprinzipien absolvieren. Viele Praktizierende geraten in Schwierigkeiten, wenn sie sich nur auf Heilprinzipien und -techniken konzentrieren und nicht an das geschäftliche Ende der Dinge denken. Wenn Sie Ihren Kunden wirklich helfen wollen, müssen Sie sich Fähigkeiten aneignen, die Ihnen helfen, Ihr Geschäft über Wasser zu halten.

Durch den Besuch von Weiterbildungskursen können Sie wertvolle Erfahrungen sammeln, auch wenn diese nicht geschäftsbezogen sind. Wie in jedem Bereich der Medizin entwickeln sich Akupunkturbehandlungen ständig weiter. Trainieren Sie kontinuierlich, um neue Strategien zu erlernen, Ihre Techniken zu verbessern und Ihre Fähigkeiten auf dem neuesten Stand zu halten

Werden Sie Akupunkteur Schritt 13

Schritt 4. Pflegen Sie Ihre Zertifizierung

Ihre Zertifizierung von NCCAOM muss alle vier Jahre erneuert werden. Sie müssen ein Formular ausfüllen und Ihre Teilnahme an Professional Development Activities (PDA) dokumentieren. Sie benötigen mindestens 60 PDA-Punkte, um sich für die Rezertifizierung zu qualifizieren. Sie sollten Ihre Bewerbungsunterlagen mindestens 60 Tage vor Ablauf Ihrer Zertifizierung an das NCCAOM senden. Um sich auf die Rezertifizierung vorzubereiten, lesen Sie das auf der Website des Rates veröffentlichte Handbuch.

Wenn Sie diese Fristen versäumen, gilt Ihr Status als "Verfallen" oder "Inaktiv" und erfordert zusätzliche Arbeit, um die Zertifizierung wiederzuerlangen

Werden Sie Akupunkteur Schritt 14

Schritt 5. Erwägen Sie, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen

Sobald Sie einige Erfahrungen gesammelt haben, die geschäftliche Seite der Dinge verstanden und einen Kundenstamm aufgebaut haben, sollten Sie erwägen, Ihr eigenes Akupunkturgeschäft zu gründen. Mit Ihrem Wissen können Sie Unternehmer werden und sich von Ihren Kunden in Ihre neue Praxis begleiten lassen. Je mehr Verbindungen Sie im Feld haben, desto besser.

Beliebt nach Thema