So werden Sie Hatha-Yoga-Lehrer – wikiHow

Inhaltsverzeichnis:

So werden Sie Hatha-Yoga-Lehrer – wikiHow
So werden Sie Hatha-Yoga-Lehrer – wikiHow
Anonim

Hatha Yoga ist eine Yogadisziplin, die sich auf die körperliche Bewegung des Körpers konzentriert. Es wird praktiziert, um Gleichgewicht und Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele zu erreichen. Hatha Yoga zu praktizieren ist eine gute Möglichkeit, sich zu bewegen und an Seelenfrieden und einem gesunden Körper zu arbeiten. Vielleicht möchten Sie Instructor werden, um Ihre persönliche Praxis zu vertiefen, Wissen an angehende Hatha-Yoga-Schüler weiterzugeben oder um hauptberuflich als Yoga-Lehrer zu arbeiten. In jedem Fall kann eine Yoga-Ausbildung eine erleuchtende Erfahrung sein.

Schritte

Teil 1 von 3: Die erforderliche Ausbildung erhalten

Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 1

Schritt 1. Entscheiden Sie, welche Art von Hatha Yoga Sie unterrichten möchten

Hatha-Yoga ist ein weit gefasster Begriff, der das meiste beschreibt, was in den USA als Yoga bezeichnet wird. Innerhalb von Hatha Yoga findest du eine Vielzahl von Unterbereichen, auf die du dich spezialisieren kannst.

  • Hatha bezieht sich manchmal auch auf die einfachste Art von Yoga, wenn eine Klasse als "Hatha" beworben wird. Sie können sich auf diese Art von Yoga konzentrieren, aber die meisten Schulen möchten Sie auch durch andere Yoga-Arten führen.
  • Um herauszufinden, auf welche Art von Yoga du dich spezialisieren möchtest, erwäge, Kurse in verschiedenen Stilen zu belegen. Bikram Yoga zum Beispiel wird in einem auf 105 Grad Fahrenheit erhitzten Raum durchgeführt, in dem Sie eine Reihe von 26 Posen durchlaufen, während Iyengar sich darauf konzentriert, die richtige Ausrichtung bei den Posen zu finden.
  • Vinyasa hingegen konzentriert sich auf den Fluss von einer Bewegung zur nächsten, während Restorative Yoga den Schülern hilft, Posen durch passivere Mittel wie Requisiten zu finden. Diese Typen sind nur einige von denen, die Sie studieren können.
  • Spezialisierung kann Ihnen helfen, eine Nische auf dem Markt zu finden, die nicht besetzt ist. Bei so vielen Menschen, die sich dem Yoga-Unterricht zuwenden, ist es wichtig, etwas anderes zu tun, um die Leute zu begeistern, egal ob Sie eine andere Art von Yoga wählen oder einfach Yoga mit einer anderen Perspektive oder einem anderen Stil unterrichten.
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 2

Schritt 2. Recherchiere verschiedene Schulen

In den meisten Städten gibt es Orte, an denen Sie sich zum Unterrichten zertifizieren lassen können, aber Sie können auch zum US-Hauptsitz für die von Ihnen gewählte Yogaart reisen, die sich in den USA befindet Zum Beispiel die Hauptschule für Ishta-Yoga, die Hatha. integriert, Tantra und Ayurveda Yoga, hat seinen Hauptsitz in Manhattan.

  • Wenn Sie sich für die gewünschte Yoga-Art entschieden haben, versuchen Sie, den Hauptsitz oder ein lokales Schulungszentrum für diese Art von Yoga zu finden.
  • Wenn Sie nicht zu einer der Hauptschulen reisen können, können Sie bei einem lokalen Lehrer Unterricht nehmen.
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 3

Schritt 3. Finden Sie einen lokalen Lehrer

Wenn du in einer Großstadt lebst, solltest du mehrere Möglichkeiten haben, dich zum Instruktor ausbilden zu lassen, denn viele Yogalehrer unterrichten auch andere Leute, die Lehrer werden wollen. Scheuen Sie sich jedoch nicht, herumzustöbern. Das Hauptziel besteht darin, einen Lehrer zu finden, mit dem Sie sich verbinden, damit Sie so viel wie möglich aus Ihrem Yoga-Training herausholen können.

