4 Wege, um gesund und glücklich zu sein

Inhaltsverzeichnis:

4 Wege, um gesund und glücklich zu sein
4 Wege, um gesund und glücklich zu sein
Anonim

Glück und Gesundheit hängen enger zusammen, als Sie vielleicht denken! Ein gesunder Lebensstil kann Ihre Stimmung verbessern und die Lebenszufriedenheit steigern, während eine positive Einstellung Ihre Lebensdauer verlängern und Ihnen helfen kann, ungesunde Gewohnheiten zu vermeiden. Beginnen Sie damit, Ihre Denkweise in eine optimistische und aktive Perspektive umzuwandeln. Ihre Ernährung, Ihre Gewohnheiten und Ihr soziales Netzwerk können sich auch auf Ihre geistige und körperliche Gesundheit auswirken.

Schritte

Methode 1 von 4: Das richtige Mindset schaffen

Sei gesund und glücklich Schritt 1

Schritt 1. Konzentrieren Sie sich auf das Positive

Positives Denken ist ein großer Schritt in Richtung einer glücklicheren Denkweise. Anstatt sich auf das Negative zu konzentrieren, ändern Sie Ihre Gedanken hin zu optimistischem Denken.

  • Versuchen Sie, Selbstkritik zu vermeiden. Wann immer du anfängst, negativ über dich selbst zu denken, formuliere es in einen positiven Kommentar um. Wenn Sie zum Beispiel denken: „Ich kann nicht glauben, dass ich so dumm bin“, sagen Sie stattdessen: „Ich bin schlau!
  • Wenn Sie einen Fehler machen, betrachten Sie es als Lernmöglichkeit. Anstatt zum Beispiel zu denken: „Ich bin so verärgert, dass ich diesen Job nicht bekommen habe“, denken Sie vielleicht: „Vielleicht kann ich sie um Feedback bitten, damit ich bei der nächsten Bewerbung noch besser werden kann!“
Sei gesund und glücklich Schritt 2

Schritt 2. Vergleichen Sie sich nicht mit anderen

Dank der sozialen Medien ist es einfach, einen direkten Vergleich zwischen Ihnen und Ihren Kollegen anzustellen. Wisse, dass das öffentliche Leben möglicherweise nicht ihr persönliches Leben widerspiegelt. Seien Sie dankbar für das, was in Ihrem Leben gut ist, im Gegensatz zu dem, was in anderen gut ist.

Sie können den Vergleich als Motivation zur Selbstverbesserung verwenden

Sei gesund und glücklich Schritt 3

Schritt 3. Verwalten Sie Stress in Ihrem Leben

Stress kann Ihre Stimmung und Ihre körperliche Gesundheit beeinträchtigen. Es kann Angst, Wut und Reizbarkeit sowie Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Erschöpfung und Schlafprobleme verursachen. Um Stress in Schach zu halten, überlegen Sie, welche Aktivitäten Sie in Ihrem Leben reduzieren können.

  • Stress kann sich mit der Zeit langsam aufbauen. Achten Sie darauf, wie Ihr Körper reagiert, um festzustellen, wann Sie gestresst sind.
  • Lernen Sie, zu Verantwortungen und Verpflichtungen, die Sie nicht bewältigen können, „nein“zu sagen. Setzen Sie mit Ihren Kollegen und Freunden feste Grenzen, wenn Sie zu viele zusätzliche Aufgaben übernehmen.
  • Wenn Sie nicht in der Lage sind, Verantwortung und Verpflichtungen einzuschränken, ändern Sie die Art und Weise, wie Sie auf Stress reagieren. Wenn Sie überfordert sind, halten Sie für 5 Minuten inne. Atmen Sie tief ein oder stehen Sie auf und machen Sie einen Spaziergang durch den Raum.
  • Menschen gehen unterschiedlich mit Stress um. Lass dir von anderen nicht einreden, dass du nicht gestresst sein solltest, wenn du es fühlst.
Sei gesund und glücklich Schritt 4

Schritt 4. Finden Sie Zeit zum Entspannen

Nehmen Sie sich täglich mindestens eine Stunde Zeit für Selbstpflege und Entspannung. Machen Sie sich eine Routine, damit Entspannung zu einem täglichen Ritual wird. Planen Sie in dieser Zeit nichts anderes ein.

