3 einfache Möglichkeiten, Blutungen zu stoppen, wenn Sie Blutverdünner einnehmen

3 einfache Möglichkeiten, Blutungen zu stoppen, wenn Sie Blutverdünner einnehmen
3 einfache Möglichkeiten, Blutungen zu stoppen, wenn Sie Blutverdünner einnehmen
Anonim

Wenn Sie einen Blutverdünner einnehmen, machen Sie sich möglicherweise Sorgen, wie sich dies auf Ihren Lebensstil auswirken könnte. Übermäßige Blutungen sind das Hauptrisiko, aber es gibt viele Möglichkeiten, sie zu bewältigen. Wenn du eine kleine Wunde hast, halte ein sauberes Tuch oder eine Gaze darüber für 15 bis 30 Minuten. In Ihrer Apotheke finden Sie auch Gerinnungspulver und Gele, die künstlichen Schorf bilden. Während kleinere Verletzungen normalerweise leicht behandelt werden können, sollten Sie bei schweren oder anhaltenden Blutungen oder bei einer Kopfverletzung sofort einen Arzt aufsuchen.

Schritte

Methode 1 von 3: Behandlung leichter Blutungen

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 1

Schritt 1. Versuchen Sie, ruhig zu bleiben, damit Ihr Herz nicht rast

Keine Panik, atme langsam und tief und erinnere dich daran, dass alles gut wird. Egal, ob Sie einen kleinen Schnitt oder eine schwere Verletzung haben, Ruhe zu bewahren kann Ihnen helfen, in der Hitze des Gefechts klar zu denken.

Wenn Ihr Herz rast, wird das Blut außerdem stärker gepumpt und möglicherweise die Blutung verschlimmert

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 2

Schritt 2. Halten Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch oder Mull 15 Minuten lang auf die Wunde

Legen Sie die Gaze oder das Tuch über den Bereich und üben Sie einen festen Druck aus. Lassen Sie die Abdeckung 15 Minuten lang an Ort und Stelle, bevor Sie überprüfen, ob die Blutung aufgehört hat.

Nasenbluten stoppen:

Tränken Sie einen Wattebausch oder ein Stück Gaze mit Afrin oder halten Sie ein Tuch oder eine Gaze über Ihre Nase. Übe 15 Minuten lang Druck auf den Wattebausch oder die Gaze oder direkt über deinen Nasenlöchern aus. Sitzen oder stehen Sie aufrecht, da im Liegen die Gefahr besteht, an Blut zu ersticken, das in Ihren Hals sickert.

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 3

Schritt 3. Heben Sie die Verletzung über Ihr Herz

Wenn möglich, halten Sie den betroffenen Bereich über der Höhe Ihres Herzens, während Sie Druck ausüben. Wenn sich der Schnitt beispielsweise an Ihrer Hand befindet, heben Sie Ihre Hand und Ihren Arm auf Schulterhöhe oder höher. Wenn es auf Ihrem Knie ist, legen Sie sich hin und heben Sie Ihr Bein an, damit die Wunde höher als Ihr Herz ist.

  • Bei einer Beinverletzung kann es schwierig sein, beim Anheben der Wunde Druck auszuüben. Um dieses Problem zu lösen, decken Sie den Bereich mit einem Tuch oder Mull ab und wickeln Sie ihn mit einem Kompressionsverband oder medizinischem Klebeband ein.
  • Wenn Sie die Wunde höher als Ihr Herz halten, wird der Blutfluss in den betroffenen Bereich verlangsamt.
Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 4

Schritt 4. Tragen Sie Gerinnungspulver oder -gel auf, wenn 15 Minuten Druck nicht funktionieren

Gerinnungspulver und -gele finden Sie online und in Apotheken. Anwendungsschritte variieren; Lesen Sie die Anweisungen und sprühen Sie es auf oder verwenden Sie den im Lieferumfang enthaltenen Applikator. Halten Sie den Bereich mindestens 2 Stunden trocken und lassen Sie den künstlichen Schorf von selbst abfallen, anstatt daran zu knabbern.

  • Vor allem bei kleineren Wunden reicht es aus, Mull oder ein Tuch für 15 Minuten über einen Schnitt zu halten. Wer allerdings einen ziemlich schlechten Schnitt hat und auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch gleich Gerinnungspulver oder -gel auftragen.
  • Wenn die Blutung länger als 30 Minuten anhält oder das Gerinnungspulver oder -gel wirkungslos ist, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Methode 2 von 3: Auf einen Blutungsnotfall reagieren

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 5

Schritt 1. Bei anhaltenden oder schweren Blutungen einen Arzt aufsuchen

Holen Sie sofort Hilfe, wenn die Blutung länger als 30 Minuten dauert, Sie eine schwere Wunde erlitten haben oder sich um die Wunde herum große blaue Flecken bilden. Suchen Sie außerdem sofort einen Arzt auf, wenn die Wunde schmutzig ist oder von einem Biss oder einem rostigen Gegenstand herrührt.

  • Gehen Sie sofort in die Notaufnahme oder in eine Klinik, wenn Sie gestürzt sind und sich den Kopf gestoßen haben, auch wenn Sie nicht bluten. Eine Kopfverletzung kann zu Blutungen im Gehirn führen.
  • Andere Situationen, die eine medizinische Versorgung erfordern, sind Husten oder Erbrechen von Blut, Blut im Urin oder blutiger oder schwarzer Stuhl. Wenn Sie eine Frau sind, überwachen Sie Ihre Periode und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie übermäßige Blutungen bemerken.
Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 6

Schritt 2. Üben Sie auf dem Weg zur Notaufnahme weiterhin Druck aus

Wenn Sie medizinische Hilfe benötigen, halten Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch oder Mull über die Wunde und üben Sie einen festen Druck aus. Halten Sie die Wunde bedeckt und wenn möglich über Ihrem Herzen, während Sie in die nächste Notaufnahme gehen.

Wenn Sie den Rettungsdienst gerufen haben, halten Sie die Wunde bedeckt und hoch, bis die Ersthelfer eintreffen. Sie führen die Behandlung durch und helfen Ihnen, wenn Sie ins Krankenhaus müssen, die Wunde unterwegs zu behandeln

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 7

Schritt 3. Wirken Sie den Wirkungen von Coumadin mit Vitamin K entgegen

Der am häufigsten verschriebene Blutverdünner Coumadin (Warfarin) reduziert die Fähigkeit Ihres Körpers, Vitamin K zur Bildung von Blutgerinnseln zu verwenden. In einem Blutungsnotfall wird derzeit eine Dosis von 1 bis 5 mg Vitamin K verwendet, um die Wirkung dieser Art von Blutverdünner umzukehren. Ihr Gesundheitsdienstleister wird Ihren Zustand beurteilen und die richtige Dosis entweder oral oder intravenös (durch IV) verabreichen.

  • Wenn Sie den Wirkungen des Blutverdünners entgegenwirken, kann Ihr Körper ein Gerinnsel bilden und die Blutung stoppen.
  • Neuere, fortschrittlichere Blutverdünner wirken anders, und es gibt Medikamente, die ihrer Wirkung innerhalb von Minuten entgegenwirken. Darüber hinaus werden wahrscheinlich mehr Gegenmittel verfügbar sein, sodass Vitamin K in Zukunft möglicherweise keine Standardbehandlung mehr sein wird.

Sicherheitswarnung:

Beenden Sie die Einnahme Ihrer Medikamente oder nehmen Sie Vitamin K nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt ein. Das Absetzen Ihrer Medikamente ohne ärztliche Anweisung kann gefährlich sein.

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 8

Schritt 4. Schließen Sie bei einem Sturz innere Blutungen aus

Wenn Sie nach einem Sturz oder einem Schlag auf den Kopf in die Notaufnahme gegangen sind, kann Ihr Arzt eine CT-Untersuchung anordnen. Zusammen mit der Bekämpfung der Wirkung des Blutverdünners werden sie Schritte unternehmen, um alle inneren Blutungen zu behandeln, die auf dem Scan gefunden werden.

Wenn Sie Blutverdünner einnehmen und eine Kopfverletzung hatten, wird Ihr Arzt Sie möglicherweise über Nacht zur Beobachtung ins Krankenhaus einweisen. Sie können auch nach 24 Stunden eine weitere CT-Untersuchung anordnen. Eine verzögerte Blutung im Gehirn ist möglich, auch wenn der erste Scan alles klar war

Methode 3 von 3: Ihr Blutungsrisiko senken

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 9

Schritt 1. Entfernen Sie Gefahren und Hindernisse in Ihrem Zuhause, um Stürze zu vermeiden

Halten Sie Ihr Zuhause gut beleuchtet und verwenden Sie Nachtlichter oder schalten Sie nachts einige Lichter ein, damit Sie sehen können, wohin Sie gehen. Verwenden Sie den Handlauf, wenn Sie Treppen steigen, entfernen Sie lose Wurfteppiche und andere Stolperfallen und bringen Sie rutschfeste Aufkleber oder eine Matte in der Badewanne oder Dusche an.

  • Es ist ratsam, rutschfeste Hausschuhe zu tragen, wenn Sie drinnen sind. Tragen Sie im Freien immer geschlossene Schuhe und vermeiden Sie das Tragen von Flip-Flops.
  • Wenn Sie Mobilitätsprobleme haben, ist es besonders wichtig, Stolperfallen in Ihrem Zuhause zu beseitigen.
Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 10

Schritt 2. Vermeiden Sie Kontaktsportarten und gefährliche Aktivitäten

Vermeiden Sie Aktivitäten, bei denen Sie stürzen oder sich verletzen können. Beispiele sind American Football, Rugby und Skifahren.

Radfahren ist auch riskant, also schränke das Radfahren ein oder vermeide es. Wenn Sie Fahrrad fahren, seien Sie vorsichtig, vermeiden Sie gefährliches Gelände und tragen Sie unbedingt einen Helm und Polster

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 11

Schritt 3. Tragen Sie Handschuhe und seien Sie vorsichtig beim Umgang mit scharfen Gegenständen

Seien Sie aufmerksam, wenn Sie Messer, Scheren und andere scharfe Haushaltsgegenstände verwenden. Tragen Sie bei der Gartenarbeit, bei der Gartenarbeit oder beim Umgang mit Werkzeugen, die Ihre Haut verletzen könnten, dicke Handschuhe.

Spitze:

Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie scharfe Körperpflegeprodukte verwenden. Kürzen Sie Ihre Nägel sorgfältig und halten Sie sie kurz, damit Sie sich nicht kratzen. Verwenden Sie statt einer Nassrasur mit einem Rasiermesser einen Elektrorasierer oder eine Haarentfernungscreme.

Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 12

Schritt 4. Putzen Sie Ihre Zähne sanft mit einer Zahnbürste mit weichen Borsten

Verwenden Sie beim Bürsten langsame, sanfte kreisende Bewegungen und vermeiden Sie zu starkes Drücken. Auch wenn Ihr Zahnfleisch blutet, verzichten Sie nicht auf Zähneputzen und Zahnseide. Eine gute Zahnpflege kann langfristig Zahnfleischbluten vorbeugen.

  • Wenn Ihr Zahnfleisch blutet, halten Sie die Gaze 10 bis 15 Minuten lang auf die Stelle, wie Sie es bei einem blutenden Schnitt auf Ihrer Haut tun würden.
  • Zahnfleischbluten kann auf Zahnprobleme hinweisen, also fragen Sie Ihren Zahnarzt, ob Ihr Zahnfleisch regelmäßig blutet. Teilen Sie Ihrem Zahnarzt (und allen Gesundheitsdienstleistern, die Sie sehen) unbedingt mit, dass Sie einen Blutverdünner einnehmen.
Stoppen Sie die Blutung, wenn Sie Blutverdünner nehmen Schritt 13

Schritt 5. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter, um Nasenbluten zu vermeiden

Kalte, trockene Luft kann das Risiko für Nasenbluten erhöhen. Investiere zumindest in einen Luftbefeuchter für dein Schlafzimmer, wenn du Probleme hast, Nasenbluten zu kontrollieren. Bewahren Sie Luftbefeuchter nach Möglichkeit in anderen Bereichen auf, in denen Sie viel Zeit verbringen, wie zum Beispiel am Arbeitsplatz oder im Wohnzimmer.

Wenn Ihre Nase häufig blutet, können Sie auch dreimal täglich vorsichtig eine dünne Schicht Vaseline in Ihre Nasenlöcher auftragen

Tipps

  • Vermeiden Sie die Einnahme von NSAIDs (wie Aspirin und Ibuprofen), wenn Sie Blutverdünner einnehmen. NSAR-Schmerzmittel beeinträchtigen die Wirkung von Blutverdünnern.
  • Befolgen Sie unbedingt die Ernährungsrichtlinien Ihres Arztes und vermeiden Sie Alkohol, während Sie einen Blutverdünner einnehmen.
  • Es ist ratsam, einen medizinischen Personalausweis bei sich zu tragen oder ein Armband zu tragen, das anzeigt, dass Sie einen Blutverdünner einnehmen. Wenn Sie verletzt sind und nicht sprechen können, müssen Ersthelfer und Gesundheitsdienstleister wissen, dass Sie Blutverdünner einnehmen, um die richtige Behandlung durchzuführen.

Beliebt nach Thema