  • Versuchen Sie, an verschiedenen Orten Unterricht zu nehmen, um jemanden zu finden, den Sie wirklich mögen. Suchen Sie nach Leuten, die sowohl reguläre Kurse als auch Lehrerkurse unterrichten, damit Sie jemanden finden können, der Sie unterrichten kann.
  • Die meisten Lehrer und Studios werben für Yoga-Trainingsprogramme. Wenn Sie jedoch einen Lehrer finden, der Ihnen gefällt, können Sie einfach fragen, ob er oder sie Schulungsprogramme unterrichtet. Du könntest sagen: "Ich verbinde dich sehr mit deinem Unterrichtsstil. Ich würde auch gerne Yogalehrerin werden. Gibst du Lehrerklassen?"
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 4

Schritt 4. Vervollständigen Sie ein Programm

Für welchen Typ Sie sich auch entscheiden, Sie müssen ein Programm absolvieren und sich zertifizieren lassen. Normalerweise reichen die Programme von 200 bis 500 Stunden, die Sie absolvieren müssen. Sie beginnen mit dem 200-Stunden-Programm, das es Ihnen ermöglicht, in den meisten Studios zu unterrichten. Nachdem Sie eine Weile unterrichtet haben, möchten Sie Ihr Training vielleicht mit einem 500-Stunden-Programm fortsetzen.

  • Die meisten Programme kosten ungefähr $3.000 oder mehr.
  • Sie können Ihre Zeit in einem intensiven Trainingsprogramm über mehrere Monate absolvieren oder eines wählen, das sich über ein halbes Jahr oder länger erstreckt.
  • Stellen Sie aus Gründen der Legitimität sicher, dass der Ort, an dem Sie Ihr Programm durchführen, eine Registered Yoga School (RYS) ist, die eine Zertifizierung der Yoga Alliance, der wichtigsten Yoga-Zertifizierungsstelle in den USA, ist. Dies bedeutet, dass Sie für die Platzierung Ihres Namens bezahlen in einem Lehrerverzeichnis und der Name der Schule ist auch in diesem Verzeichnis aufgeführt. Es gibt viele andere Yogalehrer-Register in den USA; Yoga Alliance ist nicht die einzige.
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 5

Schritt 5. Lassen Sie sich zertifizieren

Die Hauptzertifizierung in den USA erfolgt durch die Yoga Alliance. Grundsätzlich können Sie sich nach Abschluss Ihres Programms an einem RYS für die nationale Zertifizierung als Registered Yoga Teacher (RYT) bewerben. Die Zertifizierung kann wichtig sein, wenn Sie in einem Yogastudio unterrichten möchten. Die Remembering Yoga Alliance ist ein Verzeichnis zertifizierter Yogalehrer. Dies bedeutet auch, dass sie persönlich und nicht online unterrichtet wurden.

  • Hauptsächlich legen Sie der Yoga Alliance Ihr Abschlusszeugnis Ihrer Schule vor.
  • Sie müssen auch eine Gebühr zahlen, um zertifiziert zu werden.
  • Wenn Sie das 500-Stunden-Programm abschließen, müssen Sie auch eine Überprüfung Ihrer Schule durchführen, um Ihre Zertifizierung zu erhalten.

Teil 2 von 3: Yoga unterrichten

Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 6

Schritt 1. Bewerben Sie sich in einem Studio oder Fitnessstudio

Die meisten Fitnessstudios und Studios sind immer auf der Suche nach neuen Trainern. Alles, was Sie tun müssen, ist hineinzugehen, mit dem Manager zu sprechen und Ihren Lebenslauf abzugeben. In einigen Bereichen gibt es jedoch einen Überfluss an Lehrern, sodass Sie kreativer werden müssen. Das bedeutet, ein Studio zu finden und ein ernsthafter Student zu werden. In den meisten Studios wirst du auch Karma-Yoga machen, wo du die Zeit kostenlos in den Unterricht steckst. Es gibt einen gleichberechtigten Austausch, da Sie Ihre Zeit spenden, um Erfahrungen zu sammeln, und dies ermöglicht es dem Studio oft, ermäßigte Community-Klassen anzubieten.

  • Bevor Sie sich bewerben, schließen Sie eine Yogalehrer-Versicherung ab. Dies hilft Ihnen, sich im schlimmsten Fall zu schützen, egal ob Sie in einem Studio oder anderswo arbeiten.
  • Überprüfen Sie, was verschiedene Studios in Bezug auf die Bezahlung anbieten. Manche zahlen eine Pauschale, andere zahlen pro Schüler. Andere bieten möglicherweise eine Kombination der beiden Optionen an. Neue Lehrer können gebeten werden, Karma zu unterrichten.
  • Seien Sie bereit für einen ungeraden Zeitplan. Sie werden wahrscheinlich eine Reihe von Kursen am frühen Morgen sowie einige Stunden nach der Arbeit unterrichten. Sie können sogar in mehr als einem Studio arbeiten.
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 7

Schritt 2. Finden Sie andere Orte zum Unterrichten heraus

Sie müssen nicht mit einem Studio verbunden sein, um Kurse zu unterrichten. Sie können mit dem Segen der Organisation an einer Vielzahl anderer Orte unterrichten. Zum Beispiel sind Kunstmuseen, Kirchen, Parks, Retreatzentren, Wohnungen und Büros durchaus akzeptable Orte für den Unterricht. Du musst dich nur da draußen stellen.

