3 Möglichkeiten, das Fortschreiten der Arthritis zu verhindern

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, das Fortschreiten der Arthritis zu verhindern
3 Möglichkeiten, das Fortschreiten der Arthritis zu verhindern
Anonim

Arthritis kann eine schmerzhafte und schwierige Erkrankung sein und es ist nicht möglich, sie zu verhindern. Es ist auch nicht genau klar, was die verschiedenen Formen von Arthritis überhaupt verursachen kann. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um die Symptome von Arthritis zu lindern, was Ihr Leben einfacher und weniger schmerzhaft machen kann.

Schritte

Methode 1 von 3: Deinen Körper pflegen

Übung nach einem Herzinfarkt Schritt 1

Schritt 1. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Wenn Sie Arthritis haben, müssen Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Ihr Arzt wird Ihnen Behandlungsmöglichkeiten und gezielte Ratschläge zum Lebensstil geben. Früherkennung ist der beste Weg, um zu lernen, wie Sie mit Ihrer Erkrankung umgehen und die Auswirkungen auf Ihr Leben verringern können.

Körperfett schnell verlieren Schritt 14

Schritt 2. Behalten Sie ein gesundes Gewicht bei

Eine Möglichkeit, die Symptome von Arthritis zu lindern, besteht darin, Ihr Leben lang ein gesundes Körpergewicht zu halten. Übergewicht oder Fettleibigkeit können mit der Entwicklung und dem Fortschreiten von Arthritis verbunden sein. Versuchen Sie, ein für Sie gesundes Gewicht zu halten, um die Symptome Ihrer Arthritis zu lindern.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um mehr über Ihr Idealgewicht zu erfahren.
  • Fragen Sie Ihren Arzt nach Bewegung und Ernährung, um Ihr Gewicht zu kontrollieren.
Übung nach einem Herzinfarkt Schritt 11

Schritt 3. Versuchen Sie, Verletzungen zu vermeiden

Bereiche des Körpers, die Verletzungen erlitten haben, haben ein größeres Risiko, eine posttraumatische Arthritis zu entwickeln. Verletzungen an Bereichen, die bereits Arthritis haben, können bestehende Symptome verschlimmern. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Ihren Körper gut zu behandeln und alle Aktivitäten zu vermeiden, die zu ernsthaften Verletzungen führen könnten. Wenn Sie eine Verletzung erleiden, stellen Sie sicher, dass Sie alles tun, um sie richtig zu heilen.

  • Versuchen Sie, wenn möglich, gefährliche Sportarten oder Hobbys zu vermeiden.
  • Wenn Sie körperlich gefährliche Aktivitäten ausüben, nehmen Sie die Sicherheitsvorkehrungen immer ernst.
Sehkraft stärken Schritt 8

Schritt 4. Vermeiden Sie das Rauchen

Rauchen kann Arthritis-Schmerzen verschlimmern, daher ist es eine gute Idee, mit dem Rauchen aufzuhören, wenn Sie Raucher sind. Das Aufgeben einer Rauchgewohnheit kann auch viele zusätzliche gesundheitliche Vorteile bieten. Wenn Sie Raucher sind, sollten Sie mit dem Rauchen aufhören, um das Risiko einer Verschlechterung Ihrer Arthritis-Symptome zu verringern.

  • Es gibt viele Hilfsmittel wie Nikotinpflaster und Kaugummis, die Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören.
  • Fragen Sie Ihren Arzt nach anderen Medikamenten, die helfen können, das Verlangen nach Nikotin zu reduzieren, während Sie mit dem Rauchen aufhören.

Methode 2 von 3: Training zur Linderung von Arthritis-Symptomen

GFR-Schritt 9. erhöhen

Schritt 1. Verbessern Sie die Bewegungsfreiheit

Die Aufrechterhaltung Ihres Bewegungsumfangs und Ihrer Flexibilität ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Gelenke gesund zu halten und die Symptome zu reduzieren. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßiges Dehn- und Beweglichkeitstraining in Ihre täglichen Trainingsroutinen einbeziehen.

