3 Möglichkeiten, um während einer Alleinreise krank zu werden

3 Möglichkeiten, um während einer Alleinreise krank zu werden
3 Möglichkeiten, um während einer Alleinreise krank zu werden
Anonim

Da Sie niemanden haben, auf den Sie sich verlassen können, kann ein angemessener Umgang mit Krankheiten bei Alleinreisen noch wichtiger sein als sonst. Hoffentlich wird Ihre Krankheit in etwa einem Tag vorübergehen, aber bis dahin sollten Sie sich entspannen, hydratisiert bleiben, einige rezeptfreie Medikamente zur Behandlung Ihrer Symptome einnehmen und bei Bedarf einen Arzt aufsuchen. Nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Familie auf und teilen Sie ihr mit, dass Sie krank sind. Schließen Sie vor Ihren Alleinreisen eine Reiseversicherung ab und konsultieren Sie Ihren Arzt, um bei Bedarf eine Reihe von Impfstoffen und antiviralen Medikamenten zu erhalten.

Schritte

Methode 1 von 3: Krankheitsbewältigung

Schritt 1. Wissen Sie, wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

In einigen Fällen sollte Ihre erste Anlaufstelle eine Arztpraxis sein. Berücksichtigen Sie Ihre Symptome und Ihre jüngsten Aktivitäten, um zu entscheiden, ob Sie einen Arzt aufsuchen sollten. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie:

  • Leiden unter Durchfall und Fieber über 102 Grad Fahrenheit.
  • Haben Sie Blut im Stuhl bemerkt.
  • Grippeähnliche Symptome haben, wenn Sie ein Gebiet besuchen, das für Malariaausbrüche bekannt ist.
  • Sie haben einen Bissen oder Kratzer von einem Tier bekommen.
  • einen Autounfall hatten oder auf andere Weise verletzt wurden.
  • Wurden sexuell missbraucht.
Muskelaufbau mit Diabetes Schritt 13

Schritt 2. Nehmen Sie es einfach

Wenn Sie alleine unterwegs sind, sollten Sie Ihren Zustand nicht durch unnötigen Energieaufwand verschlimmern. Dies könnte Ihre Genesung verzögern. Gib dir stattdessen Zeit zum Heilen, indem du im Bett bleibst, schläfst, liest und dich im Allgemeinen zurücklehnst, bis du dich besser fühlst.

  • Während Sie alleine reisen, ist es am besten, es ruhig zu machen, aber es gibt keinen richtigen Weg, um zu entscheiden, was zu tun ist, wenn Sie Touren gebucht und Aktivitäten geplant haben. Manchmal tut die frische Luft gut. In anderen Fällen wird Ihre Krankheit nur schlimmer, wenn Sie sich entscheiden, weiterzumachen. Analysieren Sie Ihren eigenen Zustand und treffen Sie Entscheidungen mit gesundem Menschenverstand und Ihrem besten Urteilsvermögen.
  • Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie eine Tour oder einen Ausflug genießen können, sagen Sie diese ab. Bei einer Tour geht es schließlich darum, eine gute Zeit zu haben, und man wird nicht viel Spaß haben, wenn man übermäßig krank ist.
Genitalwarzen bei Männern heilen Schritt 7

Schritt 3. Besorgen Sie sich geeignete Medikamente

Wenn Sie kein Rezept oder ein rezeptfreies Medikament eingepackt haben, das Ihnen helfen kann, wenden Sie sich an die örtliche Apotheke. Viele Apotheken bieten rezeptfreie Medikamente an, die Ihre Symptome lindern können. Besorgen Sie sich nach Möglichkeit rezeptfreie Medikamente und verwenden Sie diese wie angegeben. Wenn Sie beispielsweise husten, gehen Sie in die Apotheke und holen Sie sich Hustensirup.

Depression und Angst loswerden Schritt 4

Schritt 4. Essen Sie magenfreundliche Lebensmittel

Wenn Sie unter Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall leiden, bleiben Sie bei BRAT-Lebensmitteln (Bananen, Reis, Äpfel und Toast). Einfache Kohlenhydrate wie Haferbrei und einfache Nudeln in Brühe sind ebenfalls gute Optionen. Es ist unwahrscheinlich, dass diese Lebensmittel Ihren Magen stören oder Ihren Zustand verschlimmern.

Nehmen Sie zusätzlich einige probiotische Lebensmittel in kleinen Mengen ein (Joghurt, Milch und/oder probiotische Tabletten)

Gesund essen in einem chinesischen Restaurant Schritt 13

Schritt 5. Bleiben Sie hydratisiert

Trinken Sie auf Reisen nur Wasser, von dem Sie sicher sind, dass es sauber und sicher ist. Wenn nötig, kochen Sie das Wasser ab oder verwenden Sie Reinigungstabletten. Reinigungstabletten sind chemische Zusätze, die Sie in Wasser geben können, von dem Sie vermuten, dass es schädliche Bakterien enthält, um Krankheiten zu vermeiden. Sie erhalten sie online, in großen Kaufhäusern oder in jedem Wander-/Camping-Shop.

  • Vermeiden Sie süße Limonaden und Alkohol.
  • Bringen Sie Entschlackungstabletten mit, wenn Sie in Gebiete reisen, in denen das Wasser möglicherweise nicht trinkbar ist.
Heiraten in Las Vegas Schritt 10

Schritt 6. Denken Sie über die Ursache Ihrer Krankheit nach

Wenn Sie etwas gegessen haben, das Sie normalerweise nicht essen, oder feststellen, dass ein bestimmtes Gericht etwas geschmacklos schmeckt, können Sie dieses Gericht als Ursache Ihrer Krankheit erkennen. Ungekochtes Fleisch, Eier und nicht pasteurisierte Milchprodukte und Säfte können ein Risiko einer Lebensmittelvergiftung darstellen. Sobald Sie den Schuldigen identifiziert haben, wiederholen Sie Ihren Fehler nicht, indem Sie ihn noch einmal essen (oder vermeiden Sie zumindest das Restaurant, in dem Sie die bestimmte Version des Gerichts erhalten haben, die Sie krank gemacht hat).

Umgang mit PTSD (Posttraumatischer Belastungsstörung) Schritt 1

Schritt 7. Haben Sie keine Angst, zum Arzt zu gehen

Wenn Ihre Schmerzen oder Übelkeit länger als 24-48 Stunden anhalten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, auch wenn die Symptome nicht schwerwiegend sind. Nur ein ausgebildeter Mediziner kann eine genaue Diagnose stellen, was Sie schmerzt.

  • Wenn Sie die Landessprache nicht sprechen, kann der Gang zum Arzt komplizierter sein. Verwenden Sie Ihren Sprachführer und Ihr Taschenwörterbuch, um zu kommunizieren, was Sie fühlen. Zeigen Sie auf Schlüsselsätze in Ihrem Sprachführer wie „Ich bin krank“, um Ihre Situation zu beschreiben.
  • Eine andere Kommunikationslösung besteht darin, Ihre Symptome nachzuahmen. Wenn Sie zum Beispiel Husten und Halsschmerzen haben, tun Sie so, als würden Sie husten, und halten Sie sich dann an den Hals, um dem medizinischen Personal zu helfen, zu verstehen, dass Ihr Hals schmerzt.
Schmerzen und Gefühle ignorieren Schritt 1

Schritt 8. Treffen Sie keine vorschnellen Entscheidungen

Wenn Sie Tickets für Reisen zu einem anderen Zielort oder eine gebuchte Tour haben, stornieren Sie nicht und verlangen Sie keine Rückerstattung, sobald Sie krank werden. Es ist besser, abzuwarten und zu sehen, ob Sie sich erholen, als Ihre zukünftigen Pläne sofort zu stornieren.

  • Es ist nicht ungewöhnlich, auf Reisen krank zu werden, wenn Sie neuen Krankheitserregern, Bakterien und Umgebungen ausgesetzt sind. Aber außer in seltenen Fällen erholen Sie sich nach 24-48 Stunden.
  • Auch wenn Sie alleine reisen, sollten Sie keine Flüge verpassen, es sei denn, es ist unbedingt erforderlich. Eine Rückerstattung zu erhalten oder zu warten, bis ein zukünftiger Flug frei ist, sind Ihre einzigen Optionen, und beides kann schwierig sein.
  • Wenn Sie Fieber haben, wird es wahrscheinlich in ein paar Tagen verschwinden. Wenn Ihr Fieber jedoch 39,4 ° C überschreitet, suchen Sie einen Arzt auf.
  • Wenn Sie Nebenhöhlenschmerzen haben, kann der Druck in der Flugzeugkabine diese verschlimmern. Verschieben Sie Ihren Flug, wenn Sie Nebenhöhlenschmerzen und/oder eine Nebenhöhlenentzündung haben.
  • Wenn Sie eine Grippe haben, sollten Sie wirklich nicht reisen.

Methode 2 von 3: Ihre Stimmung verbessern

Lassen Sie sich von einem Plattenlabel unterschreiben Schritt 18

Schritt 1. Nehmen Sie Kontakt mit jemandem auf, der sich um Sie kümmert

Wenn man alleine unterwegs ist, kann man sich nach Heim und Herd sehnen. Auch wenn Sie weit weg sind, kann es beruhigend sein, mit jemandem zu sprechen, der Sie kennt und sich um Sie kümmert, wenn Sie krank sind. Ruf deine Eltern oder einen anderen engen Freund oder ein Familienmitglied an. Wenn Sie nicht anrufen können, senden Sie ihnen eine E-Mail.

Holen Sie sich einen Job als Bankangestellter Schritt 16

Schritt 2. Lassen Sie den Zimmerservice wissen, dass Sie krank sind

Wenn das Hotelpersonal weiß, dass Sie krank sind, können sie Ihnen möglicherweise Medikamente besorgen, die Ihnen helfen können. Sie könnten auch Mitleid mit dir haben und dir Vergünstigungen wie Tassen Tee anbieten. Wenn Sie sich in einer wirklichen Notlage befinden, rufen sie möglicherweise einen Arzt für Sie.

Depression und Angst loswerden Schritt 5

Schritt 3. Seien Sie sanft zu sich selbst

Im Bett bleiben. Gönnen Sie sich angenehmere Aktivitäten wie ein Buch lesen oder sich vor dem Fernseher entspannen. Wenn Ihnen danach ist, gehen Sie in ein Café, entspannen Sie sich und genießen Sie die Rhythmen des lokalen Lebens.

Methode 3 von 3: Krankheiten im Straßenverkehr vermeiden

Umgang mit Sarkoidose Schritt 7

Schritt 1. Machen Sie Ihre Hausaufgaben

Bevor Sie sich auf eine Alleinreise begeben, untersuchen Sie, welche Arten von Käfern, Krankheiten und Viren in Ihrem Zielgebiet häufig vorkommen. Verwenden Sie die Travelers’ Health-Datenbank der CDC, um nach Informationen zu suchen, wohin Sie reisen möchten. Schreiben Sie die Namen der häufigsten Krankheiten auf eine Liste.

Die Gesundheitsdatenbank von CDC Travelers ist unter https://wwwnc.cdc.gov/travel verfügbar

Umgang mit Sarkoidose Schritt 3

Schritt 2. Sprechen Sie vor der Abreise mit Ihrem Arzt

Ausgestattet mit der Liste der Krankheiten, denen Sie auf Ihren Reisen begegnen könnten, bitten Sie Ihren Arzt, alle empfohlenen Impfstoffe zu verabreichen. Fordern Sie außerdem eine Runde antiviraler Medikamente an, die Sie bei Bedarf verwenden können. Fragen Sie Ihren Arzt, ob er zusätzliche Empfehlungen zu Ihren spezifischen gesundheitlichen Umständen hat.

Wenn Ihr Arzt Antibiotika oder andere Medikamente verschreibt, verwenden Sie diese nur nach Anweisung

Depression und Angst loswerden Schritt 2

Schritt 3. Packen Sie einige rezeptfreie Medikamente ein

Zusätzlich zu dem, was Ihnen der Arzt verschreibt, sollten Sie ein allgemeines Schmerzmittel (zum Beispiel Ibuprofen), Lutschtabletten und Hustensaft einpacken. Nehmen Sie zusätzlich eine Packung Multivitamine mit. Nehmen Sie jeden Tag, an dem Sie alleine reisen, mindestens eine ein, um sicherzustellen, dass Sie alle empfohlenen Mineralien und Vitamine erhalten.

Zusätzlich könnten Sie einige Kohletabletten einpacken. Diese Tabletten können Ihnen bei der Entgiftung helfen. Verwenden Sie sie jedoch nicht, wenn Sie ein Antibiotikum einnehmen, da sie die Wirkung der Antibiotika aufheben

Lass dich auf Geschlechtskrankheiten testen, ohne deine Eltern davon zu benachrichtigen Schritt 10

Schritt 4. Finden Sie heraus, was Sie tun können, um Ihre Gesundheit zu schützen

Abgesehen davon, dass Sie Impfstoffe und Medikamente von Ihrem Arzt zu Hause erhalten, gibt es oft Dinge, die Sie tun (oder vermeiden) können, sobald Sie angekommen sind, wo immer Sie reisen. Zum Beispiel müssen Sie das Wasser möglicherweise abkochen, bevor Sie es trinken, oder das Wandern in sumpfigen Gebieten mit vielen Mücken vermeiden. Befolgen Sie Reisetipps und Warnungen für Gebiete, durch die Sie alleine reisen.

  • Um herauszufinden, was Sie tun können, um sich im Land zu schützen, besuchen Sie Ihre örtliche öffentliche Bibliothek und lesen Sie einige aktuelle Reiseführer für Ihr Reiseziel. Lesen Sie den Leitfaden sorgfältig durch und suchen Sie nach Informationen zu Gesundheit und Wellness.
  • Reiseführer listen oft auch lokale medizinische Einrichtungen auf, die Sie im Falle einer wirklich schweren Krankheit aufsuchen können. Achten Sie besonders auf medizinische Einrichtungen in Ihrem Reisegebiet, damit Sie diese bei Bedarf schnell finden können.
  • Wenn Sie alleine durch eine Gegend mit fragwürdigem Wasser reisen, essen Sie kein Eis in Getränken, duschen Sie mit geschlossenem Mund und putzen Sie Ihre Zähne mit Wasser in Flaschen.
Gesund essen in einem chinesischen Restaurant Schritt 7

Schritt 5. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Krankheiten verursachen könnten

Seien Sie in bestimmten Ländern vorsichtig, wenn Sie Leitungswasser trinken. Vermeiden Sie Fleisch und Fisch, die nicht durchgegart wurden. Vermeiden Sie es, Früchte zu essen, die direkt von Bäumen gepflückt wurden, ohne sie mit sauberem Wasser abzuwaschen.

  • Das Fleisch sollte durch und durch braun sein, ohne dass die Farbe rosa wird. Verzehren Sie niemals rohes Fleisch oder Fisch.
  • Wenn möglich, überprüfen Sie, ob bei der Zubereitung Ihres Essens die Hygienerichtlinien eingehalten werden. Wenn Sie zum Beispiel Streetfood-Stände durchstöbern und sehen, dass der Hühnchen-auf-einem-Stick-Hersteller rohes Hühnchen und gekochtes Hühnchen mit bloßen Händen handhabt, suchen Sie woanders.
Erstellen Sie eine Selbsthypnose-Aufzeichnung Schritt 8

Schritt 6. Holen Sie sich ein eigenes Zimmer

Wirkliche Ruhe zu haben, kann Wunder für die Gesundheit bewirken. Wenn Sie sich ein wenig unter dem Wetter fühlen und in Hostels mit anderen Reisenden übernachtet haben, sollten Sie sich ein privates Zimmer suchen, um sich ernsthaft auszuruhen.

Befreien Sie sich von extrem schlimmen Kopfschmerzen Schritt 5

Schritt 7. Reiseversicherung abschließen

Wenn Sie unterwegs krank werden und einen Arzt aufsuchen müssen, können Sie am Ende eine hohe Arztrechnung bekommen. Mit einer Reiseversicherung werden jedoch alle anfallenden medizinischen Kosten (bis zu Ihrer Versicherungsgrenze) gedeckt. Lesen Sie Ihre Police gründlich durch, bevor Sie sie unterschreiben, damit Sie wissen, was Sie erhalten und wie Sie sie bei Bedarf verwenden können.

Holen Sie sich vor Ihrer Alleinreise eine Liste der Krankenhäuser und Ärzte, die Ihre Reiseversicherung abdeckt. Bringen Sie die Liste mit. Verwenden Sie nur eines der unterstützten Krankenhäuser

Umgang mit PTSD (Posttraumatischer Belastungsstörung) Schritt 6

Schritt 8. Haben Sie einen Plan

Allein auf Reisen krank zu werden, umfasst eine Reihe von Erfahrungen. Es kann bedeuten, dass Sie 24 Stunden lang Magenkrämpfe und Übelkeit haben, aber es kann auch bedeuten, dass Sie Blut erbrechen. Im ersteren Fall ist es am besten, abzuwarten, aber im letzteren Fall ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich (wie auch in anderen, ebenso schwerwiegenden Fällen). Was auch immer Ihre Situation ist, Sie sollten wissen, was als nächstes zu tun ist, und bereit sein, sofort zu handeln.

Beliebt nach Thema