  • Wenn es um einen Ort wie einen Park geht, müssen Sie je nach Park möglicherweise einen Platz reservieren.
  • Bei Orten wie Kirchen und Kunstmuseen müssen Sie sich an den Veranstaltungsverantwortlichen der Organisation wenden. Halten Sie eine vorbereitete Rede darüber, was Sie anbieten möchten, z. B. einen ermäßigten Preis für die Teilnehmer im Austausch für die Nutzung des Raums.
  • Möglicherweise müssen Sie für einige Räume bezahlen, aber an anderen Orten, z. B. Büros, können Sie den Raum möglicherweise kostenlos nutzen, da Sie den Mitarbeitern einen Vorteil bieten. Sie könnten sogar eine Flatrate für das Büro anbieten und diese als Vorteil anpreisen, für den der Chef bezahlen könnte. Bereiten Sie sich mit Statistiken darüber vor, wie Yoga die Konzentration im Büro verbessern kann.
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 8

Schritt 3. Starten Sie Ihr eigenes Studio

Eine andere Möglichkeit ist, ein eigenes Studio zu eröffnen. Die Anschaffungskosten können jedoch ziemlich unerschwinglich sein, da Sie einen Raum mieten oder kaufen müssen, um ihn zu nutzen. Auf der anderen Seite können Sie andere Leute in der Umgebung einstellen, um dort zu arbeiten, und Sie haben die Kontrolle darüber, wie es läuft.

  • Wenn Sie sich entscheiden, Ihr eigenes Studio zu führen, sollten Sie verstehen, dass es eine ganze Weile dauern kann, bis Sie das investierte Geld zurückbekommen. Wenn Sie nicht im Voraus über das Geld verfügen, sollten Sie einen Unternehmenskredit beantragen, um die erforderliche Finanzierung zu erhalten.
  • Eine gute Möglichkeit zwischendurch ist die Einrichtung eines Studios bei Ihnen zu Hause. Möglicherweise müssen Sie einige geringfügige Renovierungsarbeiten durchführen oder zumindest Dinge verschieben, aber es kann viel kostengünstiger sein.

Teil 3 von 3: Ihren Lebensunterhalt verdienen

Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 9

Schritt 1. Erstellen Sie ein Budget

Es ist wichtig zu wissen, wie viel genau Sie zum Überleben brauchen. Beginnen Sie damit, sich hinzusetzen und herauszufinden, was Sie zum Leben brauchen. Sammeln Sie alle Ihre Rechnungen und addieren Sie sie. Stellen Sie sicher, dass Sie Gas und Nahrung hinzufügen, da Sie diese auch zum Leben benötigen.

  • Sobald Sie eine Gesamtsumme haben, addieren Sie 30% für Notfälle und jährliche Ausgaben, die Sie möglicherweise vergessen haben.
  • Vergessen Sie nicht, Geld für Dinge wie Kleidung und Haus- oder Autowartung hinzuzufügen.
  • Sobald Sie Ihr Budget haben, finden Sie heraus, was Sie tun müssen, um dieses Budget zu erstellen. Sehen Sie, wie viele Klassen Sie unterrichten müssen oder welche anderen Möglichkeiten Sie für sich selbst schaffen müssen.
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 10

Schritt 2. Kündigen Sie Ihren Job noch nicht

Du wirst nicht sofort das Geld verdienen, das du brauchst, um ein Vollzeit-Yogalehrer zu sein, also ist es am besten, deinen Tagesjob am Laufen zu halten, solange du kannst. Sie können auch abends oder vor der Arbeit mit dem Unterrichten beginnen, sind aber nicht vollständig von Ihrer neuen Einkommensquelle abhängig, was Ihnen hilft, Stress abzubauen.

Es braucht Geduld, um Klassen aufzubauen. Selbst wenn du in einem Studio arbeitest, müssen die Leute dich finden und herausfinden, dass sie dich mögen. Es kann ein Jahr oder länger dauern, bis Sie ausverkaufte Kurse erreicht haben

Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 11

Schritt 3. Erweitern Sie über den Gruppenunterricht hinaus

Viele Yogalehrer verdienen nicht genug, um vom Gruppenunterricht zu leben. Daher können Sie auf andere Arten von verwandtem Unterricht, wie z. B. Privatunterricht, erweitern. Eine andere Möglichkeit besteht darin, andere zu Zertifizierungszwecken zu unterrichten, was ebenfalls lukrativ sein kann.