  • Versuchen Sie, sich auf Bereiche Ihres Körpers zu konzentrieren, die bereits Symptome oder Arthritis aufweisen.
  • Dehnen Sie immer jeden Bereich Ihres Körpers sanft, um Verletzungen zu vermeiden.
Holen Sie sich dünne Arme Schritt 1

Schritt 2. Bauen Sie einen starken Körper auf

Die Aufrechterhaltung und der Aufbau der Muskelkraft kann eine einfache Möglichkeit sein, das Risiko einer Verschlechterung der Arthritis-Symptome zu verringern. Es gibt viele einfache Übungen, mit denen Sie Ihre Kraft steigern und aufbauen können. Integrieren Sie regelmäßiges Krafttraining in Ihre Trainingsroutine, um Ihren Körper stark zu halten und Arthritis-Symptome zu lindern.

  • Gewichte zu heben ist ein idealer Weg, um Kraft aufzubauen.
  • Sie können dehnbare Widerstandsbänder verwenden, um Muskelkraft aufzubauen.
  • Liegestütze oder Kniebeugen zu machen, kann dein eigenes Körpergewicht nutzen, um Kraft aufzubauen.
Heile dein Leben Schritt 6

Schritt 3. Machen Sie Aerobic-Übungen

Das Training Ihres Herzens und Ihres Herz-Kreislauf-Systems kann dazu beitragen, dass Sie gesund bleiben, und es kann auch helfen, Ihre Arthritis-Symptome zu lindern. Du könntest versuchen, spazieren zu gehen, Rad zu fahren, zu schwimmen oder eine andere Herz-Kreislauf-Übung zu machen, um dein Herz gesund zu halten.

  • Alles, was die Herzfrequenz oder die Atemfrequenz leicht erhöht, kann als moderate Bewegung angesehen werden.
  • Versuchen Sie, zu Fuß zu gehen, Tennis zu spielen oder zu tanzen, um Aerobic-Übungen zu machen.
Love Handles loswerden (für Männer) Schritt 8

Schritt 4. Bleiben Sie in Bewegung

Regelmäßiges Bewegen der Gelenke kann helfen, Ihre Symptome zu lindern. Wenn Sie keine Zeit für ein Training haben, versuchen Sie, sich den ganzen Tag über zu bewegen. Selbst alle fünfzehn Minuten aufzustehen oder einen kurzen Spaziergang zu machen, kann Ihnen helfen, aktiv zu bleiben. Stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Tag in Bewegung bleiben, um gesund zu bleiben.

  • Machen Sie so viel körperliche Aktivität, wie Sie können.
  • Es wird empfohlen, dass Sie pro Woche etwa 150 Minuten mittelschwere körperliche Aktivität haben.

Methode 3 von 3: Schützen Sie Ihre Gelenke

Befreien Sie sich von Muffin Top Schritt 14

Schritt 1. Vermeiden Sie starke Übungen oder Bewegungen

Arthritis wird oft durch Bewegungen oder Übungen ausgelöst, die starke Auswirkungen auf die Gelenke haben. Um eine Verschlimmerung der Arthritis-Symptome zu vermeiden, sollten Sie sich immer für schonende Bewegungsformen entscheiden. Die Verwendung von Übungen mit geringer Belastung hilft dabei, die Belastung Ihrer Gelenke zu reduzieren und Sie von durch Arthritis verursachten Schmerzen frei zu halten.

  • Versuchen Sie zu Fuß, schwimmen oder Fahrrad zu fahren für Aktivitäten mit geringer Belastung.
  • Sogar einige alltägliche Aktivitäten wie Gartenarbeit oder Gartenarbeit können als schonende Bewegung gelten.
Gute Besserung Schritt 4

Schritt 2. Wenden Sie Wärme auf Ihre Gelenke an

Bevor Sie Sport treiben oder schwere körperliche Aktivitäten ausüben, kann es eine gute Idee sein, Wärme anzuwenden, um Ihre Gelenke und Muskeln aufzuwärmen. Das Erwärmen der von Arthritis betroffenen Bereiche hilft, die üblichen Schmerzen und Steifheit zu verhindern, die mit schwerer körperlicher Aktivität einhergehen können. Versuchen Sie, sanfte Wärme auf alle Bereiche anzuwenden, in denen Sie Arthritis haben, um eine Verschlechterung zu verhindern.