  • Meditation, Tiefenentspannung, Yoga, Tai Chi und andere achtsame Übungen sind eine großartige Möglichkeit, Spannungen zu lösen und Stress abzubauen.
  • Finden Sie eine Praxis oder Aktivität, die Sie beruhigt, wie zum Beispiel ein Schaumbad nehmen oder ein Buch lesen. Dies sind großartige Möglichkeiten, sich selbst zu verwöhnen und gleichzeitig eine Möglichkeit zu bieten, sich zu entspannen.
Sei gesund und glücklich Schritt 5

Schritt 5. Setzen Sie sich gesunde, überschaubare Ziele

Ziele geben dir etwas, wonach du streben kannst, was dir ein Gefühl von Sinn und Erfüllung geben kann. Sie können Ihre Ziele auch nutzen, um Ihnen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen. Dein Ziel könnte zum Beispiel sein, einen Marathon zu laufen oder neue Freunde zu finden.

Teilen Sie Ihre Ziele in kleinere, überschaubare Schritte auf. Wenn Sie beispielsweise ein Buch schreiben möchten, zählen Sie sich täglich die Wörter oder schließen Sie sich einer Schreibgruppe an. Wenn Sie etwas beendet haben, werden Sie ein Gefühl von Stolz und Leistung verspüren, das Ihnen die Zuversicht gibt, weiterzumachen

Sei gesund und glücklich Schritt 6

Schritt 6. Danken Sie für die guten Dinge in Ihrem Leben

Dankbarkeit kann dir helfen, positiver zu denken, und es kann sich auch positiv auf deine psychische Gesundheit auswirken. Indem du Dankbarkeit ausdrückst, kannst du die Stärke deiner Beziehungen stärken und dich zufriedener fühlen.

  • Führe ein Dankbarkeitstagebuch, in dem du jeden Tag eine Sache aufschreibst, für die du dankbar bist. Wenn Sie sich unglücklich oder gestresst fühlen, lesen Sie dieses Tagebuch zur Motivation.
  • Danke den Menschen in deinem Leben, die dir wichtig sind. Lass sie wissen, wie viel sie dir bedeuten.
Sei gesund und glücklich Schritt 7

Schritt 7. Suchen Sie einen Psychologen auf, wenn Sie sich depressiv, ängstlich oder selbstmordgefährdet fühlen

Wenn du dich ständig traurig, hoffnungslos, taub, leer, müde oder ängstlich fühlst, gehe zu einem Therapeuten. Ein Therapeut kann Ihnen helfen, die Ursache Ihres Problems aufzudecken und Sie beraten, damit Sie sich besser fühlen.

Wenn Sie sich selbstmordgefährdet fühlen, holen Sie sich Hilfe. Rufen Sie in den USA die National Suicide Hotline unter 1-800-273-8255 an oder schreiben Sie HOME an 741741, um die Crisis Textline zu erreichen. Rufen Sie in Großbritannien Samariter unter 116 123 an. In Australien rufen Sie Lifeline Australia unter 13 11 14 an

Punktzahl

0 / 0

Methode 1 Quiz

Welches der folgenden Symptome kann ein Stresssymptom sein?

Angst

Schon fast! Angst ist ein klassisches Stresssymptom. Wenn Sie sich also ängstlicher als normal fühlen, überlegen Sie, ob Stress die zugrunde liegende Ursache ist. Stress sieht jedoch bei jedem anders aus, daher bedeutet ein Mangel an Angst nicht, dass Sie nicht unter Stress leiden. Versuchen Sie es nochmal…

Wut

Du liegst nicht falsch, aber es gibt eine bessere Antwort! Stress kann Sie in der Tat wütender und reizbarer machen als sonst. Aber nicht jeder reagiert auf Stress wie diesen, also achten Sie auch auf andere Symptome. Wählen Sie eine andere Antwort!

Erschöpfung

Du liegst nicht falsch, aber es gibt eine bessere Antwort! Stress kann körperliche Symptome haben, einschließlich Erschöpfung. Aber nicht jeder Stress führt zu Erschöpfung, daher ist es wichtig, auch andere Symptome zu erkennen. Versuchen Sie es nochmal…

Schlafstörungen

Nah dran! Manche Menschen haben absolut Probleme beim Ein- oder Durchschlafen, wenn sie gestresst sind. Wenn dies nicht auf Sie zutrifft, denken Sie jedoch daran, dass es auch andere potenzielle Stresssymptome gibt. Wählen Sie eine andere Antwort!

