Gua Sha ausführen: 8 Schritte (mit Bildern)

Gua Sha ausführen: 8 Schritte (mit Bildern)
Gua Sha ausführen: 8 Schritte (mit Bildern)
Anonim

Gua sha ist eine uralte ganzheitliche Medizin aus Ostasien, bei der schmerzende und steife Muskeln abgekratzt werden, um Schmerzen zu lindern. Die Therapie kann unter Umständen kurzfristige Nackenschmerzen lindern, die Ergebnisse sind jedoch nicht ganz eindeutig. Sie sollten auch bedenken, dass die Durchführung von Guasha an bestimmten Teilen Ihres Körpers, wie zum Beispiel Ihrem Hals, zu Entzündungen und Verletzungen führen kann. Wenn Sie Gua Sha ausprobieren möchten, um Muskelkater zu lindern, brauchen Sie nur ein Gua-Sha-Werkzeug und wissen, wie es geht.

Schritte

Methode 1 von 2: Den Muskelkater vorbereiten

Führen Sie Gua Sha Schritt 1 durch

Schritt 1. Kaufen Sie ein Gua-Sha-Tool

Sie können ein speziell für die Gua-Sha-Therapie hergestelltes Werkzeug online oder in Geschäften für alternative Medizin kaufen. Ein Gua-Sha-Werkzeug ist ein abgerundetes Werkzeug aus einem glatten Material wie Holz, Stein, Kunststoff, Edelstahl oder Jade. Manche Gua-Sha-Werkzeuge sehen aus wie glatte Steine, andere sind aufwendiger und haben Griffe.

Wenn Sie kein Werkzeug kaufen möchten, können Sie stattdessen eine Löffelkante verwenden

Führen Sie Gua Sha Schritt 2 durch

Schritt 2. Suchen Sie einen steifen oder schmerzenden Teil Ihres Körpers

Finden Sie die schmerzenden Körperteile. Typischerweise wird Gua Sha auf dem Rücken, den Schultern, den Hüften oder dem Nacken ausgeführt, aber Sie können es überall dort ausführen, wo Sie Schmerzen verspüren. Reiben Sie mit den Fingern über Ihren Muskelkater und suchen Sie den Bereich, in dem sich der Muskel steif oder angespannt anfühlt.

Verwenden Sie Gua Sha nicht, um Schmerzen in Ihren Gelenken oder entlang Ihrer Wirbelsäule zu lindern

Führen Sie Gua Sha Schritt 3 durch

Schritt 3. Tragen Sie Öl oder therapeutischen Balsam auf die betroffene Stelle auf, bevor Sie sie abkratzen

Trage Kokosöl, Olivenöl oder einen schmerzlindernden Balsam auf die wunde oder steife Stelle deines Körpers auf. Reibe den Balsam oder das Öl in deine Haut ein, bis sich die wunde Stelle deines Körpers feucht anfühlt. Ihr Muskel ist nun bereit für die Guasha-Therapie.

Methode 2 von 2: Kratzen des Muskels

Führen Sie Gua Sha Schritt 4 durch

Schritt 1. Bewegen Sie das Gua-Sha-Werkzeug in eine Richtung über den steifen Muskel

Folgen Sie den Konturen Ihres Muskels und kratzen Sie weiter und üben Sie Druck auf den betroffenen Muskel aus. Reiben Sie 6-8 Mal in kleinen Bereichen von 5,08-7,62 cm (5,08-7,62 cm) ein, bevor Sie zu einem anderen wunden Teil in Ihrem Muskel wechseln.

Führen Sie Gua Sha Schritt 5 durch

Schritt 2. Kratzen Sie den Muskelkater weiter, bis er rot wird

Wenn du über den Muskelkater reibst, brechen die Kapillaren unter deiner Haut und bilden sogenannte Petechien, die wie kleine rote Punkte unter deiner Haut aussehen. Seien Sie nicht beunruhigt; das ist normal und wird in ein paar tagen verschwinden.

  • Eine durchschnittliche Gua-Sha-Therapiesitzung dauert etwa 10 Minuten.
  • Dies wird unangenehm sein, aber es sollte nicht extrem schmerzhaft sein.
  • In der chinesischen Medizin soll dies Hitze oder äußere Übel aus der Umgebung vertreiben.
Führen Sie Gua Sha Schritt 6 durch

Schritt 3. Lassen Sie sich von einem Freund helfen, wenn Sie Ihre steifen Muskeln nicht erreichen können

Um Gua Sha an dir selbst auszuführen, musst du in der Lage sein, die empfindliche oder wunde Stelle zu erreichen. Bereiche wie der mittlere und untere Rücken und die Rückseite der Arme können schwer zu erreichen sein. Wenn dies die Muskeln sind, die schmerzen, lassen Sie das Guasha von einem Freund machen, anstatt es selbst zu tun.

Führen Sie Gua Sha Schritt 7 durch

Schritt 4. Trinken Sie ein Glas Wasser und entspannen Sie sich

Verzichten Sie für den Rest des Tages auf anstrengende Aktivitäten oder Sport. Es kann sein, dass Sie an der Stelle, an der Sie das Gua Sha durchgeführt haben, einen Schmerz verspüren, der jedoch in ein paar Tagen nachlässt.

Führen Sie Gua Sha Schritt 8 durch

Schritt 5. Reinigen Sie Ihr Guasha-Werkzeug nach jedem Gebrauch

Da die Gefahr besteht, durch Blut übertragbare Krankheitserreger zu verbreiten, sollten Guasha-Werkzeuge nicht an mehreren Personen verwendet werden. Wenn Sie dasselbe Werkzeug verwenden, desinfizieren Sie die Werkzeuge unbedingt mit einer EPA-registrierten Desinfektionslösung, einem Enzymreiniger für Schimmelflecken oder einem Enzymreiniger.

Beliebt nach Thema