  • Sie können ein warmes Handtuch verwenden, um Wärme aufzutragen.
  • Eine warme Dusche kann helfen, Ihre Gelenke auf Aktivitäten vorzubereiten.
  • Verwenden Sie nichts, was schmerzhaft heiß ist.
  • Sie können etwa 20 Minuten lang Hitze anwenden.
Kontrollieren Sie Ihr Unterbewusstsein Schritt 4

Schritt 3. Bewegen Sie sich langsam und sanft

Sich während des Tages oder beim Training zu schnell oder kräftig zu bewegen, kann die Auswirkungen von Arthritis verschlimmern. Es kann hilfreich sein, alle Bewegungen sanft, glatt und langsam zu halten, um zu vermeiden, dass die schmerzhaften Symptome ausgelöst werden, die Arthritis mit sich bringen kann. Achten Sie immer auf Ihre Bewegung, um die Auswirkungen von Arthritis auf Ihr Leben zu begrenzen.

  • Wärmen Sie sich vor dem Training immer auf.
  • Versuchen Sie, sich vor dem Training mindestens 10 Minuten lang sanft zu bewegen.
  • Nutzen Sie beim Aufwärmen Ihre volle Bewegungsfreiheit.
Übung nach einem Herzinfarkt Schritt 14

Schritt 4. Übertreiben Sie die Übungen nicht

Überanstrengung kann die Symptome der Arthritis hervorheben und sogar dazu führen, dass sie sich weiter entwickelt. Wenn Sie an Arthritis leiden, sollten Sie sich nicht mehr körperlich anstrengen, als Sie sich in der Lage fühlen. Es kann eine gute Idee sein, die Schwere Ihrer Arthritis-Symptome zu begrenzen und eine Pause einzulegen, wenn Sie sich müde oder wund fühlen.

  • Hören Sie auf, wenn Sie Schmerzen verspüren.
  • Schwellungen und Rötungen können Anzeichen dafür sein, dass Sie eine Pause einlegen oder für den Tag aufhören müssen.
Hör auf, gereizte Haut zu kratzen Schritt 4

Schritt 5. Nach dem Training Eis auftragen

Nach schwerer körperlicher Aktivität kann es eine gute Idee sein, Eis auf alle Bereiche aufzutragen, in denen Sie Symptome von Arthritis bemerken. Das Auftragen von Eis kann dazu beitragen, Entzündungen und Steifheit in den Bereichen, in denen Sie Arthritis haben, zu verhindern und die Symptome zu reduzieren, die sonst auftreten würden. Wenden Sie nach schwerer körperlicher Arbeit oder Sport immer Eis an, um Ihre Arthritis-Symptome zu behandeln und zu verhindern, dass sie sich verschlimmern.

  • Versuchen Sie, Eis direkt auf Bereiche aufzutragen, in denen Sie Arthritis-Symptome haben.
  • Tragen Sie Eis niemals direkt auf die Haut auf. Wickeln Sie Eis immer in ein Tuch, bevor Sie es auf Ihren Gelenken verwenden.
  • Versuchen Sie, die betroffenen Stellen etwa 20 Minuten lang zu vereisen.

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Tipps

  • Früherkennung ist die beste Methode, um eine Verschlechterung der Arthritis zu verhindern.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Arthritis verhindern oder behandeln können.

Warnungen

  • Wärmen Sie sich immer auf, bevor Sie körperliche Arbeit oder schweres Training verrichten.
  • Hören Sie auf, wenn Sie während des Trainings Schmerzen verspüren.

Beliebt nach Thema