Alles das oben Genannte

Rechts! Stress hat viele verschiedene mögliche Symptome, sowohl psychisch als auch physisch. Wenn Sie unter einer der oben genannten Antworten leiden und nicht wissen, warum, könnte Stress die Hauptursache sein. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 2 von 4: Essen für Gesundheit und Stimmung

Sei gesund und glücklich Schritt 8

Schritt 1. Üben Sie achtsames Essen, um die Zufriedenheit zu steigern

Verlangsamen Sie Ihr Kauen jedes Mal, wenn Sie etwas essen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und genießen Sie den Geschmack. Versuchen Sie, jeden der verschiedenen Geschmacksrichtungen und Texturen auf Ihrer Zunge zu schätzen. Dies nennt man achtsames Essen. Es kann Ihnen helfen, mehr Freude an Ihrem Essen zu haben.

Achtsames Essen kann dir helfen, dich schneller satt zu fühlen und die Menge, die du isst, zu reduzieren. Es erhöht auch Ihre Zufriedenheit mit der Mahlzeit, die Sie gerade gegessen haben

Sei gesund und glücklich Schritt 9

Schritt 2. Verzehren Sie täglich 5-6 Portionen Obst und Gemüse

Obst und Gemüse enthalten wichtige Vitamine, Mineralstoffe und andere Nährstoffe, die Sie gesund und glücklich halten. Eine Ernährung mit vielen frischen Produkten bildet die Grundlage für eine gesunde Ernährung.

  • Eine einzelne Portionsgröße Gemüse beträgt 75 Gramm (2,6 oz). Dies entspricht ungefähr 4 Spargelstangen, 2 mittelgroßen ganzen Karotten, 20 grünen Bohnen oder 16 kleinen Brokkoliröschen.
  • Eine einzelne Portion Obst ist 150 Gramm (5,3 oz). Dies kann 1 mittelgroßer Apfel, eine Banane, 32 Trauben oder 1/8 einer Melone sein.
Sei gesund und glücklich Schritt 10

Schritt 3. Wählen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel

Ballaststoffe sind eine großartige Möglichkeit, schneller satt zu werden, und sie helfen auch, die Gesundheit Ihres Darms zu erhalten. Dies kann sich wiederum auf Ihre Stimmung und Ihre psychische Gesundheit auswirken. Tauschen Sie Ihre weißen, verarbeiteten Körner gegen braune Vollkornprodukte aus. Frauen sollten 25 Gramm Ballaststoffe pro Tag zu sich nehmen, Männer benötigen 38 Gramm pro Tag. Suchen Sie nach ballaststoffreichen Lebensmitteln wie:

  • Weizenvollkornbrot
  • brauner Reis
  • Vollkornnudeln
  • Bohnen, Linsen und andere Hülsenfrüchte
  • Gemüse wie Brokkoli, Rosenkohl und Artischocken
  • Früchte wie Beeren und Äpfel
Sei gesund und glücklich Schritt 11

Schritt 4. Finden Sie Quellen für Omega-3-Fettsäuren

Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann zu niedrigen oder unglücklichen Gefühlen beitragen. Omega-3-Fettsäuren bieten eine Reihe von Vorteilen, einschließlich eines stärkeren Herzens. Versuchen Sie mindestens 1,1 Gramm pro Tag für Frauen und 1,6 Gramm für Männer. Suchen Sie nach Lebensmitteln, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, wie zum Beispiel:

  • Fisch
  • Walnüsse
  • Tofu
  • Spinat
  • Grünkohl
  • Eier
Sei gesund und glücklich Schritt 12

Schritt 5. Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und Fast Food

Fast Food kann eine einfache Option sein, kann sich jedoch sowohl auf Ihre Stimmung als auch auf Ihre Gesundheit negativ auswirken. Verarbeitete Lebensmittel enthalten oft mehr Kalorien, Natrium und ungesunde Fette. Kochen Sie Ihr eigenes Essen oder essen Sie frische Speisen, wann immer es möglich ist.