  • Andere Optionen sind das Anbieten von Dingen wie Retreats und Workshops für deine Gemeinschaft, die dir helfen können, dein Einkommen zu steigern.
  • Sie können auch erwägen, ein Buch zu schreiben, das Sie für ein kleines Nebeneinkommen selbst veröffentlichen können (oder sogar versuchen, auf traditionellere Weise veröffentlicht zu werden).
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 12

Schritt 4. Finden Sie Ihren Nischenmarkt

Ein Teil des Erfolgs als Yogalehrer besteht darin, einen Bereich zu finden, den niemand sonst in deiner Gemeinschaft ausfüllt. Du könntest zum Beispiel Yoga-Kurse für Mütter und Kinder oder für Schwangere anbieten. Vielleicht ist Ihr Nischenmarkt Yoga für ältere Menschen oder eine bestimmte Art von Yoga, die sonst niemand macht. Finden Sie heraus, was in Ihrer Nähe nicht getan wird, und erstellen Sie einen Kurs, der diese Anforderungen erfüllt.

  • Finden Sie heraus, wie Sie gerne unterrichten, und sehen Sie, wie sich das in die Gemeinschaft einfügen kann. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie einen persönlichen Unterrichtsstil haben, der bestimmte Kunden anspricht.
  • Schauen Sie sich an, welche Personen nicht bedient werden. Sehen Sie zum Beispiel, welche Altersgruppen kein Yoga speziell für sie haben. Vielleicht gibt es in bestimmten Teilen der Stadt keine leicht zugängliche Yogastunde.
  • Überlege auch, welche Arten von Yoga nicht gemacht werden. Wenn Sie sich spezialisieren können, können Sie eine größere Menge anziehen.
Werde Hatha Yoga Instructor Schritt 13

Schritt 5. Nehmen Sie an Business- und Marketingkursen teil

Sobald Sie Ihre Zertifizierung haben, können Sie nicht nur erwarten, dass die Leute zu Ihnen strömen. Sie werden sie einbeziehen müssen, besonders wenn Sie Ihr eigenes Studio haben oder von zu Hause aus arbeiten möchten. Es ist wichtig, über die Geschäfts- und Marketingfähigkeiten zu verfügen, damit Ihr Unternehmen funktioniert, und ein paar Kurse können Ihnen in diesem Bereich helfen.

  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Community College nach Business- und Marketingkursen. Die meisten von ihnen werden Basisklassen für relativ günstig haben.
  • Wenn Sie sich nicht für semesterlange Kurse festlegen können, sehen Sie nach, ob es in Ihrer Nähe Seminare oder Workshops für Marketing gibt, die möglicherweise nur ein oder zwei Tage dauern.
  • Sie können auch versuchen, kostenlose Online-Kurse zu besuchen. Viele Websites bieten kostenlose Kurse an, die von echten Professoren wie Coursera oder Princeton unterrichtet werden.
Werde Hatha-Yoga-Lehrer Schritt 14

Schritt 6. Vermarkten Sie sich

Sie müssen auch herausfinden, wie Sie sich selbst vermarkten können, selbst wenn Sie in einem Studio unterrichten. Sie können nicht einfach einen Kurs eröffnen und erwarten, dass die Leute Sie finden, besonders wenn Sie sich an einem nicht traditionellen Ort wie einer Kirche befinden. Sie müssen die Leute wissen lassen, dass Sie da sind.

  • Sie können soziale Medien zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie Konten einrichten, die sich auf Ihre Yoga-Praxis konzentrieren. Beginnen Sie mit dem Aufbau von Beziehungen, indem Sie mit anderen Menschen interagieren, andere Inhalte rebloggen und Ihre eigenen (nützlichen) Inhalte veröffentlichen, bevor Sie damit beginnen, Ihr Geschäft zu betreiben. Schließen Sie Ihr Geschäft weiterhin an etwa 10 % Ihrer Beiträge an.
  • Sie können auch einen Blog starten, in dem Sie über Yoga sprechen und wie es Menschen helfen kann. Wenn du Leuten nützliche Inhalte gibst, werden sie dich irgendwann bemerken.
  • Versuchen Sie, in Zeitungen zu werben, Flyer in Community Boards aufzustellen und sogar Stände bei großen Veranstaltungen wie Handwerksmessen zu kaufen, um Ihren Namen bekannt zu machen. Auf einer Handwerksmesse können Sie eine kleine Yoga-Demonstration veranstalten oder einfach nur einen Ort, an dem sich die Leute entspannen und mit Ihnen über Yoga und Meditation sprechen können.

Beispiel für einen Aktionsplan für Yogalehrer

Beispiel für einen Aktionsplan für Yogalehrer

Video - Durch die Nutzung dieses Dienstes können einige Informationen an YouTube weitergegeben werden

Beliebt nach Thema