So verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion

So verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion
So verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion
Anonim

Ihr Frontallappen ist immer fleißig, auch wenn Sie es nicht merken. Egal, ob Sie spazieren gehen, mit Freunden abhängen oder im Geschäft Kleingeld zählen, Ihr Frontallappen arbeitet hart daran, alles zu erledigen. Darüber hinaus spielt Ihr präfrontaler Kortex oder die Vorderseite Ihres Frontallappens eine große Rolle bei diesem kritischen Denken und bei dieser Entscheidungsfindung. Es gibt zwar keine Maschine oder Pille, die diesem Teil Ihres Gehirns sofort einen Schub gibt, aber es gibt viele Möglichkeiten, die Funktion Ihres Gehirns insgesamt zu verbessern.

Schritte

Methode 1 von 10: Merken Sie sich dumme Sätze und Akronyme

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 1

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Das Wortspiel zwingt Ihren präfrontalen Kortex, Ihr Gedächtnis anzuzapfen

Stellen Sie sich selbst eine zusätzliche Herausforderung, indem Sie einige knifflige Rätsel durchlesen oder sich spezielle Witze, Wortspiele und Akronyme einprägen. Das Erstellen verschiedener Wortassoziationen zwingt Ihr Gehirn, etwas flexibler zu denken, da es verschiedene Wortassoziationen jongliert.

  • Hier ein Beispielrätsel: Was hat Löcher, ist aber voller Wasser?

    Die Antwort: Ein Schwamm!

Methode 2 von 10: Lösen Sie einige Rätsel oder Denkspiele

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 2

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Der Frontallappen spielt eine große Rolle in Ihrem Gedächtnis

Glücklicherweise können Spiele und Rätsel Ihrem Gedächtnis dabei helfen, einen schönen Schub zu geben. Probiere verschiedene Wortspiele aus, wie zum Beispiel 5 Buchstaben in eine Vielzahl kleinerer Wörter zu entschlüsseln. Raumspiele, wie das Zählen von Quadraten in einem Raster oder das Neuanordnen von Zahnstochern in verschiedene Formen, sind ebenfalls großartige Möglichkeiten, um Ihr Gehirn scharf zu halten.

Einige kostenlose Denkspiele findest du hier:

Methode 3 von 10: Kochen Sie ein neues Rezept

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 3

0 8 BALD KOMMEN

Schritt 1. Kochen ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihren präfrontalen Kortex zu trainieren

Im Gegensatz zu anderen Aktivitäten beinhaltet das Kochen alle 5 Sinne. Suchen Sie online nach einfachen Rezepten, die Sie ausprobieren können, bevor Sie sich an etwas schwierigerem arbeiten. Kochen ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihr Gedächtnis zu verbessern, wenn Sie Gerichte mehr als einmal zubereiten.

Methode 4 von 10: Trainieren Sie häufig

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 4

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Übung gibt Ihrem Gedächtnis einen Schub

Studien zeigen, dass Menschen, die regelmäßig Sport treiben, mehr Volumen in ihrem präfrontalen Kortex sowie in anderen Teilen des Gehirns haben. Konsequentes Training für nur 6 Monate kann Ihrem präfrontalen Kortex einen Schub geben. Um Ihr Gedächtnis wirklich zu verbessern, versuchen Sie, jede Woche mindestens 120 Minuten zu trainieren.

Diese Übung muss nicht sehr intensiv sein – nur regelmäßige, zügige Spaziergänge können helfen, Ihr Gedächtnis zu stärken

Methode 5 von 10: Meditiere regelmäßig

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 5

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Meditation erhöht die graue Substanz in Ihrem präfrontalen Kortex

Du musst keinen großen Lebensstil ändern – Studien zeigen, dass 8 Wochen grundlegende Meditation dein Gehirn verbessern können. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hören Sie sich geführte Meditationen an, die Sie durch den Prozess führen.

Geführte Meditationen gibt es in allen Größen! Sie können sich hinsetzen und einer 15-minütigen Meditation zuhören oder stattdessen eine 4-minütige Meditation ausprobieren

Methode 6 von 10: Behalten Sie einen konsistenten Schlafplan bei

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 6

0 6 BALD KOMMEN

Schritt 1. Wachen Sie jede Nacht zur gleichen Zeit auf und gehen Sie zu Bett

Studien zeigen, dass sich Ihr Gedächtnis tatsächlich verbessert, nachdem Sie sich etwas ausgeruht haben. Stellen Sie sich Ihr Gehirn wie einen E-Mail-Posteingang vor – wenn Sie schlafen, hat Ihr Gehirn mehr Zeit, die „E-Mails“zu organisieren, die den Posteingang den ganzen Tag über überflutet haben.

Erwachsene brauchen etwa 7-9 Stunden Schlaf, während Menschen über 65 7-8 Stunden bekommen sollten. Teenager funktionieren am besten mit 8-10 Stunden Schlaf

Methode 7 von 10: Rüben essen

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 7

0 1 BALD KOMMEN

Schritt 1. Rote Beete enthält viele Nitrate, die sich nach dem Verzehr in Nitrite verwandeln

Nitrite helfen, deine Blutgefäße zu erweitern und mehr Blut in deinen Frontallappen zu fließen. Spinat, Fenchel, Radieschen und anderes Blattgemüse sind ebenfalls reich an Nitraten.

Methode 8 von 10: Engagieren Sie sich in Ihrer Gemeinde

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 8

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Studien zeigen, dass Freiwilligenarbeit Ihre Gehirnfunktion ankurbelt

Wenn Sie etwas mehr Freizeit haben, suchen Sie nach Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit, wie einer Suppenküche oder einer Müllabfuhr. Du wirst deine lokale Gemeinschaft sowie dein eigenes Gehirn verbessern!

Eine spezifische Studie zeigte, dass ältere Frauen, die 6 Monate lang freiwillige Tutoren waren, mit verbesserten kognitiven Fähigkeiten endeten

Methode 9 von 10: Umfassen Sie Neugier und neue Fragen

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 9

0 7 BALD KOMMEN

Schritt 1. Versuchen Sie, neue Gedanken und Erfahrungen nicht automatisch zu verarbeiten

Stellen Sie stattdessen viele Fragen und fordern Sie Ihre üblichen Denkweisen heraus – diese Art von Denkweise beschäftigt Ihren Frontallappen wirklich.

Wenn Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten, können Sie sich überlegen, warum der Himmel so bunt ist, anstatt einfach nur die Aussicht zu bewundern

Methode 10 von 10: Danke sagen

Verbessern Sie Ihre Frontallappenfunktion Schritt 10

0 4 BALD KOMMEN

Schritt 1. Drücken Sie Ihre Dankbarkeit aus, wann immer Sie die Gelegenheit dazu haben

Wenn Sie Ihre Wertschätzung zeigen, erleben Sie mehr positive Emotionen. Wenn Sie diese positiven Gefühle entwickeln, wird Ihr präfrontaler Kortex gestärkt.

Beliebt nach Thema