Es ist in Ordnung, sich gelegentlich Leckereien zu gönnen. Machen Sie es nur nicht zu einer regelmäßigen Gewohnheit

Sei gesund und glücklich Schritt 13

Schritt 6. Ersetzen Sie ungesunde Zutaten durch gesündere Alternativen

Wenn Sie sich nach einer beliebten Komfortmahlzeit sehnen, versuchen Sie, einige der Zutaten zu ersetzen, um sie gesünder zu machen. Ersetzen Sie beispielsweise Rinderhackfleisch durch Putenhackfleisch oder Sauerrahm durch griechischen Joghurt.

  • In Backwaren wie Keksen kannst du Butter oder Margarine durch Apfelmus und Rapsöl ersetzen. Verwenden Sie Hafer- oder Vollkornmehl anstelle von weißem Allzweckmehl.
  • Warum nicht nur das Eiweiß kochen, anstatt das ganze Ei zu essen? Sie können Eiweiß-Omelettes oder Rühreiweiß zubereiten.
  • Ersetzen Sie Vollmilch durch Magermilch oder verwenden Sie einen milchfreien Ersatz wie Mandelmilch oder Sojamilch.

Punktzahl

0 / 0

Methode 2 Quiz

Was bedeutet es, achtsam zu essen?

Gesunde Lebensmittel den ungesunden vorziehen.

Nicht unbedingt! Eine gesunde Lebensmittelauswahl verbessert Ihre Gesundheit und Ihre Stimmung. Aber achtsames Essen kann getan werden, egal ob Sie Grünkohl oder Kuchen essen. Rate nochmal!

Um sicherzustellen, dass Sie genug von bestimmten stimmungsaufhellenden Nährstoffen bekommen.

Versuchen Sie es nochmal! Ein Mangel an bestimmten Nährstoffen wie Omega-3-Fettsäuren wird mit schlechter Laune in Verbindung gebracht. Es ist zwar eine gute Idee, stimmungsaufhellende Lebensmittel zu sich zu nehmen, aber das ist nicht das, was achtsames Essen bedeutet. Wählen Sie eine andere Antwort!

Konzentrieren Sie sich auf den Geschmack und die Textur des Essens, das Sie essen.

Jawohl! Achtsam zu essen bedeutet, das Essen zu verlangsamen und zu genießen, indem man jedem Bissen, den man isst, genaue Aufmerksamkeit schenkt. Wenn Sie bewusst essen, werden Ihre Mahlzeiten sättigender. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 3 von 4: Wohltuende Gewohnheiten praktizieren

Sei gesund und glücklich Schritt 14

Schritt 1. Holen Sie sich genug Schlaf

Eine gute Nachtruhe kann Ihr Gedächtnis und Ihre Konzentration verbessern, Ihr Immunsystem stärken und Ihnen helfen, leichter mit Stress umzugehen. Ziel ist es, 7-9 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen.

Um besser zu schlafen, versuchen Sie es mit Verdunkelungsvorhängen an Ihren Fenstern. Hören Sie eine Stunde vor dem Schlafengehen auf, elektronische Geräte wie Telefone und Computer zu benutzen. Auch das Trinken von Kräutertee wie Kamille oder Baldrian oder eine warme Dusche können helfen

Sei gesund und glücklich Schritt 15

Schritt 2. Trainieren Sie mindestens 30 Minuten pro Tag

Bewegung ist eine großartige Möglichkeit, sich fit und gesund zu halten. Es hat auch wichtige Vorteile für Ihre psychische Gesundheit. Mache mindestens 2-3 Mal pro Woche mäßige bis kräftige Übungen wie Laufen, Gewichtheben oder Schwimmen. An den anderen Tagen sollten Sie leichte Übungen machen, wie zum Beispiel einen Spaziergang machen oder Yoga praktizieren.

  • Wenn Sie sich niedergeschlagen oder gestresst fühlen, versuchen Sie, einen flotten Spaziergang zu machen oder einen schnellen Satz Hampelmänner zu machen. Aktivität ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Stimmung schnell zu steigern.
  • Wenn es dir schwerfällt, dein Training zu planen, versuche, den ganzen Tag über kleine Bewegungen zu machen. Stehen Sie auf und gehen Sie bei der Arbeit im Büro herum. Nehmen Sie die Treppe statt den Aufzug. Erledige Hausarbeiten zu Hause.
Sei gesund und glücklich Schritt 16

Schritt 3. Lassen Sie sich täglich 12-15 Minuten der Sonne aussetzen

Ein bisschen Sonne am Tag kann Ihre Stimmung und die Vitamin-D-Produktion ankurbeln, was Ihr Risiko für bestimmte Krankheiten verringert und Ihrer Stimmung einen wichtigen Schub verleiht. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag nur eine kurze Zeit draußen verbringen.

