Vorhofflimmern behandeln: Können Naturheilmittel helfen?

Vorhofflimmern behandeln: Können Naturheilmittel helfen?
Vorhofflimmern behandeln: Können Naturheilmittel helfen?
Anonim

Vorhofflimmern oder AFib ist eine Art von unregelmäßigem Herzschlag, der normalerweise zu schnellem Schlagen und Flattern führt. Obwohl dies behandelbar ist, kann es schwerwiegend sein und erfordert ärztliche Hilfe. Wenn Sie Herzklopfen, unregelmäßigen Herzschlag, Schwäche, Schwindel oder Kurzatmigkeit verspüren, suchen Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt auf, um eine Untersuchung durchzuführen. Nachdem Sie Ihren Arzt aufgesucht haben, können Sie einige natürliche Schritte unternehmen, um die Erkrankung zu behandeln und Ihren Herzschlag zu korrigieren. Darüber hinaus kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben. Befolgen Sie daher immer den empfohlenen Behandlungsplan, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schritte

Methode 1 von 3: Diätetische Behandlungen

AFib ist manchmal das Ergebnis einer schlechten Ernährung. Hoher Blutdruck und Cholesterin können zu der Erkrankung beitragen, daher können einige Ernährungsumstellungen eine große Hilfe sein. Eine gesunde Ernährung mit wenig Fett, Salz und Zucker kann Ihre allgemeine Gesundheit verbessern und Ihr Vorhofflimmern behandeln. Eine Verbesserung der Ernährung allein reicht jedoch möglicherweise nicht aus. Nehmen Sie daher auch alle Medikamente ein, die Ihr Arzt verschreibt.

Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 1

Schritt 1. Essen Sie viel Obst und Gemüse, um Ihr Herz zu schützen

Eine pflanzliche Ernährung hilft, Ihr Cholesterin, Ihr Gewicht und Ihren Blutdruck zu senken und Ihr Herz vor AFIb zu schützen. Sie müssen kein Vegetarier werden, aber fügen Sie jeder Mahlzeit etwas Obst oder Gemüse hinzu, um genügend Vitamine und Nährstoffe zu erhalten, um Ihre Herzgesundheit zu verbessern.

Holen Sie sich täglich mindestens 4 Portionen Obst und 5 Gemüse. Dies ist einfach, wenn Sie mindestens 2 Portionen zu jeder Mahlzeit und einige Snacks über den Tag verteilt hinzufügen

Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 2

Schritt 2. Holen Sie sich Ihr Protein aus mageren oder pflanzlichen Quellen

Magere Proteinquellen sind arm an gesättigten Fettsäuren, daher sind sie besser für Ihre Herzgesundheit. Wechseln Sie zu weißem Fleisch von Geflügel, Eiern, Fisch oder pflanzlichen Quellen, um mehr herzgesunde Proteine ​​zu erhalten.

  • Gute Quellen für pflanzliches Protein sind Nüsse, Samen, Hülsenfrüchte, Soja und Bohnen.
  • Rotes Fleisch und dunkles Geflügelfleisch sind reich an gesättigten Fetten, also begrenzen Sie Ihre Aufnahme dieser Quellen. Wenn Sie Geflügel essen, entfernen Sie die Haut, um weniger gesättigte Fettsäuren zu erhalten.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 3

Schritt 3. Nehmen Sie täglich 1-1,6 g Omega-3-Fettsäuren zu sich

Omega-3-Fettsäuren sind gesunde Fette, die Entzündungen in Ihrem Körper verringern und Ihre Herzgesundheit unterstützen. Im Allgemeinen sollte jeder mindestens 1-1,6 g pro Tag über seine normale Ernährung aufnehmen.

Gute Omega-3-Quellen sind Fisch (1-1,8 g pro Unze), Pflanzenöle (1,3 g pro Esslöffel), Walnüsse (2,5 g pro Unze) und Leinsamen (2,3 g pro Unze)

Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 4

Schritt 4. Wechseln Sie zu Vollkornprodukten, um angereichertes Mehl zu vermeiden

Angereicherte Mehle können Ihre Herzfrequenz erhöhen und AFib-Symptome auslösen. Im Gegensatz dazu bieten Vollkornprodukte eine langsamere Energiefreisetzung, die Ihren Körper nicht überfordert. Ersetzen Sie stattdessen alle Weißbrote oder Müsli durch Vollkornsorten.

Im Allgemeinen sind braune Lebensmittel gesünder als weiße Sorten. Weißer Reis zum Beispiel wird angereichert, daher ist brauner Reis die bessere Wahl

Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 5

Schritt 5. Begrenzen Sie Ihre Salzaufnahme auf 2.300 mg pro Tag

Salz erhöht Ihren Blutdruck und kann Vorhofflimmern verschlimmern. Ärzte empfehlen, sich für eine optimale Herzgesundheit auf 2.300 mg pro Tag zu reduzieren. Dies sollte helfen, Ihren Blutdruck unter Kontrolle zu halten.

  • Gewöhnen Sie sich an, bei allem, was Sie kaufen, alle Nährwertangaben auf den Salzgehalt zu überprüfen. Versuchen Sie auch, Ihrem Kochen oder Essen nicht mehr Salz hinzuzufügen.
  • Ihr Arzt möchte möglicherweise eine salzarme Diät mit weniger als 2.300 mg. Einige Diäten für Menschen mit Herzproblemen sind auf 1.500 mg begrenzt. Befolgen Sie immer die Anweisungen Ihres Arztes.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 6

Schritt 6. Vermeiden Sie fetthaltige, verarbeitete oder frittierte Lebensmittel

Alle diese Lebensmittel enthalten viele gesättigte Fette, Salz, Chemikalien und Kalorien. Es ist am besten, so wenig wie möglich von diesen Produkten zu essen. Essen Sie stattdessen nach Möglichkeit frische Mahlzeiten.

  • 2, 300 mg Salz sind nur etwa 2,5 EL, daher ist es leicht, die empfohlene Menge zu überschreiten. Achten Sie auf die Salzmenge, die Sie hinzufügen.
  • Dazu gehören gepökeltes oder verarbeitetes Fleisch wie Aufschnitt, das normalerweise viel Salz enthält.
  • Wenn Sie zu Hause kochen, versuchen Sie stattdessen, Ihr Essen zu backen oder zu braten. Auf diese Weise müssen Sie kein zusätzliches Öl oder Fett hinzufügen.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 7

Schritt 7. Schneiden Sie so viel zugesetzten Zucker wie möglich aus

Zugesetzter Zucker hat keinen Nährwert und kann Ihr Gewicht und Ihren Blutdruck erhöhen. Schneiden Sie am besten so viel wie möglich aus, um Ihr Herz zu unterstützen. Der empfohlene Grenzwert für zugesetzten Zucker beträgt 25-35 g pro Tag, also bleiben Sie deutlich unter diesen Werten.

  • Du denkst vielleicht, dass nur Desserts Zucker enthalten, aber viele verpackte Lebensmittel sind vollgepackt mit Zucker. Gewöhnen Sie sich an, die Nährwertangaben auf den Zuckergehalt zu überprüfen. Sie werden überrascht sein, wie viel Zucker einige Lebensmittel enthalten.
  • Zugesetzter Zucker unterscheidet sich von natürlichem Zucker, wie er in Obst enthalten ist. Sie müssen nicht auf natürlichen Zucker verzichten.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 8

Schritt 8. Befolgen Sie die Mittelmeerdiät, wenn Sie einen konkreten Plan haben möchten

Einige Ärzte empfehlen ihren Patienten mit AFib, die mediterrane Diät einzuhalten. Dieser Plan umfasst viele Produkte, Fisch und gesunde Öle, während Salz, Fett und verarbeitete Lebensmittel begrenzt werden. Wenn Sie einen konkreten Plan verfolgen möchten, ist die Umstellung auf diese Diät ein guter Leitfaden.

Methode 2 von 3: Änderungen des Lebensstils

Einige Lebensstilfaktoren könnten auch zu AFib beitragen. Übergewicht oder Inaktivität oder die Einnahme bestimmter Substanzen können zu Vorhofflimmern beitragen. Neben einer Ernährungsumstellung können neben medizinischen Behandlungen auch einige Änderungen des Lebensstils von Vorteil sein.

Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 9

Schritt 1. Trainieren Sie täglich, um Ihre Herzgesundheit zu verbessern

Regelmäßige Bewegung ist gut für Ihr Herz und könnte Ihre AFib-Symptome verbessern. Versuchen Sie, an 5-7 Tagen pro Woche 30 Minuten Sport zu treiben. Dies kann Ihr Herz stärken und Ihren Blutdruck regulieren.

  • Aerobic-Übungen sind am besten für Ihre Herzgesundheit. Probiere Gehen, Laufen, Radfahren, Schwimmen und andere Cardio-Workouts aus, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt während Ihres Trainings das Gefühl haben, dass Ihr Herz zu stark schlägt, oder wenn Sie sich schwach, schwindelig oder kurzatmig fühlen, hören Sie auf und ruhen Sie sich aus. Möglicherweise drängen Sie sich zu sehr.
  • Trainieren Sie jedoch nicht stundenlang am Tag. Übermäßige körperliche Betätigung könnte Sie einem höheren Risiko für Vorhofflimmern aussetzen.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 10

Schritt 2. Behalten Sie ein gesundes Körpergewicht bei

Übergewicht erhöht das Risiko für Vorhofflimmern und andere Herzprobleme. Wenn Sie übergewichtig sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um Ihr Idealgewicht festzulegen. Entwerfen Sie dann ein Diät- und Trainingsprogramm, um dieses Gewicht zu erreichen und zu halten.

  • Wenn Sie sich an eine herzgesunde Ernährung halten und regelmäßig Sport treiben, um Ihrem Vorhofflimmern zu helfen, können Sie auch abnehmen.
  • Vermeiden Sie extreme oder Crash-Diäten. Zu schnell viel Gewicht zu verlieren ist nicht gut für Ihr Herz, besonders wenn Sie bereits Vorhofflimmern haben.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 11

Schritt 3. Reduzieren Sie Stress, um Ihren Blutdruck zu senken

Hoher Stress kann Ihren Blutdruck erhöhen und Vorhofflimmern verschlimmern. Wenn Sie sich normalerweise gestresst fühlen, unternehmen Sie einige Schritte, um sich zu entspannen und den Druck auf Ihr Herz zu reduzieren.

  • Einige Entspannungsaktivitäten wie tiefes Atmen oder Meditation können deinen Kopf frei machen und dir helfen, Stress abzubauen. Regelmäßige Bewegung kann auch Ihr Stresslevel senken.
  • Dinge zu tun, die dir Spaß machen, sind großartige Möglichkeiten, deinen Stress abzubauen. Versuchen Sie, jeden Tag ein paar Minuten für Ihre Hobbys einzuplanen.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 12

Schritt 4. Begrenzen Sie Ihre Koffeinaufnahme

Es ist zwar ungewiss, ob Koffein Vorhofflimmern tatsächlich verschlimmert, aber es könnte Ihr Herz höher schlagen lassen. Im Allgemeinen sollten Sie nicht mehr als 400 mg pro Tag trinken, was 3-4 Tassen Kaffee entspricht, um Probleme zu vermeiden.

  • Wenn Sie sehr empfindlich auf Koffein reagieren, sollten Sie es ganz weglassen.
  • Denken Sie daran, dass Energy-Drinks normalerweise viel mehr Koffein enthalten als eine Tasse Kaffee und manchmal sogar mehr Koffein, als Sie an einem Tag haben sollten. Vermeiden Sie diese Getränke.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 13

Schritt 5. Trinken Sie Alkohol in Maßen

Rauschtrinken oder Trinken speziell, um sich zu betrinken, ist ein bekannter Auslöser für Vorhofflimmern. Begrenzen Sie Ihr Trinken auf durchschnittlich 1-2 Getränke pro Tag, um zu vermeiden, dass Ihre Symptome ausgelöst werden.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Symptome bereits nach 1 oder 2 Getränken auftreten, können Sie besonders empfindlich auf Alkohol reagieren. In diesem Fall solltest du es am besten ganz vermeiden

Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 14

Schritt 6. Hören Sie auf zu rauchen oder illegale Drogen zu nehmen

Rauchen und Drogenkonsum sind schädlich für Ihre allgemeine Herzgesundheit und können Vorhofflimmern verschlimmern. Am besten vermeiden Sie beide Aktivitäten ganz. Hören Sie so schnell wie möglich mit dem Rauchen auf oder vermeiden Sie es von vornherein, damit anzufangen.

  • Passivrauchen kann ebenfalls Probleme verursachen, also lasse auch niemanden in deinem Zuhause rauchen.
  • Alle illegalen Drogen sind schädlich, aber Stimulanzien sind besonders schlimm, wenn Sie Vorhofflimmern haben. Dazu gehören Kokain, Amphetamine, Crack und Ecstasy.

Methode 3 von 3: Alternativ- und Ergänzungsmedizin

Einige alternative Behandlungen könnten bei AFib helfen. Es fehlt jedoch an Forschung und es ist nicht klar, ob diese Mittel endgültige Heilmittel für die Erkrankung sind. Sie können sie ausprobieren, wenn Sie möchten, aber sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt. Wenn Sie mit einer Herzerkrankung zu tun haben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihnen keine Nahrungsergänzungsmittel oder Behandlungen Probleme bereiten.

Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 15

Schritt 1. Lassen Sie sich mit Akupunktur behandeln, um Stress und Druck zu reduzieren

Es gibt wenig Beweise dafür, dass Akupunkturbehandlungen tatsächlich Vorhofflimmern behandeln, aber einige Leute finden es vorteilhaft. Es könnte einen indirekten Nutzen haben, indem es Ihren Stress und Ihre Angst reduziert, was Ihren Blutdruck und Ihren Rhythmus regulieren kann. Probieren Sie Akupunktur für sich selbst aus und sehen Sie, ob es funktioniert.

  • Besuchen Sie einen erfahrenen und lizenzierten Akupunkteur, damit Sie wissen, dass Sie eine sichere Behandlung erhalten.
  • Erklären Sie dem Akupunkteur Ihr genaues Problem. Sie werden die Druckpunkte, auf die sie zugreifen, basierend auf Ihren Symptomen anpassen.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 16

Schritt 2. Nehmen Sie Fischölergänzungen für zusätzliche Omega-3-Fettsäuren ein

Höhere Omega-3-Dosen können dazu beitragen, Ihre Herzgesundheit zu verbessern und Herzrhythmusstörungen vorzubeugen. Versuchen Sie, Fischöltabletten für eine zusätzliche Omega-3-Dosis einzunehmen und sehen Sie, ob es hilft.

  • Die Tagesdosis variiert je nach Konzentration der Tabletten, aber 1.000 mg sind eine übliche Dosis. Folgen Sie den Anweisungen auf der Flasche.
  • Wenn Sie Vegetarier sind, gibt es auch Algen- oder Pflanzenpräparate, die Omega-3-Fettsäuren ohne Fischöl liefern.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 17

Schritt 3. Verwenden Sie CoQ10, um Ihre Herzfrequenz zu regulieren

CoQ10 ist ein Enzym, das Entzündungen reduzieren und Ihr Herz im Rhythmus halten kann. Sie könnten versuchen, dieses Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, wenn Sie mit anderen Behandlungen kein Glück hatten.

  • Übliche CoQ10-Dosen reichen von 50-200 mg, befolgen Sie also die Anweisungen Ihres Arztes.
  • Ihr Arzt kann Ihnen die Einnahme von CoQ10 empfehlen, wenn Sie Medikamente einnehmen, die Ihre Herzfrequenz beeinträchtigen könnten.
  • CoQ10 könnte Blutverdünner stören, vermeiden Sie es also, wenn Sie dieses Medikament einnehmen.
Vorhofflimmern natürlich behandeln Schritt 18

Schritt 4. Versuchen Sie ein Taurin-Präparat

Obwohl nicht bekannt ist, warum Taurinpräparate Ihr Herz schützen und seinen Schlag regulieren. Fragen Sie Ihren Arzt, ob diese Ergänzung für Sie geeignet ist, um zu sehen, ob es funktioniert.

Eine untersuchte Dosis beträgt 10-20 g pro Tag, befolgen Sie jedoch die Anweisungen Ihres Arztes

Medizinische Takeaways

Obwohl es einige natürliche Behandlungen für AFib gibt, handelt es sich immer noch um eine Erkrankung, für die Sie eine professionelle Behandlung benötigen. Wenn Sie AFib-Symptome zeigen, suchen Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt auf, um eine Untersuchung durchzuführen. Danach können Sie einige Heimbehandlungen für Ihren Zustand ausprobieren. Informieren Sie Ihren Arzt und kommen Sie zu einem weiteren Besuch wieder, wenn Sie bemerken, dass sich Ihre Symptome zu irgendeinem Zeitpunkt verschlimmern.

Warnungen

  • Besprechen Sie alle Ernährungsumstellungen oder Nahrungsergänzungsmittel immer zuerst mit Ihrem Arzt, insbesondere wenn Sie an einer Herzerkrankung wie AFib leiden.
  • Überschüssige Vitamine in Ihrem System, insbesondere Vitamin D, können Vorhofflimmern auslösen. Nehmen Sie daher niemals Nahrungsergänzungsmittel ein, ohne vorher mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben.

Beliebt nach Thema