So überprüfen Sie Ihren Puls: 10 Schritte (mit Bildern)

So überprüfen Sie Ihren Puls: 10 Schritte (mit Bildern)
So überprüfen Sie Ihren Puls: 10 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Ihr Puls sagt aus, wie schnell Ihr Herz schlägt. Es kann auch signalisieren, wie gut Ihr Herz funktioniert und sogar Ihr Gesundheits- und Fitnessniveau. Es mag schwierig klingen, aber die Pulskontrolle ist einfach und erfordert keine spezielle Ausrüstung. Sie können Ihren Puls von Hand oder mit einem elektronischen Pulsmesser oder Pulsmesser messen.

Schritte

Methode 1 von 2: Den Puls von Hand messen

Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 1

Schritt 1. Finden Sie eine Uhr, die Sie messen können, während Sie Ihre Herzschläge zählen

Besorge dir eine Uhr oder finde eine Uhr in der Nähe. Sie müssen auf die Zeit achten, während Sie Ihre Herzschläge zählen. Halten Sie eine digitale oder analoge Uhr mit Sekundenzeiger bereit oder suchen Sie sich eine Uhr in der Nähe, damit Sie die Zeit sehen können, um die richtige Pulsfrequenz zu ermitteln.

Sie können auch eine Stoppuhr oder den Timer Ihres Telefons verwenden

Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 2

Schritt 2. Entscheiden Sie, wo Sie Ihren Puls messen möchten

Wählen Sie Ihren Puls entweder am Hals oder am Handgelenk. Tun Sie, was sich für Sie am angenehmsten anfühlt oder wo Sie Ihren Puls leicht finden können. Sie können Ihren Puls auch an den folgenden Stellen messen, obwohl es schwieriger sein kann, Ihren Herzschlag an diesen zu erkennen:

  • Tempel
  • Leiste
  • Hinter dem Knie
  • Oberseite des Fußes
Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 3

Schritt 3. Bringen Sie Ihre Finger in die richtige Position, um Ihren Puls zu fühlen

Drücken Sie fest, aber nicht so fest, dass Sie den Puls nicht mehr spüren. Legen Sie Ihren Zeige- und dritten Finger auf beiden Seiten Ihres Halses an die Seite Ihrer Luftröhre, um die Halsschlagader zu finden. Wenn Sie an Ihrem Handgelenk messen, legen Sie zwei Finger zwischen Knochen und Sehne über Ihre Radialarterie.

  • Achten Sie darauf, nicht zu fest auf die Halsschlagader zu drücken, da dies zu Benommenheit führen kann.
  • Finden Sie Ihre Radialarterie, indem Sie mit Ihrem Finger eine Linie von unterhalb Ihres Daumens zu Ihrem Handgelenk ziehen. Fühlen Sie dann die Stelle zwischen Handgelenkknochen und Sehne für eine leichte Pumpbewegung.
  • Legen Sie den flachen Teil Ihres Fingers auf Ihr Handgelenk oder Ihren Hals, um die genauesten Messwerte zu erhalten. Vermeiden Sie es, Ihre Fingerspitzen oder Ihren Daumen zu verwenden.
Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 4

Schritt 4. Beobachten Sie Ihre Uhr

Entscheiden Sie, ob Sie Ihren Puls 10, 15, 30 oder 60 Sekunden messen möchten. Nehmen Sie Ihre Uhr heraus, damit Sie dies tun können, während Sie zählen, wie oft Ihr Herzschlag zählt.

Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 5

Schritt 5. Zählen Sie Ihre Herzschläge

Wenn die Uhr Null erreicht, beginnen Sie zu zählen, wie oft Sie einen Puls oder Schlag an Ihrem Hals oder Handgelenk spüren. Zählen Sie weiter, bis Ihre Uhr die Anzahl der Sekunden erreicht, die Sie zum Zählen Ihres Herzschlags gewählt haben.