  • Versuchen Sie, während dieser Zeit draußen spazieren zu gehen oder Fahrrad zu fahren. Dies kann für zusätzliche Vorteile sorgen.
  • Tragen Sie Sonnencreme, wenn Sie länger als 12-15 Minuten in der Sonne sind. Auch eine Kopfbedeckung oder Schutzkleidung schützt vor Sonnenbrand.
  • Wenn Sie an einem Ort ohne viel Sonne leben, versuchen Sie, Vitamin-D-Ergänzungen für einen ähnlichen Effekt einzunehmen. Zielen Sie auf 600 internationale Einheiten (IE) pro Tag.
Sei gesund und glücklich Schritt 17

Schritt 4. Meditieren Sie einmal täglich

Meditation kann Ihnen helfen, Schmerzen zu lindern, den Blutdruck zu senken, Symptome von Depressionen und Angstzuständen zu lindern und mit dem täglichen Stress umzugehen. Um mit der Meditation zu beginnen, suche dir einen ruhigen Ort und schließe deine Augen. Konzentrieren Sie sich 5 Minuten lang auf Ihre Atmung. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Aufmerksamkeit abschweift, lenken Sie sie zurück auf Ihren Atem.

  • Meditiere einmal am Tag. Mit der Zeit, wenn Sie besser werden, können Sie länger meditieren, z. B. 10, 15 oder 20 Minuten.
  • Es gibt viele Apps und Online-Videos, die Sie durch die Meditation führen können. Dazu gehören Headspace, Calm und Insight Timer.

Punktzahl

0 / 0

Methode 3 Quiz

Was sollten Sie tun, wenn Ihre Gedanken beim Meditieren abschweifen?

Versuchen Sie, sich auf Ihre Atmung zu konzentrieren.

Schön! Wenn Ihre Gedanken abschweifen, während Sie versuchen zu meditieren, versuchen Sie einfach, sich wieder auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Meditieren kann anfangs schwierig sein, aber du wirst besser darin, wenn du fleißig bist. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Lassen Sie Ihre Gedanken gehen, wohin sie wollen.

Nicht genau! Meditation ist nicht nur Entspannung – sie beinhaltet insbesondere den Versuch, den Kopf frei zu bekommen. Wenn Sie also Ihre Gedanken schweifen lassen, werden Sie keinen wirklichen meditativen Zustand erreichen. Wählen Sie eine andere Antwort!

Brechen Sie Ihre Meditation ab und versuchen Sie es später noch einmal.

Nicht unbedingt! Du musst nicht aufhören zu meditieren, nur weil deine Gedanken abschweifen. Solange du angemessen damit umgehst, werden abschweifende Gedanken eine Meditationssitzung nicht ruinieren. Versuchen Sie es nochmal…

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Methode 4 von 4: Aufrechterhaltung eines gesunden sozialen Lebens

Sei gesund und glücklich Schritt 18

Schritt 1. Bauen Sie dauerhafte Bindungen zu Familie und Freunden auf

Einer der größten Prädiktoren für ein langes, gesundes Leben und Glück ist ein starkes soziales Netzwerk. Langfristige Beziehungen können in schwierigen Zeiten Unterstützung bieten, die Lebens- und Arbeitszufriedenheit erhöhen und das Risiko zukünftiger Erkrankungen verringern.

