3 Möglichkeiten, Trockenshampoo zu verwenden

Inhaltsverzeichnis:

3 Möglichkeiten, Trockenshampoo zu verwenden
3 Möglichkeiten, Trockenshampoo zu verwenden
Anonim

Trockenshampoo ist eine positive Alternative zu Flüssigshampoo, wenn Sie unterwegs sind oder Ihre Haare jeden zweiten Tag waschen möchten. Wählen Sie das richtige Shampoo für Ihr Haar: Bestimmte Arten eignen sich besser für trockenes Haar, fettige Haut oder empfindliche Nasen. Schneiden Sie Ihr Haar ab, bevor Sie es auftragen, und arbeiten Sie das Shampoo mit den Fingern und einer Haarbürste in Ihr Haar ein. Verwenden Sie Trockenshampoo während der Woche sparsam, um Kopfhautablagerungen zu vermeiden.

Schritte

Methode 1 von 3: Auftragen des Shampoos

Schritt 1. Teilen Sie Ihr Haar aus

Wenn Sie Ihr Haar in Abschnitte unterteilen, können Sie das Puder gleichmäßig auftragen. Machen Sie jeden Abschnitt etwa 5 cm auseinander. Arbeite dich vom natürlichen Teil deines Haares bis zum Nacken vor.

Bei Bedarf können Sie die Abschnitte mit Haarklammern halten

Schritt 2. Tragen Sie zuerst Trockenshampoo in der Nähe Ihrer Wurzeln auf

Sprühe das Aerosol-Shampoo etwa 15 cm von deinem Haar entfernt, um Ablagerungen zu vermeiden. Beginnen Sie mit Ihren Wurzeln und bewegen Sie sich im Abschnitt weiter nach unten. Sprühen Sie großzügig vom Ansatz bis in die Spitzen, bis das Shampoo sichtbar ist, aber nicht dick auf Ihrem Haar liegt.

Es ist in Ordnung, wenn das Haar direkt nach dem Auftragen kreidig aussieht. Überschüssige Rückstände sollten beim Ausbürsten verschwinden

Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 3

Schritt 3. Lassen Sie das Shampoo 5-10 Minuten einwirken

Trockenshampoo braucht Zeit, um das Öl an den Wurzeln aufzunehmen. Bevor Sie es massieren oder ausbürsten, lassen Sie das Shampoo 5-10 Minuten in Ihrem Haar einwirken. Je länger Sie warten, desto mehr Öl nimmt Ihr Trockenshampoo auf.

Schritt 4. Massieren Sie das Shampoo mit den Fingerspitzen in Ihr Haar ein

Beginnen Sie an den Wurzeln, wo Sie das Shampoo zuerst aufgetragen haben. Fahren Sie mit den Fingern durch Ihr Haar, bis sich das Shampoo allmählich in Ihr Haar einfügt. Sie werden wissen, dass Sie fertig sind, wenn Sie nur noch wenig bis gar kein Shampoo auf Ihrem Kopf sitzen sehen.

Schritt 5. Bürsten Sie überschüssiges Shampoo ab

Etwas Trockenshampoo kann in deinem Haar verbleiben, nachdem du deinen Kopf massiert hast. Wenn dies der Fall ist, haben Sie möglicherweise zu viel aufgetragen. Verwenden Sie eine Bürste mit steifen Borsten, um das Shampoo in Ihrem Haar zu verteilen und überschüssiges Puder zu entfernen.

Wenn Ihr Haar kreidig bleibt, föhnen Sie es mit einer kühlen, niedrigen Einstellung

Methode 2 von 3: Shampoonieren zur richtigen Zeit

Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 6

Schritt 1. Tragen Sie Trockenshampoo nachts auf, wenn es routinemäßig verwendet wird

Die Verwendung von Trockenshampoo vor dem Schlafengehen kann verhindern, dass die Wurzeln über Nacht fettig werden. Dadurch hat das Shampoo mehr Zeit, Kopfhautöle aufzunehmen. Wenn Sie Ihren Kopf im Schlaf gegen das Kissen reiben, wird das Shampoo in Ihr Haar eingearbeitet und pudrige Rückstände entfernt.

  • Schlafen Sie am besten auf einem Kissenbezug aus Seide oder Satin, der Ihr Haar vor dem Austrocknen oder Feuchtigkeitsverlust schützt. Im Allgemeinen sind Seide und Satin besser für Ihr Haar als Baumwolle.
  • Zur Not kann morgens Trockenshampoo verwendet werden. Es kann eine großartige Alternative zum Haarewaschen an Tagen sein, an denen Sie verschlafen. Machen Sie es sich jedoch zur Gewohnheit, es nachts zu verwenden.
Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 6

Schritt 2. Verwenden Sie zwischen den Wäschen einmal Trockenshampoo

Das tägliche Waschen der Haare kann Ihr Haar austrocknen und Ihre Kopfhaut übermäßig austrocknen. Sofern Sie nicht zu feines Haar haben, waschen Sie Ihr Haar alle 2-3 Tage mit einem Shampoo auf flüssiger Basis. Verwenden Sie zwischen den Waschtagen Trockenshampoo, um Ihr Haar frisch zu halten.

Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 8

Schritt 3. Vermeiden Sie die Verwendung von Trockenshampoo an zwei aufeinander folgenden Tagen

Übermäßiger Gebrauch von Trockenshampoo kann zu Ablagerungen auf deiner Kopfhaut führen, besonders wenn du dies nicht tust, ohne deine Haare zu waschen. Dies kann Ihre Follikel schwächen und den Haarausfall erhöhen. In extremen Fällen kann es sogar zu Haarausfall kommen. Beschränken Sie Ihre Nutzung auf 2-3 mal pro Woche.

Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 9

Schritt 4. Trocknen Sie Ihr Haar, bevor Sie Trockenshampoo als Styling-Tool verwenden

Trockenshampoo kann deinem Haar Volumen und Griffigkeit verleihen, aber Wasser kann Trockenshampoo klumpig und unordentlich machen. Wenn Sie Trockenshampoo nach dem Duschen verwenden, trocknen Sie Ihr Haar vor der Anwendung mit einem Handtuch oder föhnen Sie es. Fettiges Haar funktioniert gut mit Trockenshampoo, da es Öl absorbiert, anstatt es abzustoßen, aber Wasser schränkt seine Wirksamkeit ein.

Methode 3 von 3: Auswahl eines Trockenshampoos

Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 10

Schritt 1. Wählen Sie aus praktischen Gründen ein Aerosol-Shampoo

Aerosol-Shampoos werden normalerweise in Spraydosen verkauft, die Sie in Ihrer Tasche oder Handtasche tragen können. Im Vergleich zu Pulvershampoos lassen sich Aerosole leichter unterwegs auftragen. Sprühshampoos eignen sich in der Regel auch besser für fettiges Haar.

Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 11

Schritt 2. Kaufen Sie ein Pulvershampoo, wenn Sie geruchsempfindlich sind

Sprühshampoos setzen mehr Partikel im Haar frei. Wenn Sie bei starken Gerüchen Probleme mit dem Niesen haben, ist Pulvershampoo der bessere Weg. Auch feines Haar profitiert stärker von Pulvershampoo, da Aerosolspray das Haar zu stark beschweren kann.

Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 12

Schritt 3. Riechen Sie das Shampoo, bevor Sie es kaufen

Trockenshampoos gibt es in verschiedenen Duftrichtungen. Einige riechen eher nach Babypuder, während andere blumige oder andere frisch riechende Düfte haben können. So wie Sie ein Parfüm testen würden, sprühen Sie Shampoo leicht vor sich und messen Sie seinen Geruch. Halten Sie für Pulvershampoo Ihre Hand über den offenen Behälter und lassen Sie sie in Richtung Nase wehen.

  • Das Riechen des Shampoos ist besonders wichtig, wenn Sie zu Allergien neigen. Duftlose Shampoos sind eine Option.
  • Während du an den Shampoos riechst, kannst du vielleicht einige auf deinem Haar ausprobieren. Ein einzelner Spritzer oder eine kleine Prise Puder kann dir dabei helfen, herauszufinden, welche für dein Haar besser geeignet ist.
Verwenden Sie Trockenshampoo Schritt 13

Schritt 4. Vermeiden Sie Shampoos auf Butanbasis

Einige im Laden gekaufte Shampoos enthalten Chemikalien wie Butan oder Isobutan, die bei übermäßiger Anwendung Haarschäden verursachen können. Shampoos auf Butanbasis sind im Allgemeinen auch schlechter für die Umwelt. Suchen Sie nach Trockenshampoos aus natürlichen, umweltfreundlichen Inhaltsstoffen oder stellen Sie Ihre eigenen her.

Maisstärke kann als Trockenshampoo-Alternative verwendet werden

Tipps

  • Trockenshampoo kann auch nützlich sein, wenn du trainiert hast und keine Zeit zum Duschen hast.
  • Auf Reisen oder beim Camping kann Trockenshampoo eine bequeme Alternative zum Haarewaschen sein.

Beliebt nach Thema