Gönnen Sie sich fünf Minuten Ruhe, bevor Sie Ihren Puls messen, um die genaueste Ruheherzfrequenzmessung zu erhalten. Sie können während des Trainings auch Ihren Puls messen, um zu messen, wie hart Sie trainieren

Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 6

Schritt 6. Berechnen Sie Ihren Puls

Notieren oder merken Sie sich, wie viele Herzschläge Sie gezählt haben. Ihre Pulsfrequenz wird in Schlägen pro Minute gemessen.

Wenn Sie beispielsweise 30 Sekunden lang 41 gezählt haben, verdoppeln Sie es, um 82 Schläge pro Minute zu erhalten. Wenn Sie 10 Sekunden lang gezählt haben, multiplizieren Sie die gezählten Schläge mit 6, und wenn Sie 15 Sekunden lang gezählt haben, multiplizieren Sie dies mit 4

Methode 2 von 2: Verwenden eines Monitors zum Messen Ihres Pulses

Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 7

Schritt 1. Besorgen Sie sich einen elektronischen Pulsmesser

Verwenden Sie einen elektronischen Pulsmesser, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Puls von Hand zu messen, Sie während des Trainings ohne Unterbrechung überprüfen möchten oder wenn Sie eine sehr genaue Messung wünschen. Kaufen oder mieten Sie eines in einem örtlichen Sanitätshaus oder einem anderen großen Einzelhändler. Verwenden Sie eine Smartwatch oder laden Sie eine Smartphone-App herunter, um Ihren Puls zu messen, falls Sie eine haben. Einige Funktionen, nach denen Sie suchen sollten, sind:

  • Eine Manschette oder ein Riemen haben, die zu Ihnen passt
  • Mit einem gut lesbaren Display
  • Passend zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget
  • Beachten Sie, dass die Verwendung einer App für Pulsmessungen nicht immer genau ist.
Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 8

Schritt 2. Bringen Sie den Monitor an sich selbst an

Lesen Sie Ihre Produktanweisungen. Platzieren Sie dann den Monitor an der richtigen Stelle, um Ihren Puls zu überprüfen. Die meisten Monitore werden an Brust, Finger oder Handgelenk befestigt.

Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 9

Schritt 3. Schalten Sie den Monitor ein und starten Sie ihn

Wenn Sie bereit sind, Ihren Puls zu messen, aktivieren Sie Ihren Monitor. Stellen Sie sicher, dass die Zahlen „OO“lesen, um zu beginnen, damit Sie eine genaue Anzeige erhalten.

Überprüfen Sie Ihren Puls Schritt 10

Schritt 4. Lesen Sie Ihre Ergebnisse

Ihr Monitor stoppt automatisch und zeigt die Nummer an, wenn er mit Ihrem Messwert fertig ist. Überprüfen Sie die Anzeige und notieren Sie Ihre Pulsfrequenz für diesen speziellen Messwert.

Speichern Sie alle Daten oder Messungen aus Ihren Messwerten, um Ihre Pulsfrequenz im Laufe der Zeit zu verfolgen

Tipps

Der normale Ruhepuls eines gesunden Menschen liegt zwischen 60 und 100 Schlägen pro Minute. Bestimmte Faktoren wie Fitnesslevel, Emotionen, Körpergröße und Medikamente können Ihren Puls beeinflussen

Warnungen

  • Wenn Ihre Herzfrequenz konstant unter 60 Schlägen pro Minute liegt und Sie kein trainierter Athlet sind, rufen Sie Ihren Arzt an, insbesondere wenn Sie Symptome wie Schwindel, Ohnmacht oder Kurzatmigkeit haben.
  • Üben Sie nur sanften Druck aus, wenn Sie Ihren Puls am Hals oder Handgelenk messen. Zu starkes Drücken, insbesondere auf den Nacken, kann dazu führen, dass Sie benommen werden und stürzen.
  • Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Ihr Ruhepuls konstant über 100 Schlägen pro Minute liegt.
  • Ein normaler Puls ist stetig und regelmäßig. Wenn Sie häufige Aussetzer oder zusätzliche Schläge bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, da dies ein Zeichen für ein Herzproblem sein könnte.

Beliebt nach Thema