  • Melden Sie sich bei Freunden an, die Sie schon lange nicht mehr gesehen haben. Senden Sie ihnen Briefe, E-Mails oder Geschenke per Post. Merken Sie sich wichtige Daten wie Geburtstage oder Jubiläen.
  • Bilden Sie Bindungen in Ihrer Gemeinde, indem Sie sich mit Ihren Nachbarn und anderen Anwohnern anfreunden. Sie können sich an einer örtlichen Schule, einem Gotteshaus, einer Wohltätigkeitsorganisation oder einer politischen Aktionsgruppe freiwillig melden, um neue Verbindungen zu knüpfen.
  • Sie müssen nicht viele Freunde haben, um die Vorteile zu nutzen. Tatsächlich können ein paar, starke Freundschaften stärker sein als mehrere oberflächliche Bekanntschaften.
Sei gesund und glücklich Schritt 19

Schritt 2. Adoptieren Sie ein Haustier, wenn Sie sich darum kümmern können

Ein Haustier kann helfen, den Cholesterinspiegel, den Blutdruck und das Gefühl der Einsamkeit oder Angst zu senken. Es ist jedoch wichtig, ein Haustier nur dann zu adoptieren, wenn Sie die Zeit und das Geld haben, es richtig zu pflegen.

  • Eine Katze oder ein Hund kann im ersten Jahr des Besitzes 1000 US-Dollar kosten und danach etwa 500 US-Dollar für jedes Jahr. Haustiere können auch unerwartete medizinische Probleme haben.
  • Die Adoption eines Haustieres ist eine gute Option, wenn Sie lieber mehr Zeit zu Hause verbringen möchten. Die meisten Haustiere benötigen täglich ein paar Stunden Pflege und Begleitung.
Sei gesund und glücklich Schritt 20

Schritt 3. Helfen Sie anderen

Indem Sie anderen helfen, können Sie sich auch selbst helfen. Freiwilligenarbeit und Hilfe für Menschen in Not kann ein starkes Gefühl der Erfüllung geben. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Menschen, die Sie lieben, zu unterstützen und zu unterstützen.

  • Sie müssen nicht zu jedem Gefallen „ja“sagen, aber Sie können jemandem helfen, wenn er jemanden braucht, der ihm bei einer Aufgabe hilft.
  • Manchmal kann es ihnen helfen, einfach nur mit Menschen zu reden, besonders wenn sie eine schwere Zeit durchmachen. Melden Sie sich mit einem Telefonanruf oder einer Karte bei Ihren Lieben, wenn sie sich möglicherweise niedergeschlagen fühlen.
  • Engagieren Sie sich bei einer Wohltätigkeitsorganisation, die einem Anliegen dient, das Ihnen am Herzen liegt. Sie können in einem Tierheim mit Hunden spazieren gehen, Geld für medizinische Forschung sammeln oder Kleidung für bedürftige Kinder sammeln.
Sei gesund und glücklich Schritt 21

Schritt 4. Distanzieren Sie sich von giftigen oder bedürftigen Persönlichkeiten

Beziehungen zu Menschen, die negatives, kontrollierendes oder impulsives Verhalten zeigen, können dazu führen, dass Sie sich gestresst fühlen und Ihr Selbstwertgefühl verringern. Reduzieren Sie den Kontakt mit giftigen Menschen in Ihrem Leben.

  • Grenzen zu Menschen mit diesen Tendenzen ziehen und durchsetzen. Lassen Sie sie genau wissen, welches Verhalten Sie tolerieren und welches nicht.
  • Wenn Sie Familienmitglieder haben, die übermäßigen Stress verursachen, können Sie sie möglicherweise nicht vollständig vermeiden. Sie können Ihren Kontakt jedoch auf Familienanlässe beschränken.

Punktzahl

0 / 0

Methode 4 Quiz

Wie gehen Sie am besten mit giftigen Menschen in Ihrem Leben um?

Streite mit ihnen.

Nö! Mit jemandem zu streiten kann sich im Moment gut anfühlen, aber auf lange Sicht wird der Konflikt dich nur stressen. Versuche, dich nicht von giftigen Menschen in Konflikte hineinziehen zu lassen. Versuchen Sie es nochmal…

Versuchen Sie, besonders nett zu ihnen zu sein.

Nicht ganz! Wenn jemand giftig ist, wird er deine Freundlichkeit einfach ausnutzen. Sie sollten nicht unbedingt unhöflich zu ihnen sein, aber Sie müssen sich auch nicht anstrengen, um nett zu sein. Es gibt eine bessere Option da draußen!

Beschränken Sie Ihren Kontakt mit ihnen.

Genau! Je nachdem, wer die giftige Person ist, kannst du sie möglicherweise nicht vollständig aus deinem Leben verbannen. Trotzdem sollten Sie versuchen, so wenig wie möglich mit ihnen zu interagieren. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Willst du mehr Quiz?

Teste dich weiter!

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema